Seite 1 von 2

Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 23:25
von Cobra9
Laut dem Verfassungsschutz ist Österreich nicht mehr vertrauenswürdig.


https://www.welt.de/politik/deutschland ... n-aus.html

Eure Meinung ?

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 23:29
von imp
Cobra9 hat geschrieben:(18 May 2019, 23:25)

Laut dem Verfassungsschutz ist Österreich nicht mehr vertrauenswürdig.


https://www.welt.de/politik/deutschland ... n-aus.html

Eure Meinung ?

Maaßen hatte dieses Problem nie. Besaß Maaßen 2017 eine Videokamera?

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 00:27
von DarkLightbringer
Haldenwang ist offenbar eine gute Besetzung.

Wenn die Russen eine Wien-Connection haben, sollte man eigene Leute an der richtigen Stelle sitzen haben.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 10:05
von Cat with a whip
Cobra9 hat geschrieben:(18 May 2019, 23:25)

Laut dem Verfassungsschutz ist Österreich nicht mehr vertrauenswürdig.


https://www.welt.de/politik/deutschland ... n-aus.html

Eure Meinung ?


Keine rechte Partei ist vertrauenswürdig. Und wenn diese halbseidenen Lumpen ein Land regieren sieht man recht schnell die zivilen Errungenschaften erodieren. Das alte Vertrauen in den Rechtsstaat und Demokratie wieder aufzubauen dauert dann meist länger, wenn überhaupt.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 10:07
von imp
Cat with a whip hat geschrieben:(19 May 2019, 10:05)

Keine rechte Partei ist vertrauenswürdig.

Geheimdienste sind auch nicht vertrauenswürdig.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 10:12
von Cat with a whip
Wenn sie von rechten unterwandert sind oder von rechten wie den derzeitigen Innenminister Seehofer geleitet werden. In der Regel sind die Innenministerien und die Sicherheitsbehörden ohnehin kompromitiert wenn sie von rechten und Konservativen manipuliert werden.

In Osterlitsch sah man es ja wie der FPÖ-Innenminister versuchte die Pressefreieheit zu erodieren.

In den USA hetzt der Halbnazi Trump ja auch gegen die unabhänigen freien Medien. Der ist eigentlich noch viel übler. Es gibt auch hier kaputte Typen die finden sowas sogar gut.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:04
von yogi61
imp hat geschrieben:(19 May 2019, 10:07)

Geheimdienste sind auch nicht vertrauenswürdig.


So sieht es aus.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:09
von zollagent
yogi61 hat geschrieben:(19 May 2019, 11:04)

So sieht es aus.

Themenentführung wieder mal vom eigentlichen Strangthema weg? Russlands Fans versuchen wieder mal ein Thema zu zerreden, bei dem Russland nicht wirklich gut wegkommen könnte.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:10
von yogi61
zollagent hat geschrieben:(19 May 2019, 11:09)

Themenentführung wieder mal vom eigentlichen Strangthema weg? Russlands Fans versuchen wieder mal ein Thema zu zerreden, bei dem Russland nicht wirklich gut wegkommen könnte.


Es ist eher Dein Problem, wenn Du irgendwelchen Geheimdiensten vertraust.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:20
von Julian
Cobra9 hat geschrieben:(18 May 2019, 23:25)

Laut dem Verfassungsschutz ist Österreich nicht mehr vertrauenswürdig.


https://www.welt.de/politik/deutschland ... n-aus.html

Eure Meinung ?


Ich finde es erstaunlich, dass es hier Leute gibt - darunter womöglich Beschäftigte deutscher Geheimdienste - die meinen, man könnte irgendwelchen anderen Ländern und ihren Geheimdiensten trauen.

Gut, Haldenwang ist nicht aufgrund seiner Kompetenz Chef geworden, sondern nur wegen seines Parteibuchs und seiner politischen Haltung, die der der Bundesregierung entspricht. Trotzdem könnte man ein Minimum an Kompetenz erwarten.

Deutschland muss seine eigenen Interessen verfolgen. Wenn es eine Gefahr gibt, sehe ich die aber eher in der Naivität gegenüber den Vereinigten Staaten und Frankreich als gegenüber dem viel kleineren, unbedeutenderen Österreich.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:22
von zollagent
yogi61 hat geschrieben:(19 May 2019, 11:10)

Es ist eher Dein Problem, wenn Du irgendwelchen Geheimdiensten vertraust.

Ich sprach nicht von Geheimdiensten und mache Eure Themenentführung zur Ablenkung davon, daß Russland mal wieder bekannt werden könnte als Marionettenspieler der Europäischen Rechten, nicht mit.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:23
von zollagent
Julian hat geschrieben:(19 May 2019, 11:20)

Ich finde es erstaunlich, dass es hier Leute gibt - darunter womöglich Beschäftigte deutscher Geheimdienste - die meinen, man könnte irgendwelchen anderen Ländern und ihren Geheimdiensten trauen.

Gut, Haldenwang ist nicht aufgrund seiner Kompetenz Chef geworden, sondern nur wegen seines Parteibuchs und seiner politischen Haltung, die der der Bundesregierung entspricht. Trotzdem könnte man ein Minimum an Kompetenz erwarten.

Deutschland muss seine eigenen Interessen verfolgen. Wenn es eine Gefahr gibt, sehe ich die aber eher in der Naivität gegenüber den Vereinigten Staaten und Frankreich als gegenüber dem viel kleineren, unbedeutenderen Österreich.

Du weißt schon, daß gerade aus Österreich eine durchaus vergleichbare Gefahr kam und allerhand Folgen hatte, für die ganze Welt?

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:25
von yogi61
zollagent hat geschrieben:(19 May 2019, 11:22)

Ich sprach nicht von Geheimdiensten und mache Eure Themenentführung zur Ablenkung davon, daß Russland mal wieder bekannt werden könnte als Marionettenspieler der Europäischen Rechten, nicht mit.


Dann mach Dich eben zur Marionette der USA und ihrem tollen Präsidenten. Jeder, wie er will.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 11:25
von imp
yogi61 hat geschrieben:(19 May 2019, 11:10)

Es ist eher Dein Problem, wenn Du irgendwelchen Geheimdiensten vertraust.

Das nimmt langsam schon seltsame Züge an. Es geht seit Tagen um Österreich, alle sind gemeinsam entsetzt über die Verkommenheit der FPÖ-Spitzenfiguren - bis auf die üblichen 3. Nun trauen offenbar nicht einmal mehr irgendwelche Geheimdienstfuzzis dieser Regierung - denen man ihrerseits nicht über den Weg trauen sollte. Aber das reicht als Thema nicht aus. Manche sind nur glücklich, wenn das Thema sie nicht von ihren bekannten vier Phrasen abhält.

Ich persönlich gehe stark davon aus, dass die Geheimdienste sich im großen Stil gegenseitig an der Nase herumführen.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 14:16
von Cobra9
imp hat geschrieben:(18 May 2019, 23:29)

Maaßen hatte dieses Problem nie. Besaß Maaßen 2017 eine Videokamera?



Keine Ahnung :) Abend das Österreichische Behörden gleich geheime Informationen weiterleiten ist unschön

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 14:16
von Cobra9
Cat with a whip hat geschrieben:(19 May 2019, 10:05)

Keine rechte Partei ist vertrauenswürdig. Und wenn diese halbseidenen Lumpen ein Land regieren sieht man recht schnell die zivilen Errungenschaften erodieren. Das alte Vertrauen in den Rechtsstaat und Demokratie wieder aufzubauen dauert dann meist länger, wenn überhaupt.



Geb ich Dir volkommen Recht

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 14:20
von Cobra9
yogi61 hat geschrieben:(19 May 2019, 11:10)

Es ist eher Dein Problem, wenn Du irgendwelchen Geheimdiensten vertraust.


Nachrichtendienste zu vertrauen muss nicht sein. Allerdings arbeiten einige Dienste soweit das man Informationen austauscht wie zur Gefahrenabwehr. Diese Informationen an Dritte weiterzugeben führt dazu das man keine Informationen mehr erhalten wird von anderen Staaten. Oder nur noch gefiltert.

Das kann sehr negative Auswirkungen für Österreich haben. Hätte es auch für Deutschland oder andere Staaten. Es behindert massiv die Arbeit. Momentan ist Österreich schon teilweise abgeschnitten.

Was für den Verfassungsschutz von Österreich massive Probleme bedeutet.


Am Wochenende widmete sich nun die "Washington Post" diesem Thema und berichtete, dass andere Geheimdienste Österreich von ihren Informationen ausschließen und das BVT gelähmt sei.


https://mobil.derstandard.at/2000085587 ... VT-Affaere

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 14:25
von Mango
Themenfremde Massen- Spam entfernt, Moses Mod.

Ich könnte mir vorstellen das was ans licht gekommen ist in Österreich wird gängige Praxis sein auch bei einigen Politiker in Deutschland also erst mal an der eigenen Nase ziehen.
Herr Kurz wird das schon machen und regeln Gierige und Korrupte Politiker hat es schon immer gegeben leider sind die Konsequenzen nicht al zu hoch.

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 20:44
von zollagent
yogi61 hat geschrieben:(19 May 2019, 11:25)

Dann mach Dich eben zur Marionette der USA und ihrem tollen Präsidenten. Jeder, wie er will.

Sagt mir Putins Marionette? :?:

Re: Ist Österreich noch zu trauen ?

Verfasst: So 19. Mai 2019, 22:03
von DarkLightbringer
Der Berner Agentenclub arbeitet doch eng und vertrauensvoll zusammen, nur Österreich ist eben vorübergehend ausgeschlossen.