Kongresswahlen 2018

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12963
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Cat with a whip » Di 19. Feb 2019, 00:35

Der Wahlbetrug in North Carolinas 9. District lässt weiterhin einen Sitz im Repräsentantenhaus offen. Mittlerweile gibt der Wahlausschuss des Staates bekannt, dass der Republikaner Mark Harris die Untersuchungen zum Wahlbetrug behinderte indem er Beweise unterschlug und erhebt schwere Anschuldigungen gegen Harris “Mark Harris orchestrated a coordinated, unlawful, and substantially resourced absentee ballot scheme”.


https://www.washingtonpost.com/politics ... 58b4a3d1dc
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 20. Feb 2019, 01:12

Cat with a whip hat geschrieben:(19 Feb 2019, 00:35)

Der Wahlbetrug in North Carolinas 9. District lässt weiterhin einen Sitz im Repräsentantenhaus offen. Mittlerweile gibt der Wahlausschuss des Staates bekannt, dass der Republikaner Mark Harris die Untersuchungen zum Wahlbetrug behinderte indem er Beweise unterschlug und erhebt schwere Anschuldigungen gegen Harris “Mark Harris orchestrated a coordinated, unlawful, and substantially resourced absentee ballot scheme”.


https://www.washingtonpost.com/politics ... 58b4a3d1dc

harris war doch pastor... :?: :?:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12963
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Cat with a whip » Mi 20. Feb 2019, 12:58

Mike Harris hatte auch 2014 gefordert das Bildungsministerium abzuschaffen. Baptisten sind die schärfsten, die stehen den Islamisten in nichts nach.

Der Typ ist superpeinlich.

Das lustigste passierte im Januar als Mark Harris zu Gast in einem TV-Sender war und er sich kurz entschloss sich einem Interview zu entzeihen. Dummerweise floh er durch eine Nottüre die beim Öffnen einen Feueralarm auslöste.
https://www.wsoctv.com/news/local/as-re ... /900784100
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 20. Feb 2019, 20:47

Cat with a whip hat geschrieben:(20 Feb 2019, 12:58)

Das lustigste passierte im Januar als Mark Harris zu Gast in einem TV-Sender war und er sich kurz entschloss sich einem Interview zu entzeihen. Dummerweise floh er durch eine Nottüre die beim Öffnen einen Feueralarm auslöste.

:D :D :D :thumbup:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12963
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Cat with a whip » Do 21. Feb 2019, 11:34

Ohoh! Der Sohnemann von Harris belastet Vater im Gericht bei seiner Zeugenaussage schwer. Er habe den Vater vor den Folgen des laufenden Wahlbetrugs gewarnt. Es hat also in der Familie des Kandidaten mindestens Kenntnis über die Straftat bestanden.

The son of Republican congressional candidate Mark Harris testified Wednesday that he warned his father repeatedly that he believed a political operative now at the center of an election-fraud investigation had previously used illegal tactics to win votes.

https://www.washingtonpost.com/politics ... 181a8eecb2
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12963
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Kongresswahlen 2018

Beitragvon Cat with a whip » Mo 25. Mai 2020, 23:58

Zu den Senats und Governorwahlen 2018: Trumps Verschwörungsspinnerei der "infected ballots" löst sich in Luft auf

Florida election conspiracy touted by Trump unravels into nothing

In November 2018, Trump was practically hysterical about alleged voter fraud in Florida. This week, his theories were exposed as nonsense.

Politico:
A Trump election conspiracy theory has fallen apart after Florida's law enforcement agency said it had found no widespread voter fraud in the 2018 races for Senate and governor.... [N]either Trump's unnamed "lawyers" nor the Florida Department of Law Enforcement found evidence of a "big corruption scandal." The state took more than 17 months to wrap up its investigation Wednesday, and found none of the wrongdoing alleged by Trump and [then-Gov. Rick] Scott.


The evaporation of his ridiculous claims in Florida should serve as a reminder: when it comes to the integrity of elections, the president doesn't have the foggiest idea what he's talking about


https://www.msnbc.com/rachel-maddow-sho ... d_ms_tw_ma
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste