Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Moderator: Moderatoren Forum 4

Sollten Filterzigaretten verboten werden?

ja
7
33%
nein
11
52%
weiß nicht
3
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 21
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon gallerie » Mi 30. Okt 2019, 19:57

H2O hat geschrieben:(30 Oct 2019, 19:40)

Wenn "der Kenianer" denn in Kenia bleibt, dann ertrage ich das mit Fassung. Ich fürchte aber, daß die Erderwärmung weite Teile seines Landes unbewohnbar machen wird. Wenn der Kittel brennt, dann kommen vielleicht auch Einsichten.

...ja, die kommen schon jetzt!
Die Damen und Herren aus Kenia machen sich auf nach Europa!
Ökologie und Globalisierung gehen hier Hand in Hand.
Oder anders gesagt;
wenn ich aus der Armutsfalle in Kenia nicht entkommen kann, dann gehe ich nach Europa!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 30113
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon H2O » Mi 30. Okt 2019, 21:01

gallerie hat geschrieben:(30 Oct 2019, 19:57)

...ja, die kommen schon jetzt!
Die Damen und Herren aus Kenia machen sich auf nach Europa!
Ökologie und Globalisierung gehen hier Hand in Hand.
Oder anders gesagt;
wenn ich aus der Armutsfalle in Kenia nicht entkommen kann, dann gehe ich nach Europa!


Das wird auf Dauer nicht so laufen können, wenn wir die Überlegungen unseres Innenministers nach der Tagung der Innenminister der EU bewerten. Da will man an den Außengrenzen der EU herausfinden, ob ein Asylanspruch plausibel ist und ansonsten ungebetene Zuwanderer sofort zurückführen. Wenn der Zuwanderungsdruck weiter anwächst, dann wird es solche Regelungen auch geben.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon gallerie » Mi 30. Okt 2019, 21:25

H2O hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:01)

Das wird auf Dauer nicht so laufen können, wenn wir die Überlegungen unseres Innenministers nach der Tagung der Innenminister der EU bewerten. Da will man an den Außengrenzen der EU herausfinden, ob ein Asylanspruch plausibel ist und ansonsten ungebetene Zuwanderer sofort zurückführen. Wenn der Zuwanderungsdruck weiter anwächst, dann wird es solche Regelungen auch geben.

...ändert nichts an der Tatsache, dass weiterhin, und viel mehr Menschen bei uns anklopfen.

Sie wollen das, was wir ökologisch gern abstreifen möchten, um der Erde mit uns ein Überleben zu sichern, nicht wahr haben.
Diesen Menschen sind unsere Phantasien des ökologischen Miteinander Scheiß egal, sie wollen so Leben wie wir. Das gaukelt das Internet ihnen vor,
und sie haben auch keinen Bildungshorizont um unser Empfinden zu verstehen.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21533
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Teeernte » Mi 30. Okt 2019, 21:42

H2O hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:01)

Das wird auf Dauer nicht so laufen können, wenn wir die Überlegungen unseres Innenministers nach der Tagung der Innenminister der EU bewerten. Da will man an den Außengrenzen der EU herausfinden, ob ein Asylanspruch plausibel ist und ansonsten ungebetene Zuwanderer sofort zurückführen. Wenn der Zuwanderungsdruck weiter anwächst, dann wird es solche Regelungen auch geben.


Solange GRÜNE Socken in Kenia Zuckerrohr für Treibstoff anbauen - und den Leuten den Lebensraum nehmen - klar - da kommen die dann eben hier her.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
paule
Beiträge: 10
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:19

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon paule » Mi 30. Okt 2019, 21:52

Also das der Novotny jetzt nach seiner Karriere noch Forscher geworden ist, sowas! Wer wohl noch in dem Forscherteam der San Diego State University und der London School of Hygiene & Tropical Medicine ist? Walter Frosch vielleicht? :thumbup: :D

Spaß beiseite. Auf alle Fälle interessant, dass die Stuttgarter Allgemeine die Frage nach Verbot der Filterzigaretten wegen des Plastikmülls in den Raum wirft und nicht weil da jedes Jahr tausende Menschen an den Langzeitfolgen sterben...
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31991
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon jack000 » Mi 30. Okt 2019, 21:56

paule hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:52)Auf alle Fälle interessant, dass die Stuttgarter Allgemeine die Frage nach Verbot der Filterzigaretten wegen des Plastikmülls in den Raum wirft und nicht weil da jedes Jahr tausende Menschen an den Langzeitfolgen sterben...

Man hat das Recht, seine Gesundheit zu ruinieren wenn man sich dafür entscheidet (Das sage ich als Raucher). Das Recht andere mit den Hinterlassenschaften zu belästigen gibt es allerdings nicht.
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon gallerie » Mi 30. Okt 2019, 22:03

jack000 hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:56)

Man hat das Recht, seine Gesundheit zu ruinieren wenn man sich dafür entscheidet (Das sage ich als Raucher). Das Recht andere mit den Hinterlassenschaften zu belästigen gibt es allerdings nicht.

...stimmt, gilt auch für Plastikmüll, nukleare Brennstoffe, Damenbinden und Kronenkorken...
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21533
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Teeernte » Mi 30. Okt 2019, 22:05

jack000 hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:56)
Das Recht andere mit den Hinterlassenschaften zu belästigen gibt es allerdings nicht.


:thumbup:

Das trifft auch auf Sperrmüll ohne Termin, abgefahrene Autoreifen, Bauschutt , Haushaltsmüll....... Sprühfarbe auf fremdem Mauerwerk, Grillreste, Verpackung, Kaugummi, kaputte Sicherungen und Glühlampen, ALTBATTERIEN ....zu.

Das sind nur ein paar Leute - die werfen nicht NUR Kippen weg, ..... Aber die UMWELTSTASI will ALLEN den Filter verbieten.

Man wird wieder Balsaholz (Tropenholz) als Filter - wie früher nutzen - gar kein Problem !!
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21533
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Teeernte » Mi 30. Okt 2019, 22:14

gallerie hat geschrieben:(30 Oct 2019, 22:03)

...stimmt, gilt auch für Plastikmüll, nukleare Brennstoffe, Damenbinden und Kronenkorken...


....es soll sogar Wildtiere geben , die sich zum sterben Nicht - wie gefordert - beim Abdecker einfinden....

Die liegen einfach so - im WALD ! Bakterien , Viren und Insekten setzen sich an und verbreiten weiter Krankheiten. Sogar ehemals GUUUTE Waldbäume - zack - knicken einfach um - und beherbergen dann GESETZESWIDRIG einfach Borkenkäfer - so dass die Bundeswehr eingreifen muss.


So kann es einfach NICHT weitergehen ! :D :D

Nebenbei - die Damenbinden sollte man wirklich in TARNFARBE anbieten ! Genau wie ZigarettenFILTER. Immer noch die Balsaholzimitation.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 9236
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon aleph » Do 31. Okt 2019, 06:50

Gruwe hat geschrieben:(30 Oct 2019, 10:11)

Man muss nun wahrlich kein "Grün-Wähler" sein, um es negativ zu bewerten, wenn Leute ihren Müll (ihre Kippen) auf den Boden werfen, statt in die nächste Mülltonne!

Ich überlege ja nicht, was ich wählen soll, wenn ich zigarettenkippen am bahnsteig sehe :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43099
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Tom Bombadil » Do 31. Okt 2019, 10:34

gallerie hat geschrieben:(30 Oct 2019, 19:34)

Das was wir an CO2 Fußabtritten verringern holen diese Staaten um das mehrfache wieder auf, um der Armut zu entkommen.

Das ist uninteressant, "wir" müssen mit gutem Beispiel voranmarschieren, dann folgen uns die anderen Staaten auch. So lautet zumindest die Theorie. Welch Hybris in dieser Ansicht steckt, verstehen deren Anhänger nicht.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
paule
Beiträge: 10
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:19

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon paule » Do 31. Okt 2019, 13:51

jack000 hat geschrieben:(30 Oct 2019, 21:56)
Man hat das Recht, seine Gesundheit zu ruinieren wenn man sich dafür entscheidet (Das sage ich als Raucher). Das Recht andere mit den Hinterlassenschaften zu belästigen gibt es allerdings nicht.

Bis 1930 war auch Kokain noch legal. Ich weiß der Vergleich hinkt natürlich etwas, aber das Recht des Einzelnen hört eben auf wo andere davon betroffen sind. Die Hinterlassenschaft von erkrankten Rauchern sind eben höhere finanzielle Belastungen für die Gesellschaft und emotionale für deren Kinder (das sage ich als Ex-Raucher).
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 30113
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon H2O » Do 31. Okt 2019, 14:23

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Oct 2019, 10:34)

Das ist uninteressant, "wir" müssen mit gutem Beispiel voranmarschieren, dann folgen uns die anderen Staaten auch. So lautet zumindest die Theorie. Welch Hybris in dieser Ansicht steckt, verstehen deren Anhänger nicht.


Das gute Beispiel in Sachen Klimaschutz gelangt so also in den Bereich des Snobismus. Viel vernünftiger geht es wohl kaum!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43099
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Tom Bombadil » Do 31. Okt 2019, 14:35

H2O hat geschrieben:(31 Oct 2019, 14:23)

Das gute Beispiel in Sachen Klimaschutz gelangt so also in den Bereich des Snobismus.

Wie meinen?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 30113
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon H2O » Do 31. Okt 2019, 14:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Oct 2019, 14:35)

Wie meinen?


Hybris heißt wohl so etwas wie "frevelhafter Übermut, Selbstüberhöhung", wenn mein Duden da auf dem Laufenden ist. Ich benutze dieses Wort nie, aber ich verstehe seine Bedeutung.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43099
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Tom Bombadil » Do 31. Okt 2019, 14:44

Das hat mMn. aber nichts mit Snobismus zu tun. Für mich ist Hybris ein Synonym für Hochmut oder Vermessenheit.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 7781
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Vongole » Do 31. Okt 2019, 14:49

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Oct 2019, 14:44)

Das hat mMn. aber nichts mit Snobismus zu tun. Für mich ist Hybris ein Synonym für Hochmut oder Vermessenheit.

Doch, die beiden sind sozusagen Geschwister. ;)
https://synonyme.woxikon.de/synonyme/snobismus.php
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43099
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Tom Bombadil » Do 31. Okt 2019, 14:52

Das mag ja semantisch so sein, ich benutze Hybris aber nicht als Synonym für Snobismus.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Gruwe
Beiträge: 2339
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
Benutzertitel: Obertransistorialrat
Wohnort: Saarland

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Gruwe » Do 31. Okt 2019, 15:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Oct 2019, 10:34)

Das ist uninteressant, "wir" müssen mit gutem Beispiel voranmarschieren, dann folgen uns die anderen Staaten auch. So lautet zumindest die Theorie. Welch Hybris in dieser Ansicht steckt, verstehen deren Anhänger nicht.


Das ist eben das logische Gegenstück zu dem sonstig vertretenen Ansatz "Wir alleine können die Welt nicht retten. Das bringt alles nix, wenn die anderen nicht mitmachen!".
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43099
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Beitragvon Tom Bombadil » Do 31. Okt 2019, 15:18

Dann geh du endlich mit gutem Beispiel voran! :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „42. Energie - Umweltschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste