Seite 12 von 14

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 09:57
von Brainiac
Das neue Thema "GB-EU : die übergangszeit" wurde in den Strang "EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens" integriert. Das liegt thematisch zu eng beieinander und würde sich diskussionstechnisch kaum trennen lassen.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 18:43
von Brainiac
Aus dem Spanien-Strang wurde eine Beleidigung entsorgt, und aus dem zur Neuen Rechten in Europa themenfremder Spam.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Sa 31. Mär 2018, 18:35
von Brainiac
Brainiac hat geschrieben:(29 Mar 2018, 18:43)

Aus [...] wurde [...] entsorgt, und aus dem zur Neuen Rechten in Europa themenfremder Spam.

Erneut.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 17:10
von Brainiac
Das neue Thema "Ungarn: Fidesz triumphiert erneut bei Parlamentswahl" wurde in den Strang "Ungarn: Ein EU-Land auf dem Weg zur Diktatur?" integriert. Wir brauchen hier nicht mehrere Threads für dasselbe Land, in denen es dann doch um dasselbe geht.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Do 26. Apr 2018, 10:02
von Brainiac
In diesem Unterforum befassten sich bislang mehrere Stränge mit der grundsätzlichen Weiterentwicklung und Zukunft von Europa und EU, und im wesentlichen finden dort parallel dieselben Diskussionen statt. Daher habe ich die Stränge

- Quo vadis, Europa?
- Die "neue" EU? Chance in der Krise?
- EU 3.0

in einen neuen Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU? zusammengefasst. Weitere werden ggfs. folgen.

Das "Herzchen" habe ich mal dran stehen gelassen. :thumbup:

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mi 2. Mai 2018, 21:37
von Brainiac
Spam aus dem Macron-Strang eliminiert.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Di 22. Mai 2018, 22:02
von Brainiac
Das neue Thema "Können Macron und Juncker noch gestoppt werden?" wurde mit dem Sammelstrang Quo Vadis... zusammengeführt, da sich bereits nach wenigen Beiträgen gezeigt hat, dass die Diskussion auf die gleichen Themen hinausläuft.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Do 21. Jun 2018, 05:37
von Brainiac
Das Thema "Die Achse der WILLIGEN oder Vorsicht Polit-Posse" wurde in den Strang " Maßnahmen zur Bekämpfung des Asyl-Missbrauchs in Europa" integriert.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Fr 22. Jun 2018, 06:13
von Brainiac
Eine Griechenland-Nebendiskussion aus dem Strang zum Rückbau der EU in den letzten aktuellen Griechenland-Strang verschoben.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Sa 23. Jun 2018, 08:37
von Brainiac
Brainiac hat geschrieben:(26 Apr 2018, 10:02)

In diesem Unterforum befassten sich bislang mehrere Stränge mit der grundsätzlichen Weiterentwicklung und Zukunft von Europa und EU, und im wesentlichen finden dort parallel dieselben Diskussionen statt. Daher habe ich die Stränge

- Quo vadis, Europa?
- Die "neue" EU? Chance in der Krise?
- EU 3.0

in einen neuen Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU? zusammengefasst. Weitere werden ggfs. folgen.

Der "Rückbau der EU" wurde nun auch in den Sammelstrang integriert, da in beiden Threads letztlich dieselben Diskussionen abliefen.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 13:26
von Moses
Der Strang: Auffanglager in den Herkunftsländern - wurde aus dem 21er hier hin verschoben, da es sich hier um eine europäische Diskussion handelt und nicht vordringlich um ein Thema der inneren Sicherheit.

Moses
Mod

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Fr 29. Jun 2018, 19:12
von Brainiac
Moses hat geschrieben:(27 Jun 2018, 13:26)

Der Strang: Auffanglager in den Herkunftsländern - wurde aus dem 21er hier hin verschoben, da es sich hier um eine europäische Diskussion handelt und nicht vordringlich um ein Thema der inneren Sicherheit.

Moses
Mod

... dieser Strang wurde nun aufgrund von Themengleichheit mit dem Thema "Maßnahmen zur Bekämpfung des Asyl-Missbrauchs in Europa" zusammengeführt. Neuer Titel des gemeinsamen Strangs: "Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik".

Edit: Titel nochmals angepasst.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: So 1. Jul 2018, 14:53
von Brainiac
Das neue Thema "Zukunft der NATO" wurde in den Strang "Zusammenschluss aller Streitkräfte zur europäischen Armee?" integriert.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: So 8. Jul 2018, 09:26
von Brainiac
Putin ist aus der WM "rausgeflogen", und somit auch der verirrte Liveticker dazu aus diesem Unterforum.
Nichts gegen einen seriösen Strang zum EU-Mitglied Kroatien, versteht sich.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mo 9. Jul 2018, 06:23
von Brainiac
Spam, Beleidigungen und Hetze aus dem Strang zur europ. Asyl- und Flüchtlingspolitik entsorgt.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mi 11. Jul 2018, 15:55
von Brainiac
Ein Menge Off topic, Diskussionsverweigerung, ad hominem-Spam und Beleidigungen sowie Antworten darauf, insbesondere aus dem Strang zur Asyl- und Flüchtlingspolitik, weggeräumt. Wiederholung führt zu Sanktionen.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 19:46
von Brainiac
Der Brexit-Strang wurde etwas aufgeräumt, zum allgemeinen Diskutieren des Sinns und Unsinns von Nationalstaaten ist er nicht der richtige Ort, und zum Thematisieren anderer User schon gar nicht.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 19:52
von Brainiac
Spam aus den Threads zur Flüchtlings- und Migrationspolitik sowie zum Brexit entsorgt. Insbesondere zu letzterem kann ich nur den Kopf schütteln. Da bittet nun schon ein Teilnehmer selbst, das Thema zu beachten, aber es interessiert keine Sau. :| Donald Trump regiert übrigens woanders.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Sa 21. Jul 2018, 18:46
von Brainiac
Mehrere Stränge aufgeräumt. Diversen Diskutanten ist dringend geraten, sich eines respektvollen Umgangstons zu befleißigen. Auch und gerade, wenn man mit dem Geschriebenen anderer User nichts anfangen kann.

Re: Der Moderationsstrang für das Subforum Nr. 31 - EU

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 07:56
von Brainiac
Hetze und Antworten darauf aus dem Strang zur europ. Asyl- und Flüchtlingspolitik eliminiert.