Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

olli hat geschrieben:(11 May 2021, 20:56)

Sell in May but always remember to come back in September. Ist ein klassischer DAX-Mai, die Dividenden sind ausgezahlt, jetzt werden noch die Kursgewinne mitgenommen und es kommt zur Kurskorrektur. Bis jetzt nichts dramatisches und solange die Zentralbanken weiter zum Nullzins das Geld in die Märkte pumpen wird das auch so bleiben.
Analysten warnen immer wieder vor dieser "Wesiheit"...
Interessanter ist diesbezüglich gerade der Nasdaq, der schon 1000 Punkte verloren hat seit dem letzten Hoch Ende April...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Das kann sich sehen lassen. 4,2% Inflation in den USA! Aus Sicht der Notenbank aber nur vorübergehend und damit kein Grund den Fuß vom (Konjunktur-)Gas zu nehmen, d. h. die Märkte werden weiter über Nieddrigzinsen und Anleihekäufe mit Liquidität geflutet. Müsste dann ja schon bald wieder mit den Kursen nach oben gehen, sofern die Marktteilnehmer der FED glauben.
olli
Beiträge: 2408
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 17:57

Re: Der Dax

Beitrag von olli »

Und die Zentralbanken drucken immer mehr und mehr Geld zum Nullzins. Findet den Fehler.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(11 May 2021, 10:27)

mhmmm...

Heute ist der DAX aber schon wieder über 300 Punkte an einem Tag ... runter.

Also mindestens zwei Eintagsfliegen.
Und heute eine weitere Eintagsfliege... :D

Weitere 300 Punkte. DAX nur noch bei 14.800.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Skull hat geschrieben:(13 May 2021, 10:50)

Und heute eine weitere Eintagsfliege... :D

Weitere 300 Punkte. DAX nur noch bei 14.800.
Ja, offenbar eine weitere Eintagsfliege. 5 1/2 Stunden später steht der DAX wieder bei 15.150. Bei diesen Achterbahnfahrten holen sich auch die Hardcorebörsenzocker blutige Nasen. Wie hoch ist der Anteil der Leute die mit Derivaten langfristig Geld verlieren? Ich hab irgendwo was von knapp 80% gelesen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Neues Allzeithoch im DAX, aber alles etwas zäh. Kann noch etwas dauern bis ich bei 16.000 das zweite Drittel verkaufen werde.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Orbiter1 hat geschrieben:(18 May 2021, 10:08)

Neues Allzeithoch im DAX, aber alles etwas zäh. Kann noch etwas dauern bis ich bei 16.000 das zweite Drittel verkaufen werde.
Bei mir ist der DAX unter 15.400. :?:

:dead:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Orbiter1 hat geschrieben:(13 May 2021, 15:44)

Ja, offenbar eine weitere Eintagsfliege.
Und schon woeder eine Eintagsfliege. Die vierte mittlerweile.

Zwischenzeitlich ein Minus von 360 Punkten (unter 15.000)
Zum Schluss aber wieder über 15.000 und ein begrenzter Verlust im dreistelligen Bereich.

Sammeln wir also weiter „Eintagsfliegen“. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Skull hat geschrieben:(19 May 2021, 21:32)

Und schon woeder eine Eintagsfliege. Die vierte mittlerweile.

Zwischenzeitlich ein Minus von 360 Punkten (unter 15.000)
Zum Schluss aber wieder über 15.000 und ein begrenzter Verlust im dreistelligen Bereich.

Sammeln wir also weiter „Eintagsfliegen“. :D

mfg
Ist mir relativ egal, bei 14.000 fang ich wieder mit dem kaufen an, bei 16.000 wird verkauft. Aber der DAX ist ja mittlerweile Kindergarten. Der Bitcoin ist heute mal eben innerhalb weniger Stunden von 44.000 USD auf 30.000 USD gefallen, und steht mittlerweile wieder bei 40.000 USD. Dafür bräuchte der DAX selbst bei überdurchschnittlicher Volatilität wahrscheinlich mehr als 1 Jahr. Der Bitcoin selbst war heute aber bei weitem nicht die volatilste Kryptowährung. Spielcasino pur, für alle die auf sowas stehen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Orbiter1 hat geschrieben:(18 May 2021, 10:08)

Neues Allzeithoch im DAX, aber alles etwas zäh. Kann noch etwas dauern bis ich bei 16.000 das zweite Drittel verkaufen werde.
Weiter neue Allzeithochs im DAX, aber immer noch sehr zäh. Die FED geht davon aus dass sie ihre Bilanz bis Ende nächsten Jahres um ein zusätzliches Billiönchen erweitern wird. https://www.reuters.com/business/feds-b ... 021-05-24/ Vielleicht sollte ich das zweite Drittel nicht bei DAX 16.000 sondern erst bei 18.000 verkaufen. Die paar Prozent mehr müssten bei weiterer Flutung der Märkte mit Liquidität durch die FED, und da wird sich die EZB wohl anschließen, eigentlich locker drin sein. Mal überlegen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 9111
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitrag von Orbiter1 »

Und erneut neues Allzeithoch im DAX. Mal sehen ob jetzt endlich Dynamik reinkommt und die Sommerrallye startet.
Benutzeravatar
franktoast
Beiträge: 4609
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:24

Re: Der Dax

Beitrag von franktoast »

olli hat geschrieben:(12 May 2021, 20:51)

Und die Zentralbanken drucken immer mehr und mehr Geld zum Nullzins. Findet den Fehler.
Also genaugenommen entziehen dem Markt genau so viel, wie sie ihm geben. Nur sinkt dadurch das Zinsniveau und genau das will die Zentralbank erreichen bzw. höhere Inflationsraten. Bei Aktien, Immobilien und Rohstoffen sind die Inflationswerte ja auch schon ziemlich hoch, beim statistischen Verbraucherpreisindex allerdings nicht.
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Orbiter1 hat geschrieben:(01 Jun 2021, 09:41)

Und erneut neues Allzeithoch im DAX.

Mal sehen ob jetzt endlich Dynamik reinkommt und die Sommerrallye startet.
Heute wohl nicht. Ist eher wieder ein Tag der „Eintagsfliegen“. Die Fünfte (?)

Der DAX im Moment minus 360 Punkte, bei 15.350.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Habe heute mal weitere DAX-Puts gekauft. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(31 Aug 2021, 14:11)

Habe heute mal weitere DAX-Puts gekauft. :)

mfg
Joa, ein Rücksetzer zum Ausbruchsniveau bei ~13900 wär schon mal langsam fällig...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(31 Aug 2021, 14:11)

Habe heute mal weitere DAX-Puts gekauft.
Und heute … andere (alte) Puts … verkauft. :)

DAX heute mal minus 350 Punkte.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 10:19)
Und heute … andere (alte) Puts … verkauft. :)
DAX heute mal minus 350 Punkte.
mfg
Ich hab mich sooo geaärgert, dass am Do mein Nasdaq short in den Stop-Loss gelaufen ist, bevor es weiter abwärts ging... :mad2:
Immerhin läuft der S&P, SAP Heidelberger Zement short noch. Und ja das ist on-topic denn SAP ist im DAX. ;) :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 13:16)

Ich hab mich sooo geaärgert, dass am Do mein Nasdaq short in den Stop-Loss gelaufen ist, bevor es weiter abwärts ging... :mad2:
Immerhin läuft der S&P, SAP Heidelberger Zement short noch. Und ja das ist on-topic denn SAP ist im DAX. ;) :D
So…langsam nähern wir uns im DAX der 15.000. Nun knapp minus 500 Punkte.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 14:24)

So…langsam nähern wir uns im DAX der 15.000. Nun knapp minus 500 Punkte.

mfg
Bin mal gespannt obs jetzt auf das Ausbruchsniveau bei 13900 runter geht...
Jedenfalls ein absoluter Fehlstart für den DAX40... ;)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 14:47)

Jedenfalls ein absoluter Fehlstart für den DAX40... ;)
Der DAX beinhaltet ja jetzt 10 Werte mehr, die gut gelaufen SIND. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 16:21)

Der DAX beinhaltet ja jetzt 10 Werte mehr, die gut gelaufen SIND. :D

mfg
Das stinkt äääh stimmt wohl... :thumbup:
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 16:25)

Das stinkt äääh stimmt wohl... :thumbup:
Das sollte man ja NIE…vergessen.

Neu…kommen Aktien in den DAX WEIL sie gut gelaufen sind. (Teuer)
Ob sie noch teurer werden (weiter steigen) KANN natürlich sein.

Ich neige aber dazu festzustellen, das alle paar Jahre,
gerade diese Aktien (Branchen) auch mal konsolidieren
oder nicht mehr sooo, weiterlaufen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Sybilla
Beiträge: 2187
Registriert: Di 3. Jun 2008, 21:56

Re: Der Dax

Beitrag von Sybilla »

--- --- ---
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Aufgewacht ?

Das ist seit Monaten (!) ein Thema. Man verfolge nur den Aktienkurs dieser chinesischen Aktie. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:13)

Aufgewacht ?

Das ist seit Monaten (!) ein Thema. Man verfolge nur den Aktienkurs dieser chinesischen Aktie. :D

mfg
So isses... Allerdings muss man auch ganz klar sagen, dass noch nicht entschieden ist ob die Regierung den Laden gänzlich fallen lässt oder nicht. Sollte sie es nämlich tun, kann das so einen gewissen Domino Effekt haben.
Eigentlich gar nicht so ein Biggie für die westliche Welt aber offenbar schieben da ein paar Leute trotzdem den Regler auf "risk off" - just in case...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Übrigens ist der VDAX von gestern 24 auf heute 30 geschossen bevor er auf aktuell 26,70 zurück gefallen ist. Solche Spikes traten bis dato nur tageseinmalig auf u. haben dann ein deutliches Absinken also wieder steigende Kurse eingeleitet (ausser beim Cororona Crash). Auf Tagesbasis kanns das heute also schon gewesen sein. Obs dann später mal noch ne Etage tiefer geht oder nicht wird sich zeigen...
Zuletzt geändert von firlefanz11 am Mo 20. Sep 2021, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:43)

So isses... Allerdings muss man auch ganz klar sagen,
dass noch nicht entschieden ist ob die Regierung den Laden gänzlich fallen lässt oder nicht.

Sollte sie es nämlich tun, kann das so einen gewissen Domino Effekt haben.
Keine Frage.

Wollte ja nur dem Teilnehmer „ui ui ui“ in seiner Freude bremsen.
Dass das Thema schon länger bekannt ist.
Und nichts…neues. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:52)

Keine Frage.

Wollte ja nur dem Teilnehmer „ui ui ui“ in seiner Freude bremsen. Dass das Thema schon länger bekannt ist.
Und nichts…neues. :D

mfg
Ja, is mir schon klar. :thumbup:
Wollte nur sagen dass das Thema auch noch nicht GANZ durch ist...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:54)

Ja, is mir schon klar. :thumbup:
Wollte nur sagen dass das Thema auch noch nicht GANZ durch ist...
Wenn es durch WÄRE, wären die Banken heute nicht so unter Druck geraten.

Natürlich wird das Thema die Märkte noch länger begleiten.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:55)

Wenn es durch WÄRE, wären die Banken heute nicht so unter Druck geraten.

Natürlich wird das Thema die Märkte noch länger begleiten.

mfg
Yo, sieht man jetzt auch bei den Amis... Kann sein, dass da nur Algos feuern weil bestimmte Supports unterschritten wurden, kann aber auch aktives Verkaufen sein...
Auf alle Fälle hab ich da noch Freude... :D
Ausgleichende Gerechtigkeit... Hab in den letzten Monaten paar mal ordentlich ins Klo gegriffen weil ich zu gierig war... :(
Eigentlich grad die passende Gelegenheit für Dich um die Tage mal wieder Commerzbank zu kaufen, oder? :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 25472
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
user title: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax

Beitrag von 3x schwarzer Kater »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 17:52)

Keine Frage.

Wollte ja nur dem Teilnehmer „ui ui ui“ in seiner Freude bremsen.
Dass das Thema schon länger bekannt ist.
Im Geldentwertungsthread galoppiert schon die Hyperinflation und im Coronastrang steht das Massensterben kurz bevor. Endlich rührt sich was :D
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(20 Sep 2021, 18:13)

Eigentlich grad die passende Gelegenheit für Dich um die Tage mal wieder Commerzbank zu kaufen, oder? :D
Schauen wir mal.

Gestern morgen bin ich tatsächlich mit 1 cent (Limit war 5,67) im Verkauf ausgefallen. :?:

So sitze ich weiterhin auf 75 Prozent der Position. In den letzten Jahren pendelte diese Position
zwischen 50 Prozent und dem maximalen Invest (100 Prozent).
Unter 5 liegt eine Aufstockung an. Richtung 6 und darüber immer wieder dann Reduzierungen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2021, 19:34)

Im Geldentwertungsthread galoppiert schon die Hyperinflation und im Coronastrang steht das Massensterben kurz bevor. Endlich rührt sich was :D
Aktschn...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(20 Sep 2021, 19:38)

Schauen wir mal.

Gestern morgen bin ich tatsächlich mit 1 cent (Limit war 5,67) im Verkauf ausgefallen.
Heute morgen war ich aber dann dabei. :) Nächste Limite erst wieder über 6.

Und DAX- Puts gewinnen gleichzeitig an Wert. DAX heute minus 200 Punkte.

Also alles … ganz entspannt.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Grmpf! Ich hab gestern verpasst die zweite Staffelung US index Shorts zu platzieren. :mad:
Aber der SAP Short tut was er soll... :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(28 Sep 2021, 13:47)

Heute morgen war ich aber dann dabei. :) Nächste Limite erst wieder über 6.

Und DAX- Puts gewinnen gleichzeitig an Wert. DAX heute minus 200 Punkte.

Also alles … ganz entspannt.
DAX fällt weiter (nun unter 15.000), Commerzbank steigt.

Passt. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

jack000 hat geschrieben:(11 Jan 2021, 07:41)

Wieso hast du die überhaupt gekauft?
franktoast hat geschrieben:(23 Jan 2021, 14:29)

Das "Quatsch" bezog sich darauf, dass eine Aktie nach 99% Kursverlust eine große Chance auf Gegenbewegung hätte.
Habe heute mal wieder Wirecard-Aktien verkauft. :D

War nun zum dritten Mal dabei. Kurskorrekturen (Gegenbewegung) ausgenutzt. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
franktoast
Beiträge: 4609
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:24

Re: Der Dax

Beitrag von franktoast »

Skull hat geschrieben:(21 Oct 2021, 15:30)

Habe heute mal wieder Wirecard-Aktien verkauft. :D

War nun zum dritten Mal dabei. Kurskorrekturen (Gegenbewegung) ausgenutzt. :)

mfg
[Mod: editiert] Ich kenn auch eine totsicherer Gewinnstrategie beim Roulette. Betrag auf Farbe setzen, falls Gewinn, gut, sonst doppelter Betrag auf Farbe usw. ;)
PS: ich war zu der Zeit in einem Forum, als Wirecard von etwa 90€ auf 1€ fiel. Und da haben Leute mächtig gekauft bei 50, bei 30, bei 20, bei 10. Die Gegenbewegung kam da leider nicht.
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 25472
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
user title: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax

Beitrag von 3x schwarzer Kater »

franktoast hat geschrieben:(22 Oct 2021, 08:54)

[Mod: editiert] Ich kenn auch eine totsicherer Gewinnstrategie beim Roulette. Betrag auf Farbe setzen, falls Gewinn, gut, sonst doppelter Betrag auf Farbe usw. ;)
Das denken viele. Die funktioniert aber nicht.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
franktoast
Beiträge: 4609
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:24

Re: Der Dax

Beitrag von franktoast »

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(22 Oct 2021, 09:32)

Das denken viele. Die funktioniert aber nicht.
Natürlich nicht. Das ist eben so ähnlich wie auf das hoffen kurzfristiger Kursbewegungen. Klappt oft und man schiebt ein wenig Gewinn ein. Manchmal klappt es aber nicht und man hat viel Verlust.
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 25472
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
user title: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax

Beitrag von 3x schwarzer Kater »

franktoast hat geschrieben:(22 Oct 2021, 16:25)

Natürlich nicht. Das ist eben so ähnlich wie auf das hoffen kurzfristiger Kursbewegungen. Klappt oft und man schiebt ein wenig Gewinn ein. Manchmal klappt es aber nicht und man hat viel Verlust.
Es funktioniert vor allem deswegen nicht, weil die Null auch noch im Spiel ist.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

franktoast hat geschrieben:(22 Oct 2021, 16:25)

Klappt oft und man schiebt ein wenig Gewinn ein.

Manchmal klappt es aber nicht und man hat viel Verlust.
Simmt. Daher sollte das nur jemand machen, der weiss was er tut.
Und auch solche Verluste verkraften kann.

Wirecard heute übrigens wieder knapp ein Drittel an Wert…eingebüsst.
Habe schon eine Idee, wann ich das nächste Mal dabei bin.


Ausserdem heute wieder weitere Commerzbank verkauft.
Da nähere ich mich so langsam 50 Prozent der ursprünglichen Maximalposition. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
franktoast
Beiträge: 4609
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:24

Re: Der Dax

Beitrag von franktoast »

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(22 Oct 2021, 18:21)

Es funktioniert vor allem deswegen nicht, weil die Null auch noch im Spiel ist.
Auch ohne Null würde man irgendwann pleite sein oder das Limit des Kasinos überschreiten.
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

franktoast hat geschrieben:(22 Oct 2021, 20:13)

Auch ohne Null würde man irgendwann pleite sein oder das Limit des Kasinos überschreiten.
Guten Abend,

in diesem Thread geht es um den DAX. Weitergehend natürlich auch um die Börsen.

Hier geht es weder um Kasinos, noch um Glücksspiele.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben:(22 Oct 2021, 20:18)

in diesem Thread geht es um den DAX.
Welcher den US Indizes mal wieder ordentlich hinterher hinkt... Während DOW u. S&P nach der ca. 5%igen Korrektur im Sept. vorgestern ein neues ATH erreicht haben, ist der DAX seit dem Test der unteren Rangekante bei ~15.000 gerade mal ans 76,4% Retracement heran gekommen. Zu Deutsch: Dem fehlen erst mal och fast 25% zum alten ATH...!
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(22 Oct 2021, 18:27)

Ausserdem heute wieder weitere Commerzbank verkauft.
Da nähere ich mich so langsam 50 Prozent der ursprünglichen Maximalposition.
Weitere Commerzbank verkauft. Und DAX-Puts dazugekauft. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(22 Oct 2021, 18:27)

Da nähere ich mich so langsam 50 Prozent der ursprünglichen Maximalposition. :)
So. Weitere Commerzbank verkauft.

Habe nun 50 Prozent der (damaligen) Maximalposition reduziert.
Somit sind heute (die alte Hälfte) … die neuen 100 Prozent.

Unter Berücksichtigung von regelmässigen Aufstockungen und Reduzierungen
(realisierte Gewinne und Verluste) ist der Kaufkurs der aktuellen Position…
… 4,26. Hab‘ ich ja ein bisschen Luft. :D

Gut Ding muss Weile haben. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben:(22 Oct 2021, 18:27)

Wirecard heute übrigens wieder knapp ein Drittel an Wert…eingebüsst.
Habe schon eine Idee, wann ich das nächste Mal dabei bin.
Heute war es wieder soweit. Rein. Raus. 13 Prozent. Lustig. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13016
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Im DAX ist heute auch Black Friday. ;)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26285
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben:(26 Nov 2021, 12:01)

Im DAX ist heute auch Black Friday. ;)
Also eine weitere Eintagsfliege ? :D

Kann mit meinen Puts aber gut schlafen. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Antworten