Diskussionsthread Moderation Forum 5

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12157
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Cat with a whip » Fr 15. Mär 2019, 00:26

Skull hat geschrieben:(14 Mar 2019, 22:17)

Ein Streikrecht...für Schüler gibt es in Deutschland nicht.

E N D E.

mfg

Nur ist das ja kein Hindernis dafür dass gestreikt wird und ein realer Grund vorliegt. Ganz einfach und logisch.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12157
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Cat with a whip » Fr 15. Mär 2019, 00:40

Brainiac hat geschrieben:(14 Mar 2019, 22:34)

Nun, laut Duden beinhaltet der Begriff "Schwänzen" implizit bereits einie Begründung des Fernbleibens:



Insofern gebe ich Cat teilweise recht, der Begriff beinhaltet eine unbelegte Unterstellung. Durch den Zusatz "...fürs Klima" wird aber klar gemacht, wie es zu verstehen ist (nur im Sinne des Fernbleibens), zudem steht der Titel in Frageform. Ich finde das ok und sehe keinen Änderungsbedarf.


Also so ähnlich grotesk wie faulenzen um sich gesellschaftlich zu engagieren. Es bleibt Polemik, egal wie schön man es sich redet.

Der nächste Diskreditierungsversuch kommt mit der Fragestellung indem man eine Verschwörung unterstellt, die aber nirgends im Beitrag oder dem verlinkten Artikel erkennbar wird.

Die Überschrift ist nichts als Polemik und man braucht sich wahrlich nicht wundern wenn man putzen muss.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Fr 15. Mär 2019, 12:24

Zur Kenntnis genommen, ich sehe es halt anders. Klar ist ein bisschen Polemik in der Formulierung, aber insgesamt ist sie offen genug und das muss man hier aushalten können.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5784
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Zunder » Fr 15. Mär 2019, 15:33

Cat with a whip hat geschrieben:(15 Mar 2019, 00:26)

Nur ist das ja kein Hindernis dafür dass gestreikt wird und ein realer Grund vorliegt. Ganz einfach und logisch.

Die Schule wird doch nicht bestreikt.
Die Schüler gehen Montag bis Freitag in den Unterricht und boykottieren zwei Schulstunden, um öffentlich Forderungen zu erheben, die mit der Institution Schule nichts zu tun haben.

Der Begriff "Streik" hat ja wohl eine andere Bedeutung.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36347
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon JJazzGold » Fr 15. Mär 2019, 18:01

Hallo Brainiac,

wann wird der Thread der fürs Klima demonstrierenden Schüler, Studenten, Eltern, Lehrer wieder auf?
Ich würde gerne auf den glorifizierenden Personenkult heute in Düsseldorf hinweisen.

Gruss JJ
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Fr 15. Mär 2019, 22:12

Ich werde zusehen, das morgen fertigzustellen, allem Spamhaus-Blacklisting (Zugangspunkt in Übersee :|) zum Trotz.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36347
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon JJazzGold » Fr 15. Mär 2019, 22:17

Brainiac hat geschrieben:(15 Mar 2019, 22:12)

Ich werde zusehen, das morgen fertigzustellen, allem Spamhaus-Blacklisting (Zugangspunkt in Übersee :|) zum Trotz.


Danke.
Übermorgen oder Montag reicht auch. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Sa 16. Mär 2019, 22:56

Nein, jetzt. :x
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8199
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 18. Mär 2019, 23:10

Brainiac hat geschrieben:(18 Mar 2019, 22:31)

[MOD] Die letzten Beiträge entfernt, da völlig unklar blieb, was diese mit dem ÖR zu tun haben sollen. Der diese Nebendiskussionen auslösende Verfasser möge sich einen passenderen Strang überlegen.

Sorry, aber ich hatte mehrfach den der Nebendiskussion auslösenden Verfasser gebeten,
eine Verbindung zum Thema herzustellen.
Stattdessen wird dieser Thread rückwirkend mehrere Tage gelöscht?!
Und damit viele wertvolle Meinungen.
Was soll das?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Brainiac » Mo 18. Mär 2019, 23:35

Bielefeld09 hat geschrieben:(18 Mar 2019, 23:10)

Sorry, aber ich hatte mehrfach den der Nebendiskussion auslösenden Verfasser gebeten,
eine Verbindung zum Thema herzustellen.
Stattdessen wird dieser Thread rückwirkend mehrere Tage gelöscht?!
Und damit viele wertvolle Meinungen.
Was soll das?

Was das soll?

Ganz einfach, Antworten auf Spam werden hier immer mit entsorgt, da ansonsten der Zusammenhang unverständlich wäre. Könntest du eigentlich wissen.

"Rückwirkend mehrere Tage" ist auch Unfug, alle aus diesem Thread entfernten Beiträge sind von heute.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8199
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Bielefeld09 » Di 19. Mär 2019, 00:10

Brainiac hat geschrieben:(18 Mar 2019, 23:35)

Was das soll?

Ganz einfach, Antworten auf Spam werden hier immer mit entsorgt, da ansonsten der Zusammenhang unverständlich wäre. Könntest du eigentlich wissen.

"Rückwirkend mehrere Tage" ist auch Unfug, alle aus diesem Thread entfernten Beiträge sind von heute.

Na ja, auch um diese wäre es schade,
wenn Sie zu Kenntnis nehmen würden,
das nicht der Thread schlecht läuft und auch nicht die User Äusserungen,
sehr wohl aber die Art der Agitation ihres Moderationsmitgliedes.
Nur erscheint es so zu sein,
das hier Mods ihresgleichen schützen,
indem sie ganze Threadverläufe einfach löschen.
Sicher, sie haben Hausrecht.
Nutzen sie es weise!
Um mehr geht es nicht!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12157
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Cat with a whip » Di 19. Mär 2019, 00:38

Zunder hat geschrieben:(15 Mar 2019, 15:33)

Die Schule wird doch nicht bestreikt.
Die Schüler gehen Montag bis Freitag in den Unterricht und boykottieren zwei Schulstunden, um öffentlich Forderungen zu erheben, die mit der Institution Schule nichts zu tun haben.

Der Begriff "Streik" hat ja wohl eine andere Bedeutung.


Beim Hungerstreik wird ja auch nicht der Hunger bestreikt.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8199
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Bielefeld09 » Di 19. Mär 2019, 01:02

:?: Es bleibt dabei,
vom 10.3 bis zum 18.3.2019 um 22.31 alles gelöscht.
Und der Mod hat das letzte Wort.
Das ist schon spezial. :?:
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 6851
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

Beitragvon Brainiac » Di 19. Mär 2019, 09:54

Bielefeld09 hat geschrieben:(19 Mar 2019, 01:02)

:?: Es bleibt dabei,
vom 10.3 bis zum 18.3.2019 um 22.31 alles gelöscht.
Und der Mod hat das letzte Wort.
Das ist schon spezial. :?:

Zwischen dem 11. und dem 17.03. wurden im ÖR-Strang gar keine Beiträge geschrieben, also kann ich auch nichts gelöscht haben. :rolleyes: :|

Und du postest bitte künftig deine Kommentare zur Moderation direkt in diesen Strang hier, wo sie hingehören, und nicht in das Sachthema. Ich habe das jetzt zweimal verschoben, noch mal mache ich das nicht.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9435
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Moses » Fr 7. Jun 2019, 23:45

Spam entsorgt.

Moses
Vorstand
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36347
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wie umgehen mit mangelhaften Deutschkenntnissen von Schülern?

Beitragvon JJazzGold » So 11. Aug 2019, 19:48

frems hat geschrieben:(11 Aug 2019, 19:29)

Es ist auch unerheblich, aber Du hast richtig erkannt, worum es der "Moderation" geht: um Stimmungsmache. Aber so ist das halt in schlecht geführten Internetforen.


Jedes Forum kann nur so gut oder schlecht sein, wie seine User es durch ihre Form der Nutzung vorgeben.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wie umgehen mit mangelhaften Deutschkenntnissen von Schülern?

Beitragvon frems » So 11. Aug 2019, 19:51

JJazzGold hat geschrieben:(11 Aug 2019, 19:48)

Jedes Forum kann nur so gut oder schlecht sein, wie seine User es durch ihre Form der Nutzung vorgeben.

Ist richtig, aber hat mit dem Thema leider auch nichts zu tun. Mal sehen, wann "verkehrte Meinungen" wieder gelöscht werden oder der Strang gesperrt wird, weil es nicht dem Weltbild es Erstellers entspricht. Ist im 4er ja schon lange Praxis, aber dann kann es im 5er ja auch eintreten.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3495
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Wie umgehen mit mangelhaften Deutschkenntnissen von Schülern?

Beitragvon Skeptiker » So 11. Aug 2019, 20:04

frems hat geschrieben:(11 Aug 2019, 19:51)

Ist richtig, aber hat mit dem Thema leider auch nichts zu tun. Mal sehen, wann "verkehrte Meinungen" wieder gelöscht werden oder der Strang gesperrt wird, weil es nicht dem Weltbild es Erstellers entspricht. Ist im 4er ja schon lange Praxis, aber dann kann es im 5er ja auch eintreten.

Lieber Frems, wo habe ich verkehrte Meinungen gelöscht? Du schreibst ja "wieder", das impliziert den Vorwurf ich hätte "verkehrte Meinungen" gelöscht. Ich fordere einen Nachweis! In meinem Forum lösche ich keine unliebsamen Meinungen. Da können einige Dauermelder ein Lied von singen!

Meine These ist: Du willst hier provozieren, den Strang absichtlich, trotz klarer Ansage, vollmüllen, und dann den sterbenden Schwan veranstalten.

Vielleicht liege ich ja falsch, aber darüber mag die werte Userschaft sich ja selber eine Meinung bilden. Meine Ansage war keine Diskussion über die Moderation, wo sie nicht hingehört. Daran wirst Du als ehemaliger Mod dich sicher halten können, oder?
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wie umgehen mit mangelhaften Deutschkenntnissen von Schülern?

Beitragvon frems » So 11. Aug 2019, 20:20

Skeptiker hat geschrieben:(11 Aug 2019, 20:04)

Lieber Frems, wo habe ich verkehrte Meinungen gelöscht? Du schreibst ja "wieder", das impliziert den Vorwurf ich hätte "verkehrte Meinungen" gelöscht.

Lern lesen oder lass es sein. Mit was für Leuten ich nicht diskutiere, weißt Du ja.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Lügenpresse oder Realitätspresse

Beitragvon Trifels » Di 10. Sep 2019, 09:33

Skeptiker hat geschrieben:(10 Sep 2019, 09:15)


MOD: Der Beitrag über die Comedian, die Sachsen gerne bombardieren würde, und die Beiträge die darauf Bezug nehmen, liegen in der Ablage.

Es ist sehr wohl erlaubt den Fall zu thematisieren. Allerdings enthält der zitierte Artikel Hetze gegen Syrer, was ihn nicht mehr für dieses Forum akzeptabel macht.

Wenn man den Fall diskutieren möchte, dann bitte im Rahmen der Nutzungsbedingungen. Vielen Dank.


Gute Mod-Arbeit.

Background der Seite nicht geschnallt.

Zum Glück -> Hetze gegen Sachsen auch entfernt.
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast