Seite 9 von 9

Re: Chinas neuer Kaiser

Verfasst: So 4. Aug 2019, 20:16
von Alpha Centauri
Enas Yorl hat geschrieben:(28 Jul 2019, 14:26)

Da würde ich auf den Teppich bleiben. Das ist schon ein Ritual. Die USA verkaufen Militärgüter nach Taiwan, China protestiert und droht, als Folge davon fährt die US-Navy durch die Taiwan-Strasse. So geht das Spiel schon seit Jahrzehnten. Solche Drohgebärden sind in Asien Alltag. Nicht nur zwischen China und den USA.


Sehe ich auch so, die üblichen Muskelspielchen nichts besonders gerade in dieser Region, wo sich USA und China direkt gegenüber stehen samt ihren jeweiligen Verbündeten, nichts wirklich Welt bewegendes.

Re: Chinas neuer Kaiser

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 20:27
von Adam Smith
Alpha Centauri hat geschrieben:(04 Aug 2019, 20:16)

Sehe ich auch so, die üblichen Muskelspielchen nichts besonders gerade in dieser Region, wo sich USA und China direkt gegenüber stehen samt ihren jeweiligen Verbündeten, nichts wirklich Welt bewegendes.


In Bezug auf Hongkong macht ja China alles verkehrt was man nur verkehrt machen kann. Die Bürger von Hongkong möchten vertrauen in China haben. Aus dem Grund demonstrieren sie ja. Eigentlich müsste China zeigen, dass es besser ist als Hongkong.

Re: Chinas neuer Kaiser

Verfasst: Sa 11. Jan 2020, 11:07
von Alpha Centauri
Adam Smith hat geschrieben:(30 Aug 2019, 20:27)

In Bezug auf Hongkong macht ja China alles verkehrt was man nur verkehrt machen kann. Die Bürger von Hongkong möchten vertrauen in China haben. Aus dem Grund demonstrieren sie ja. Eigentlich müsste China zeigen, dass es besser ist als Hongkong.


Ach und zeigt es Peking? Ich glaube da schätzt du Xi Jinping und sein Denken falsch ein,