Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41095
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 21:48

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:42)

Weshalb sollte ich plötzlich Linksgrün sein, nur weil ich Püppi Weidel schreibe? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.

Das meint, links von Höcke ist kein Platz mehr für irgendwas.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Schnitter
Beiträge: 6960
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Di 12. Dez 2017, 21:50

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:42)

Weshalb sollte ich plötzlich Linksgrün sein, nur weil ich Püppi Weidel schreibe? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.


Weil alles links von der AfD linksgrün ist du Demokröte :D
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9704
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 12. Dez 2017, 22:00

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:42)

Weshalb sollte ich plötzlich Linksgrün sein, nur weil ich Püppi Weidel schreibe? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.


Ich habe mit meinem Beitrag doch gar nicht auf dich geantwortet.
Benutzeravatar
Sextus Ironicus
Beiträge: 737
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 14:04
Benutzertitel: Normativer Minimalismus
Wohnort: Südwest

Re: Umfrage: Wie beliebt ist die AfD?

Beitragvon Sextus Ironicus » Di 12. Dez 2017, 22:06

Die AfD will das, was alle Parteien wollen. Eine Schöpfkelle, um sich aus den Fleischtöpfen der Macht zu bedienen, und alles halten, was sie gar nicht versprochen hat.
Deine Kategorien sind mir also zu sparsam.
… habe ich mich sorgsam bemüht, menschliche Tätigkeiten nicht zu verlachen, nicht zu beklagen und auch nicht zu verdammen, sondern zu begreifen. (Spinoza)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37521
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 22:08

Julian hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:00)

Ich habe mit meinem Beitrag doch gar nicht auf dich geantwortet.


Ich möchte niemandem das Copyright streitig machen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich der Weidel das Püppi angehängt, da mir die Bezeichnung angebracht erscheint. Weshalb mich dies als linksgrün identifiziert, hätte ich jetzt gerne begründet.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41095
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 22:13

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:08)


Ich möchte niemandem das Copyright streitig machen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich der Weidel das Püppi angehängt, da mir die Bezeichnung angebracht erscheint. Weshalb mich dies als linksgrün identifiziert, hätte ich jetzt gerne begründet.

So ist mir das auch in Erinnerung, bekenne mich aber schuldig, den Begriff übernommen zu haben.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37521
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 22:14

Schnitter hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:50)

Weil alles links von der AfD linksgrün ist du Demokröte :D


Es ist doch nicht mein Problem, wenn den AfD Wählern das vorhandene politische Spektrum unbekannt ist. Bildung, auch politische, ist heutzutage jedermann frei zugänglich.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37521
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 22:18

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:13)

So ist mir das auch in Erinnerung, bekenne mich aber schuldig, den Begriff übernommen zu haben.


Wir haben uns damals per PN darüber ausgetauscht.
Ich habe kein Problem damit, wenn Sie den Begriff übernehmen, noch dazu, da Sie wissen, was mich dazu bewog, die Weidel als Püppi zu bezeichnen. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41095
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 22:27

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:18)

Wir haben uns damals per PN darüber ausgetauscht.
Ich habe kein Problem damit, wenn Sie den Begriff übernehmen, noch dazu, da Sie wissen, was mich dazu bewog, die Weidel als Püppi zu bezeichnen. ;)

Ja, erinnere mich. Wollte nur beispringen. Nicht, dass Sie noch Probleme mit der AfD-Reichskulturkammer bekommen. ;)

Hey Püppi Weidel, trallari trallahey tralla hoppsasa.

Sozusagen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9704
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 12. Dez 2017, 22:35

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:08)


Ich möchte niemandem das Copyright streitig machen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich der Weidel das Püppi angehängt, da mir die Bezeichnung angebracht erscheint. Weshalb mich dies als linksgrün identifiziert, hätte ich jetzt gerne begründet.


Wieso sollte es dich als linksgrün kennzeichnen? Das geht aus meinem Beitrag, der nicht an dich gerichtet war, nicht hervor.

Was es zeigt, ist eben, dass du herabsetzende, auf weiblichen Äußerlichkeiten beruhende Charakterisierungen bejahst, solange es nur gegen den richtigen Gegner, also "gegen Rechts" geht. Hier dürfen die Samthandschuhe abgelegt werden, und du darfst deine niedrigen Instinkte ausleben.

Dagegen habe ich ja gar nichts. Allerdings stößt mir die Doppelmoral auf, wenn Leute wie du sich scheinheilig beklagen, wenn andere dann zu ähnlichen Stilmitteln greifen, und etwa ein Bildnis Schulz' verfremden oder davon sprechen, jemanden entsorgen zu wollen, oder die Regierung zu jagen.

Einige andere hier haben gezeigt, dass sie noch sehr viel mehr gegen Rechts akzeptieren, bis hin zur Einschränkung der Meinungsfreiheit und stillen Akzeptanz von Sachbeschädigung, Bedrohung, Gewalttaten und Aufruf zum Mord, solange er als Kunst deklariert wird. Natürlich gilt das nur für den "Kampf gegen Rechts"; wenn dann ein AfD-Mann ein Foto von einer Machete ins Netz stellt, wird das als ernsthaftes Vergehen angesehen.

Du stimmst mir doch sicher zu, dass diese Doppelmoral ekelerregend ist? Dann ist es ja gut.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37521
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 22:41

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:27)

Ja, erinnere mich. Wollte nur beispringen. Nicht, dass Sie noch Probleme mit der AfD-Reichskulturkammer bekommen. ;)

Hey Püppi Weidel, trallari trallahey tralla hoppsasa.

Sozusagen.


United we stand. :)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41095
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 22:44

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:41)

United we stand. :)

Fight for Freedom.
:thumbup:
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Uffzach
Beiträge: 1600
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 22:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Uffzach » Di 12. Dez 2017, 22:46

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:33)
Es ist nicht naiv, eidestattliche Erklärungen als solche wahrzunehmen


Es ist naiv, eidestattliche Erklärungen als existent wahrzunehmen, wenn man nur die Behauptung lesen kann, dass sie existent seien.
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37521
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 22:47

Julian hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:35)

Wieso sollte es dich als linksgrün kennzeichnen? Das geht aus meinem Beitrag, der nicht an dich gerichtet war, nicht hervor.

Was es zeigt, ist eben, dass du herabsetzende, auf weiblichen Äußerlichkeiten beruhende Charakterisierungen bejahst, solange es nur gegen den richtigen Gegner, also "gegen Rechts" geht. Hier dürfen die Samthandschuhe abgelegt werden, und du darfst deine niedrigen Instinkte ausleben.

Dagegen habe ich ja gar nichts. Allerdings stößt mir die Doppelmoral auf, wenn Leute wie du sich scheinheilig beklagen, wenn andere dann zu ähnlichen Stilmitteln greifen, und etwa ein Bildnis Schulz' verfremden oder davon sprechen, jemanden entsorgen zu wollen, oder die Regierung zu jagen.

Einige andere hier haben gezeigt, dass sie noch sehr viel mehr gegen Rechts akzeptieren, bis hin zur Einschränkung der Meinungsfreiheit und stillen Akzeptanz von Sachbeschädigung, Bedrohung, Gewalttaten und Aufruf zum Mord, solange er als Kunst deklariert wird. Natürlich gilt das nur für den "Kampf gegen Rechts"; wenn dann ein AfD-Mann ein Foto von einer Machete ins Netz stellt, wird das als ernsthaftes Vergehen angesehen.

Du stimmst mir doch sicher zu, dass diese Doppelmoral ekelerregend ist? Dann ist es ja gut.


Sie wissen nicht, was mich bewog, die Weidel als Püppi zu bezeichnen.
Weshalb Ihre Tirade an Peinlichkeit nicht zu überbieten ist.
Symptomatisch für AfD und deren Wählernlientel, diese jammernde Opferhaltung.

Zuletzt geändert von JJazzGold am Di 12. Dez 2017, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Uffzach
Beiträge: 1600
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 22:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Uffzach » Di 12. Dez 2017, 22:49

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Dec 2017, 19:06)

Spionage und illegale Geldwäsche sind eine Art von "echte und einzige Opposition", die mehr als fragwürdig wäre.

Wenn dir nichts mehr einfälllt, dann halt doch den Rand statt Unsinn zu schreiben. All dein Aussagen sind doch bloß Dreckschleudereien in der Hoffnung, dass irgendwas an der AfD hängen bleibt. Die AfD aber ist und bleibt vollkommen unbefleckt. Sie ist reiner Ausdruck demokratischen Willens.
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41095
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 22:58

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:49)

Wenn dir nichts mehr einfälllt, dann halt doch den Rand statt Unsinn zu schreiben. All dein Aussagen sind doch bloß Dreckschleudereien in der Hoffnung, dass irgendwas an der AfD hängen bleibt. Die AfD aber ist und bleibt vollkommen unbefleckt. Sie ist reiner Ausdruck demokratischen Willens.

Mir fällt sogar sehr viel ein, weshalb die AfD ein "trojanisches Pferd" ist. Aber halt nicht nur mir, die Geheimdienste sind offenbar dran. ;)

Eine wichtige Rolle spielte dabei der Mitgründer des Deutschen Zentrums für Eurasische Studien, Mateusz Piskorski, der im vergangenen Jahr in Polen als mutmaßlicher russischer Agent festgenommen worden war. Deutschen Geheimdiensten lägen Hinweise vor, wonach mindestens eine von Piskorski organisierte Reise auf die Krim "durch russische Nachrichtendienste gesteuert oder zumindest maßgeblich beeinflusst wurde", heißt es in einer Expertise für das Kanzleramt. Die Regierung in Moskau fördere gezielt "Parteien aus dem rechten Lager, die für populistische Ziele werben und für gute Beziehungen zu Russland einstehen".
http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... -regierung

Piskorski ist eine Schlüsselfigur, was die Verbindungen zu Funktionären der AfD betrifft.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 12967
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Selina » Di 12. Dez 2017, 23:02

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:49)

Wenn dir nichts mehr einfälllt, dann halt doch den Rand statt Unsinn zu schreiben. All dein Aussagen sind doch bloß Dreckschleudereien in der Hoffnung, dass irgendwas an der AfD hängen bleibt. Die AfD aber ist und bleibt vollkommen unbefleckt. Sie ist reiner Ausdruck demokratischen Willens.


Das ist ja wohl der größte Lacher. Vor allem scheinst du das ja noch selbst zu glauben, was du da schreibst.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Provokateur » Di 12. Dez 2017, 23:05

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 22:49)

Wenn dir nichts mehr einfälllt, dann halt doch den Rand statt Unsinn zu schreiben. All dein Aussagen sind doch bloß Dreckschleudereien in der Hoffnung, dass irgendwas an der AfD hängen bleibt. Die AfD aber ist und bleibt vollkommen unbefleckt. Sie ist reiner Ausdruck demokratischen Willens.


Bwahahaha! Ja, genau. Bestätigt vom Anders Behring Breivik Institut für Völkerverständigung. Denn auch die Hells Angels sind ja eigentlich nur Motorradfahrer. Nur, weil einige von ihnen in Geldwäsche und Drogenhandel verwickelt sind, bedeutet das nichts. Die Hells Angels aber sind und bleiben vollkommen unbefleckt.

Oder die NSDAP. Nur, weil einige von ihnen Juden in Lagern umgebracht haben, muss man diese Partei noch lange nicht in die rechte Ecke stellen (waren ja schließlich Sozialisten!). Da braucht es eine Wende der Erinnerungskultur um 180°, wie Björnd Höcke es ausdrückt. Es war ja schließlich nicht alles schlecht.

Liest du eigentlich, was du da schreibst? Fällt dir nicht auf, wie inkohärent das ist? Fassen wir zusammen:
1) Gegen nicht wenige AfD-Funktionäre ermittelt die Staatsanwaltschaft - teils wegen Steuerhinterziehung, teils wegen Körperverletzung, aber auch Volksverhetzung ist dabei
2) Alice Weidel, klare Führungsriege dieser Bande, offenbart völkisches und verschwörungstheoretisches Denken - was aber egal ist, ist ja privat!
3) Von effizienter Oppositionsarbeit der AfD ist in keinem der Landtage etwas zu merken. Keine sinnvolle kleine Anfrage, keine intelligente Arbeit in Ausschüssen - aber für 100.000€ Schnittchen futtern, das können sie.

Völlig unbefleckt, klar. Und Robert Steinhäuser war nur ein wenig missmutig.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Di 12. Dez 2017, 23:13

Die AfD hat nicht mehr Dreck am stecken wie alle anderen Parteien auch. Okay die SPD nehme ich davon mal aus. Aber alle anderen können der AfD die Hand geben.
Uffzach
Beiträge: 1600
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 22:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Uffzach » Di 12. Dez 2017, 23:32

Ach, wehrt euch doch gegen das Unabwendbare, DarkLightbringer, Selina, Provokateur und wie ihr euch auch immer nennen wollt. Euer Unterfangen ist so sinnlos. Der Kulturwandel ist nicht aufzuhalten und die Avantgarde des Wandels ist die AfD. :cool:
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast