Geldsystem

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:32

Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 22:30 hat geschrieben:
WAS wird aus den 25 Mio Euro GELD von den Nichtbanken ( = Eigenkapital) bei der Gründung der Bank?

Ich würde dir raten, bevor du DAS nicht geklärt hast, alle weiter "Diskussion" einzustellen

denn DA liegt dein Problem....

Banken sind UNTERNEHMEN


Wie hatten doch bereits benannt, woraus sich das Eigenkapital der Bank zusammensetzt. Realaktiva, Forderungen und Zentralbankreserven.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 47195
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 21:41

prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:32 hat geschrieben:
Wie hatten doch bereits benannt, woraus sich das Eigenkapital der Bank zusammensetzt. Realaktiva, Forderungen und Zentralbankreserven.





ich habe 25 Mio Bargeld

DAMIT gründe ich eine Bank

WO ist dass Bargeld NACH der Gründung?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:42

Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 22:41 hat geschrieben:



ich habe 25 Mio Bargeld

DAMIT gründe ich eine Bank

WO ist dass Bargeld NACH der Gründung?


Das ist natürlich ein fiktives Beispiel, weil niemand 25Mio Bargeld hat, aber diese 25 Mios wären dann vom System her Zentralbankreserven.
Zuletzt geändert von prime-pippo am Mi 3. Dez 2014, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 47195
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 21:48

prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:42 hat geschrieben:
Das ist natürlich ein fiktives Beispiel, weil niemand 25Mio Bargeld hat, aber diese 25 Mios wären dann vom System her Zentralbankreserven.



NEIN

es bleibt ja IN der Bank- und NICHT bei der Zentralbank:

Kernkapital: eingezahltes Eigenkapital, das dem Unternehmen dauerhaft zur Verfügung steht,
Zuletzt geändert von Realist2014 am Mi 3. Dez 2014, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:50

Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 22:48 hat geschrieben:

NEIN

es bleibt ja IN der Bank- und NICHT bei der Zentralbank


Und? Banken ist es überlassen, wie viel ihrer Reserven sie in Bargeld halten....
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 47195
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 22:00

prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:50 hat geschrieben:
Und? Banken ist es überlassen, wie viel ihrer Reserven sie in Bargeld halten....


DU hattest von Zentralbankreserven geschrieben...

das sind die 25 Mio aber NICHT

es ist das EIGENKAPITAL der Bank- wie das Eigenkapital von anderen Unternehmen
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 22:11

Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 23:00 hat geschrieben:
DU hattest von Zentralbankreserven geschrieben...

das sind die 25 Mio aber NICHT

es ist das EIGENKAPITAL der Bank- wie das Eigenkapital von anderen Unternehmen


Warum sollte das eine das andere ausschließen?
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 47195
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 22:41

prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 22:11 hat geschrieben:
Warum sollte das eine das andere ausschließen?



DU suggerierst doch seit gefühlten tausend Seiten etwas "mystisches" über Banken

das sind Unternehmen mit Eigenkapital von NICHTBANKEN ( so ist die Bank ja entstanden) - für das Renditen erwirtschaftet werden müssen

Banken machen dies ( unter anderem) durch die Vergabe von Krediten (mittels Geldschöpfung) - die zurückbezahlt werden müssen. - so what?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 22:54

Realist2014 » Mi 3. Dez 2014, 23:41 hat geschrieben:

DU suggerierst doch seit gefühlten tausend Seiten etwas "mystisches" über Banken

das sind Unternehmen mit Eigenkapital von NICHTBANKEN ( so ist die Bank ja entstanden) - für das Renditen erwirtschaftet werden müssen

Banken machen dies ( unter anderem) durch die Vergabe von Krediten (mittels Geldschöpfung) - die zurückbezahlt werden müssen. - so what?


Wo suggeriere ich etwas "Mystisches"?
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23697
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Skull » Do 4. Dez 2014, 08:30

Jetzt mal ohne Frösche... und ohne Fremdtexte. :)

Gründen wir also die Bank und bringen die 30.000.000 Eigenkapital in Bar mit.

AKTIVA:
Bargeld 30.000.000

PASSIVA:
Eigenkapital 30.000.000

Kaufen wir uns ein Bankgebäude um arbeiten zu können.
Begleichen die Kosten.
Außerdem bringen wir das meiste Bargeld zur Bundesbank. Ist sicherer.

AKTIVA:
Bargeld: 3.000.000
Zentralbankguthaben: 21.900.000
Immobilien: 5.000.000

PASSIVA:
Eigenkapital: 29.900.000

Wie soll es nun weitergehen ?
So wegen Geldschöpfung, Anleihenkauf oder Kreditvergabe...

Nur zu... :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Rubenbauer

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 08:41

prime-pippo » Mi 3. Dez 2014, 21:42 hat geschrieben:
Das ist natürlich ein fiktives Beispiel, weil niemand 25Mio Bargeld hat, aber diese 25 Mios wären dann vom System her Zentralbankreserven.



Wie kommst du darauf?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23697
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Skull » Do 4. Dez 2014, 08:44

Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 08:41 hat geschrieben:Wie kommst du darauf?
Follow my simulation. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 08:45

Worauf wollt ihr mit eurer Fiktion hinaus, in welche Richtung soll das abzielen (damit ich weiß, wie ich antworten soll).

Real wird keine Bank mit 25Mio Bargeld gegründet......und real bezahlt auch keine neu gegründete Bank eine Immobilie mit Bargeld. Warum konstruieren wir also ein Beispiel, in dem Bargeld für alle Ausgaben genutzt wird?
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23697
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Skull » Do 4. Dez 2014, 08:51

prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 08:45 hat geschrieben:Real wird keine Bank mit 25Mio Bargeld gegründet......und real bezahlt auch keine neu gegründete Bank eine Immobilie mit Bargeld. Warum konstruieren wir also ein Beispiel, in dem Bargeld für alle Ausgaben genutzt wird?
Daher habe ich das Bargeld auch gleich auf das LZB Konto eingezahlt. ;)

Traue Dich also. Was möchte die Bank nun weiter tun ?

Traue Dich.


AKTIVA:
Bargeld: 3.000.000
Zentralbankguthaben: 21.900.000
Immobilien: 5.000.000

PASSIVA:
Eigenkapital: 29.900.000

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 08:56

Skull » Do 4. Dez 2014, 09:51 hat geschrieben:Daher habe ich das Bargeld auch gleich auf das LZB Konto eingezahlt. ;)

Traue Dich also. Was möchte die Bank nun weiter tun ?

Traue Dich.


AKTIVA:
Bargeld: 3.000.000
Zentralbankguthaben: 21.900.000
Immobilien: 5.000.000

PASSIVA:
Eigenkapital: 29.900.000

mfg


In deinem Beispiel hat die Bank die Immobilie bar bezahlt. Eine bereits existierende Bank würde nicht so verfahren. Die Bank würde die 5.000.000 gutschreiben....

Aktiva:
Bargeld: 3.000.000
Immobilie:5.000.000
Zentralbankguthaben: 26.900.000

Passiva:
Eigenkapital: 29.900.000
Verbindlichkeiten: 5.000.000
Zuletzt geändert von prime-pippo am Do 4. Dez 2014, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Rubenbauer

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 08:57

Skull » Do 4. Dez 2014, 08:44 hat geschrieben:Follow my simulation. :)

mfg



Ich habe dein Beispiel schon verstanden.... mir ging es um die 25 Mio. Bargeld.
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 08:59

Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 09:57 hat geschrieben:

Ich habe dein Beispiel schon verstanden.... mir ging es um die 25 Mio. Bargeld.


Du hältst es für realistisch, dass sowas mit Koffern voll Bargeld abgewickelt wird? :|
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Rubenbauer

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 09:02

prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 08:59 hat geschrieben:
Du hältst es für realistisch, dass sowas mit Koffern voll Bargeld abgewickelt wird? :|



Nö aber das du behauptest das niemand auf der Welt 25 Mio. € Bargeld hat, da würde ich das doch ganz gerne schriftlich haben aus einer seriösen Quellenangabe mit Schleifchen drum rum.....
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 09:10

Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 10:02 hat geschrieben:

Nö aber das du behauptest das niemand auf der Welt 25 Mio. € Bargeld hat, da würde ich das doch ganz gerne schriftlich haben aus einer seriösen Quellenangabe mit Schleifchen drum rum.....


Solche Geschäfte werden im legalen Raum wohl kaum bar abgewickelt. Darauf wollte ich hinaus....
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Rubenbauer

Re: Neues Geldsystem

Beitragvon Rubenbauer » Do 4. Dez 2014, 09:11

prime-pippo » Do 4. Dez 2014, 09:10 hat geschrieben:
Solche Geschäfte werden im legalen Raum wohl kaum bar abgewickelt. Darauf wollte ich hinaus....



Schön dann musst du das auch so formulieren, so liest sich das als würdest du das auf die Allgemeinheit beziehen.

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste