Was wollen die Grünen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Seidenraupe
Beiträge: 2621
Registriert: Di 2. Nov 2021, 12:38

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Seidenraupe »

Atue001 hat geschrieben: Fr 28. Okt 2022, 23:00 ...Tempolimits....das spart übrigens auch Benzin, und gibt den Menschen damit dann den finanziellen Spielraum, sich auch teureres Gas leisten zu können.

Einfach mal eins weiter denken....
Wer es sich leisten kann,mehr als unbedingt nötig Benzin/diesel zu verfahren, kann sich auch die Heizkosten leisten.

Wenn all die vielen Befürworter von Tempolimit ihr limitiertes Tempo fahren (oder das Auto ganz stehen lassen), können wir uns das Gesetz sparen :)
Wer Ironie findet, kann sie behalten. Wer nicht, sein/ihr Problem.

„Wenn man merkt, daß der Gegner überlegen ist und man Unrecht behalten wird, so werde man persönlich, beleidigend, grob.“
Schopenhauer
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Seidenraupe hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 10:41 Wer es sich leisten kann,mehr als unbedingt nötig Benzin/diesel zu verfahren, kann sich auch die Heizkosten leisten.

Wenn all die vielen Befürworter von Tempolimit ihr limitiertes Tempo fahren (oder das Auto ganz stehen lassen), können wir uns das Gesetz sparen :)
Der Deutsche braucht Gesetze und Verbote wie die Luft zum Atmen. Obrigkeitshörigkeit kann nicht so ohne weiteres abgelegt werden.
War gestern auf der A7….linke Spur gut besucht. :D
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Seidenraupe
Beiträge: 2621
Registriert: Di 2. Nov 2021, 12:38

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Seidenraupe »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 10:44 Der Deutsche braucht Gesetze und Verbote wie die Luft zum Atmen. Obrigkeitshörigkeit kann nicht so ohne weiteres abgelegt werden.
War gestern auf der A7….linke Spur gut besucht. :D
allerdings. der Freiheitsgedanke ist in Deutschland mittlerweile geschrumpft zu Freie Fahrt für Schwarzfahrer und Drogenfreigabe.

wo soll man auf der Autobahn sonst auch fahren, wenn nicht links? Auf der rechten Spur findet ausschließlich Lagerhaltung und Transport statt ;)
Wer Ironie findet, kann sie behalten. Wer nicht, sein/ihr Problem.

„Wenn man merkt, daß der Gegner überlegen ist und man Unrecht behalten wird, so werde man persönlich, beleidigend, grob.“
Schopenhauer
lili
Beiträge: 9076
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von lili »

Ich muss ehrlich schreiben, dass mich die Grünen ziemlich aufregen. Ich habe mal so ein alten Beitrag gelesen, dass sie die Partei der Bürgerrechte sein sollen? :?:

Die verhalten sich eher wie Fräulein Rottenmeier und die sind ziemlich spießig und Oberlehrerhaft. :mad:


So richtig ökologisch und friedlich sind sie nicht mehr. Wozu ist diese Partei denn notwendig?
Wer einen Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 47998
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
user title: L'État, c'est moi

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von JJazzGold »

lili hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 10:53 Ich muss ehrlich schreiben, dass mich die Grünen ziemlich aufregen. Ich habe mal so ein alten Beitrag gelesen, dass sie die Partei der Bürgerrechte sein sollen? :?:

Die verhalten sich eher wie Fräulein Rottenmeier und die sind ziemlich spießig und Oberlehrerhaft. :mad:


So richtig ökologisch und friedlich sind sie nicht mehr. Wozu ist diese Partei denn notwendig?
Um uns immer wieder daran zu erinnern, dass es uns schlechter gehen könnte ......... hätten die Grünen die absolute Mehrheit.
Jeder ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
lili
Beiträge: 9076
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von lili »

JJazzGold hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 11:27 Um uns immer wieder daran zu erinnern, dass es uns schlechter gehen könnte ......... hätten die Grünen die absolute Mehrheit.
Jeder ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.
Ja das ist wahr.
Wer einen Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 10:44 Der Deutsche braucht Gesetze und Verbote wie die Luft zum Atmen.
Komisch dass Deutschland dann das einzige Land Europas ohne Tempolimit ist.

Den Widerspruch deiner Argumentation bemerkst du nehme ich an ?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 63096
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
user title: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Tom Bombadil »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 12:44 Den Widerspruch deiner Argumentation bemerkst du nehme ich an ?
Ja, Billie hätte nicht "der Deutsche" sondern "der Grüne" schreiben sollen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 12:44 Komisch dass Deutschland dann das einzige Land Europas ohne Tempolimit ist.

Den Widerspruch deiner Argumentation bemerkst du nehme ich an ?
Aber das Land, wo am lautesten nach TL geplärrt wird. Geht nicht ohne. Die linken Spuren sind voll. :?:
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Troh.Klaus
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Troh.Klaus »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 13:22 Aber das Land, wo am lautesten nach TL geplärrt wird. Geht nicht ohne. Die linken Spuren sind voll. :?:
Warum sollte man in anderen Ländern denn nach einem TL plärren? Die haben es doch schon.
In den anderen Ländern sind die Autofahrer dann offenbar wohl doch noch schwieriger "auf Spur" zu halten als die Deutschen und speziell die Grünen in Deutschland. Oder haben die das TL am Ende für die deutschen Urlauber gemacht, die da hin und wieder vorbei kommen.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Troh.Klaus hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:08 Warum sollte man in anderen Ländern denn nach einem TL plärren? Die haben es doch schon.
In den anderen Ländern sind die Autofahrer dann offenbar wohl doch noch schwieriger "auf Spur" zu halten als die Deutschen und speziell die Grünen in Deutschland. Oder haben die das TL am Ende für die deutschen Urlauber gemacht, die da hin und wieder vorbei kommen.
Der Einwand ist berechtigt. :cool:

Jedenfalls verwundern die vollen linken Spuren bei gleichzeitigem Wunsch nach einem TL.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 65165
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
user title: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Realist2014 »

Atue001 hat geschrieben: Fr 28. Okt 2022, 23:00 Nochmal für dich - ich habe auch nicht behauptet, dass wir eine Knappheit an Öl haben. D
Stimmt- nur hast du dich eben in diese Diskussion eingebracht, wo genau das suggeriert wurde...
...................d. Ein wirksames Mittel dagegen sind Tempolimits....das spart übrigens auch Benzin, und gibt den Menschen damit dann den finanziellen Spielraum, sich auch teureres Gas leisten zu können.
Habe ich doch geschrieben- wer es sich nicht leisten kann, der muss halt langsam fahren
Nur geht es den "Armen" eben nichts an, wenn die "Reichen" weiter mit 250 auf der Autobahn heizen...
]Einfach mal eins weiter denken....
mach du mal- sieh oben
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 65165
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
user title: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Realist2014 »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 12:44 Komisch dass Deutschland dann das einzige Land Europas ohne Tempolimit ist.

Nö, D ist das Land mit den besten Autos...

Und natürlich vielen 6-spurigen , guten Autobahnen.

Niemand hindert DICH daran, langsam zu fahren
Nur geht dich nichts an, wie schnell ich fahre.

Hast du irgendwie ein Blockwart Syndrom? :p
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 65165
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
user title: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Realist2014 »

lili hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 12:11 Ja das ist wahr.
Uii...

Lili ist auch wieder da... :D
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
lili
Beiträge: 9076
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von lili »

Realist2014 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:41 Uii...

Lili ist auch wieder da... :D

Ja ich hatte wieder Lust.
Wer einen Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

lili hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:41 Ja ich hatte wieder Lust.
Ist doch völlig ok :thumbup:
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
lili
Beiträge: 9076
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von lili »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:43 Ist doch völlig ok :thumbup:
:thumbup:
Wer einen Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 65165
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
user title: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Realist2014 »

lili hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:41 Ja ich hatte wieder Lust.
Na, ist doch prima. :thumbup:
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
lili
Beiträge: 9076
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von lili »

Realist2014 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:49 Na, ist doch prima. :thumbup:
Schön, dass man mich vermisst hat. :thumbup:
Wer einen Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 17364
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Vongole »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:35 Der Einwand ist berechtigt. :cool:

Jedenfalls verwundern die vollen linken Spuren bei gleichzeitigem Wunsch nach einem TL.
Auf zweispurigen Autobahn fahren rechts die Brummis, auf dreispurigen fahren diejenigen, die nicht über 130 fahren wollen, meist mittig und links die, denen es gar nicht schnell genug gehen kann.
Oder halt auch mal die, die einen Schleicher links überholen, um dann wieder mittig einzuscheren.
Am Israel Chai
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Vongole hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:00 Auf zweispurigen Autobahn fahren rechts die Brummis, auf dreispurigen fahren diejenigen, die nicht über 130 fahren wollen, meist mittig und links die, denen es gar nicht schnell genug gehen kann.
Oder halt auch mal die, die einen Schleicher links überholen, um dann wieder mittig einzuscheren.
Korrekt. Und links ist immer was los. Mehr als rechts. Man sollte meinen, links ist wenig los, weil nur mal schnell überholt wird.
Jedenfalls bringe ich das von mir beobachtete Verhalten nicht mit dem großen Wunsch nach TL in Eintracht.
Mir persönlich ist es wurscht, ob links gefahren wird. Passt nur nicht zu den Umfragen. Es hat den Anschein, als wäre 130 ohne Gebot nicht machbar. Ich selbst fahre mit meinem Smart ungern schneller, da so wackelig. Erlebe aber, wie ganz Europa an mir vorbeibraust. :D
Soviel zum großen Wunsch nach einem TL.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 10:44 Der Deutsche braucht Gesetze und Verbote wie die Luft zum Atmen. Obrigkeitshörigkeit kann nicht so ohne weiteres abgelegt werden.
Man kann es den Leuten natürlich nicht zumuten zwischen frieren und schnell fahren selbst zu entscheiden.
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

jack000 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:23 Man kann es den Leuten natürlich nicht zumuten zwischen frieren und schnell fahren selbst zu entscheiden.
Also mit dicken, schicken Kuschelsocken und Strickjacke nicht zu frieren, die Heizkörper nur auf lau zu lassen und sutsche 120 bis 130 dahinzudackeln mit meinem Smart kriege ich ganz alleine hin. :cool:
Betreutes Leben brauch ich nicht.
Ebenso beherrsche ich die Körperpflege mit und ohne Waschlappen. :cool: :thumbup:
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 17364
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Vongole »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:18 Korrekt. Und links ist immer was los. Mehr als rechts. Man sollte meinen, links ist wenig los, weil nur mal schnell überholt wird.
Jedenfalls bringe ich das von mir beobachtete Verhalten nicht mit dem großen Wunsch nach TL in Eintracht.
Mir persönlich ist es wurscht, ob links gefahren wird. Passt nur nicht zu den Umfragen. Es hat den Anschein, als wäre 130 ohne Gebot nicht machbar. Ich selbst fahre mit meinem Smart ungern schneller, da so wackelig. Erlebe aber, wie ganz Europa an mir vorbeibraust. :D
Soviel zum großen Wunsch nach einem TL.
Wenn mal mal beobachtet, welche Autos permanent links fahren, kommt man sicher auf den Anteil derjenigen, die jedes Limit ablehnen, und das sind nach den letzten Umfragen etwa 36%.
Zuzüglich der Fahrer aus fast ganz Europa im höheren Norden, im Rhein-Main-Gebiet und so ab München.
Am Israel Chai
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Vongole hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:33 Wenn mal mal beobachtet, welche Autos permanent links fahren, kommt man sicher auf den Anteil derjenigen, die jedes Limit ablehnen, und das sind nach den letzten Umfragen etwa 36%.
Zuzüglich der Fahrer aus fast ganz Europa im höheren Norden, im Rhein-Main-Gebiet und so ab München.
Ich kann immer nur abschätzen, wer gerade an mir links vorbei fährt. Ob derjenige permanent links fährt, kann ich nicht mehr beurteilen, sobald er aus meinem Blick verschwunden ist. Ich meine aber, schon sämtliche Marken links gesehen zu haben. Smarts fahren ja auch 160. Wäre mir nur zu ungemütlich.

Rein klischeehaft ist es natürlich der weiße Mann zwischen 18 und 48, mit Sonnenbrille und im BMW, Audi oder Mercedes, der nur links fährt. :D Als gern mal flott fahrende Frau (wir haben noch eine C-Klasse) fühle ich mich da diskriminiert.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 13:22 Aber das Land, wo am lautesten nach TL geplärrt wird.
Wie soll denn woanders nach dem Tempolimit "geplärrt" werden wenn es dort eins gibt ?

Weißt du überhaupt wie blödsinnig das ist was du schreibst ? :p
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Realist2014 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:40 Nö,
Doch, das ist eine Tatsache. Über Paralleluniversen rede ich hier nicht.
Hast du irgendwie ein Blockwart Syndrom?
Alle Europäer außer den Deutschen haben also ein "Blockwartsyndrom".

Wie ich bereits schrieb: Die ganze Straße voller Geisterfahrer.....sprach der Geisterfahrer ;)
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 17364
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Vongole »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:39 Ich kann immer nur abschätzen, wer gerade an mir links vorbei fährt. Ob derjenige permanent links fährt, kann ich nicht mehr beurteilen, sobald er aus meinem Blick verschwunden ist. Ich meine aber, schon sämtliche Marken links gesehen zu haben. Smarts fahren ja auch 160. Wäre mir nur zu ungemütlich.

Rein klischeehaft ist es natürlich der weiße Mann zwischen 18 und 48, mit Sonnenbrille und im BMW, Audi oder Mercedes, der nur links fährt. :D Als gern mal flott fahrende Frau (wir haben noch eine C-Klasse) fühle ich mich da diskriminiert.
Ich werde mich bemühen, zukünftig zu gendern, damit du dich keinesfalls diskriminiert fühlst. :cool:
Am Israel Chai
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:51 Wie soll denn woanders nach dem Tempolimit "geplärrt" werden wenn es dort eins gibt ?

Weißt du überhaupt wie blödsinnig das ist was du schreibst ? :p
Das wurde weiter oben schon geklärt.

Nun denn, dann fahr mal 130, du wirst nämlich nicht daran gehindert.

Nochmal erkläre ich nicht, dass die Situation vor Ort nicht mit dem Wunsch in Einklang zu bringen ist. Insofern bleibe ich bei meiner Vermutung, der Deutsche benötigt Gesetze und Verbote.
Zuletzt geändert von Billie Holiday am Sa 29. Okt 2022, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Vongole hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:55 Ich werde mich bemühen, zukünftig zu gendern, damit du dich keinesfalls diskriminiert fühlst. :cool:
Brauchst du nicht. Ist vielleicht auch nicht schlecht, zu rasen, aber sich hinter den weißen, männlichen Rasern verstecken zu können.

Egal…. wenn alle TL Befürworter auch ohne Gesetz und Verbot schön rechts fahren, ist es links bestimmt viel angenehmer.
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:55 .....bleibe ich bei meiner Vermutung, der Deutsche benötigt Gesetze und Verbote.
Weniger als alle anderen Europäer.

Denn die haben ein Tempolimit.

Ist Audi Chef Duesmann auch ein linker Blockwart ? :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 26289
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
user title: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Billie Holiday »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 16:10 Weniger als alle anderen Europäer.

Denn die haben ein Tempolimit.

Ist Audi Chef Duesmann auch ein linker Blockwart ? :p
Ich hab nichts von einem linken Blockwart geschrieben. :?:

Die anderen Europäer haben ihr TL und geben dafür schön in D Gas. Überzeugung sieht anders aus. Aber gut.

Wir haben kein TL, wollen aber eins, weil hier alle rasen. Als ob man zum Rasen gezwungen wird. Die linken Spuren sind voll. Die Mehrheit will ein TL, fährt aber schnell und links. Komisch. Also geht es doch nicht ohne Gesetz und Verbot.

Landstraßen sind sehr viel gefährlicher als Autobahnen. Das Klima juckt es nicht, ob wir hier 130, 140 oder 150 fahren.

Das TL dient zu allererst der unglaublich schönen Befriedigung, andere ausgebremst zu haben und es allen mal so richtig gezeigt zu haben, die andere Vorstellungen von Freiheit haben als man selbst. :cool:
„Wer mich beleidigt, bestimme ich.“ (Klaus Kinski)

„Just because you’re offended, doesn’t mean you’re right.“ (Ricky Gervais)
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Billie Holiday hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 16:23 Das Klima juckt es nicht, ob wir hier 130, 140 oder 150 fahren.
Selbstredend juckt es das Klima.
Das TL dient zu allererst der unglaublich schönen Befriedigung,....
Quelle ?

Duesmann will andere ausbremsen um es ihnen richtig zu zeigen ?

Netter Versuch des ad personam....wie immer leider ohne Fakten.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 63096
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
user title: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Tom Bombadil »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 16:27 Selbstredend juckt es das Klima.
2019 wurden weltweit insgesamt 36.700 Mio to CO2 in die Atmosphäre geblasen, als ob sich da 2 Mio to CO2 weniger bei einem TL von 120 irgendwie bemerkbar machen würden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Vongole hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 15:33 kommt man sicher auf den Anteil derjenigen, die jedes Limit ablehnen, und das sind nach den letzten Umfragen etwa 36%.
Die Frage ist, wer mit "derjenigen" gemeint ist. Da werden auch Leute gefragt, die weder Auto noch Führerschein haben. Die letzte Umfrage, bei der nur Autofahrer (Und nur die geht es etwas an) gefragt wurden, hatte zum Ergebnis, das die Mehrheit gegen ein generelles Tempolimit ist.
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Troh.Klaus
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Troh.Klaus »

Realist2014 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 14:38 Nur geht es den "Armen" eben nichts an, wenn die "Reichen" weiter mit 250 auf der Autobahn heizen...
Bist Du ein armer Schlucker, dass Du Dir nur 250 auf der Autobahn leisten kannst?
Bleibt gesund!
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Tom Bombadil hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 17:04 2019 wurden weltweit insgesamt 36.700 Mio to CO2 in die Atmosphäre geblasen, als ob sich da 2 Mio to CO2 weniger bei einem TL von 120 irgendwie bemerkbar machen würden.
Dann können wir ja auch Ladendiebstahl, Schwarzfahren oder XY legalisieren.

Ist total nebensächlich angesichts weltweiter Kriminalität.

Jeder kriegt dann schön seine Ausnahme. So funktioniert Umweltschutz aber nicht.

Mir geht es im Übrigen nur um ein zeitlich begrenztes Tempolimit.

Es ist total gaga da beim offensichtlich heiligem Gral eine Ausnahme zu machen.
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Troh.Klaus hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 18:59 Bist Du ein armer Schlucker, dass Du Dir nur 250 auf der Autobahn leisten kannst?
Der Audi Vorstand ist seiner simplen Logik folgend auch ein "armer Schlucker".

Total Banane.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 63096
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
user title: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Tom Bombadil »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 19:01Dann können wir ja auch Ladendiebstahl, Schwarzfahren oder XY legalisieren.
LOL, welch Bullshit. In Berlin wird das aber auch nicht mehr lange dauern.
Mir geht es im Übrigen nur um ein zeitlich begrenztes Tempolimit.
Dagegen habe ich nichts.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Troh.Klaus hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 18:59 Bist Du ein armer Schlucker, dass Du Dir nur 250 auf der Autobahn leisten kannst?
"Reichen" war in Anführungsstrichen gesetzt ... Ist aber aber auch egal, es ging um die selbst gewählte Geschwindigkeit.
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 19:01 Dann können wir ja auch Ladendiebstahl, Schwarzfahren oder XY legalisieren.
Wieso denn das bitte :?: Aus welchem Grund sollte man das in dem Zusammenhang tun?
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Micro Magnetics
Beiträge: 382
Registriert: Do 5. Mai 2022, 09:18

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Micro Magnetics »

Vor ein paar Jahren war auch der ADAC plötzlich für ein Tempolimit. Das wurde dann groß vorangestellt. Schaut mal her, sogar der ADAC... Kommt mir jetzt mit der Audi-Aussage irgendwie bekannt vor, so vom Strickmuster her.

Dazu braucht man mal Original-Aussagen. Laut Welt-Nachrichten spricht Duesmann in bezug auf Tempolimits von einem hilfreichen "Symbol". Dass es sich um reine Symbolpolitik handelt, vertreten aber gemeinhin nicht die Befürworter von Tempolimits.
Troh.Klaus
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Troh.Klaus »

jack000 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 19:45 "Reichen" war in Anführungsstrichen gesetzt ... Ist aber aber auch egal, es ging um die selbst gewählte Geschwindigkeit.
Eben - 250, was ist das schon. Was ist denn das für eine Pferdekutsche, Verkehrshindernis ... "Reich" ist anders.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Troh.Klaus hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:00 Eben - 250, was ist das schon. Was ist denn das für eine Pferdekutsche, Verkehrshindernis ... "Reich" ist anders.
Mein Auto fährt nur 220 km/h / Reich bin ich auch nicht, trotzdem bin ich gegen ein generelles Tempolimit ...
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Troh.Klaus
Beiträge: 5175
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Troh.Klaus »

jack000 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:12 Mein Auto fährt nur 220 km/h / Reich bin ich auch nicht, trotzdem bin ich gegen ein generelles Tempolimit ...
Ja, armer Schlucker halt. Ich hoffe, Du bleibst immer schön rechts, damit die "Reichen" freie Fahrt haben.
Bleibt gesund!
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Tom Bombadil hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 19:16 LOL, welch Bullshit.
Wieso Bullshit ?

Wenn bei uns am Produkt ein Cost Out Programm durchgezogen wird, meinst du dann kann der Pumpenhersteller sagen er mache da nicht mit weil seine Pumpe nur 0,03 % des Produktpreises ausmacht ?

Der hat dann (zu Recht) zum letzten Mal seine Pumpen bei uns platziert.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 63096
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
user title: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Tom Bombadil »

Schnitter hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:37 ...
Vergiss es, Schredderversuch gescheitert. Der durch ein deutsches Tempolimit con 130 eingesparte CO2-Ausstoss ist global gesehen komplett irrelevant, ganz egal welche hanebüchenen Vergleiche du noch bemühen willst.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

Tom Bombadil hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:44 Der durch ein deutsches Tempolimit con 130 eingesparte CO2-Ausstoss ist global gesehen komplett irrelevant,...
Der durch 5 % Einsparungen beim Pumpenhersteller um 0,0015 % reduzierte Produktpreis ist ebenfalls total irrelevant.

Du verstehst nicht worum es geht.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 37707
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von jack000 »

Troh.Klaus hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:17 Ja, armer Schlucker halt. Ich hoffe, Du bleibst immer schön rechts, damit die "Reichen" freie Fahrt haben.
Das kann ich mit leben ... Anderen irgendwas verbieten kann dann trotzdem nicht das Ziel sein ...
Sledge Hammer: Ich mag einem Verbrecher nicht seine Verbrechen vorlesen ... aber ich kann wenigstens lesen!
Schnitter
Beiträge: 15086
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Was wollen die Grünen?

Beitrag von Schnitter »

jack000 hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 20:59 Das kann ich mit leben ... Anderen irgendwas verbieten kann dann trotzdem nicht das Ziel sein ...
Ach, seltsamerweise fallen mir 1 Millionen Verbote in unserem Land ein, die absolut sinnvoll sind.
Antworten