Der Krakatau

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42535
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Der Krakatau

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 26. Dez 2018, 18:31

Der indonesische Vulkan Krakatau grummelt, spuckt Asche und hat schon einen Tsunami, der mehrere hundert Todesopfer gefordert hat, ausgelöst. Bekannt ist der Vulkan für den gewaltigen Ausbruch im Jahre 1883, der globale Auswirkungen hatte, die heute noch viel gravierender wäre, Schiffs- und Flugverkehr wären in der Region stark beeinträchtigt, die Sundastraße, wo sich der Krakatau befindet, ist zudem ein wichtiger internationale Schifffahrtsweg. Auch das Wetter wäre von einem großen Ausbruch betroffen.

Was meint ihr: steht ein großer Ausbruch ähnlich wie im 19. Jahrhundert bevor oder bleibt es bei einem "normalen" Vulkanausbruch?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3340
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Krakatau

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 27. Dez 2018, 00:48

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Dec 2018, 18:31)

Der indonesische Vulkan Krakatau grummelt, spuckt Asche und hat schon einen Tsunami, der mehrere hundert Todesopfer gefordert hat, ausgelöst. Bekannt ist der Vulkan für den gewaltigen Ausbruch im Jahre 1883, der globale Auswirkungen hatte, die heute noch viel gravierender wäre, Schiffs- und Flugverkehr wären in der Region stark beeinträchtigt, die Sundastraße, wo sich der Krakatau befindet, ist zudem ein wichtiger internationale Schifffahrtsweg. Auch das Wetter wäre von einem großen Ausbruch betroffen.

Was meint ihr: steht ein großer Ausbruch ähnlich wie im 19. Jahrhundert bevor oder bleibt es bei einem "normalen" Vulkanausbruch?


Es ist nicht Krakatau sondern Anak Krakatau. Anak ist das Bahasa Wort fuer Kind. Also Kind des Krakatau. Der ursprungliche Krakatau ist beim Ausbruch von 1883 quasi explodiert und das "Kind" wurde geboren. Ob Anak Krakatau bereits dasselbe Potential hat glaube ich nicht. Die Tsunami wurde durch einen Erdrutsch unter dem Meer ausgeloest und nicht durch ein Erdbeben. Deshalb gab es keine Vorwarnung.


Baby Krakatau ist schon lange wuetend! Diesmal war es ein besonders heftiger Wutausbruch.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4611
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Der Krakatau

Beitragvon Fliege » Do 27. Dez 2018, 01:46

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Dec 2018, 18:31)
Was meint ihr: steht ein großer Ausbruch ähnlich wie im 19. Jahrhundert bevor oder bleibt es bei einem "normalen" Vulkanausbruch?
TheManFromDownUnder hat geschrieben:(27 Dec 2018, 00:48)
Ob Anak Krakatau bereits dasselbe Potential hat glaube ich nicht.

Der Krakatau-Ausbruch von 1883 brachte der Welt spektakuläre Sonnenuntergänge. Es war der Tambora-Ausbruch (ebenfalls Indonesien), der 1816 ein Jahr ohne Sommer mit Hungertoten bescherte. Doch selbst das bliebe randständig, würde der Toba (ebenfalls Indonesien) nach 70 000 Jahren erneut aktiv und eine weltweite Katastrophe auslösen.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 10:35

Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3340
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Krakatau

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 27. Dez 2018, 10:47

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 10:35)

Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.


Welches Kraut rauchte dieser Lauterbach bevor er solch eine idiotische Ausage machte :rolleyes:
Support the Australian Republican Movement
Humelix33
Beiträge: 420
Registriert: So 28. Mai 2017, 21:37

Re: Der Krakatau

Beitragvon Humelix33 » Do 27. Dez 2018, 10:57

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 10:35)

Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.


Solche Aussagen sind Gold für die Klimawandelgegner. Wie kommt man nur auf solch einen Blödsinn.

Beim Ausbruch im 19. Jh. hat sich die Erdatmosphäre allerdings etwas abgekühlt. Eigentlich wären Vulkane eine gute Alternative gegen den Klimawandel, aber nee lassen wir das mal, doch zu gefährlich und unberechenbar, wenn sie hochgehen... :D
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 11:08

Ach, so ein kleiner Ausbruch der Yellowstone - Caldera würde den Trumphatern doch nur zu gut in den Kram passen.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1909
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Der Krakatau

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 13:09

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 10:35)

Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.


Wo kann ich das denn nachlesen?
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 14:32

Twitter
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 4213
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Der Krakatau

Beitragvon Skeptiker » Do 27. Dez 2018, 14:35

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 10:35)
Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er das nicht gesagt hat. Bitte Quelle nennen, oder soll das als Satire aufgefasst werden?
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 14:39

Er hat gesagt wir sind in der Pflicht den Leuten da zu helfen weil wir den Klimawandel verursachen.

https://www.eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2018/12/lauterbach-2.png
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 4213
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Der Krakatau

Beitragvon Skeptiker » Do 27. Dez 2018, 14:44

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 14:39)
Er hat gesagt wir sind in der Pflicht den Leuten da zu helfen weil wir den Klimawandel verursachen.

https://www.eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2018/12/lauterbach-2.png

Er schreibt da nicht, dass das eine Ursache für das andere war. Für mich einfach eine dämlicher Tweet.
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 14:49

Doch, das sagt er . Und der Tweet ist saudämlich.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1909
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Der Krakatau

Beitragvon Arcturus » Do 27. Dez 2018, 15:09

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 14:49)

Doch, das sagt er . Und der Tweet ist saudämlich.


Tiefes Mitgefühl für Indonesische Bürger und besonders die betroffenen Familien. Deutschland sollte noch mehr tun um beim Aufbau von Frühwarnsystemen zu helfen. Wir verursachen mit anderen Industrieländern den Klimawandel und sind in besonderer Pflicht.


Er hat mitnichten gesagt, dass der Klimawandel Schuld ist. Was soll das?
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 4170
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ammianus » Do 27. Dez 2018, 15:11

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 10:35)

Dieser Vulkanausbruch ist eine Folge des menschengemachten Klimawandels. Hat der Lauterbach von der SPD festgestellt.


Diese Aussage von dir ist falsch, wenn man sie mit dem hier verlinkten Tweed betrachtet. Du solltest sie korrigieren.
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 15:17

Logisches Denken scheint nicht eure Kernkompetenz zu sein.
PeterK
Beiträge: 8037
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Der Krakatau

Beitragvon PeterK » Do 27. Dez 2018, 15:21

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 15:17)
Logisches Denken scheint nicht eure Kernkompetenz zu sein.

Dir begegnen häufiger viele Geisterfahrer?
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 15:31

Wenn man die Antworten auf diesen Tweet betrachtet gibt es wohl sehr viele die ihn genau so verstehen wie ich.
PeterK
Beiträge: 8037
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Der Krakatau

Beitragvon PeterK » Do 27. Dez 2018, 16:14

Ebiker hat geschrieben:(27 Dec 2018, 15:31)
Wenn man die Antworten auf diesen Tweet betrachtet gibt es wohl sehr viele die ihn genau so verstehen wie ich.

Das mag sein, ist aber wohl eher irrelevant.
Ebiker
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Der Krakatau

Beitragvon Ebiker » Do 27. Dez 2018, 16:22

Für dich sicher.

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast