Impeachment!?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Mi 16. Jan 2019, 02:48

Die starke Parteilichkeit kann einem schonmal den Verstand vernebeln. Auch Barr hatte irrigerweise gedacht, dass die Untersuchungen bei Clinton (die nichts ergaben) berechtigter waren als die jetzigen zur Einmischung Russlands ind die Wahlen. Das zeigen nun E-mails.
https://www.washingtonpost.com/politics ... fb23832305
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Ger9374

Re: Impeachment!?

Beitragvon Ger9374 » Mi 16. Jan 2019, 04:21

Was wird bleiben von den Spekulationen
um die Russische Einmischung in den US-Wahlkampf?
Beweiskräftig ist nicht viel, unbewiesen um so mehr. Ich mag Trump nicht, würde keine Versicherung von ihm kaufen, aber er ist sehr geschickt oder einfach unschuldig.Gerne würde ich ihn als Russlands Marionette blossgestellt sehen, aber das ist seiner gottlosen Arroganz geschuldet. Vielmehr zweifle ich sein korrektes finanzielles Gebaren an. Steuerhinterziehung und Vorteilsnahmen liegen ihm näher!
Aber da hat wohl schon sein Vater seinen Sohn vorgeprägt!
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Mi 16. Jan 2019, 11:34

Ger9374 hat geschrieben:(16 Jan 2019, 04:21)

Was wird bleiben von den Spekulationen
um die Russische Einmischung in den US-Wahlkampf?


Die sind ja schon belegt, ich empfehle wirklich den Strang durchzulesen.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 16. Jan 2019, 13:45

Ger9374 hat geschrieben:(16 Jan 2019, 04:21)

Was wird bleiben von den Spekulationen
um die Russische Einmischung in den US-Wahlkampf?
Beweiskräftig ist nicht viel, unbewiesen um so mehr. Ich mag Trump nicht, würde keine Versicherung von ihm kaufen, aber er ist sehr geschickt oder einfach unschuldig.Gerne würde ich ihn als Russlands Marionette blossgestellt sehen, aber das ist seiner gottlosen Arroganz geschuldet. Vielmehr zweifle ich sein korrektes finanzielles Gebaren an. Steuerhinterziehung und Vorteilsnahmen liegen ihm näher!
Aber da hat wohl schon sein Vater seinen Sohn vorgeprägt!

je gehört von ockham? ein normales verfahren wenn richter sich entscheiden. es gibt eine legion hinweise (A) und nur vereinzelt hinweise die nach was anders zeigen (B). was ist wahrscheinlicher? A oder B? danach die frage gibt es sooviel hinweise, daß man nicht mehr von verdacht redet? (der mörder wurde mit dem messer bei dem opfer gefunden. keiner sah ihn aber stechen.)
wenn ja, dann kommt den positiven schuldspruch.

hier aber gibt es mehr. es gibt mehrere aussagen von trump die reine lügen sind. wichtige, entlastende lügen. wie müssen die jetzt gewertet werden: »in dubio pro reo«. oder stärker »in dubio abstine«. diese lügen aber lassen (alle) zweifel verschwinden.
und daneben: es gibt mehr als genug andere beweise um ihn von zig verbrechen beschuldigen zu können. dann kann er lebenslänglich hinter einem miniwall alles beobachten.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Mi 16. Jan 2019, 15:48

Wozu braucht man denn in dem Fall Occhams Messer. Die russischen Cyberangriffe und Eingriffe in den Wahlkampf sind dokumentiert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 16. Jan 2019, 19:11

Cat with a whip hat geschrieben:(16 Jan 2019, 15:48)

Wozu braucht man denn in dem Fall Occhams Messer. Die russischen Cyberangriffe und Eingriffe in den Wahlkampf sind dokumentiert.

für mich ja. einige aber sagen »das finden wir nicht«. was bei uns fakt ist, ist bei ihnen höchstens »es könnte einen hinweis sein«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Jan 2019, 15:28

es gibt soo viel hinweise daß trump sich nicht benahm wie er es tun sollte. ein breites sortiment, variierend von »kleinen sünden« bis hin zu »landesverrat«.

jeder kann, mag und muß selbst seine meinung formen. bevor er das tut muß er versuchen wichtige punkte pro und kontra zu finden. wohlan, ich habe grund anzunehmen daß trump ein mehr als normales verständnis zu rußland hat(te).
1. mueller schickte einen fragenbogen. trump hat die fragen über rußland nicht beantwortet.
2. mueller schickte zum zweiten mal ein derartiges formular. wieder waren die fragen über rußland leer geblieben.
3. trump hat gelogen. zuerst sagte er keine kontakte mit rußland zu haben. putin kannte er nur den namen nach. später zeigte sich daß er putin begegnet war.
4. kaum russische kontakte. wieder eine lüge, denn die beiden söhne trump sagten daß das finanzielle geschehen eigentlich nur mit/über rußland verlief.
5. die tatsache daß die aufzeichnungen einer begegnung zwischen putin und trump durch trump aus den händen seiner dolmetscherin gerissen wurden. er sagte, daß sie darüber schweigen mußte. auch die kabinettsmitglieder, noch senat oder haus wurde etwas mitgeteilt.

es gibt viel mehr: denke mal ans briefchen von jr daß sr im flugzeug neu diktierte. mehrere maßnahmen im vorteil von rußland, usw.

gerade bei der kombination trump/rußland gibt es also ein gebiet daß durch trump gemieden wird. das warum ist natürlich unbekannt, aber es gibt wahrscheinlich viele vermutungen. will er sich nicht beschuldigen?
für mich ist es deutlich: »there is something rotten in the white house« (frei nach hamlet).
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 18. Jan 2019, 22:44

                  THE SMOKING GUN IST DA !!!
es ist passiert, mueller hat die beweise daß trump verrat pflegte bzw zu meineide befehl gab.
es betraf den trumpturm in moskau. genau wie donald jr. darüber lügen sollte, mußte cohen das auch tun. das können bei cohen aber zwei federalen beamten bezeugen. außerdem hat mueller noch schriftliche beweise.


“President Donald Trump directed his longtime attorney Michael Cohen to lie to Congress about negotiations to build a Trump Tower in Moscow, according to two federal law enforcement officials involved in an investigation of the matter,” reporters Jason Leopold and Anthony Cormier write.
They also claim that Trump worked with Cohen to set up a personal meeting with Russian President Vladimir Putin to make the Moscow Trump Tower deal happen.
Perhaps most important, Leopold and Cormier report that there are text messages, internal memos and emails to prove this — throwing a wrench in Trump’s legal strategy of writing Cohen off as a liar and turning the issue into a “he said/he said” standoff.


in WK II sagte man in NL über hirohito »hang luder hang«. dasselbe sage ich mit viel genuß jetzt zu trump.


WK II? ha, da hab ich einen guten grabspruch für trump »here lies trump... as usual«. :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » So 20. Jan 2019, 00:36

Nomen Nescio hat geschrieben:(18 Jan 2019, 22:44)

                  THE SMOKING GUN IST DA !!!
es ist passiert, mueller hat die beweise daß trump verrat pflegte bzw zu meineide befehl gab.
es betraf den trumpturm in moskau. genau wie donald jr. darüber lügen sollte, mußte cohen das auch tun. das können bei cohen aber zwei federalen beamten bezeugen. außerdem hat mueller noch schriftliche beweise.




in WK II sagte man in NL über hirohito »hang luder hang«. dasselbe sage ich mit viel genuß jetzt zu trump.


WK II? ha, da hab ich einen guten grabspruch für trump »here lies trump... as usual«. :D

very, very interesting

seitens muellers gruppe kam ein kommentar. ein sehr fremdes kommentar, finde ich. er verneint nicht, er unterschreikbt nicht.
am besten kann ich sagen »er gibt teilen zu aber suggeriert daß andere teile nicht stimmen«. pas mal auf, das ist MEINE meinung. und auch die meinung des chefredakteurs von buzznews.
andere zeitungen dagegen, sehe mal hier.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Do 24. Jan 2019, 19:23

Nachdem Trumps Ex-Anwalt Cohen gestern bekanntgab seinen vereinbarten Befragungstermin im Congress auf unbestimmte Zeit verschieben zu wollen, weil angeblich gegen seine Familie "Drohungen" von Trump und Giuliani ausgesprochen wurden, zieht der Senat nun die Eisenhandschuhe an. Heute wurde Cohen gegen Strafandrohung zur Aussage vor dem Geheimdiestausschuss des Senats verpflichtet.

https://thehill.com/policy/national-sec ... tel-report
https://www.politico.com/story/2019/01/ ... ny-1124009
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 25. Jan 2019, 13:46

Cat with a whip hat geschrieben:(24 Jan 2019, 19:23)

Nachdem Trumps Ex-Anwalt Cohen gestern bekanntgab seinen vereinbarten Befragungstermin im Congress auf unbestimmte Zeit verschieben zu wollen, weil angeblich gegen seine Familie "Drohungen" von Trump und Giuliani ausgesprochen wurden, zieht der Senat nun die Eisenhandschuhe an. Heute wurde Cohen gegen Strafandrohung zur Aussage vor dem Geheimdiestausschuss des Senats verpflichtet.

https://thehill.com/policy/national-sec ... tel-report
https://www.politico.com/story/2019/01/ ... ny-1124009

er hatte erläutern lassen daß er aber einen subpoena folgen würde las ich gestern. was ist ursache und was folge?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
sünnerklaas
Beiträge: 3989
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Impeachment!?

Beitragvon sünnerklaas » Fr 25. Jan 2019, 14:09

Roger Stone wurde heute in Florida festgenommen. Die Vorwürfe von Sonderermittler Robert Mueller: Falschaussage, Beeinflussung von Zeugen, Behinderung der Ermittlungen.

Zudem will Trump jetzt woh ohne Zustimmung des Kongress die Mauer bauen: indem er den "Nationalen Notstand" erklärt und die zur Finanzierung des Baus notwendigen Milliarden eben aus dem Verteidigungsministerium abzieht (Quelle).
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 25. Jan 2019, 14:24

sünnerklaas hat geschrieben:(25 Jan 2019, 14:09)

Roger Stone wurde heute in Florida festgenommen. Die Vorwürfe von Sonderermittler Robert Mueller: Falschaussage, Beeinflussung von Zeugen, Behinderung der Ermittlungen.

Zudem will Trump jetzt woh ohne Zustimmung des Kongress die Mauer bauen: indem er den "Nationalen Notstand" erklärt und die zur Finanzierung des Baus notwendigen Milliarden eben aus dem Verteidigungsministerium abzieht (Quelle).

ha, ich bin gerade dabei einen beitrag über stone zu schreiben. werde die jetzt kürzen.
Roger Stone, a former adviser to President Trump, has been indicted by special counsel Robert Mueller and arrested on charges of obstruction, giving false statements and witness tampering.
https://www.msnbc.com/morning-joe/watch ... 1804995999
Former CIA Director John Brennan weighs in on Friday's breaking news that Roger Stone was indicted on seven counts as part of the Mueller probe.
https://www.msnbc.com/morning-joe/watch ... 1810115837
Charges against Roger Stone include obstruction, false statments and witness tampering. Julia Ainsley discusses.
https://www.msnbc.com/morning-joe/watch ... 1799875941

die tatsache daß ein grand jury - trotz sich berufen auf schweigerecht - die anklage zustimmte, sagt doch was. hier findet ein zusammenprall statt: trump c.s. versus der staat USA vertreten durch mueller. es kann gut, daß mueller noch einen oder zwei vertrauten von trump verhaftet. dann aber ist er bei trumps familie angekommen.

was hat dieses benehmen zu tun mit dem schreiben des rapports von mueller. das soll doch ende februar/anfang märz kommen. sind neuigkeiten entdeckt??
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
sünnerklaas
Beiträge: 3989
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Impeachment!?

Beitragvon sünnerklaas » Fr 25. Jan 2019, 14:40

Nomen Nescio hat geschrieben:(25 Jan 2019, 14:24)

ha, ich bin gerade dabei einen beitrag über stone zu schreiben. werde die jetzt kürzen.

die tatsache daß ein grand jury - trotz sich berufen auf schweigerecht - die anklage zustimmte, sagt doch was. hier findet ein zusammenprall statt: trump c.s. versus der staat USA vertreten durch mueller. es kann gut, daß mueller noch einen oder zwei vertrauten von trump verhaftet. dann aber ist er bei trumps familie angekommen.

was hat dieses benehmen zu tun mit dem schreiben des rapports von mueller. das soll doch ende februar/anfang märz kommen. sind neuigkeiten entdeckt??


Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das erste Mitglied des Trump-Clans festgenommen wird.
Trump macht sich inzwischen mit dem Shutdown - außer bei seinen glühenden Fans - alles andere als Freunde in den Reihen der GOP. Abzuwarten ist, was das angekündigte Ausplündern des Pentagons per Notstandsverordnung - also am Kongress vorbei - für Folgen hat.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Fr 25. Jan 2019, 15:24

Nomen Nescio hat geschrieben:(25 Jan 2019, 13:46)

er hatte erläutern lassen daß er aber einen subpoena folgen würde las ich gestern. was ist ursache und was folge?

Ursache ist dass er den Termin verschieben wollte. Folge wird sein dass er bei Nichterscheinen sich strafbar macht und wenn der schmierige Halbweltanwalt erscheint und wieder lügt auch.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
PeterK
Beiträge: 7702
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Impeachment!?

Beitragvon PeterK » Fr 25. Jan 2019, 15:57

sünnerklaas hat geschrieben:(25 Jan 2019, 14:40)
Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das erste Mitglied des Trump-Clans festgenommen wird.

Roger Stone wurde gerade festgenommen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 25. Jan 2019, 16:00

Cat with a whip hat geschrieben:(25 Jan 2019, 15:24)

wenn der schmierige Halbweltanwalt erscheint und wieder lügt auch.

wußtest du daß er offensichtlich mitarbeiter für die türkei war?
Giuliani's history raises legal questions as he takes on Trump defense
es scheint daß die oberstaatsanwaltin von new york auch mit giuliani reden möchte. wieviel hat er bekommen von der türkei?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 29. Jan 2019, 22:43

ich weiß nicht wieviel von euch je vom palmerreport gehört hatten. ich hatte eine notiz auf ein kleines papierchen. beim aufräumen fand ich es zurück. das verwies nach palmer. das lesen davon ist ganz bestimmt interessant.
jetzt muß ich wieder suchen wo ich den geheimen report vom ehemaligen britischen MI5 oder MI6 agent habe. denn im letzten report stehen enthüllungen, die teils durch die neuesten verhaftungen wahr zu sein scheinen.

einfin, viel vergnügen schon mit palmer.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12172
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Impeachment!?

Beitragvon Cat with a whip » Di 29. Jan 2019, 23:39

Palmer ist unseriöse, wirre Propaganda, verbreitet unwahre Behauptungen und Verschwörungsmüll. Vergleichbar mit Breitbart nur eben von Links. Wer darauf reinfällt, zeigt, dass er recht leichtgläubig ist.

https://en.wikipedia.org/wiki/Palmer_Report#Criticism
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 30. Jan 2019, 09:18

Cat with a whip hat geschrieben:(29 Jan 2019, 23:39)

Palmer ist unseriöse, wirre Propaganda, verbreitet unwahre Behauptungen und Verschwörungsmüll. Vergleichbar mit Breitbart nur eben von Links. Wer darauf reinfällt, zeigt, dass er recht leichtgläubig ist.

https://en.wikipedia.org/wiki/Palmer_Report#Criticism

ich lese bei deinem link
Supreme Court Chief Justice John Roberts had ordered Trump appointee Neil Gorsuch to recuse himself from all Trump-related Russia hearings,

hat er das seriös untersucht? denn der hat schon bei der behandlung von kavanaugh gezeigt, daß er - gelinde gesagt - vllt mühe hat mit objektiv zu sein. er war tea-party.
daneben: die firma stone c.s. war jahrelang sehr bestrebt in verspreiden von gerüchten. die noch immer hangen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast