Katzenliebhaber Strang.

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von firlefanz11 »

H2O hat geschrieben:(08 Dec 2021, 15:04)

Feuchter Nasenkuß, zartes Knabbern am Ohr, Gurren Grrruh-Grrruh, Rauhe Katzenzunge an der Wange, Pfötchen auf der Wange mit schrittweise ausgefahrenen Krallen?
DAS ist was Anderes... Reines maunzen würde hingegen nichts bewirken...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

H2O hat geschrieben:(08 Dec 2021, 14:04)
Ich meine, daß Madammecken bei uns sehr glücklich ist...
Kriegt eure Katzenlady ein besonderes Weihnachtsmenü?
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 26036
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
user title: Cheffe vons Rudel
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Misterfritz »

Trutznachtigall hat geschrieben:(26 Dec 2021, 08:34)

Kriegt eure Katzenlady ein besonderes Weihnachtsmenü?
Also mein Rudel bekommt nix Besonderes zu Weihnachten.
Erstens haben die eh' keine Ahnung von Festtagen und Zweitens kommt - zumindest bei Katzen - da sofort ein Anspruchsdenken und die wollen dann immer das Bessere.
Beispiel: Die Viechers brauchten Wurmkur, für die Katzen gab's die Pillen gemörsert in seeeehr teurem Katzenfutter Moments. Da stehen die beiden Katzen total drauf und nehmen die Wurmkur dann auch mit. Aber, wenn sie dann wieder normales Futter fressen sollen, gibt es Protest. Ich bleibe da aber hart, sehr zur Freude von Ella (Hund), die bekommt dann das Futter, wenn es einen Tag lang verschmäht wurde ;)
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
olli
Beiträge: 2408
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 17:57

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von olli »

Trutznachtigall hat geschrieben:(26 Dec 2021, 08:34)

Kriegt eure Katzenlady ein besonderes Weihnachtsmenü?
Jeden Tag :D Besonders beliebt ist Sahnejoguhrt, Schokokuchen mit Schlagsahne und Pudding :D Natürlich immer nur ganz wenig, da reicht schon eine Fingerspitze voll, aber die Tatsache das er etwas "abbekommt" macht ihn glücklich.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

olli hat geschrieben:(26 Dec 2021, 10:47)

Jeden Tag :D Besonders beliebt ist Sahnejoguhrt, Schokokuchen mit Schlagsahne und Pudding :D Natürlich immer nur ganz wenig, da reicht schon eine Fingerspitze voll, aber die Tatsache das er etwas "abbekommt" macht ihn glücklich.
Oh Mann, Kater müsste man sein! :)
Schnurrt er danach zufrieden?
https://www.youtube.com/watch?v=CDzG2RaZORo
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
Andreas62
Beiträge: 940
Registriert: Do 7. Okt 2021, 17:52
Wohnort: Korl-Morx-Stodt

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Andreas62 »

Wenn ich mir ein Gansbein gönne, haut sich die Mieze Putenbrust rein :)
"Alles Käse Genossen!"
(Erich Mielke)
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von firlefanz11 »

Misterfritz hat geschrieben:(26 Dec 2021, 08:47)

Also mein Rudel bekommt nix Besonderes zu Weihnachten.
Erstens haben die eh' keine Ahnung von Festtagen und Zweitens kommt - zumindest bei Katzen - da sofort ein Anspruchsdenken und die wollen dann immer das Bessere.
Beispiel: Die Viechers brauchten Wurmkur, für die Katzen gab's die Pillen gemörsert in seeeehr teurem Katzenfutter Moments. Da stehen die beiden Katzen total drauf und nehmen die Wurmkur dann auch mit. Aber, wenn sie dann wieder normales Futter fressen sollen, gibt es Protest. Ich bleibe da aber hart, sehr zur Freude von Ella (Hund), die bekommt dann das Futter, wenn es einen Tag lang verschmäht wurde ;)
Katzen haben eh nur zwei Gedanken.
"Ah, Fisch - den fress ich!" und "Ah, Sand - da scheiß ich rein!" :x
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

Andreas62 hat geschrieben:(26 Dec 2021, 12:31)

Wenn ich mir ein Gansbein gönne, haut sich die Mieze Putenbrust rein :)
Putenbrust roh (naturell) oder gewürzt+gebraten?
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
olli
Beiträge: 2408
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 17:57

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von olli »

Trutznachtigall hat geschrieben:(26 Dec 2021, 16:15)

Putenbrust roh (naturell) oder gewürzt+gebraten?
man sollte es kochen und keine Gewürze verwenden. War selbst auch schon mal am Überlegen ob ich damit beginne. Rechnet man mal hoch was Katzenfutter kostet, dann kann man auch gleich beim Metzger einkaufen.
Benutzeravatar
Andreas62
Beiträge: 940
Registriert: Do 7. Okt 2021, 17:52
Wohnort: Korl-Morx-Stodt

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Andreas62 »

Meine frisst das nur roh, gebraten oder leicht gekocht mag sie nicht.
"Alles Käse Genossen!"
(Erich Mielke)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26155
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Billie Holiday »

Kein Mensch hat andere Menschen so gut im Griff wie Katzen ihre Diener. :D

Verschmähtes Futter muß der GAU sein.
Ich habs einfach stehen lassen - der Hunger bringt es rein. Und draußen gibt es ja Mäuse. Verhungert ist mir keine Katze.
Bis 23 Uhr wurde reingelassen ins Haus, wer zu spät kam, hatte ein paar Decken in der Garage.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 26036
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
user title: Cheffe vons Rudel
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Misterfritz »

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Dec 2021, 17:58)

Kein Mensch hat andere Menschen so gut im Griff wie Katzen ihre Diener. :D

Verschmähtes Futter muß der GAU sein.
Bei mir nicht - Ella freut sich. Und Ersatz für die Katzen gibbet nicht! :D
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Tja, mit Madammecken Kiki habe ich es sehr leicht: Sie ist mit ihrem langweiligen Trockenfutter völlig zufrieden. Das kaufe ich in 10 kg Säcken. Sie bekommt davon etwa 50 g täglich. Allerdings besteht Madammecken auf Frühfütterung, so um und bei 04:00 Uhr. Der Höhepunkt des Tages ist das Leckerli vorab (Käsepaste von Roßmann). Dann knabbert Madammecken schon ganz zart an meinen Fingern, wenn ich den Schlauch mit der Paste öffne.

Muttern bemüht sich regelmäßig darum, daß Mademmecken etwas von unserem Essen annimmt... sehr kleine Kostproben; aber die muß ich regelmäßig entsorgen. Madame ist nicht lernfähig, daß Madammecken davon nichts hält. Nur bei Kondensmilch wird Madammecken schwach, aber auch nur ein sehr kleiner Klecks. Der Rest bleibt liegen.

Wasser nur aus dem tropfenden Wasserhahn oder in der Duschwanne die ausgelaufene Pfütze aus dem Duschkopf. Das Wasserschälchen reinige ich mit der Essenausgabe morgens... mit Frischwasser. Aber ich habe seit Monaten nicht mehr beobachten können, daß Madammecken Kiki davon etwas trinkt.

Kurzum: Madammecken hat uns alte Leute voll im Griff. Aber ansonsten die artigste Katze, die wir bisher hatten.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 17284
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Vongole »

H2O hat geschrieben:(26 Dec 2021, 19:20)

(..)

Kurzum: Madammecken hat uns alte Leute voll im Griff. Aber ansonsten die artigste Katze, die wir bisher hatten.
Sie weiß eben, was gut ist! :thumbup:
Am Israel Chai
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 47913
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
user title: L'État, c'est moi

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von JJazzGold »

Trutznachtigall hat geschrieben:(26 Dec 2021, 08:34)

Kriegt eure Katzenlady ein besonderes Weihnachtsmenü?
Ein halbes Wiener Würstchen, während wir die Ente essen. Ente mag sie nicht.
Ich habe überlegt, ob sie heute die zweite Hälfte bekommt, da sie nach dem Frühstück das letzte Stückchen Butter aus der Schale geklaut hat, aber nachdem mich 50% der Schuld treffen, wollte ich nicht nachtragend sein.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

Für die Freunde von Miezis:
Die Katze lässt das Mausen nicht ;)
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

"Hat man nicht mit seinen Kindern hunderttausend Pudeleien?" "Was ich immer alle Tage meiner Tochter Lieschen sage... geh' in den Keller und hol' Wein"... das haben mir unsere lieben Kinder immer wieder vorgesungen, um den gestrengen Vater milde zu stimmen. Lang ist's her, und heute muntert mich Madammecken Kiki auf, und Madame natürlich auch. Tochter Lieschen kocht inzwischen ihren Kaffee wann sie will; vielleicht summt sie dabei sogar "Die Katze läßt das Mausen nicht, die Jungfern bleiben Kaffeeschwestern!"

Madammecken Kiki 2021
https://abload.de/image.php?img=kikiapril2021fqkkm.jpg
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

Vielen Dank, dass du uns Madammecken vorstellst. Etwas runder hatte ich sie mir vorgestellt. :)
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Trutznachtigall hat geschrieben:(04 Jan 2022, 16:11)

Vielen Dank, dass du uns Madammecken vorstellst. Etwas runder hatte ich sie mir vorgestellt. :)
Letztere Rolle habe ich übernommen! :D
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 47913
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
user title: L'État, c'est moi

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von JJazzGold »

Weil ich gerade davon gelesen habe.
Kennt ihr “Unsinkable Sam“?


:)

https://www.zmescience.com/other/featur ... -cat-wwii/
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 62991
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
user title: Non Soli Cedit

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Tom Bombadil »

Kennt ihr Simon's Cat?

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Zumindest hat Oskar für eine anrührende Geschichte gesorgt in der Sammlung von Katzengeschichten! Ich hoffe, daß sie wahr ist!

Die Geschichte mit Cat.Man-do erlebe ich fast jeden Morgen... so ungefähr ab 4 Uhr früh. Und weil ich die Hartnäckigkeit unserer Katze kenne, stehe ich spätestens nach dem Kralleneinsatz auf, um das geforderte Futter ins Schälchen zu füllen. Nicht gezeigt: Der Nasenkuß, also feuchte Katzennase an der menschlichen Nase, und das Lecken auf der unrasierten menschlichen Wange.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

Meine Katze war jetzt fast 2 Wochen weg. Ich dachte bereits es sei ihr etwas schlimmes zugestossen.

Jetzt ist sie wieder plötzlich da. Aber leider sehr stark abgemagert.

Ich denke Sie war irgendwo bei einem Nachbarn eingesperrt und konnte deswegen nicht heim..... Nach ihrem Gewichtsverlust zu urteilen hat sie da auch kein Futter gefunden.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

garfield336 hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 16:36 Meine Katze war jetzt fast 2 Wochen weg. Ich dachte bereits es sei ihr etwas schlimmes zugestossen.

Jetzt ist sie wieder plötzlich da. Aber leider sehr stark abgemagert.

Ich denke Sie war irgendwo bei einem Nachbarn eingesperrt und konnte deswegen nicht heim..... Nach ihrem Gewichtsverlust zu urteilen hat sie da auch kein Futter gefunden.
Warum sollte ein Nachbar deine Katze einsperren, sie hungern lassen, um sie dann nach zwei Wochen freizulassen? :?:
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 26036
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
user title: Cheffe vons Rudel
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Misterfritz »

Trutznachtigall hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 17:23 Warum sollte ein Nachbar deine Katze einsperren, sie hungern lassen, um sie dann nach zwei Wochen freizulassen? :?:
Wenn das in einem Schuppen oder einer Garage war,
ist das weder absichtlich noch unbedingt bemerkbar.
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

Misterfritz hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 18:28 Wenn das in einem Schuppen oder einer Garage war,
ist das weder absichtlich noch unbedingt bemerkbar.
Du meinst also, dass die Miez vielleicht irgendwo reingeraten ist, wo sie allein nicht mehr rausfand und auch nicht gehört wurde, und per Zufall irgendwann von jemandem entdeckt wurde, der sie dann freigelassen hat? Das wäre natürlich möglich.
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Das ist leider ein gar nicht seltener Fall: Katzen sind schon neugierig, gehen in offene Garagen hinein, machen dort vielleicht noch ein Schläfchen. Und der völlig arglose "Gastgeber" fährt 4 Wochen in Urlaub... Kellertüren, Terassentüren und die nie zu stillende Neugier unserer Katzen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

Sie war sehr abgemagert hat sofort gefressen und andauernd gemiaut.

ich habe keine andere Erklärung weil sie nie weit weg geht. Isr eigentlich immer in der Nähe
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

Trutznachtigall hat geschrieben: Fr 24. Jun 2022, 19:15 Du meinst also, dass die Miez vielleicht irgendwo reingeraten ist, wo sie allein nicht mehr rausfand und auch nicht gehört wurde, und per Zufall irgendwann von jemandem entdeckt wurde, der sie dann freigelassen hat? Das wäre natürlich möglich.

zb. sie geht in den Gartenschuppen. Nachbar schliesst nichts ahnend ab.
Dann ist sie erst einmal gefangen da bis er zurückkommt.

Ist sogar schon mal vorgekommen.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

In dicht besiedelten Gebieten sind Katzen ständig solchen Gefahren ausgesetzt. Im Englischen gibt es den Spruch: "Curiosity kills the cat!" Ein Grund, weshalb verantwortungsbewußte Katzenzüchter in Kaufverträgen darauf bestehen, auch kastrierte Katzen und Kater nicht in unbeaufsichtigten Freigang gelangen zu lassen. Katzen bleiben fast immer sehr in der Nähe ihres zu Hauses. Kater, auch kastrierte, neigen schon einmal zu ausgedehnten Zügen durch die Gemeinde.

Ich mußte mit Engels- und Teufelszungen meine Katzenmütter und Katzenväter davon überzeugen, daß solche Gefahren in meiner abgelegenen pommerschen Wohnlage ausgeschlossen werden können.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

H2O hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 09:03 In dicht besiedelten Gebieten sind Katzen ständig solchen Gefahren ausgesetzt. Im Englischen gibt es den Spruch: "Curiosity kills the cat!" Ein Grund, weshalb verantwortungsbewußte Katzenzüchter in Kaufverträgen darauf bestehen, auch kastrierte Katzen und Kater nicht in unbeaufsichtigten Freigang gelangen zu lassen. Katzen bleiben fast immer sehr in der Nähe ihres zu Hauses. Kater, auch kastrierte, neigen schon einmal zu ausgedehnten Zügen durch die Gemeinde.

Ich mußte mit Engels- und Teufelszungen meine Katzenmütter und Katzenväter davon überzeugen, daß solche Gefahren in meiner abgelegenen pommerschen Wohnlage ausgeschlossen werden können.
Aber in einem euch nahegelegenen Schuppen/Heuboden/Stall könnte sich doch immer mal eure Madame verirren.
Um dieser Gefahr wirklich 100prozentig aus dem Weg zu gehen, dürftest du sie nie aus dem Haus lassen.
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Trutznachtigall hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 09:15 Aber in einem euch nahegelegenen Schuppen/Heuboden/Stall könnte sich doch immer mal eure Madame verirren.
Um dieser Gefahr wirklich 100prozentig aus dem Weg zu gehen, dürftest du sie nie aus dem Haus lassen.
Nein, Madammecken Kiki hat ein sehr klar umrisssenes Revier: Einen sehr verwilderten ehemals deutschen Garten, unser Nachbargrundstück (sehr verwildert, unbesiedelt) und unser ziemlich großes gepflegtes Grundstück. In Polen sind Höfe fast immer von Hunden bewacht... da getraut sich Madammecken Kiki nicht hin zu gehen. Unser Kater Atze (selig!) hätte solche Rücksichten nicht genommen. Der brauchte 1 km² zum Ausleben seines Bewegungsdrangs. Der hätte die Hunde eher noch gefoppt... :D
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

H2O hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 09:24 Unser Kater Atze (selig!) hätte solche Rücksichten nicht genommen. Der brauchte 1 km² zum Ausleben seines Bewegungsdrangs. Der hätte die Hunde eher noch gefoppt... :D
Das hätte ich gern mal erlebt. :)
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Trutznachtigall hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 10:06 Das hätte ich gern mal erlebt. :)
Da war ich Augen- und Ohrenzeuge... nicht bei Atze, sondern bei Mikesch, unserem ersten Kater, einem Kraftbolzen von Wildtier, das sich uns als Familie ausgesucht hatte. Mikesch war sehr auf mich geprägt; wir konnten mit den Kindern und Mikesch lange Waldspaziergänge machen... so auch in der Ahlhorner Heide, mit vielen Fischteichen.

Wir trotteten also nichtsahnend an den Teichen entlang... plötzlich ein Mordsgebell und zwei Hunde, einer ein Großspitz und einer ein Schäferhund. Mikesch blieb mitten auf dem Weg sitzen... und wir glaubten schon an sein letztes Stündchen. Aber weit gefehlt: Die anstürmenden Hunde gaben ein Geräusch ab, wie es entsteht, wenn man eine Zeitung zerreißt, und dann stürzten sie mit Gejaule zurück auf den Hof. Unser Mikesch war inzwischen auf dem nächsten Baum in Sicherheit... vorsichtshalber.

Wir hatten dann einige Mühe, ihn zum Abstieg zu bewegen; aber von den Hunden war nichts mehr zu sehen und zu hören., Der geordnete Rückzug gelang. Mikesch saß dabei lange Zeit auf meiner Schulter... wie bei einem Hexenmeister :D

Was Mikesch an Kraft hatte, das hatte Atze an Behendigkeit. Als Jungtier hielt er sich für ein Eichhörnchen. Der stieg diesen Klettertieren in die Bäume nach, und es dauerte einige Zeit, bis er hinnahm, daß er nicht von einer Baumkrone zur nächsten springen konnte... Von Atze gibt es viel Kurzweiliges zu erzählen...

50 Jahre Erfahrung mit Katzen... ich möchte sie nicht missen. Aber nun muß ich auch schon an unser Ende denken, und ein verwaistes Tier möchte ich nicht zurück lassen. Madammecken Kiki wird unsere letzte Wegbegleiterin sein.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

Meine beiden Katzen wurden draussen geboren. Sie sind und werden niemals Wohnungskatzen sein.

Es sind Bauernkatzen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 47913
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
user title: L'État, c'est moi

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von JJazzGold »

garfield336 hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 13:39 Meine beiden Katzen wurden draussen geboren. Sie sind und werden niemals Wohnungskatzen sein.

Es sind Bauernkatzen.
Ich kann mir lebhaft vorstellen, welche Gedanken Sie sich gemacht haben, als Ihre Katze weg war.
Schön, dass sie wieder daheim ist.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

garfield336 hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 13:39 Meine beiden Katzen wurden draussen geboren. Sie sind und werden niemals Wohnungskatzen sein.

Es sind Bauernkatzen.
Das ist leider so; dennoch können diese Katzen sich sehr eng an ihr Bedienungspersonal anschließen. Unser erster Kater Mikesch war mindestens schon 3 Jahre alt, als er sich unserer Familie anschloß (Bewertung des Tierarzts anläßlich der Tollwutimpfung). Häuslich war er auch nur, wenn ich zu Hause war. Dann spielte er auch ausgiebig mit unseren Kindern... wilde Jagd über Tisch und Bänke! :D

Aber wenn ich abwesend war, dann hielt es ihn nicht in der Wohnung. Und wenn ich während Dienstreisen einige Tage abwesend war, dann blieb er auch über Nacht draußen... kam nur zum Futter fassen in die Wohnung. Rührend die Freude, wenn er mich mit Koffer wieder nach Hause kommen sah... "erzählte" dann minutenlang seine Erlebnisse. Ansonsten ein sehr selbständiges Tier, das sich aus der Umwelt ernähren konnte. Was leider auch sein Ende war. Erschossen am Goldfischteich, wo er sich wohl seinen Nachtisch angelte.

Das erfuhren wir während unserer Suche nach dem Tier... unter dem Siegel der Verschwiegenheit, und niemand hat etwas gehört oder gesehen. Seitdem haben wir nur Katzen aus Katzenzuchten gehalten, denen man sofort ansehen konnte, daß sie keine Streuner sind. Die durften aber auch frei laufen... bis die Verkehrsdichte in unserer stark wachsenden Stadt für Tiere lebensgefährlich anschwoll. Das war das Ende unseres vor-vorletzten Katers Atze II. Das Erlebnis war mit ein Grund, die Stadt zu verlassen und sich dort nieder zu lassen, wo an Menschen gewöhnte Tiere diesen Gefahren nicht ausgesetzt sind.

Dennoch entwickelt sich ein mulmiges Gefühl, wenn unser Madammecken Kiki stundenlang nicht zu sehen ist...
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

H2O hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 07:43 Die durften aber auch frei laufen... bis die Verkehrsdichte in unserer stark wachsenden Stadt für Tiere lebensgefährlich anschwoll. Das war das Ende unseres vor-vorletzten Katers Atze II.^

Mir ist diese Gefahr bewusst. Auch wenn ich in einer ruhigen Seitenstrasse wohne. Die Hauptverkehrstrasse ist soweit nicht weg. Die Gefahr eines schlimmen Unfalls ist daher trotzdem real.

Und das war auch mein erster Gedanke als sie so lange weg war.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

H2O hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 07:43 Das ist leider so; dennoch können diese Katzen sich sehr eng an ihr Bedienungspersonal anschließen.

Stimmt :p Katze Katie kommt von einem Bauernhof aus dem Norden Luxemburgs. Sie hat 3 Geschwister. Die kleine Katzenfamilie suchte auf der Terasse meiner Schwester nach Futter.
Als sie gross genug waren wurden sie von uns eingefangen. Damals war meine Mietz nach Tierarzt 10Wochen alt.

Sie ist aber so anhänglich dass sie sogar mit Spazieren geht. Papa mag das aber nicht so, der hat dann aber immer Angst vor Autos, aber Katie ist sehr vorsichtig und schlängelt sich an Hauswänden entlang und geht nie entlang der gefährlichen Strasse. Nur wenn ein Hund kommt, bekommt sie plötzlich Panik und läuft so schnell sie kann weg.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

[quote=garfield336 post_id=5231435 time=1656331037 user_id=45
(...)
Nur wenn ein Hund kommt, bekommt sie plötzlich Panik und läuft so schnell sie kann weg.
[/quote]

Das ist das Gute auf dem Lande: Hund und Katzen kennen einander, gehen sich sogar erkennbar aus dm Wege. Ich habe ein weitgehend offenes Grundstück; Hundebesuch haben wir auch schon einmal... von Idefix und Luna. Aber da bleibt Madammecken Kiki ganz ruhig sitzen, macht sogar einen "langen Hals", um sie mit der Nasenspitze zu begrüßen. Respekt ja, Angst aber kaum.

Noch toller trieb es unser Kater Atze I: Der schmuste regelrecht mit dem Zwergpudel unserer Nachbarin, die jeden Tag an unserem Grundstück vorbei ihren Hund ausführte... "wir sind doch alle Nachbarn".... Radfahrer sind im Park fast vom Rad gestürzt, wenn sie dieses ungleiche Paar sahen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 13662
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05
Wohnort: Luxemburg

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von garfield336 »

Naja ich habe 2 Nachbarn die arbeiten alle beide beim Zoll.

Beide haben Diensthunde, ok einer ist im Ruhestand. Dennoch das sind schon Kaliber von denen man Angst haben kann als kleines Kätzchen.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von Trutznachtigall »

Ein lustiges Hund-Katz-Erlebnis hatte ich mal in Tunesien:

Ganz eng neben einer Mauer lag eine Katze und döste.
Ein junger, tapsiger Hund stand vor ihr und versuchte immer wieder, sie mit einer Pfote zu attackieren.
Die Katze ließ ihn eine Zeit gewähren, bis es ihr irgendwann doch zu dumm wurde und sie auf ihn zu sprang.
Im selben Moment jumpte der Hunde-Youngster an ihr vorbei - hinter sie - und schnappte sich das Häppchen, das die Katze hinter sich verborgen hatte, und machte sich damit ganz schnell vom Acker. :D
☸ڿڰۣ--ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣڿڰۣ--☸☸ڿڰۣڿڰۣ
+++ De Hund blifft alltied vör de Steert +++
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

garfield336 hat geschrieben: Di 28. Jun 2022, 08:40 Naja ich habe 2 Nachbarn die arbeiten alle beide beim Zoll.

Beide haben Diensthunde, ok einer ist im Ruhestand. Dennoch das sind schon Kaliber von denen man Angst haben kann als kleines Kätzchen.
Das ist schon richtig; es gibt auch Hunde, insbesondere Jagdhunde, die jeder Katze den Garaus machen, wenn die Katze sich erwischen läßt. Bei meinem Nachbarn so geschehen. Da gab es früher bis zu 5 Katzen; der Bestand ist seit 3 Jahren auf Null geschrumpft. Unser Madammecken hält sich aber auch fern von dieser Gefahr. Die Hunde dürfen nur im eingefriedeten und ausbruchssicheren Grundstück frei laufen. Würde ein solcher Hund auf meinem Grundstück seiner Jagdleidenschaft frönen, ob nun auf Wildtier oder Katze gerichtet, dann wäre sein Ende nahe. Mäuse fangen... das dürfen bei mir alle!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

Trutznachtigall hat geschrieben: Di 28. Jun 2022, 09:23 Ein lustiges Hund-Katz-Erlebnis hatte ich mal in Tunesien:

Ganz eng neben einer Mauer lag eine Katze und döste.
Ein junger, tapsiger Hund stand vor ihr und versuchte immer wieder, sie mit einer Pfote zu attackieren.
Die Katze ließ ihn eine Zeit gewähren, bis es ihr irgendwann doch zu dumm wurde und sie auf ihn zu sprang.
Im selben Moment jumpte der Hunde-Youngster an ihr vorbei - hinter sie - und schnappte sich das Häppchen, das die Katze hinter sich verborgen hatte, und machte sich damit ganz schnell vom Acker. :D
Das war dann aber eine besonders liebe Katze! Oder sie war schon satt...
Benutzeravatar
NicMan
Vorstand
Beiträge: 5154
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 12:27
user title: Statistiker und Epistemologe

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von NicMan »

Unsere Nachbarn besitzen eine sehr versnobte Bengal-Katze. Das gute Tier trägt einen faustgroßen GPS-Sender um den Hals, vermutlich um das teure Tier im Fall der Fälle wiederfinden zu können. Letztens hat sich die Katze zu uns ins Wohnzimmer getraut. Jedoch fiel ihr Blick schnell auf unsere minderwertigen Möbel von Ikea. Diesen warf sie einen angewiderten Blick zu und verschwand wieder nach draußen in die Wildnis.
"In God we trust, all others bring data." –William Edwards Deming (1900-1993)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 9193
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von TheManFromDownUnder »

NicMan hat geschrieben: Di 28. Jun 2022, 20:55 Unsere Nachbarn besitzen eine sehr versnobte Bengal-Katze. Das gute Tier trägt einen faustgroßen GPS-Sender um den Hals, vermutlich um das teure Tier im Fall der Fälle wiederfinden zu können. Letztens hat sich die Katze zu uns ins Wohnzimmer getraut. Jedoch fiel ihr Blick schnell auf unsere minderwertigen Möbel von Ikea. Diesen warf sie einen angewiderten Blick zu und verschwand wieder nach draußen in die Wildnis.
Noblesse oblige
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von firlefanz11 »

8.8. ... es ist Weltkatzentag!
Lasset uns ihnen huldigen...!
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

firlefanz11 hat geschrieben: Mo 8. Aug 2022, 14:11 8.8. ... es ist Weltkatzentag!
Lasset uns ihnen huldigen...!
Huldigen nun nicht gerade; aber vernünftig mit ihnen umgehen 24/7... wäre schon ganz gut.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von firlefanz11 »

H2O hat geschrieben: Mo 8. Aug 2022, 14:39 Huldigen nun nicht gerade; aber vernünftig mit ihnen umgehen 24/7... wäre schon ganz gut.
Sagst Du das am Weltfrauentag auch? ;)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 42376
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Katzenliebhaber Strang.

Beitrag von H2O »

firlefanz11 hat geschrieben: Mo 8. Aug 2022, 15:20 Sagst Du das am Weltfrauentag auch? ;)
Nein, das mache ich an 365 Tagen im Jahr seit 60 Jahren; zum Nacheifern empfohlen. Mir geht es nur gut, wenn meine Frau zufrieden ist. Unser Madammecken Kiki ist dann auch sehr glücklich.
Antworten