Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40353
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 29. Aug 2015, 14:43

Provokateur » Sa 29. Aug 2015, 14:08 hat geschrieben:Dann erkläre mir, wie du Migranten, ganz egal aus welchen Gründen, ohne Sprachkenntnisse schnell, unkompliziert und sozial gerecht in den Arbeitsmarkt integrieren möchtest.

In welchem Land außerhalb der EU kann man ohne Sprachkenntnisse einwandern und erwarten, dass man dort unkompliziert und sozial gerecht in den Arbeitsmarkt integriert wird?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Blasphemist » Sa 29. Aug 2015, 14:43

Provokateur » Sa 29. Aug 2015, 14:20 hat geschrieben:Ach so, ja, dann machen wir einfach garnix. Gute Idee.

Es gibt auf dieser Erde Probleme, die sind mit noch so viel gutem Willen nicht zu lösen und schon garnicht von Deutschland alleine. Auch wenn es weh tut, diese Entwicklung am Arbeitsmarkt wird bei weiterer ungebremster Migration genau so eintreten. Es wird immer mehr prekäre Arbeitsverhältnisse geben und der H4 Kuchen wird dann halt für die Betroffenen kleiner. Alles andere ist unrealistische Träumerei. Tut weh, ist aber so.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40353
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 29. Aug 2015, 14:44

think twice » Sa 29. Aug 2015, 14:40 hat geschrieben:Dann nehmen wir lieber garkeine auf, wegen der Gleichbehandlung oder so? Das ist mal wirklich Heuchelei. :x

Du willst keine Flüchtlinge aufnehmen? Das ist aber nicht nett von dir :x
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 17218
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Sa 29. Aug 2015, 14:45

MoOderSo » Sa 29. Aug 2015, 14:35 hat geschrieben:Nein, ich gönne meiner Putzfrau, dass sie von ihrer Arbeit ohne Almosen der Gesellschaft leben kann.
Sie ist für mich ein wertvolleres Mitglied der Gesellschaft als manch "qualifizierter" Schreibtischtäter.


aber trotzdem wird sie Geringverdienerin sein.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15250
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Bundesregierung rechnet mit 750.000 Asylbewerber in 2015

Beitragvon John Galt » Sa 29. Aug 2015, 14:56

Piedro » Sa 29. Aug 2015, 13:27 hat geschrieben:
Die Drittstaatenregelung ist schon jetzt unwirksam, und es wäre mehr als albern, daran festhalten zu wollen. Statt dieses Dublin-Abkommens ist es höchst an der Zeit für eine gemeinsame, für alle Länder verbindliche Asylpolitik. D-Land kann und wird sich nicht auf die bequeme Position zurückziehen, daß es von sicheren Drittländern umgeben ist und sich so seiner Verantwortung entziehen.

Und deine Berechnung hat die gleichen Mängel, die dir schon mal unterbreitet wurden. Es scheint sinnlos zu sein, die Bemühungen der Kollegen, die dich bereits darauf aufmerksam gemacht haben, zu wiederholen.


Ohne Grenzkontrollen werden die Leute trotzdem nach Deutschland kommen. In Deutschland schwarz arbeiten ist immer noch 10 mal lukrativer als irgendwo in Osteuropa zu vergammeln.

Die Mängel, sind schlichtweg Annahmen die der einfachkeithalber getroffe wurden. Wenn du die Annahmen nicht kapierst, ist das nicht mein Problem.
Wenn du so schlau bist, kannst du mir ja sicherlich die Kosten für ein Schuljahr nennen. Ich kenne den Betrag. Dieser Betrag kommt in meiner Rechnung überhaupt nicht vor, da ich nett gerechnet habe.... aber offenbar ist das zu hoch für dich.
Zuletzt geändert von John Galt am Sa 29. Aug 2015, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 15:06

3x schwarzer Kater » Sa 29. Aug 2015, 14:26 hat geschrieben:

Kannst du machen. Wie ich schrieb. Das Problem ist der der Hass auf das Fremde. Um nichts anderes geht es.

Mir geht es definitiv nicht um "Hass auf das Fremde" (übrigens eine ziemliche Unterstellung)...sondern einfach um eine optimale Politik für die Interessen Deutschlands...das wird nämlich gerne mal vergessen bei all dem Empathiegeschrei für Asylanten und Migranten: Empathie für Deutschland und die Deutschen...all unsere Politik muss sich primär an den Interessen der Deutschen orientieren.
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 15:07

Piedro » Sa 29. Aug 2015, 14:29 hat geschrieben:
"Unser"? :D

Sicher...Plural...oder glaubst Du, nur ich denke so?
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 750.000 Asylbewerber in 2015

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 15:09

think twice » Sa 29. Aug 2015, 14:37 hat geschrieben:
Laut der Illustrierten Stern existiert der Miri-Clan seit 30 Jahren in Deutschland. Von den schätzungsweise 2500 Angehörigen seien etwa 1100 bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten."
https://de.wikipedia.org/wiki/Miri-Clan

Mindestens 44% des Clans sind also kriminell...das nenne ich doch mal familiy values... :D
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 17218
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Sa 29. Aug 2015, 15:17

NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 15:06 hat geschrieben:Mir geht es definitiv nicht um "Hass auf das Fremde" (übrigens eine ziemliche Unterstellung)...sondern einfach um eine optimale Politik für die Interessen Deutschlands....


und die wären?
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Fadamo » Sa 29. Aug 2015, 15:33

Letzter-Mohikaner » Fr 28. Aug 2015, 22:51 hat geschrieben:
Ich rege mich auf, dass kein Geld für ausreichend Kita Plätze vorhanden ist, der Staat ja nie Spielraum hat zum investieren... aber plötzlich sind Milliarden für Asylanten da...und wie schnell auf einmal alles geht.



:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Und die Erklärung wie das geht, hätte ich gerne von Merkel und Co erfahren.
Das machen sie nicht, weil sie es selber nicht wissen. Sie wurschteln halt rum, bis es geht und hoffen, dass ,der Bürger ruhig bleibt.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 15:53

3x schwarzer Kater » Sa 29. Aug 2015, 15:17 hat geschrieben:
und die wären?

Unseren Wohlstand und die sozialen, kulturellen und wissenschaftlich/technischen Rahmenbedingungen für unser Land zu mehren...Deutschland sollte technologisch, ökonomisch und intellektuell die Rolle spielen, die dem Land der Dichter und Denker, der Häusle- und Autobauer, der Forscher und Tüftler schon immer auf den Leib geschneidert war.
Zuletzt geändert von NP-vollständig am Sa 29. Aug 2015, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
HugoBettauer

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon HugoBettauer » Sa 29. Aug 2015, 15:56

NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 14:53 hat geschrieben:Unseren Wohlstand und die sozialen, kulturellen und wissenschaftlich/technischen Rahmenbedingungen für unser Land zu mehren...Deutschland sollte technologisch, ökonomisch und intellektuell die Rolle spielen, die dem Land der Dichter und Denker, der Häusle- und Autobauer, der Forscher und Tüftler schon immer auf den Leib geschneidert war.

Das ist vorbei. Die eine Hälfte ist im KZ gestorben oder ausgewandert, die andere Hälfte an der Ostfront oder im Bombenhagel. Was übrig blieb sind die Epigonen der Meister von vorgestern - das reicht erfahrungsgemäß noch 30-40 Jahre zum mitschwimmen. Seit den 80ern baut Deutschland sichtbar ab.
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 16:07

SoleSurvivor » Sa 29. Aug 2015, 15:56 hat geschrieben:Das ist vorbei. Die eine Hälfte ist im KZ gestorben oder ausgewandert, die andere Hälfte an der Ostfront oder im Bombenhagel. Was übrig blieb sind die Epigonen der Meister von vorgestern - das reicht erfahrungsgemäß noch 30-40 Jahre zum mitschwimmen. Seit den 80ern baut Deutschland sichtbar ab.

Aha und deshalb wird Deutschland wirtschaftlich immer stärker?...politisch immer einflussreicher?...liegt auf der Skala der beliebtesten Länder dieser Welt mittlerweile auf Platz 1?
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44772
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Sa 29. Aug 2015, 16:09

NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 16:07 hat geschrieben:Aha und deshalb wird Deutschland wirtschaftlich immer stärker?...politisch immer einflussreicher?...liegt auf der Skala der beliebtesten Länder dieser Welt mittlerweile auf Platz 1?

Nichts davon liegt jedenfalls am Pack in Heidenau.
Zuletzt geändert von frems am Sa 29. Aug 2015, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Piedro

Re: Bundesregierung rechnet mit 750.000 Asylbewerber in 2015

Beitragvon Piedro » Sa 29. Aug 2015, 16:16

John Galt » Sa 29. Aug 2015, 13:56 hat geschrieben:
Ohne Grenzkontrollen werden die Leute trotzdem nach Deutschland kommen. In Deutschland schwarz arbeiten ist immer noch 10 mal lukrativer als irgendwo in Osteuropa zu vergammeln.


Mit Grenzkontrollen werden sie auch kommen, Kollege. Die durchqueren Wüsten, sie bringen zT etliche tausend km hinter sich, sie riskieren ihr Leben in maroden, überfüllten Booten, und du glaubst Grenzkontrollen würden das ändern?

Und was soll das Gelaber von der Schwarzarbeit? Genau wie faulen Hartzer, die sich durch Schwarzarbeit alle ne goldene Nase verdienen und auch noch Stütze kassieren... bla bla... Wenn Schwarzarbeit in diesem Zusammenhang ein Problem darstellen sollte, dann liegt das in erster Linie an deutschen Unternehmern, die sich rechtswidrig verhalten. Dafür gibt es den Zoll.

Die Mängel, sind schlichtweg Annahmen die der einfachkeithalber getroffe wurden. Wenn du die Annahmen nicht kapierst, ist das nicht mein Problem.


Stimmt, das kapiere ich nicht, da aussagefrei.

Wenn du so schlau bist, kannst du mir ja sicherlich die Kosten für ein Schuljahr nennen. Ich kenne den Betrag. Dieser Betrag kommt in meiner Rechnung überhaupt nicht vor, da ich nett gerechnet habe.... aber offenbar ist das zu hoch für dich.


Nö, so schlau bin ich nicht, das ließe sich aber erfahren, wenn das tatsächlich interessant wäre. Ein paar Lehrer mehr einstellen wäre eh keine schlechte Idee. Und so werden vielleicht ein paar Schulen in der Ost-Provinz nicht geschlossen, weil es plötzlich doch genug Schüler im Ort gibt. Wäre auch nicht sooo schlecht.
Piedro

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Piedro » Sa 29. Aug 2015, 16:17

NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 14:07 hat geschrieben:Sicher...Plural...oder glaubst Du, nur ich denke so?


Nö. Trotzdem ist mir nicht klar, wen du da meinst. Willst du für die Deutschen sprechen?
Piedro

Re: Bundesregierung rechnet mit 750.000 Asylbewerber in 2015

Beitragvon Piedro » Sa 29. Aug 2015, 16:19

NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 14:09 hat geschrieben:Mindestens 44% des Clans sind also kriminell...das nenne ich doch mal familiy values... :D


Würden deine Vorgaben umgesetzt (was nicht möglich ist), wären also 66% dieser Familie ohne stichhaltigen Grund ab- oder ausgewiesen worden. Das nenne ich Sippenhaft.
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 16:19

frems » Sa 29. Aug 2015, 16:09 hat geschrieben:Nichts davon liegt jedenfalls am Pack in Heidenau.

Stimmt...aber ein paar besoffene Deppen sind für mich nicht repräsentativ für Deutschland.
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 750.000 Asylbewerber in 2015

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 16:20

Piedro » Sa 29. Aug 2015, 16:19 hat geschrieben:
Würden deine Vorgaben umgesetzt (was nicht möglich ist), wären also 66% dieser Familie ohne stichhaltigen Grund ab- oder ausgewiesen worden. Das nenne ich Sippenhaft.

Wie kommst du auf 110%... :?:
NP-vollständig

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon NP-vollständig » Sa 29. Aug 2015, 16:21

Piedro » Sa 29. Aug 2015, 16:17 hat geschrieben:
Nö. Trotzdem ist mir nicht klar, wen du da meinst. Willst du für die Deutschen sprechen?

Dann müsste ich mich für das Amt des Bundeskanzlers bewerben.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste