Donald TRUMP in Umfragen vorn

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald TRUMP in Umfragen vorn

Beitragvon Nomen Nescio » Di 7. Jun 2016, 07:36

ich vermute, daß die republikaner mäuschenstill bleiben. was jetzt bei den dems passiert kann ihnen nur helfen.

die wähler der dems werden immer böser auf ein ander. besonders bei sandersanhänger hört man oft NIE. »nie clinton, nie trump«.
wenn die also nicht wählen werden, ist das für die republikaner nur gut.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Emin
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 13:38

Re: Donald TRUMP in Umfragen vorn

Beitragvon Emin » Di 7. Jun 2016, 09:15

John Galt hat geschrieben:(06 Jun 2016, 22:55)

Wie viel zahlt dir George Soros eigentlich um in Deutschland für Hitlery Wahlkampf zu betreiben?

Die Fristen in manchen Staaten sind mittlerweile schon abgelaufen, kein Dritter Kandidat kann mehr in Texas antreten. Abgesehen davon, dass deine Hirnfürze nicht eintreten werden.


Der secretary of state entscheidet das wie er möchte.
"Sir, we're surrounded"
"Excellent, now we can attack in any direction"
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 84250
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Donald TRUMP in Umfragen vorn

Beitragvon Alexyessin » Mi 8. Jun 2016, 12:20

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast