Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Neandertaler
Beiträge: 1073
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:28
Benutzertitel: neoliberalerSteinzeitkommunist

Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Neandertaler » Sa 22. Aug 2020, 07:20

Sollte folgendes zutreffen:

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... asten.html

So gab es in dem per Lockvogel erstellten Ibizza Video auch entlastende Passagen für Strache.
Man müsste dann sagen das die Veröffentlichten Ausschnitte von SZ und Spiege stark Manipulativ waren.

Aber gut das wundert jetzt eigentlich niemanden bei diesen Quellen, oder?
Ich bin linksliberal, ich habe mich testen lassen.
Liberty
Beiträge: 1981
Registriert: So 26. Aug 2018, 21:58

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Liberty » Sa 22. Aug 2020, 12:34

Relotius-Presse und Alpen-Prawda ist es offenbar gelungen durch selektiv-manipulative Auswahl der Videoausschnitte eine unliebsame konservative Regierung in Österreich mittels Fake News zu stürzen.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 16055
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Sören74 » Sa 22. Aug 2020, 15:10

Ja, schon sehr lustig, wenn er über sich sagen will, "ich bin sauber". Und äußerst entlastend, wenn er einen Teil seiner Aussagen in diesem Zitat zurückgenommen hat. :thumbup:
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon tarkomed » Sa 22. Aug 2020, 16:39

Man verzeihe mir, dass ich in letzter Zeit der Springer-Presse immer weniger traue und deshalb sehen möchte, was die österreichische seriöse Presse sagt und da klingt es doch irgendwie anders als in der Springer-Presse. Finde ich halt, man wird es wohl dürfen…
https://www.derstandard.at/story/200011 ... aber-deals
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 16055
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Sören74 » Sa 22. Aug 2020, 17:29

tarkomed hat geschrieben:(22 Aug 2020, 16:39)

Man verzeihe mir, dass ich in letzter Zeit der Springer-Presse immer weniger traue und deshalb sehen möchte, was die österreichische seriöse Presse sagt und da klingt es doch irgendwie anders als in der Springer-Presse. Finde ich halt, man wird es wohl dürfen…
https://www.derstandard.at/story/200011 ... aber-deals


Tja, den Standard konnte Strache noch nicht durch Mittelsmänner kaufen. ;)
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 33103
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Adam Smith » Sa 22. Aug 2020, 17:31

tarkomed hat geschrieben:(22 Aug 2020, 16:39)

Man verzeihe mir, dass ich in letzter Zeit der Springer-Presse immer weniger traue und deshalb sehen möchte, was die österreichische seriöse Presse sagt und da klingt es doch irgendwie anders als in der Springer-Presse. Finde ich halt, man wird es wohl dürfen…
https://www.derstandard.at/story/200011 ... aber-deals


Der Springer Presse wurde schon mal viel weniger geglaubt.

https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/ ... ierte.html
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10357
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Ibizza Affäre, Strache entlastende Material?

Beitragvon Vongole » Sa 22. Aug 2020, 17:37

tarkomed hat geschrieben:(22 Aug 2020, 16:39)

Man verzeihe mir, dass ich in letzter Zeit der Springer-Presse immer weniger traue und deshalb sehen möchte, was die österreichische seriöse Presse sagt und da klingt es doch irgendwie anders als in der Springer-Presse. Finde ich halt, man wird es wohl dürfen…
https://www.derstandard.at/story/200011 ... aber-deals

Gegen OE24 (Österreich (Zeitung)) ist Bild seriös. ;)

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast