Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Moderator: Moderatoren Forum 3

Senexx

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 3. Jul 2019, 19:45

Der kann ruhig zubleiben. Doch nur eine Spielwiese für die Befürworter von Massenimmigration.

"Wir schaffen das!"
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon JFK » So 7. Jul 2019, 14:32

Ist das in diesem Forum eine art der Meinungstolleranz, das misslibige Personen nach Gutdünken und in Agitatorischer Weise permanent als Straftäterin betitelt werden düfen?

Es geht hier um die "Schleuser-Kapitänin"
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Eulenwoelfchen

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Eulenwoelfchen » So 20. Okt 2019, 23:00

Beitrag gelöscht durch EW, da durch die Löschung seitens der Mods in der Sache
nicht mehr nachvollziehbar ist, weshalb dieser von mir geschrieben wurde.

Beitrag wegen Verunglimpfung von Usern und Moderation korrigiert.
Vongole, Mod.
Zuletzt geändert von Eulenwoelfchen am Mi 23. Okt 2019, 04:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10357
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Vongole » Mo 21. Okt 2019, 15:23

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(20 Oct 2019, 23:00)

Was ist nun mit den marktscheierischen Behauptungen des Users Kohlhaas?

(..)

Beitrag wegen Verunglimpfung von Usern und Moderation korrigiert.
Vongole, Mod.


Der Beitrag des Users Kohlhaas wurde verschoben.
Ich bitte darum, auch in der Diskussion mit der Moderation sachlich zu bleiben.
Eulenwoelfchen

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Eulenwoelfchen » Mo 21. Okt 2019, 21:54

Vongole hat geschrieben:(21 Oct 2019, 15:23)


Der Beitrag des Users Kohlhaas wurde verschoben.
Ich bitte darum, auch in der Diskussion mit der Moderation sachlich zu bleiben.


Beitrag gelöscht durch EW, da durch die Löschung/Verschiebung seitens der Mods in der Sache
nicht mehr nachvollziehbar ist, weshalb dieser Beitrag von mir geschrieben wurde.

Direkt von der Moderation vorgeführt zu werden, indem man den Anlaß für einen verfassten Beitrag einfach verschwinden lässt,
und dann mein Beitrag als"einsamer Jammerspam" dasteht, ohne dass noch nachvollziehbar ist, weshalb, ist zwar genial, aber auch...
Zuletzt geändert von Eulenwoelfchen am Mi 23. Okt 2019, 04:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10357
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Vongole » Mo 21. Okt 2019, 23:08

@Eulenwölfchen

Der Beitrag des Users Kohlhaas wurde kurz nach Deiner Meldung verschoben, weil er nicht den Forumsregeln entsprach. Das ist Aufgabe der Moderation.
SIch in die Diskussionen einzumischen, bzw. Wünschen von Usern nachzukommen, gegenseitige Vorwürfe mit Hilfe der Moderation zu be- oder entkräften, gehört nicht zu diesem Aufgaben,
und zwar nicht, weil User hier "Welpenschutz" (Deine Worte im korrigierten Beitrag) genießen.

Einer Deiner diesbezüglichen Posts hier wurde verschoben, weil er einen bereits verschobenen Beitrag zitierte und die Diskussion mit dem User weiterführte, der andere korrigiert, weil Teile ebenfalls nicht den Forenregeln entsprachen.

Vongole, Mod.
Eulenwoelfchen

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Eulenwoelfchen » Di 22. Okt 2019, 10:07

Vongole hat geschrieben:(21 Oct 2019, 23:08)

@Eulenwölfchen
...bzw. Wünschen von Usern nachzukommen, gegenseitige Vorwürfe mit Hilfe der Moderation zu be- oder entkräften, gehört nicht zu diesem Aufgaben,
und zwar nicht, weil User hier "Welpenschutz" (Deine Worte im korrigierten Beitrag) genießen.

Einer Deiner diesbezüglichen Posts hier wurde verschoben, weil er einen bereits verschobenen Beitrag zitierte und die Diskussion mit dem User weiterführte, der andere korrigiert, weil Teile ebenfalls nicht den Forenregeln entsprachen.

Vongole, Mod.


Beitag von EW gelöscht.
Zuletzt geändert von Eulenwoelfchen am Sa 26. Okt 2019, 03:27, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10357
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Vongole » Di 22. Okt 2019, 15:25

@Eulenwölfchen

Nur zur Klarstellung: Nicht ich habe Dir mitgeteilt, dass der Beitrag gemeldet wurde, sondern das System, das reagiert, wenn man den Meldebutton betätigt.
Eine Art "Mitteilung", ebenfalls durch das System, erhält der Meldende, wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist.
Außerdem möchte ich daran erinnern, dass alle Mods ihre Aufgaben hier in ihrer Freizeit erledigen, daher kann es durchaus passieren, dass eine Meldung nicht postwendend bearbeitet wird.
Ob User "unbehelligt" wegen gemeldeter Beiträge bleiben oder nicht, ist eine interne Angelegenheit, die ich sicher nicht hier diskutieren werde.

Ich hoffe, die Diskussion ist jetzt beendet, von meiner Seite her ganz sicher.
Eulenwoelfchen

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Eulenwoelfchen » Mi 23. Okt 2019, 01:44

Beitrag entfernt, durch EW.
Video entfernt, Mod.
Clemens
Beiträge: 176
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:53
Benutzertitel: Steuerzahler

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Clemens » So 10. Nov 2019, 22:26

Muninn hat geschrieben:(12 Nov 2013, 21:29)

Schade das Berti Stein gesperrt wurde... Ein kritischer Schreiber weniger im Forum!


Ach wußte ich gar nicht dass man hier gesperrt wird wenn man sich entgegen der Mainstream Meinung kritisch äußert?

Na dann verabschiede ich mich schon mal.......

Eine Sperre ist immer wie ein Orden!!! Man weiss dass man die, aus seiner Sicht Wahrheit gesagt hat, welche andere nicht hören oder lesen möchten..
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!" Zitat: Ignazio Silone
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Skull » Mo 11. Nov 2019, 05:11

Clemens hat geschrieben:(10 Nov 2019, 22:26)

Ach wußte ich gar nicht dass man hier gesperrt wird wenn man sich entgegen der Mainstream Meinung kritisch äußert?

Na dann verabschiede ich mich schon mal.......

Eine Sperre ist immer wie ein Orden!!! Man weiss dass man die,
aus seiner Sicht Wahrheit gesagt hat, welche andere nicht hören oder lesen möchten..

Es ist weder der erste Absatz zutreffend, noch macht der der dritte Abschnitt Sinn.

Allenfalls der Ausdruck von einem mangelnden Grundverständnis und Respekt von Regeln.

Pubertäres Verhalten beim Austesten und Überschreiten von Grenzen,
stehen da nur für eine mangelnde Selbstreflextion.

MEINE Meinung zu so einem Verhalten. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 6306
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Fliege » Sa 1. Feb 2020, 20:03

Ist es jetzt nicht Zeit, den Strang "EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens" zu beenden und zu schließen, um einen Nachfolgestrang anzubieten, etwa: "Beziehung Britanniens zur EU"?

Auch könnte es sein, dass der übergeordnete Titel der Abteilung 31 zu "EU - EFTA", weil zu EU-lastig, mittlerweile nichts mehr taugt, so dass es sinnvoller sein möchte, Abteilung 31 mit Abteilung 33 zu "Osteuropa" zusammenzulegen zu einer neuen Abteilung "Europa".
Fake-News-Bügelmaschine: "Glauben Sie nicht den Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen". — Don Alphonso: "2021 wird ein scheußliches Jahr".
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon imp » Mo 10. Feb 2020, 20:16

Fliege hat geschrieben:(01 Feb 2020, 20:03)

Ist es jetzt nicht Zeit, den Strang "EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens" zu beenden und zu schließen, um einen Nachfolgestrang anzubieten, etwa: "Beziehung Britanniens zur EU"?

Auch könnte es sein, dass der übergeordnete Titel der Abteilung 31 zu "EU - EFTA", weil zu EU-lastig, mittlerweile nichts mehr taugt, so dass es sinnvoller sein möchte, Abteilung 31 mit Abteilung 33 zu "Osteuropa" zusammenzulegen zu einer neuen Abteilung "Europa".

Ein Sammelstrang Europa sollte unbedingt auch das Thema Türkei beinhalten.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Senexx

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 25. Mär 2020, 06:59

Senexx hat geschrieben:(25 Mar 2020, 06:56)

Das hier ist "mein" Frankreich-Strang. Auch bei Corona ist Regierungshandeln berührt. Die Corona-Krise dreht sich fast überwiegend nur um Regierungsmaßnahmem.

Wenn ich nun hier nicht mehr über Corona und die Entwicklung in Frankreich schreiben darf, dann lasse ich es eben, über Frankreich zu schreiben.

Klappe zu, Affe tot...
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 33907
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon jack000 » Fr 11. Sep 2020, 00:09

jack000 hat geschrieben:(10 Sep 2020, 23:57)

Welchen Grund sollte es geben den nicht mehr zu nutzen? Natürlich existieren die nicht mehr wegen eigener Dummheit, aber gegeben hat es die:
(editiert, Mod)
Bitte beim Thema bleiben!

Ich halte die Frage, wo es außerhalb von Deutschland europaweit oder weltweit noch Bahnhofsklatscher gibt, nicht für abwegig. Denn es gab sie und jetzt sind die plötzlich fast alle weg.

Selbstverständlich akzeptiere ich die Entscheidung der Moderation die Frage danach nicht zu zulassen ...
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10357
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Vongole » Fr 11. Sep 2020, 00:15

jack000 hat geschrieben:(11 Sep 2020, 00:09)

Ich halte die Frage, wo es außerhalb von Deutschland europaweit oder weltweit noch Bahnhofsklatscher gibt, nicht für abwegig. Denn es gab sie und jetzt sind die plötzlich fast alle weg.

Selbstverständlich akzeptiere ich die Entscheidung der Moderation die Frage danach nicht zu zulassen ...

Es hat schlicht nichts mit dem Thema zu tun, Jack. Darauf hatte ich kurz vorher bereits aufmerksam gemacht.
Senexx

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Fr 11. Sep 2020, 00:21

Vongole hat geschrieben:(11 Sep 2020, 00:15)

Es hat schlicht nichts mit dem Thema zu tun, Jack. Darauf hatte ich kurz vorher bereits aufmerksam gemacht.

Selbstverständlich hat es was mit dem Thema zu tun.

Deutschland ist Teil Europas.

Weil Deutschland Bahnhifsklatscher hatte, hat es sich moralisch aufgeplustert und geglaubt, andere zwingen zu können, ebenfalls Flüchtlinge aufnehmen zu müssen.

Damit hat es sogar zum Brexit beigetragen.

Unglaublich, wie hier mal wieder zensiert wird.

Aber das kennt man ja.
Schnitter
Beiträge: 10379
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Schnitter » Fr 11. Sep 2020, 00:22

Senexx hat geschrieben:(11 Sep 2020, 00:21)
Weil Deutschland Bahnhifsklatscher hatte, hat es sich moralisch aufgeplustert und geglaubt, andere zwingen zu können, ebenfalls Flüchtlinge aufnehmen zu müssen.


Du kannst dich ja politisch betätigen und versuchen "Bahnhofsklatschen" unter Strafe zu stellen :D
Senexx

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Fr 11. Sep 2020, 00:25

Schnitter hat geschrieben:(11 Sep 2020, 00:22)

Du kannst dich ja politisch betätigen und versuchen "Bahnhofsklatschen" unter Strafe zu stellen :D

Freie Meinungsäußerung ist ein Grundrecht.

Editiert, Mod
Schnitter
Beiträge: 10379
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Beitragvon Schnitter » Fr 11. Sep 2020, 00:26

Senexx hat geschrieben:(11 Sep 2020, 00:25)
Freie Meinungsäußerung ist ein Grundrecht.


Eben. Das kann dir schmecken oder eben nicht ;)

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste