Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Mo 13. Mai 2019, 08:59

Zunder hat geschrieben:(12 May 2019, 22:26)

20:0 würde schon reichen, wenn Union mit weniger als 10:11verliert. Wenn Union nicht verliert, isses eh wurscht.


Klingt doch gleich viel besser und das ist meiner Meinung nach auch realistisch.

Und selbst, wenn nicht: Mit HSVPlus wurden die Weichen für eine Zukunft im europäischen Spitzenfeld gestellt. In der Hinrunde konnten schon die ersten Früchte des Erfolges geerntet werden. Der HSV baut also auf einem stabilen Fundament.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50271
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 13. Mai 2019, 09:09

Jetzt heisst es Mund abwischen und für die neue Saison planen. Zunächst einmal muss ein neuer Trainer her, natürlich ein Top-Mann auf internationalem Niveau. :thumbup:
Desweiteren muss man die Top Verdiener wie Pierre-Michel Lasogga und Aaron Hunt unbedingt halten und auch bei Lewis Holtby darf das letzte Wort noch nicht gesprochen sein. Um diese starke Korsettstange und mit der Verpflichtung einiger Top-Leute kannn man das Projekt Durchmarsch angehen und ich bin überzeugt, dass man die ganze Stadt dann in eine derartige Euphorie vesetzt, wie es zuletzt Stefan Hallberg bei seinem legendären Auftritt an der Kurpromenade am Timmendorfer Strand 1979 vermochte.
Und bevor hier wieder die Nörgler mit Schuldenbremse und so einem Quatsch kommen :mad: möchte ich denen entgegnen, dass ohne Investitionen nun einmal nichts läuft. Gerade erst hat der greise Mäzen Klaus Michael Kühne ein Zeichen gesetzt und eine lebenslange Vereinsmitgliedschaft abgeschlossen. :thumbup: Großartig und über die Top-Zuschläge in der nächsten Saison holt man einen Teil des Geldes eh wieder rein. Aus sicherer Quelle weiss ich, dass einige HSV Verantwortliche sich demnächst auf dem Weg nach Kopenhagen machen werden, um Frank Arnesen zu treffen, der auch heute noch über ausgezeichnete Kontakte nach London verfügt und man hat dann die Möglichkeit den einen oder anderen Jungen Spieler des FC Chelsea für schmales Geld an die Elbe zu holen.
Insgesamt also durchaus ein hoffnungsvolle Zukunft. Mir tun nur die Bundesligaabsteiger Hannover 96 und der 1.FC Nürnberg leid, denn für diese Vereine ist in der nächsten Saison wohl nicht mehr als Platz 2 drin.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Mo 13. Mai 2019, 10:06

Das bewährte Konzept "Junge Talente aus der Region" könnte auch den Hamburger SV zu altem Ruhm zurückkehren lassen.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50271
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 13. Mai 2019, 10:40

Kritikaster hat geschrieben:(12 May 2019, 18:45)

Jetzt müssen sie aufpassen, dass sie in der nächsten Saison nicht durchgereicht werden.


Tut mir leid, aber solche Beiträge machen jeden ,der ein wenig die Raute im Herzen trägt einfach nur wütend. :mad: Natürlich wird der HSV nicht durchgereicht, das Potential ist viel zu gross und die Menschen zwischen Tötensen und Harrislee werden auch weiter voll hinter ihrem Verein stehen. Defätismus ist kein guter Ratgeber und es gab Zeiten in diesem Land, da wurde so etwas sogar streng bestraft, aber lassen wir das. :( Auch ich habe mich durch den ehemaligen Torwart-Titanen Oliver Kahn inspirieren lassen einen gewissen Betrag auf einen Aufstieg der Rothosen bei Tipico zu platzieren und Dir dürfte das auch passiert sein, denn anders kann ich mir Deinen Beitrag nicht erklären.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50271
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 13. Mai 2019, 10:43

Liegestuhl hat geschrieben:(13 May 2019, 10:06)

Das bewährte Konzept "Junge Talente aus der Region" könnte auch den Hamburger SV zu altem Ruhm zurückkehren lassen.


Ja, von mir gibt es sogar einen Gratis-Tipp, wenn das kein Knipser ist, dann weiss ich auch nicht.

https://www.fupa.net/spieler/jeremy-wachter-918548.html
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 8529
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mo 13. Mai 2019, 11:00

yogi61 hat geschrieben:(13 May 2019, 10:40)

Tut mir leid, aber solche Beiträge machen jeden ,der ein wenig die Raute im Herzen trägt einfach nur wütend. :mad: Natürlich wird der HSV nicht durchgereicht, das Potential ist viel zu gross und die Menschen zwischen Tötensen und Harrislee werden auch weiter voll hinter ihrem Verein stehen. Defätismus ist kein guter Ratgeber und es gab Zeiten in diesem Land, da wurde so etwas sogar streng bestraft, aber lassen wir das. :( Auch ich habe mich durch den ehemaligen Torwart-Titanen Oliver Kahn inspirieren lassen einen gewissen Betrag auf einen Aufstieg der Rothosen bei Tipico zu platzieren und Dir dürfte das auch passiert sein, denn anders kann ich mir Deinen Beitrag nicht erklären.

Ich bewerte das eben anders, yogi, bleibe bei meiner älteren Aussage, dass zur Erneuerung des HSV diese eine Saison in der 2. Liga ganz offensichtlich noch nicht reichte (fehlender Druck von außen) und muss Dich erneut enttäuschen: Ich wette weder für noch gegen den HSV.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
sünnerklaas
Beiträge: 3404
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Mo 13. Mai 2019, 13:37

Kritikaster hat geschrieben:(13 May 2019, 11:00)

Ich bewerte das eben anders, yogi, bleibe bei meiner älteren Aussage, dass zur Erneuerung des HSV diese eine Saison in der 2. Liga ganz offensichtlich noch nicht reichte (fehlender Druck von außen) und muss Dich erneut enttäuschen: Ich wette weder für noch gegen den HSV.


Es war grober Unfug, Titz rauszuwerfen.
In der nächsten Saison wird man sich den aktuellen Kader nicht mehr leisten können. Gut möglich, dass der HSV noch länger in den Niederungen der unteren Klassen verbleibt.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Mo 13. Mai 2019, 13:52

Anstatt mit einer zweistelligen Anzahl von Trainern den Verein in die 2. Liga zu reiten, hätte man Michael Oenning das nötige Vertrauen schenken müssen, um in aller Ruhe das zukunftsweisendes Konzept HSVPlus umzusetzen und eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 13. Mai 2019, 15:17

Liegestuhl hat geschrieben:Anstatt mit einer zweistelligen Anzahl von Trainern den Verein in die 2. Liga zu reiten, hätte man Michael Oenning das nötige Vertrauen schenken müssen, um in aller Ruhe das zukunftsweisendes Konzept HSVPlus umzusetzen und eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen.


Ich pflichte grundsätzlich bei, wobei ich dem Jungspund Oenning gerne unseren milliardenschweren Michael Kühne an die Seite rollatoren möchte. :|

Einfach sympathisch mit welcher Offenheit der alte Mann jetzt auch uns Einblicke in seinen Erfahrungsschatz werfen lässt:

Klaus-Michael Kühne hat zum verpassten Aufstieg des HSV eine Stellungnahme abgeben, die es in sich hat. Der Investor sagt im Wortlaut: „Ich habe Aufsichtsrat und Vorstand der HSV Fussball AG sowie den Präsidenten des Hamburger Sportverein e.V. am 26. Februar ds.Js. schriftlich empfohlen, den Trainer auszuwechseln, weil sich mit dem in Regensburg verlorenen Spiel der Niedergang für mich abzeichnete und er durch falsche Entscheidungen des Trainers gekennzeichnet war. Ich habe das Erfordernis eines Trainerwechsels anschliessend mehrfach thematisiert. Die fehlende Handlungsbereitschaft der einschlägigen Gremien war aus meiner Sicht verhängnisvoll. Dass der Aufstieg nicht gelingen würde, war mir schon vor mehreren Wochen klar.(mopo von heute)
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Hamburger SV

Beitragvon Dampflok94 » Mo 13. Mai 2019, 19:30

Liegestuhl hat geschrieben:(04 Aug 2018, 08:54)

Mir ist eine perspektivische Sichtweise wichtig. Der Wiederaufstieg darf nicht unvorbereitet kommen. Da sollte man gleich ein fertiges Europa-Konzept aus der Schublade zaubern.

Ob die wohl auf dich gehört haben? Und ein Jahr Vorbereitungszeit einfach nicht reichte? ;)
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Di 14. Mai 2019, 08:44

Dampflok94 hat geschrieben:(13 May 2019, 19:30)

Ob die wohl auf dich gehört haben? Und ein Jahr Vorbereitungszeit einfach nicht reichte? ;)


Das Konzept HSVPlus ist wie ein guter Wein. Es will reifen.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
sünnerklaas
Beiträge: 3404
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Di 14. Mai 2019, 22:30

Liegestuhl hat geschrieben:(14 May 2019, 08:44)

Das Konzept HSVPlus ist wie ein guter Wein. Es will reifen.

Das kommt frühestens nach dem Absturz in die 3. Liga - oder erst nach dem Absturz in die Regionalliga. Zwischendrin werden noch die Zeiten von Felix Maggath anbrechen.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » So 19. Mai 2019, 17:36

Ein überlegener 3:0- Sieg gegen den ruhmreichen MSV Duisburg als Krönung unserer besten Zweitliga-Saison!

Läuft..... :thumbup:

Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50271
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 12. Jun 2019, 11:41

Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Do 13. Jun 2019, 10:10

yogi61 hat geschrieben:(12 Jun 2019, 11:41)

HSV baut die Stadion-Uhr ab :|

https://www.welt.de/sport/article195110 ... ebaut.html


Es bleibt kein Stein auf dem anderen. :|

Doch damit nicht genug: Der Supporters-Boss fordert, dass es nun auch Lotto King Karl an den Kragen gehen müsse, der seit nunmehr 19 Jahren vor (fast) jedem Heimspiel hoch oben auf einem Kran über der Nordtribüne live im Duett mit Carsten Pape seinen Song „Hamburg meine Perle“ schmettert. Horn dazu: „Genauso ist es mit der Stadionhymne, in der es in keiner Textstelle um den HSV geht, in der wir immer noch von Juve oder Rom träumen und in der wir heute noch davon singen, dass es für Bremen hier nix zu holen gibt. Wollen wir mal ehrlich sein? Bremen hat uns über Jahre abgehängt, hat uns am Ende immer geschlagen, wenn es darauf ankommt und wir singen ’… gibt’s für dich hier nix zu holen.’ Lasst uns nun in der nächsten Saison auch ein Lied über den HSV singen, wenn der Kran nach oben fährt. Gerne auch ohne Kran.“ https://www.mopo.de/sport/hsv/-hamburg- ... b-32689852
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast