FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2178
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » So 1. Dez 2019, 03:33

Alexyessin hat geschrieben:(01 Dec 2019, 03:29)

Mei, mal wieder verloren. Gegen Vizekusen. Daheim. Mund abwischen, weiter machen !!!

Und nächste Woche gegen Gladbach wieder den Mund abwischen? :rolleyes:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77806
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » So 1. Dez 2019, 03:55

Bolero hat geschrieben:(01 Dec 2019, 03:33)

Und nächste Woche gegen Gladbach wieder den Mund abwischen? :rolleyes:


Ich denke nicht, das gegen Gladbach verloren wird. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2178
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » So 1. Dez 2019, 08:26

Alexyessin hat geschrieben:(01 Dec 2019, 03:55)

Ich denke nicht, das gegen Gladbach verloren wird. :)

Schau'n mer mal
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 9953
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » So 1. Dez 2019, 08:47

Bolero hat geschrieben:(01 Dec 2019, 08:26)

Schau'n mer mal
Eben,
und bei Spielen gegen Bayern drehen die Gladbacher immer richtig auf ;)
Ausserdem ist in dieser Saison die Auswärtsleistung der Bayern nicht überragend.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77806
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » So 1. Dez 2019, 12:07

Bolero hat geschrieben:(01 Dec 2019, 08:26)

Schau'n mer mal


Na sicher. Ist ja nicht so, das der FC Bayern München eine schlechte Mannschaft hat. Wird ein Arbeitssieg.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » So 1. Dez 2019, 21:00

Misterfritz hat geschrieben:(30 Nov 2019, 21:54)

Wenn man Platz 7 von 18 als vorne bezeichnen möchte, dann ja ;)
Stimmt schon. Andererseits: nun haben sie zwei magere Punkte Abstand zu den Bayern. Und den Münchnern fehlen auch nur drei Punkte zu den Borussen. :)
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 9953
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » So 1. Dez 2019, 21:12

streicher hat geschrieben:(01 Dec 2019, 21:00)

Stimmt schon. Andererseits: nun haben sie zwei magere Punkte Abstand zu den Bayern. Und den Münchnern fehlen auch nur drei Punkte zu den Borussen. :)
Vier Punkte fehlen den Bayern zur Spitze ;)
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1237
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: FC Bayern München

Beitragvon conscience » So 1. Dez 2019, 23:37

Misterfritz hat geschrieben:(01 Dec 2019, 21:12)

Vier Punkte fehlen den Bayern zur Spitze ;)


Und der Effekt des Trainerwechsels ist verpufft :D
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » Mo 2. Dez 2019, 20:51

Misterfritz hat geschrieben:(01 Dec 2019, 21:12)

Vier Punkte fehlen den Bayern zur Spitze ;)
Es könnte sich am Samstag einiges klären. :)
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 9953
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » Mo 2. Dez 2019, 21:00

streicher hat geschrieben:(02 Dec 2019, 20:51)

Es könnte sich am Samstag einiges klären. :)
Sagen wir mal so:
Auch die Bayern bekämen bei einem evtl. Sieg in MG keine 4 Punkte ;)
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » Mo 2. Dez 2019, 21:08

Misterfritz hat geschrieben:(02 Dec 2019, 21:00)

Sagen wir mal so:
Auch die Bayern bekämen bei einem evtl. Sieg in MG keine 4 Punkte ;)
Wenn allerdings die Bayern verlieren, spürt der neue Trainer vielleicht tatsächlich schon das Damokles-Schwert im Nacken, obwohl mit den Borussen die aktuelle Nummer 1 gegenüberstand.
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Mo 2. Dez 2019, 22:42

streicher hat geschrieben:(02 Dec 2019, 21:08)
Wenn allerdings die Bayern verlieren, spürt der neue Trainer vielleicht tatsächlich schon das Damokles-Schwert im Nacken, obwohl mit den Borussen die aktuelle Nummer 1 gegenüberstand.

Was könnte der Trainerassistent dafür (positioniert unter dem Präsidenten, unter dem Vorstandsvorsitzenden, unter dem Sportdirektor, unter dem - derzeit abwesenden - Trainer), hätten die Münchner Bayern zwar den einen oder anderen durchaus guten Spieler, wären jedoch unterm Strich nur eine europäische Möchte-gern-Spitzenmannschaft?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77806
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 2. Dez 2019, 23:11

Fliege hat geschrieben:(02 Dec 2019, 22:42)

Was könnte der Trainerassistent dafür (positioniert unter dem Präsidenten, unter dem Vorstandsvorsitzenden, unter dem Sportdirektor, unter dem - derzeit abwesenden - Trainer), hätten die Münchner Bayern zwar den einen oder anderen durchaus guten Spieler, wären jedoch unterm Strich nur eine europäische Möchte-gern-Spitzenmannschaft?


Was genau möchtest du uns jetzt mitteilen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » Di 3. Dez 2019, 10:53

Fliege hat geschrieben:(02 Dec 2019, 22:42)

Was könnte der Trainerassistent dafür (positioniert unter dem Präsidenten, unter dem Vorstandsvorsitzenden, unter dem Sportdirektor, unter dem - derzeit abwesenden - Trainer), hätten die Münchner Bayern zwar den einen oder anderen durchaus guten Spieler, wären jedoch unterm Strich nur eine europäische Möchte-gern-Spitzenmannschaft?
Vielleicht wird man tatsächlich nicht jedes Jahr Meister. Muss man dann halt fressen.
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Di 3. Dez 2019, 14:28

streicher hat geschrieben:(03 Dec 2019, 10:53)
Vielleicht wird man tatsächlich nicht jedes Jahr Meister. Muss man dann halt fressen.

Ist es nicht auch prickelnder, in einem scharfen Wettbewerb, den man verlieren kann und zuweilen auch verliert, zum Meistertitel zu kommen?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9954
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Di 3. Dez 2019, 15:02

streicher hat geschrieben:(03 Dec 2019, 10:53)

Vielleicht wird man tatsächlich nicht jedes Jahr Meister. Muss man dann halt fressen.

Wird ja wohl auch allerhöchste Zeit, dass sich da mal ein anderer Club nach vorne drängelt.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » Di 3. Dez 2019, 20:48

Kritikaster hat geschrieben:(03 Dec 2019, 15:02)

Wird ja wohl auch allerhöchste Zeit, dass sich da mal ein anderer Club nach vorne drängelt.
Über die Halbzeit hinaus. Erhöht die Spannung. Halbzeitmeister waren die Bayern nicht so oft wie sie Meister geworden sind. Stimmt der Eindruck - zumindest mit Rückblick auf die letzte Dekade?
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon streicher » Di 3. Dez 2019, 20:51

Fliege hat geschrieben:(03 Dec 2019, 14:28)

Ist es nicht auch prickelnder, in einem scharfen Wettbewerb, den man verlieren kann und zuweilen auch verliert, zum Meistertitel zu kommen?
Ja, schon. Große Dominanz generiert Langeweile.
Die Zukunft ist Geschichte.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast