Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85473
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » So 15. Dez 2019, 22:18

BenJohn hat geschrieben:(15 Dec 2019, 21:32)

Es geht ja um Deutschland.
Doppelmoral ist es natürlich.


Deutschland ist ein Teil von Europa.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 24629
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » So 15. Dez 2019, 22:36

sünnerklaas hat geschrieben:(15 Dec 2019, 21:48)

Richtig - es ist parteitaktisch motiviert. Und wohl auch nicht wirklich ernst gemeint, sondern einfach dem Umstand geschuldet, dass man AfD-seitig irgendwas gegen "Den Islam" ablassen muss. Um die Klientel zu bedienen. Die jubelt lautstark, weil sie null Ahnung haben, dass auch hinter der Hisbollah via Iran und Assad der hofierte Putin steht, den man so gerne mal um "Hilfe" anfleht...


Nun das ist KEIN Alleinstellungsmerkmal ....mehr.

Mit Blick auf unsere kulturellen Werte und historischen Prägungen gilt aber auch, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört.

Im Rahmen der zu schützenden Religionsfreiheit soll die Vollverschleierung im öffent- lichen Raum weitestgehend verboten werden. Wir wollen keine doppelte Staatsbürger- schaft für Menschen, die unsere Sicherheit gefährden.


https://www.cdulsa.de/sites/www.cdulsa. ... _final.pdf

Wir, die CDU -
unsere Identität
Grundlagenpapier der CDU Sachsen-Anhalt vom 7. Dezember 2019


Prima Koalitionspartner...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Liberty
Beiträge: 1981
Registriert: So 26. Aug 2018, 21:58

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Liberty » Mo 16. Dez 2019, 00:07

Alexyessin hat geschrieben:(15 Dec 2019, 21:31)
In Anbetracht dessen, das die AfD sich beim Hisbollah Fan Assad blicken lässt, ist das eh Doppelmoral vom allerfeinsten.


Nicht wirklich. Assad ist der herrschende Präsident Syriens und daher eben der politische Ansprechpartner, wenn es um die Rückkehr hundertausender Syrer aus Deutschland geht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85473
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 16. Dez 2019, 00:15

Liberty hat geschrieben:(16 Dec 2019, 00:07)

Nicht wirklich. Assad ist der herrschende Präsident Syriens und daher eben der politische Ansprechpartner, wenn es um die Rückkehr hundertausender Syrer aus Deutschland geht.


Das ist nicht die Aufgabe einer Partei, die nicht im Bundestag sitzt. Nebenbei war zu dem Zeitpunkt mitnichten der herrschende Präsident. :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Liberty
Beiträge: 1981
Registriert: So 26. Aug 2018, 21:58

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Liberty » Mo 16. Dez 2019, 00:24

Alexyessin hat geschrieben:(16 Dec 2019, 00:15)
Das ist nicht die Aufgabe einer Partei, die nicht im Bundestag sitzt. Nebenbei war zu dem Zeitpunkt mitnichten der herrschende Präsident. :thumbup:


Die AfD sitzt im Bundestag. Und natürlich ist Assad der syrische Präsident. Einen anderen gibt es nicht. Wer den Wiederaufbau in Syrien und die Rückkehr der Syrer aus Deutschland will, wird mit Assad sprechen müssen.
Tomaner
Beiträge: 7882
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mo 16. Dez 2019, 05:28

Liberty hat geschrieben:(16 Dec 2019, 00:24)

Die AfD sitzt im Bundestag. Und natürlich ist Assad der syrische Präsident. Einen anderen gibt es nicht. Wer den Wiederaufbau in Syrien und die Rückkehr der Syrer aus Deutschland will, wird mit Assad sprechen müssen.

Dann hätte man wohl auch mit Hitler sprechen müssen, um geflüchtete Juden und politische Linke wieder ins Deutsche Reich zurück bringen zu können? Assad ist Massenmörder und gehört vor internationalen Gerichtshof und nicht auf internationaler politische Ebene gehoben. Steht AfD auf Massenmörder und brutalst unvorstellbaren Folteren?
sünnerklaas
Beiträge: 7508
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mo 16. Dez 2019, 08:11

Tomaner hat geschrieben:(16 Dec 2019, 05:28)

Dann hätte man wohl auch mit Hitler sprechen müssen, um geflüchtete Juden und politische Linke wieder ins Deutsche Reich zurück bringen zu können? Assad ist Massenmörder und gehört vor internationalen Gerichtshof und nicht auf internationaler politische Ebene gehoben. Steht AfD auf Massenmörder und brutalst unvorstellbaren Folteren?


Bis zum japanischen Angriff auf Pearl Harbour galt Hitler in den USA als das "kleinere Übel". Briten und Franzosen wurden bis dahin von den USA weitgehend im Stich gelassen. Es gab zwar Gespräche zwischen Churchill und Roosevelt, aber Roosevelts Forderungen an die Briten waren extrem hart.

Und natürlich gehörte Assad eigentlich vor einen internationalen Gerichtshof. Aber hinter ihm stehen halt die Russen. Und die Russen sind auch die Schutzmacht des Irans. Und Erdogan hat inzwischen auch einen ganz entscheidenden Machtfaktor entdeckt: den Vertrag von Lausanne von 1936 bezüglich der Durchfahrt durch den Bosporus.

Was die AfD angeht: da sind letztendlich sehr viele Putin treu ergeben. Und damit hängen sie auch an den Rockschößen von Assad und den Mullahs im Iran. Der treue AfD-Fan blick das natürlich nicht, deshalb wird ihm ein großes potemkinsches Dorf vor die Nase gesetzt. Und er klatscht begeistert Beifall, weil er zu blöd ist, hinter die Kulissen zu schauen.
sünnerklaas
Beiträge: 7508
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mo 16. Dez 2019, 08:13

Teeernte hat geschrieben:(15 Dec 2019, 22:36)

Nun das ist KEIN Alleinstellungsmerkmal ....mehr.



https://www.cdulsa.de/sites/www.cdulsa. ... _final.pdf



Prima Koalitionspartner...


Das ist alles nur Blabla.Kindergartenkacke.
Im Zweifelsfall wird Assad, Erdogan, den Mullahs, den Saudis ganz tief in den Allerwertesten gekrochen. Vorab wird noch mit den Hacken geknallt und stramm gestanden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85473
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 16. Dez 2019, 08:19

Liberty hat geschrieben:(16 Dec 2019, 00:24)

Die AfD sitzt im Bundestag.


Natürlich, ich hatte das falsch auf dem Schirm. Der "Besuch" erfolgte 2018.

War ja eine private Reise.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41856
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Mo 16. Dez 2019, 09:50

Alexyessin hat geschrieben:(16 Dec 2019, 08:19)

Natürlich, ich hatte das falsch auf dem Schirm. Der "Besuch" erfolgte 2018.

War ja eine private Reise.


Wie sollte es auch anders sein? Es lag und liegt nach meiner Kenntnis kein Auftrag an die AfD Abgeordneten im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung vor.

Insofern war der Privatausflug der AfD Konsorten nach Syrien nichts anderes als ein AfD Bückling vor Al-Assad.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Tiefsinniger
Beiträge: 806
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Moskau

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tiefsinniger » Mo 16. Dez 2019, 09:51

Tomaner hat geschrieben:(16 Dec 2019, 05:28)

Dann hätte man wohl auch mit Hitler sprechen müssen, um geflüchtete Juden und politische Linke wieder ins Deutsche Reich zurück bringen zu können? Assad ist Massenmörder und gehört vor internationalen Gerichtshof und nicht auf internationaler politische Ebene gehoben.


Also - Assad ist ein Massenmoerder und gehoert vor internationalen Gerichtshof, Punkt ! Diese Stellung soll mit allen Mitteln durchgesetzt werden, bis zum letzten Syrer !

(Dass die Unmenge von Syrern genau aus dem Grund nach Deutschland und in die EU fliehen mussten - weil ihre Staedte und Wohnhaeser von den bezahlten "Demokraten" zerstoert wurden, anders konnte man Assad nicht zum Gerichtshof bringen, um zu beweisen, dass er ein Massenmoerder ist - davon soll ein guter Politiker schweigen, nicht wie die AfD tut).

Und darf ich fragen : wer sitzt jetzt in den KZ von Assad ? Bei Hitler gab es eine Menge in den KZs, und trotzdem die "demokratischen" Laender mit ihm nicht nur verhandelten , sondern auch schlossen wichtige Abkommen ab?
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85473
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 16. Dez 2019, 09:54

Tiefsinniger hat geschrieben:(16 Dec 2019, 09:51)

Also - Assad ist ein Massenmoerder und gehoert vor internationalen Gerichtshof, Punkt !


Natürlich. Schön das du hier endlich mal eine Einsicht zeigst. Wird ja noch was. :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Tiefsinniger
Beiträge: 806
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Moskau

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tiefsinniger » Mo 16. Dez 2019, 09:56

Alexyessin hat geschrieben:(16 Dec 2019, 09:54)

Natürlich. Schön das du hier endlich mal eine Einsicht zeigst. Wird ja noch was. :thumbup:


Ich formulierte nur Eure "gutmenschliche" Stellung hier. Bomben und toeten - bis alle es zusagen, dass Assad ein Massenmoerder ist.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 24629
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mo 16. Dez 2019, 09:59

sünnerklaas hat geschrieben:(16 Dec 2019, 08:13)

Das ist alles nur Blabla.Kindergartenkacke.
Im Zweifelsfall wird Assad, Erdogan, den Mullahs, den Saudis ganz tief in den Allerwertesten gekrochen. Vorab wird noch mit den Hacken geknallt und stramm gestanden.


Hee... keiner hat was gegen REICHE Ausländer..
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85473
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 16. Dez 2019, 10:03

Tiefsinniger hat geschrieben:(16 Dec 2019, 09:56)

Ich formulierte nur Eure "gutmenschliche" Stellung hier. Bomben und toeten - bis alle es zusagen, dass Assad ein Massenmoerder ist.


Nun, da dies der AfD Thread ist:
Assad hat gegen sein Volk Krieg geführt - kein Wunder, das die AfD hier hoffiert.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
sünnerklaas
Beiträge: 7508
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mo 16. Dez 2019, 10:08

Alexyessin hat geschrieben:(16 Dec 2019, 09:54)

Natürlich. Schön das du hier endlich mal eine Einsicht zeigst. Wird ja noch was. :thumbup:


Da hast Du Dich wohl zu früh gefreut. Von Einsicht ist da keine Spur.
Liberty
Beiträge: 1981
Registriert: So 26. Aug 2018, 21:58

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Liberty » Mo 16. Dez 2019, 17:00

Tomaner hat geschrieben:(16 Dec 2019, 05:28)
Assad ist Massenmörder und gehört vor internationalen Gerichtshof und nicht auf internationaler politische Ebene gehoben. Steht AfD auf Massenmörder und brutalst unvorstellbaren Folteren?


Was schlägst du denn vor? Der IS wurde aus Syrien vertrieben, die anderen Islamisten von den Russen plattgebombt, die Kurden kämpfen gerade mit Assad zusammen gegen die Türken. Drei Viertel des Landes sind unter Kontrolle von Assad. Nennenswerte Demokraten im westlichen Sinn gibt es in Syrien nicht.

Will man also eine möglicht schnelle Beendigung des Krieges, einen schnellen Wiederaufbau für die Syrer und eine schnelle Rückkehr der in Deutschland befindlichen Syrer nach Syrien, wird man nicht drum herum kommen mit Assad zu sprechen und mit ihm zu verhandeln. Ob einem der Mann gefällt oder nicht. Nennt man auch Realpolitik. Und das möchte die AfD.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10358
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Vongole » Mo 16. Dez 2019, 17:12

Liberty hat geschrieben:(16 Dec 2019, 17:00)

Was schlägst du denn vor? Der IS wurde aus Syrien vertrieben, die anderen Islamisten von den Russen plattgebombt, die Kurden kämpfen gerade mit Assad zusammen gegen die Türken. Drei Viertel des Landes sind unter Kontrolle von Assad. Nennenswerte Demokraten im westlichen Sinn gibt es in Syrien nicht.

Will man also eine möglicht schnelle Beendigung des Krieges, einen schnellen Wiederaufbau für die Syrer und eine schnelle Rückkehr der in Deutschland befindlichen Syrer nach Syrien, wird man nicht drum herum kommen mit Assad zu sprechen und mit ihm zu verhandeln. Ob einem der Mann gefällt oder nicht. Nennt man auch Realpolitik. Und das möchte die AfD.

"Man" wäre im Zweifelsfalle die Bundesregierung und nicht die AfD in Begleitung einer russischen Nachrichtenagentur zwecks erbärmlicher Selbstinszenierung.

https://www.tagesschau.de/ausland/afd-syrien-105.html
Dass sie tatsächlich vorbei ist, Flüchtlinge in Syrien ein Leben in Würde und Sicherheit erwartet, ist mehr als zweifelhaft. Eine Umfrage, die eine syrische Hilfsorganisation unter naturgemäß schwierigen Umständen unter 165 Rückkehrern durchführte, ergab, dass 63 Prozent am liebsten wieder sofort fliehen würden. Sie fürchten Repressalien, Entführungen, Erpressungen. Viele haben keinen Job, leben unter erbärmlichen Bedingungen.

Solche Erkenntnisse mögen allerdings nicht so recht in das Bild der AfD-Politiker und ihrer Gastgeber passen.
Politics
Beiträge: 1749
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:08
Wohnort: Hamburg

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Politics » Mo 16. Dez 2019, 18:52

Vongole hat geschrieben:(16 Dec 2019, 17:12)

"Man" wäre im Zweifelsfalle die Bundesregierung und nicht die AfD in Begleitung einer russischen Nachrichtenagentur zwecks erbärmlicher Selbstinszenierung.

https://www.tagesschau.de/ausland/afd-syrien-105.html
Dass sie tatsächlich vorbei ist, Flüchtlinge in Syrien ein Leben in Würde und Sicherheit erwartet, ist mehr als zweifelhaft. Eine Umfrage, die eine syrische Hilfsorganisation unter naturgemäß schwierigen Umständen unter 165 Rückkehrern durchführte, ergab, dass 63 Prozent am liebsten wieder sofort fliehen würden. Sie fürchten Repressalien, Entführungen, Erpressungen. Viele haben keinen Job, leben unter erbärmlichen Bedingungen.

Solche Erkenntnisse mögen allerdings nicht so recht in das Bild der AfD-Politiker und ihrer Gastgeber passen.


Hört sich nach einer fingierten Scheinumfrage an. Tagesschau de. kann so feststellen, das AfD Politiker natürlich im Unrecht sind. Einigen reicht diese Qualität der Berichterstattung. Aber es werden täglich weniger. Spiegel und co. merken es an den Umsatzzahlen....

Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.


Da ist was dran.
"Ich hasse, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst."

Voltair
BenJohn

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon BenJohn » Mo 16. Dez 2019, 19:54

Vongole hat geschrieben:(16 Dec 2019, 17:12)

"Man" wäre im Zweifelsfalle die Bundesregierung und nicht die AfD in Begleitung einer russischen Nachrichtenagentur zwecks erbärmlicher Selbstinszenierung.

https://www.tagesschau.de/ausland/afd-syrien-105.html
Dass sie tatsächlich vorbei ist, Flüchtlinge in Syrien ein Leben in Würde und Sicherheit erwartet, ist mehr als zweifelhaft. Eine Umfrage, die eine syrische Hilfsorganisation unter naturgemäß schwierigen Umständen unter 165 Rückkehrern durchführte, ergab, dass 63 Prozent am liebsten wieder sofort fliehen würden. Sie fürchten Repressalien, Entführungen, Erpressungen. Viele haben keinen Job, leben unter erbärmlichen Bedingungen.

Solche Erkenntnisse mögen allerdings nicht so recht in das Bild der AfD-Politiker und ihrer Gastgeber passen.


Unter den syrischen Flüchtlingen sind viele, die nicht in den Krieg ziehen wollten. Praktisch Deserteure. Die kann man nicht einfach zurück schicken. Wer weiss was denen unter Assad blüht?

Die AfD ist nur daran interessiert die Syrer los zu werden. Was mit denen passiert ist der AfD völlig egal.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste