Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

funky71 hat geschrieben: Mo 31. Okt 2022, 19:31 Endlich einige Tage über 13.000. Hatte mir schon Sorgen gemacht.
Keine Sorge geht auch wieder drunter... :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

jack000 hat geschrieben: Mo 31. Okt 2022, 19:54 Na dann ist ja alles in Ordnung ...
Ja. Ich freue mich, wenn ich Geld gewinne. Das sind die kleinen Freuden im Leben.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

funky71 hat geschrieben: Di 1. Nov 2022, 16:01 Ja. Ich freue mich, wenn ich Geld gewinne. Das sind die kleinen Freuden im Leben.
Dann zieh mal lieber den Stop Loss nach sonst kanns sein, dass das Geld morgen früh gleich wieder futsch ist...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

firlefanz11 hat geschrieben: Mi 2. Nov 2022, 10:28 Dann zieh mal lieber den Stop Loss nach sonst kanns sein, dass das Geld morgen früh gleich wieder futsch ist...
Heute ein Plus von 2,5%. Aber ich mache keine Tagesgeschäfte, sondern lege langfristig an.
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

Seit einigen Tagen konstant über 13.500 und nach positiven US-Inflationsdaten nun über 14.000.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Wenn das mit der sinkenden Inflation in den USA keine Eintagsfliege war, könnte es das zunächst gewesen sein mit tieferen Kursen...
Ich bin jedenfalls erst mal massiv investiert allerdings mit engen Stopps minimal auf Einstand.
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

Eigentlich bedaure ich es schon fast, nicht mehr investiert zu haben, als der DAX-Kurs noch um die 12,000 stand.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Mo 12. Sep 2022, 10:13
Uniper übrigens in den letzten Wochen gekauft.
Da habe ich mich heute mal … vom letzten Teil der Uniper Aktien getrennt.

100 Prozent bei der letzten Tranche sind dann doch genug. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 14:07 Da habe ich mich heute mal … vom letzten Teil der Uniper Aktien getrennt.

100 Prozent bei der letzten Tranche sind dann doch genug. :D

mfg
Ich hätt wohl eher den SL auf 6,25 nachgezogen weils n bissie so aussieht als ginge da noch mehr aber jeder wie er mag.

Ich bin letzte Woche bei PNE zwar auch nicht ganz am Hoch ausgestiegen aber immerhin...
Jetzt hoff ich noch drauf, dass Siemens Healthineers den Ausbruch über die 52,50 schafft...
Wenn das klappt kann ich mir dann auch das heizen leisten... ;) :D
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 15:01
Wenn das klappt kann ich mir dann auch das heizen leisten...
Lustige Betrachtung. Nehme ich aber gerne auf. :)

Dank meinem temporären Uniper-Invest sollten die höheren Stromkosten und Gaskosten überfinanziert sein.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 15:05 Dank meinem temporären Uniper-Invest sollten die höheren Stromkosten und Gaskosten überfinanziert sein.

mfg
Wären sie wohl spätestens jetzt... :D
Uniper: 8,21 EUR (+19,78%)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 11:46
Wären sie wohl spätestens jetzt...
Uniper: 8,21 EUR (+19,78%)
Ich laufe und trauere nicht entgangenen Chancen nach.
Ich ärgere mich auch nicht, wenn aus plus 100 Prozent, plus 200 Prozent werden hätten können.

Ich erfreue mich an den richtigen Entscheidungen, billiger gekauft und teurer verkauft zu haben.

Und Uniper ist aktuell bei 6,68. (Minus 5,85 Prozent). Die bewegen sich derzeit schneller als man gucken kann. :dead:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 12:00 Ich laufe und trauere nicht entgangenen Chancen nach.
Ich ärgere mich auch nicht, wenn aus plus 100 Prozent, plus 200 Prozent werden hätten können.
Da bin ich mitunter anders gestrickt...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 12:00
Und Uniper ist aktuell bei 6,68. (Minus 5,85 Prozent). Die bewegen sich derzeit schneller als man gucken kann.
Ich korrigiere. :D

Vier Stunden später NUN unter 6 Euro.

Tageshoch 8,52. Tagestief 5,82. Wer‘s braucht… :?:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 16:02 Ich korrigiere. :D

Vier Stunden später NUN unter 6 Euro.

Tageshoch 8,52. Tagestief 5,82. Wer‘s braucht… :?:

mfg
Heh! Achterbahn... dafür gibts halt den Stop Loss...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 10:03
Heh! Achterbahn... dafür gibts halt den Stop Loss...
Aktuell…5,41. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 18:31 Aktuell…5,41. :D

mfg
Klar... Gewinnmitnahmen...
Aktuell laufen meine Nvidia Scheinchen ganz gut.
Siemens Healthineers war hingegen fürs Erste n Flop. Vllt. lohnt ja der Einstieg ne Etage tiefer noch mal...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Habe heute die ersten Kleinigkeiten Puts auf den DAX gekauft.
War jetzt 2 Monate ohne Puts an Bord.

Falls die Märkte weiter hochlaufen sollten…wird Stück für Stück (mehr) gesichert.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Ich hab auch die letzten Monate nicht gehedged...
Sehe aktuell keine Notwendigkeit angesichts dessen, dass sich die FED in den letzten Minutes auch schon weniger hawkisch gegeben hat. Von daher dürfte es in der Dezember Sitzung keine negative Überraschung geben.
Abgesehen von ein paar Kurzfristzocks hab bin ich aktuell eh nur in ein paar Dividendentiteln investiert.
Spätestens im Januar werd ich aber wohl auch mal den Putter raus holen... ;)
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 14:11
Klar... Gewinnmitnahmen...
:D

Aktuell wieder bei 4,50. Näher an 2,50 als an 8,50.

Ich würde da eher meinen…Short squeeze beendet.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 15:00 :D

Aktuell wieder bei 4,50. Näher an 2,50 als an 8,50.

Ich würde da eher meinen…Short squeeze beendet.

mfg
Gut möglich. Aktuell stockts auch generell...
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

firlefanz11 hat geschrieben: Mo 28. Nov 2022, 09:34
Gut möglich.
Und nun wieder bereits unter…4. Da war mein Verkauf…goldrichtig. :D
Trotz zwischenzeitlicher (noch höherer) Excesse.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 13339
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitrag von firlefanz11 »

Skull hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 10:24 Und nun wieder bereits unter…4. Da war mein Verkauf…goldrichtig. :D
Trotz zwischenzeitlicher (noch höherer) Excesse.

mfg
Sieht so aus... :thumbup:
Und was sagen Sie als Unbeteiligte(r) zum Thema Intelligenz?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Plong… Da ist der DAX mal eben unter die 14.000 gefallen.
Skull hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 14:41
Habe heute die ersten Kleinigkeiten Puts auf den DAX gekauft.
War jetzt 2 Monate ohne Puts an Bord.

Falls die Märkte weiter hochlaufen sollten…wird Stück für Stück (mehr) gesichert.
:D :p
firlefanz11 hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 10:27
Sieht so aus... :thumbup:
Nun unter 3.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 20:11
Nun unter 3.
Und gerade somit (nochmals 20 Prozent tiefer) … wieder … Uniper Aktien … erhalten. :?:

Edit: Und keine 80 Minuten später mit 10 Prozent plus … wieder verloren. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Do 30. Dez 2021, 14:21 Und dieses Jahr DAX-Jahresschlusskurs 15.872,58.

Nochmals über 2.100 Punkte höher.
Und wieder ein Jahr später…

DAX-Jahresschlusskurs 13.923,59.

Damit knapp 2.000 Punkte niedriger.
Somit auf dem Niveau von vor 2 Jahren.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
All mine
Beiträge: 125
Registriert: Sa 1. Okt 2022, 08:57
user title: Sondaschule macht glücklich 🤘🏼
Wohnort: Im Norden

Re: Der Dax

Beitrag von All mine »

Skull hat geschrieben: Fr 30. Dez 2022, 14:47 Und wieder ein Jahr später…

DAX-Jahresschlusskurs 13.923,59.

Damit knapp 2.000 Punkte niedriger.
Somit auf dem Niveau von vor 2 Jahren.

mfg
Hab mal in mein Depot geguckt, mein Tagesaktueller Verlust seit Sommer 21 , 21,757% , also als Broker bin ich sicherlich nicht empfehlenswert ;)

Aber ich bleibe zuversichtlich, ist ja langfristig für die Rente gedacht, nach der Ebbe kommt meistens auch wieder die Flut :D
[url=https://youtu.be/uYJ_lGkphMs/] Sonnigen Tag der Gemeinde [/url]
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Das Jahr beginnt…wie das alte geendet hat.

DAX heute bei 14.250 Punkten.

Habe heute mal wieder Commerzbank Aktien verkaufen können. :)

Und den Sparerfreibetrag schon am 2. Börsentag voll ausgeschöpft. :D
(Letztes Jahr war das erst am 4. Börsentag)

Habe aber immer noch … genug von Commerzbank Aktien.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

DAX gut, (fast) alles gut. Mich freut es.
Micro Magnetics
Beiträge: 464
Registriert: Do 5. Mai 2022, 09:18

Re: Der Dax

Beitrag von Micro Magnetics »

All mine hat geschrieben: Fr 30. Dez 2022, 15:23 Hab mal in mein Depot geguckt, mein Tagesaktueller Verlust seit Sommer 21 , 21,757% , also als Broker bin ich sicherlich nicht empfehlenswert ;)

Aber ich bleibe zuversichtlich, ist ja langfristig für die Rente gedacht, nach der Ebbe kommt meistens auch wieder die Flut :D
Ich wäre mit rund über 50% in den Miesen, falls mein fiktives Depot echt gewesen wäre.

Börse nein Danke. Da lasse ich die Finger von :thumbup:
Merkel_Unser
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 21:33

Re: Der Dax

Beitrag von Merkel_Unser »

Micro Magnetics hat geschrieben: Fr 13. Jan 2023, 15:53 Ich wäre mit rund über 50% in den Miesen, falls mein fiktives Depot echt gewesen wäre.

Börse nein Danke. Da lasse ich die Finger von :thumbup:
Wie schafft man das denn? All in Tesla? Hab gerade mal geguckt, wenn ich meine Investments seit Sommer 21 bis heute betrachte bin ich ab heute wieder ungefähr bei +-0%
Micro Magnetics
Beiträge: 464
Registriert: Do 5. Mai 2022, 09:18

Re: Der Dax

Beitrag von Micro Magnetics »

Unter anderem mit ITM Power, FuelCellEnergy, ThyssenKrupp und Ceconomy.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Di 3. Jan 2023, 10:22
Das Jahr beginnt…wie das alte geendet hat.

DAX heute bei 14.250 Punkten.

Habe heute mal wieder Commerzbank Aktien verkaufen können.
Heute…bei Commerzbank mit 2,6 cent knapp rausgefallen. :mad:

Dafür aber gestern Deutsche Telekom und heute Lufthansa…reduziert. :D

Meine Depot…lichtet sich.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
funky71
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Sep 2022, 14:16

Re: Der Dax

Beitrag von funky71 »

Gestern haben einige Anleger ihre kurzfristigen Gewinne gesichert, nächste Woche wird es wieder über die 15.000 gehen.
Micro Magnetics
Beiträge: 464
Registriert: Do 5. Mai 2022, 09:18

Re: Der Dax

Beitrag von Micro Magnetics »

Skull hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 15:20 Heute…bei Commerzbank mit 2,6 cent knapp rausgefallen. :mad:

Dafür aber gestern Deutsche Telekom und heute Lufthansa…reduziert. :D

Meine Depot…lichtet sich.

mfg
Nur wenige deutsche Aktien schaffen hohe Werte

Gerade mal knapp sechs von zehn deutschen Aktien erzeugen langfristig Wert - und von denen schaffen nur wenige hohe Erträge für Anleger. Viele andere Papiere haben Investoren hingegen Verluste beschert, darunter auch prominente Konzerne.

Viele deutsche Aktien brachten Anlegern seit Januar 2003 unterm Strich kein Geld, während demnach schon zwölf Titel für die Hälfte des geschaffenen Gesamtwertes standen.

Der Start der Studie wurde auf Januar 2003 gelegt, sodass der Aktienmarkt nach dem Einbruch des Neuen Marktes von einem Tief aus untersucht wurde. :p

Raus mit dem deutschen Scheiß.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Micro Magnetics hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 12:45
Viele deutsche Aktien brachten Anlegern seit Januar 2003 unterm Strich kein Geld,
während demnach schon zwölf Titel für die Hälfte des geschaffenen Gesamtwertes standen.
Das stimmt natürlich.

Ich nehme da gerne die Commerzbank AG. Wenn man die seit 2003 ununterbrochen gehabt hätte,
wäre es echt…grütze.

Ich dagegen habe mit Commerbank-Aktien in diesen 20 Jahren in der Summe … ein Jahresgehalt (realisiert) verdient.
Und dafür sogar eine Menge Steuern gezahlt. :D
Und besitze immer noch welche, mit knapp 50 Prozent noch nicht einmal realiserten Gewinn.

Man sollte wissen, was man … wann tut. Was man an Risiko nehmen kann, und was eben nicht.
Alles andere ist Lotto.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
oga
Beiträge: 1051
Registriert: Di 13. Jun 2017, 13:09

Re: Der Dax

Beitrag von oga »

Skull hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 15:20 Dafür aber gestern Deutsche Telekom und heute Lufthansa…reduziert. :D
Warum Lufthansa reduziert? :?:
I guess I should warn you, if I turn out to be particularly clear, you've probably misunderstood what I've said.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

oga hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 22:55
Warum Lufthansa reduziert?
Weil genug eben genug ist. :)

Mehr als 50 Prozent in solch‘ kurzen Zeiträumen sind (mir) genug.
Bei der Kapitalerhöhung wollte sie kaum jemand haben. Da habe ich dann zugeschlagen.

Ich hatte auch mal zu Corona-Zeiten Qantas-Aktien. Für ein paar Monate.
Auch da galt dann. Genug war genug.


Ich gehöre nicht zur Gier-frisst-Hirn Fraktion. Was man hat, hat man.


Skull hat geschrieben: Do 12. Mär 2020, 17:27
Vor 4 Wochen meinten fast alle, es gehe nur noch aufwärts. Da standen wir über 13.500.
Nun, bei gerade mal über 9.000 meinen viele, das Ende naht.

Ich bin ja weder ein Freund des einen, noch weniger ein Freund des anderen.

Gut Ding muss Weile haben. Wir sehen alles mal wieder. HEUTE eben einen Crash.

Morgen, will es wieder keiner gewesen sein und bereut, nicht gekauft zu haben.

Ich sehe das alles langfristig. NUN sind wieder Kaufgelegenheiten da.
Die wollte man doch haben.

Anders als vor Wochen.
Skull hat geschrieben: Mo 23. Mär 2020, 09:58
So...in den letzten Wochen weiteres gekauft. Und heute Nacht ebenfalls zugelangt.

Meinen Aktienanteil somit mittlerweile auf über 13 Prozent ...hochgefahren.
(quasi um 50 Prozent erhöht)
:) :) :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 26419
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
user title: woaussie
Wohnort: NRW / ST

Re: Der Dax

Beitrag von Skull »

Skull hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 15:20
Heute…bei Commerzbank mit 2,6 cent knapp rausgefallen.
Aber dafür gestern dann doch weitere Commerzbank verkauft.

Mit 9,99 waren sie ein (Sonder) Angebot. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
All mine
Beiträge: 125
Registriert: Sa 1. Okt 2022, 08:57
user title: Sondaschule macht glücklich 🤘🏼
Wohnort: Im Norden

Re: Der Dax

Beitrag von All mine »

oga hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 22:55 Warum Lufthansa reduziert? :?:
Verstehe ich auch nicht….
[url=https://youtu.be/uYJ_lGkphMs/] Sonnigen Tag der Gemeinde [/url]
Antworten