Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

funky71 hat geschrieben: Mo 31. Okt 2022, 19:31 Endlich einige Tage über 13.000. Hatte mir schon Sorgen gemacht.
Keine Sorge geht auch wieder drunter... :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

jack000 hat geschrieben: Mo 31. Okt 2022, 19:54 Na dann ist ja alles in Ordnung ...
Ja. Ich freue mich, wenn ich Geld gewinne. Das sind die kleinen Freuden im Leben.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

funky71 hat geschrieben: Di 1. Nov 2022, 16:01 Ja. Ich freue mich, wenn ich Geld gewinne. Das sind die kleinen Freuden im Leben.
Dann zieh mal lieber den Stop Loss nach sonst kanns sein, dass das Geld morgen früh gleich wieder futsch ist...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

firlefanz11 hat geschrieben: Mi 2. Nov 2022, 10:28 Dann zieh mal lieber den Stop Loss nach sonst kanns sein, dass das Geld morgen früh gleich wieder futsch ist...
Heute ein Plus von 2,5%. Aber ich mache keine Tagesgeschäfte, sondern lege langfristig an.
funky71
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

Seit einigen Tagen konstant über 13.500 und nach positiven US-Inflationsdaten nun über 14.000.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Wenn das mit der sinkenden Inflation in den USA keine Eintagsfliege war, könnte es das zunächst gewesen sein mit tieferen Kursen...
Ich bin jedenfalls erst mal massiv investiert allerdings mit engen Stopps minimal auf Einstand.
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

Eigentlich bedaure ich es schon fast, nicht mehr investiert zu haben, als der DAX-Kurs noch um die 12,000 stand.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Mo 12. Sep 2022, 10:13
Uniper übrigens in den letzten Wochen gekauft.
Da habe ich mich heute mal … vom letzten Teil der Uniper Aktien getrennt.

100 Prozent bei der letzten Tranche sind dann doch genug. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 14:07 Da habe ich mich heute mal … vom letzten Teil der Uniper Aktien getrennt.

100 Prozent bei der letzten Tranche sind dann doch genug. :D

mfg
Ich hätt wohl eher den SL auf 6,25 nachgezogen weils n bissie so aussieht als ginge da noch mehr aber jeder wie er mag.

Ich bin letzte Woche bei PNE zwar auch nicht ganz am Hoch ausgestiegen aber immerhin...
Jetzt hoff ich noch drauf, dass Siemens Healthineers den Ausbruch über die 52,50 schafft...
Wenn das klappt kann ich mir dann auch das heizen leisten... ;) :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 15:01
Wenn das klappt kann ich mir dann auch das heizen leisten...
Lustige Betrachtung. Nehme ich aber gerne auf. :)

Dank meinem temporären Uniper-Invest sollten die höheren Stromkosten und Gaskosten überfinanziert sein.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 15:05 Dank meinem temporären Uniper-Invest sollten die höheren Stromkosten und Gaskosten überfinanziert sein.

mfg
Wären sie wohl spätestens jetzt... :D
Uniper: 8,21 EUR (+19,78%)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 11:46
Wären sie wohl spätestens jetzt...
Uniper: 8,21 EUR (+19,78%)
Ich laufe und trauere nicht entgangenen Chancen nach.
Ich ärgere mich auch nicht, wenn aus plus 100 Prozent, plus 200 Prozent werden hätten können.

Ich erfreue mich an den richtigen Entscheidungen, billiger gekauft und teurer verkauft zu haben.

Und Uniper ist aktuell bei 6,68. (Minus 5,85 Prozent). Die bewegen sich derzeit schneller als man gucken kann. :dead:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 12:00 Ich laufe und trauere nicht entgangenen Chancen nach.
Ich ärgere mich auch nicht, wenn aus plus 100 Prozent, plus 200 Prozent werden hätten können.
Da bin ich mitunter anders gestrickt...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 12:00
Und Uniper ist aktuell bei 6,68. (Minus 5,85 Prozent). Die bewegen sich derzeit schneller als man gucken kann.
Ich korrigiere. :D

Vier Stunden später NUN unter 6 Euro.

Tageshoch 8,52. Tagestief 5,82. Wer‘s braucht… :?:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 16:02 Ich korrigiere. :D

Vier Stunden später NUN unter 6 Euro.

Tageshoch 8,52. Tagestief 5,82. Wer‘s braucht… :?:

mfg
Heh! Achterbahn... dafür gibts halt den Stop Loss...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 10:03
Heh! Achterbahn... dafür gibts halt den Stop Loss...
Aktuell…5,41. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 18:31 Aktuell…5,41. :D

mfg
Klar... Gewinnmitnahmen...
Aktuell laufen meine Nvidia Scheinchen ganz gut.
Siemens Healthineers war hingegen fürs Erste n Flop. Vllt. lohnt ja der Einstieg ne Etage tiefer noch mal...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Habe heute die ersten Kleinigkeiten Puts auf den DAX gekauft.
War jetzt 2 Monate ohne Puts an Bord.

Falls die Märkte weiter hochlaufen sollten…wird Stück für Stück (mehr) gesichert.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 12974
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Ich hab auch die letzten Monate nicht gehedged...
Sehe aktuell keine Notwendigkeit angesichts dessen, dass sich die FED in den letzten Minutes auch schon weniger hawkisch gegeben hat. Von daher dürfte es in der Dezember Sitzung keine negative Überraschung geben.
Abgesehen von ein paar Kurzfristzocks hab bin ich aktuell eh nur in ein paar Dividendentiteln investiert.
Spätestens im Januar werd ich aber wohl auch mal den Putter raus holen... ;)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26227
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 14:11
Klar... Gewinnmitnahmen...
:D

Aktuell wieder bei 4,50. Näher an 2,50 als an 8,50.

Ich würde da eher meinen…Short squeeze beendet.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Antworten