Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobeweis

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobeweis

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 20:36

Gerade in einem anderen Forum gefunden: Eine Frau an der Handykamera und wenige Sekunden nach dem Zusammenbruch steht die dahintersitzende Frau auf und verkrümelt sich möglichst schnell in den hinteren Teil des Zuges.

Die Ausrede der filmenden Frau ist ja wohl die Höhe: sie war körperlich nicht in der Lage zu helfen. Typisch, sofort auf die Frauenbonus-hilflos-Nummer zurückgezogen. Wirklich extrem emanzipiert :rolleyes: Und deswegen kann man ja auch nur auf den Videoknopf drücken, anstatt zumindest den NOTRUF für die nächste Haltestation zu wählen.

Frauen - die liebevolleren, mitfühlenderen, besseren, emphatischeren...
Das ist dann wohl der Beweis - oder so.

http://de.screen.yahoo.com/schock-video ... 37674.html

P.S. All diese Schweine in dem Film feiern in rund 5 Wochen wieder Weihnachten.
Zuletzt geändert von Wölfelspitz am Di 20. Nov 2012, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Demokrat
Beiträge: 121
Registriert: Di 23. Okt 2012, 20:40

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Demokrat » Di 20. Nov 2012, 20:44

Eine Schweinerei ist das schon. Aber mit dem Geschlecht hat es sicher nichts zu tun!
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 20:46

Wenn du meinst, dass falsche Verhaltensweisen auf die Geschlechter verteilt sind, stimmt das. Aber dieses Video hat im Hinblick auf feministische ÜbermenschenInnen-Propaganda sehr wohl etwas auch damit zu tun.
Zuletzt geändert von Wölfelspitz am Di 20. Nov 2012, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 20:56

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 20:36 hat geschrieben:Gerade in einem anderen Forum gefunden: Eine Frau an der Handykamera und wenige Sekunden nach dem Zusammenbruch steht die dahintersitzende Frau auf und verkrümelt sich möglichst schnell in den hinteren Teil des Zuges.


Muss ein Masku-Forum gewesen sein. :thumbup:
- Anders ist es nicht zu erklären, dass bei diesem Riesenhaufen Menschen im Abteil und auf dem Bahnhof die nicht - helfenden Männer "übersehen" wurden.
Muninn

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Muninn » Di 20. Nov 2012, 21:00

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 20:36 hat geschrieben:Gerade in einem anderen Forum gefunden: Eine Frau an der Handykamera und wenige Sekunden nach dem Zusammenbruch steht die dahintersitzende Frau auf und verkrümelt sich möglichst schnell in den hinteren Teil des Zuges.

Die Ausrede der filmenden Frau ist ja wohl die Höhe: sie war körperlich nicht in der Lage zu helfen. Typisch, sofort auf die Frauenbonus-hilflos-Nummer zurückgezogen. Wirklich extrem emanzipiert :rolleyes: Und deswegen kann man ja auch nur auf den Videoknopf drücken, anstatt zumindest den NOTRUF für die nächste Haltestation zu wählen.

Frauen - die liebevolleren, mitfühlenderen, besseren, emphatischeren...
Das ist dann wohl der Beweis - oder so.

http://de.screen.yahoo.com/schock-video ... 37674.html

P.S. All diese Schweine in dem Film feiern in rund 5 Wochen wieder Weihnachten.



Hätte es sich um eine Katze gehandelt, hätte die Dame sicher geholfen.
Angrboda
Beiträge: 5020
Registriert: So 5. Feb 2012, 19:11
Benutzertitel: Mother of Hel

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Angrboda » Di 20. Nov 2012, 21:05

Dritten gegenüber sind weder Frauen noch Männer besonders hilfsbereit, wie es scheint. Davon ganz abgesehen, stelle ich mir grade die Fake-Frage. Wieso hält die filmende Dame schon auf den Mann drauf, bevor der umfällt? Und danach auch noch? Seltsam.
Zuletzt geändert von Angrboda am Di 20. Nov 2012, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
We're Humans. Each an individual, but all equal. That moment of realization will be the start of our freedom and evolution.

“The nuclear arms race is like two sworn enemies standing waist deep in gasoline, one with three matches, the other with five.” Carl Sagan
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:10

Bukowski » Di 20. Nov 2012, 20:56 hat geschrieben:
Muss ein Masku-Forum gewesen sein. :thumbup:
- Anders ist es nicht zu erklären, dass bei diesem Riesenhaufen Menschen im Abteil und auf dem Bahnhof die nicht - helfenden Männer "übersehen" wurden.


Ich habe schon alle genannt ("all diese Schweine in dem Film"). Aber wer für seine Gruppe besondere Maßstäbe anlegt ("Frauen sind die besseren...") muss auch mit einer besonderen Betrachtung rechnen.
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 21:21

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:10 hat geschrieben:
Ich habe schon alle genannt ("all diese Schweine in dem Film"). Aber wer für seine Gruppe besondere Maßstäbe anlegt ("Frauen sind die besseren...") muss auch mit einer besonderen Betrachtung rechnen.


Du hast Sorgen ...

guck mal, ne FRAU! :cool:
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... enner.html
Zuletzt geändert von Bukowski am Di 20. Nov 2012, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:26




Flucht nach vorn, indem du noch einen draufsetzt, ach wie süß! :p

Noch zwei Postings weiter und du landest voller Wonne bei Aileen Wournos :cool:
Marcin
Beiträge: 10134
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Marcin » Di 20. Nov 2012, 21:31

Ein schmutziger, betrunkener Junkie oder Penner macht in der uBahn ein Nickerchen. Sowas sieht man in deutschen Großstädten jeden Tag. Wenn man da immer gleich hinrennen würde, hätte man sich sicherlich irgendwann mal was weggeholt.

Was soll ein Passant auch schon machen? Vielleicht noch die Polizei oder den Notarzt rufen, aber selbst anfassen? Sicherlich nicht. An solche Leute gehen nichtmal die Sanitäter ohne Handschuhe.
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 21:39

Marcin » Di 20. Nov 2012, 21:31 hat geschrieben:Ein schmutziger, betrunkener Junkie oder Penner macht in der uBahn ein Nickerchen. Sowas sieht man in deutschen Großstädten jeden Tag. Wenn man da immer gleich hinrennen würde, hätte man sich sicherlich irgendwann mal was weggeholt.

Was soll ein Passant auch schon machen? Vielleicht noch die Polizei oder den Notarzt rufen, aber selbst anfassen? Sicherlich nicht. An solche Leute gehen nichtmal die Sanitäter ohne Handschuhe.


Du meinst das doch nicht ernst?
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 21:40

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:26 hat geschrieben:

Flucht nach vorn, indem du noch einen draufsetzt, ach wie süß! :p

Noch zwei Postings weiter und du landest voller Wonne bei Aileen Wournos :cool:


Ich hätte noch andere Sachen im Angebot. :)
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:46

Marcin » Di 20. Nov 2012, 21:31 hat geschrieben:Ein schmutziger, betrunkener Junkie oder Penner macht in der uBahn ein Nickerchen. Sowas sieht man in deutschen Großstädten jeden Tag. Wenn man da immer gleich hinrennen würde, hätte man sich sicherlich irgendwann mal was weggeholt.

Was soll ein Passant auch schon machen? Vielleicht noch die Polizei oder den Notarzt rufen, aber selbst anfassen? Sicherlich nicht. An solche Leute gehen nichtmal die Sanitäter ohne Handschuhe.


Du sagst es ja schon selbst: Zumindest Hilfe holen. Und nicht

a) herantreten und mit dem Handy auch noch voll draufhalten und

b) aufstehen und schnell nach hinten weggehen.

Wie gesagt: ist ja bald Weihnachten. Geht da aber wohl nur noch um das Prada-Täschchen unterm Baum und die Rai-Ban-Sonnenbrille am besten noch dazu. Und wenn man schon ein Buch bekommen soll, wie wäre es dann mit irgendeinem feministischen Klassiker, um zu lesen, wie toll man ist?

Und ob der Typ da nun wirklich ein "Penner" war, sei mal dahingestellt. Bloßes grobschlächtiges Aussehen reicht für die Ferndiagnose da nicht aus. Bezeichnenderweise hat die filmende Frau auch gemeint, dass sie körperlich nicht dazu in der Lage gewesen sei, Hilfe zu leisten. Und nicht, dass der Typ schon zehn Meilen gegen den Wind nach Gosse und Kotze roch, was sie ansonsten sicherlich als nachvollziehbareres Argument gebracht hätte.
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:48

Bukowski » Di 20. Nov 2012, 21:40 hat geschrieben:
Ich hätte noch andere Sachen im Angebot. :)



Ich kann immer Sachen gebrauchen, die dem feministischen Bild von der friedliebenden Frau widerprechen. Aber bitte keine Daten und Links mehr zum Thema wahre Verteilung der häuslichen Gewalt, davon hab ich schon genug :thumbup:
Marcin
Beiträge: 10134
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Marcin » Di 20. Nov 2012, 22:16

Bukowski » Di 20. Nov 2012, 22:39 hat geschrieben:
Du meinst das doch nicht ernst?



Selbstverstaendlich. Einen Junkie wuerde ich niemals selbst anfassen. Sowas sollte man Profis ueberlassen.
pittbull

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon pittbull » Di 20. Nov 2012, 22:23

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:36 hat geschrieben:Frauen - die liebevolleren, mitfühlenderen, besseren, emphatischeren...
Das ist dann wohl der Beweis - oder so.

Das leitest du aus dem Verhalten einer Frau ab, Wölfchen? Hasty generalisation at its best! :D
pittbull

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon pittbull » Di 20. Nov 2012, 22:25

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 22:48 hat geschrieben:
Aber bitte keine Daten und Links mehr zum Thema wahre Verteilung der häuslichen Gewalt, davon hab ich schon genug


Ah, die Frau Mama oder Gemahlin hat wohl bei dir die Hosen an. :D
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 33650
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Adam Smith » Di 20. Nov 2012, 22:29

Beteigeuze » Di 20. Nov 2012, 21:05 hat geschrieben:Dritten gegenüber sind weder Frauen noch Männer besonders hilfsbereit, wie es scheint. Davon ganz abgesehen, stelle ich mir grade die Fake-Frage. Wieso hält die filmende Dame schon auf den Mann drauf, bevor der umfällt? Und danach auch noch? Seltsam.


Wieso ist die Bahn nicht weitergefahren?
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 22:35

Marcin » Di 20. Nov 2012, 22:16 hat geschrieben:

Selbstverstaendlich. Einen Junkie wuerde ich niemals selbst anfassen. Sowas sollte man Profis ueberlassen.


Du würdest eh jedem, der vor Deiner Nase umkippt, vorsichtshalber rasch unterstellen, er sei so ein nichtsnutziges Stück Dreck wie ein "Junkie" oder ein "Penner".
Typen wie Dir wünsche ich eine plötzliche Ohnmacht auf der Strasse inclusive Erbrechen und Durchfall.
Bukowski

Re: Frauen, das liebevollere Geschlecht - nun der Videobewei

Beitragvon Bukowski » Di 20. Nov 2012, 22:39

Wölfelspitz » Di 20. Nov 2012, 21:48 hat geschrieben:

Ich kann immer Sachen gebrauchen, die dem feministischen Bild von der friedliebenden Frau widerprechen. Aber bitte keine Daten und Links mehr zum Thema wahre Verteilung der häuslichen Gewalt, davon hab ich schon genug :thumbup:

... und Du solltest mal Deine Fixierung auf diesen Quatsch mit einem zugewandten psychologischen Spezi besprechen oder von einer sadistischen Dominadame behandeln lassen. ;)

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste