maßnahmen von trump

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7577
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon firlefanz11 » Di 27. Aug 2019, 11:41

Alter Stubentiger hat geschrieben:(27 Aug 2019, 09:45)

Ich sehe da keine Frage.

Deine Aussage:
Aktuell wird schon mal in Hinterzimmern angedeutet dass man die USA auch auf die schwarze Liste der Steuerparadiese setzen könnte.


Meine Frage:
was sollte das mit dem Steuerparadies für Auswirkungen haben...?
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 5419
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Alter Stubentiger » Di 27. Aug 2019, 12:23

firlefanz11 hat geschrieben:(27 Aug 2019, 11:41)

Deine Aussage:


Meine Frage:

Was soll ich sagen? Die USA und Saudi.Arabien haben sich schon im Vorfeld über die schwarze Liste beschwert. Denkst du grundlos?
Und wenn Trump jetzt seinen Handelskrieg gegen die EU ausweitet wäre es nicht unwahrscheinlich dass die USA dann tatsächlich auf der Liste landen. Und mit ihnen die Saudis und die Emirate gleich mit.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Di 27. Aug 2019, 13:06

Trump kennt den Unterschied zwischen England und Großbritannien nicht

https://www.merkur.de/politik/donald-trump-eine-wirre-idee-atombomben-gegen-hurrikane-zr-12945111.html

Selbst wenn, was ist daran so schlimm? :rolleyes:
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Mi 28. Aug 2019, 07:22

G-7 Blödsinn: Weißes Haus gibt Trumps Melania-Fehler zu - und liefert haarsträubende Begündung mit

https://www.merkur.de/politik/g7-gipfel-in-biarritz-trump-blamiert-sich-mit-zweifelhaften-aussagen-12951155.html
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Mi 28. Aug 2019, 10:39

,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 01:37

lili hat geschrieben:(27 Aug 2019, 13:06)

Trump kennt den Unterschied zwischen England und Großbritannien nicht

https://www.merkur.de/politik/donald-trump-eine-wirre-idee-atombomben-gegen-hurrikane-zr-12945111.html

Selbst wenn, was ist daran so schlimm? :rolleyes:


Man sollte von dem Staatsoberhaupt der USA zumindest geopolitische Grundkenntnisse, die jedem Hauptschueler gelauefig sind, erwarten.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 01:39

lili hat geschrieben:(28 Aug 2019, 10:39)

Trump dementiert Bettwanzen-Gerücht im potenziellen G7-Golfklub

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/nachrichten-am-morgen-die-news-in-echtzeit-a-1283151.html


Abgesehen davon sollten sich die Europaer gegen den Austragsort aussprechen. Man darf Trump so kurz vor der Wahl keine Buehne bieten
Support the Australian Republican Movement
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 09:47

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 01:37)

Man sollte von dem Staatsoberhaupt der USA zumindest geopolitische Grundkenntnisse, die jedem Hauptschueler gelauefig sind, erwarten.


Für jeden sind Grundkenntnisse etwas anderes.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 09:48

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 01:39)

Abgesehen davon sollten sich die Europaer gegen den Austragsort aussprechen. Man darf Trump so kurz vor der Wahl keine Buehne bieten


Wie sollen die das durchziehen? Man kann ihm dass doch nicht verwehren.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 10:00

lili hat geschrieben:(29 Aug 2019, 09:48)

Wie sollen die das durchziehen? Man kann ihm dass doch nicht verwehren.


Man kann nach Abstimmung mit Japan. Der Austragsort ist nur ein Vorschlag. Hinter verschlossener Tuer kann man Forderungen stellen. Sind diese erfuellt dann "Deal" wenn nicht "No Deal" Die einzige Sprache die Trumpeltier versteht.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 10:01

lili hat geschrieben:(29 Aug 2019, 09:47)

Für jeden sind Grundkenntnisse etwas anderes.


Deine Latte muss sehr niedrig liegen :dead:
Support the Australian Republican Movement
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 10:07

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 10:00)

Man kann nach Abstimmung mit Japan. Der Austragsort ist nur ein Vorschlag. Hinter verschlossener Tuer kann man Forderungen stellen. Sind diese erfuellt dann "Deal" wenn nicht "No Deal" Die einzige Sprache die Trumpeltier versteht.


Es ist aber nicht demokratisch ihn nicht reden zu lassen.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 10:09

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 10:01)

Deine Latte muss sehr niedrig liegen :dead:


Trotzdem sieht es jeder anders. Jeder beschäftigt sich auch mit etwas anderes. Für die Amerikaner ist Europa sicherlich nur ein kleiner Fleck und da ist es unwichtig welchen historischen Hintergrund das Land hat. Besonders wenn nichts skandalöses bzw. auffälliges vorhanden war.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 10:29

Pressekonferenz nach G7-Gipfel: Als Trump redet, verliert Merkel komplett die Fassung

https://www.merkur.de/politik/g7-gipfel-trump-spricht-merkels-gesichtszuege-entgleiten-komplett-zr-12947917.html
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 11:38

lili hat geschrieben:(29 Aug 2019, 10:09)

Trotzdem sieht es jeder anders. Jeder beschäftigt sich auch mit etwas anderes. Für die Amerikaner ist Europa sicherlich nur ein kleiner Fleck und da ist es unwichtig welchen historischen Hintergrund das Land hat. Besonders wenn nichts skandalöses bzw. auffälliges vorhanden war.


Geographische Grundkenntnisse sind Allgemeinbildung. Wer zwichen Australia und Australia nicht unterscheiden kann ist ein Idiot! Selbst wenig gebildete Menschen in Europa wissen fuer wa GB steht und was es umfasst, siw wissen das Florida ein Staat der USA ist und in entw wo es geographisch liegt. Von einem Praesidenten kann man mehr verlangen.

Der Ursprung der USA liegt in Europa! Man sollte zumindest seine Geschichte kennen.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 29. Aug 2019, 11:39

lili hat geschrieben:(29 Aug 2019, 10:07)

Es ist aber nicht demokratisch ihn nicht reden zu lassen.


Er redet nonsense ansonsten twittered er und da kommt mehr Shit raus
Support the Australian Republican Movement
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 11:46

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 11:38)

Geographische Grundkenntnisse sind Allgemeinbildung. Wer zwichen Australia und Australia nicht unterscheiden kann ist ein Idiot! Selbst wenig gebildete Menschen in Europa wissen fuer wa GB steht und was es umfasst, siw wissen das Florida ein Staat der USA ist und in entw wo es geographisch liegt. Von einem Praesidenten kann man mehr verlangen.

Der Ursprung der USA liegt in Europa! Man sollte zumindest seine Geschichte kennen.


Ja aber dennoch hat jeder andere Prioritäten. Der andere könnte wieder zu dir etwas sagen, was du nicht weißt. Es kommt auch immer darauf an was einen interessiert. Außerdem gibt es keine Richtlinie ab wann man es wissen muss? Man kann ja immer noch dazu lernen. Ich sehe es nicht so kleinlich.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon lili » Do 29. Aug 2019, 11:46

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(29 Aug 2019, 11:39)

Er redet nonsense ansonsten twittered er und da kommt mehr Shit raus


Selbst dass muss man akzeptieren.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4248
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Fliege » Do 29. Aug 2019, 21:09

MäckIntaier hat geschrieben:(im Asperger-Thread; 29 Aug 2019, 08:40)
Perelman jedenfalls ist ebenso ein Musterexemplar einer Unfähigkeit zum Sozialen wie jener Typus, den SAP sucht.
Sören74 hat geschrieben:(29 Aug 2019, 21:04)
Das ist Donald Trump (und viele Nichtautisten) auch.

Möglicherweise stimmt Trumps soziale Empathie nicht mit deiner sozialen Empatie überein.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Sören74 » Do 29. Aug 2019, 21:31

Fliege hat geschrieben:(29 Aug 2019, 21:09)

Möglicherweise stimmt Trumps soziale Empathie nicht mit deiner sozialen Empatie überein.


So ist es. Und von vielen anderen Menschen. :)

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste