Seite 35 von 35

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 16:26
von 3x schwarzer Kater
Noch eine Frage an die Spezialisten. Wie komme ich eigentlich ins BIOS-Menu? Als auf meinem Rechner noch Windows installiert war, erschien beim Startbild kurz der Hinweis, dass man mit F2 das BIOS aufrufen kann und mit F12 ins Bootmenü kommt. Das funktionierte auch. Seit ich Linux installiert habe gibt es diesen Hinweis nicht mehr. Bei F2 passiert überhaupt nichts, bei F12 komme ich aber nach wie vor ins Bootmenü.
Alle anderen F-Tasten habe ich auch schon ausprobiert, auch Entf und Esc. Bei Esc krieg ich noch Informationen über das System (Prozessor, RAM, Festplatten) sonst passiert nix.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 16:42
von Tom Bombadil
Linux ändert daran nichts,einfach beim Start F2 oder Fn-F2 hämmern. Mein Ideapad hat an der Seite ein kleines rundes Loch ("Novo Key"), wenn du da im ausgeschalteten Zustand einen Zahnstocher reinsteckst, startet der Rechner und geht direkt ins Bios. Das geht besser als mit F2, weil man kein kurzes Zeitfenster treffen muss.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 16:57
von Liegestuhl
Die Möglichkeit in das Boot-Menü zu kommen, hast du bevor du ein Betriebssystem lädst. Dein Computer hat zu diesem Zeitpunkt noch kein Stück Linux gesehen.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:06
von 3x schwarzer Kater
Tom Bombadil hat geschrieben:(03 May 2021, 16:42)

Linux ändert daran nichts,einfach beim Start F2 oder Fn-F2 hämmern. Mein Ideapad hat an der Seite ein kleines rundes Loch ("Novo Key"), wenn du da im ausgeschalteten Zustand einen Zahnstocher reinsteckst, startet der Rechner und geht direkt ins Bios. Das geht besser als mit F2, weil man kein kurzes Zeitfenster treffen muss.


Hab ich gemacht, F2 geht nicht mehr. Vorher gings noch ganz normal. Nach dem Knopf suche ich mal.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:07
von 3x schwarzer Kater
Liegestuhl hat geschrieben:(03 May 2021, 16:57)

Die Möglichkeit in das Boot-Menü zu kommen, hast du bevor du ein Betriebssystem lädst. Dein Computer hat zu diesem Zeitpunkt noch kein Stück Linux gesehen.


Ich weiß, trotzdem funktioniert seit ich Linux installiert habe F2 eben nicht mehr. F12 schon noch. Der Hinweis auf dem Startbildschirm, welche Tasten zu drücken sind, ist auch nicht mehr da.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:12
von 3x schwarzer Kater
Tom Bombadil hat geschrieben:(03 May 2021, 16:42)

Linux ändert daran nichts,einfach beim Start F2 oder Fn-F2 hämmern. Mein Ideapad hat an der Seite ein kleines rundes Loch ("Novo Key"), wenn du da im ausgeschalteten Zustand einen Zahnstocher reinsteckst, startet der Rechner und geht direkt ins Bios. Das geht besser als mit F2, weil man kein kurzes Zeitfenster treffen muss.


Novo Key hab ich gefunden. Da erscheint beim Start ein kleines Menü mit 3 Punkten zur Auswahl:

1. Enter Setup
2. Bootmanager
3. One Key Recovery

Wenn ich 1. auswähle startet der Rechner ganz normal Linux
Bei 2. komme ich wieder ins Bootmenü, wie eben bei F12 auch.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:13
von Tom Bombadil
Bei 1. müsste er aber eigentlich ins Bios gehen. Merkwürdig.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 17:42
von 3x schwarzer Kater
Tom Bombadil hat geschrieben:(03 May 2021, 17:13)

Bei 1. müsste er aber eigentlich ins Bios gehen. Merkwürdig.



So hätte ich mir das auch gedacht :(

Gibt es keine Möglichkeit aus dem OS heraus ins Bios bzw. UEFI-Menü zu kommen?

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 18:09
von Tom Bombadil
Versuche das mal in der Konsole:

Code: Alles auswählen

sudo systemctl reboot --firmware-setup

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 18:20
von 3x schwarzer Kater
Tom Bombadil hat geschrieben:(03 May 2021, 18:09)

Versuche das mal in der Konsole:

Code: Alles auswählen

sudo systemctl reboot --firmware-setup



Cannot indicate to EFI to boot into setup mode: Firmware does not support boot into firmware.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 19:26
von Tom Bombadil
Puh, dann weiß ich es auch nicht. Du könntest noch die Batterie rausnehmen, das Ding ohne Batterie starten und dann hart vom Strom trennen. Danach sollte der nach einem Neustart eigentlich ins Bios gehen oder anzeigen, mit welcher Taste du ins Bios kommst, aber das ist a) weder garantiert und b) kann die Hardware dadurch beschädigt werden, also wenn du das machst dann nur auf eigene Gefahr.

Re: Linux, Unix und BSD

Verfasst: Mo 3. Mai 2021, 19:43
von 3x schwarzer Kater
Tom Bombadil hat geschrieben:(03 May 2021, 19:26)

Puh, dann weiß ich es auch nicht. Du könntest noch die Batterie rausnehmen, das Ding ohne Batterie starten und dann hart vom Strom trennen. Danach sollte der nach einem Neustart eigentlich ins Bios gehen oder anzeigen, mit welcher Taste du ins Bios kommst, aber das ist a) weder garantiert und b) kann die Hardware dadurch beschädigt werden, also wenn du das machst dann nur auf eigene Gefahr.


Nönö :D ... mein kleines Bootproblem könnte ich auch anders lösen. Mir ist da jetzt halt aufgefallen, dass ich nicht mehr ins BIOS komme.