Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 19:47

Sextus Ironicus hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:43)

Ich habe weder Sinn für Hohmanns Rede noch dafür, daraus jetzt, 15 Jahre später, irgendeine Verschwörungstheorie zu machen, weil einem das jetzt, also 15 Jahre später, in den politischen Kram passt.


Leider hast du dich schon recht unglaubwürdig gemacht mit deinen hier getroffenen Aussagen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9704
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 2. Jan 2018, 19:50

Alexyessin hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:35)

Er bringt die Verantwortung der Deutschen für die Greueltaten der Nazis mit der These der Nazis in Verbindung des jüdisch-bolschewistischen Verschwörungsscheiß der selbigen um es dann im Hintergrund komplett zu negieren. Tolle Leistung. Also es ist natürlich antisemitisch auch zur Negation von Tätervolk eine Verschwörungstheorie derjenigen zu benützen, die den Antisemitismus als Grundprogramm ihrer Progrome gemacht haben.


Also gibst du zu, dass er die Juden nicht als Tätervolk bezeichnet hat und du einer bewussten Irreführung der Medien aufgesessen bist. Das war alles, was ich wissen wollte.
Victrix causa deis placuit, sed victa Catoni
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 19:51

Julian hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:50)

Also gibst du zu, dass er die Juden nicht als Tätervolk bezeichnet hat und du einer bewussten Irreführung der Medien aufgesessen bist. Das war alles, was ich wissen wollte.


Bitte was? Nein. Lies meinen Beitrag bitte noch mal neu, bevor du hier irgendwas feststellen willst.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9704
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 2. Jan 2018, 19:53

Alexyessin hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:51)

Bitte was? Nein. Lies meinen Beitrag bitte noch mal neu, bevor du hier irgendwas feststellen willst.



Also hat er die Juden nun doch als Tätervolk bezeichnet? Bitte überlege gut, ob du hier so offen lügen willst.
Victrix causa deis placuit, sed victa Catoni
Benutzeravatar
Sextus Ironicus
Beiträge: 737
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 14:04
Benutzertitel: Normativer Minimalismus
Wohnort: Südwest

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sextus Ironicus » Di 2. Jan 2018, 19:56

zollagent hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:45)

Seine Aussagen zeigen aber durchaus die gleiche Richtung wie die Höckes. Sie müssen nicht wortgleich sein, die Intention ist es allerdings.


Woher weißt du das nach jetzt 15 Jahren?
… habe ich mich sorgsam bemüht, menschliche Tätigkeiten nicht zu verlachen, nicht zu beklagen und auch nicht zu verdammen, sondern zu begreifen. (Spinoza)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 19:57

Julian hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:53)

Also hat er die Juden nun doch als Tätervolk bezeichnet? Bitte überlege gut, ob du hier so offen lügen willst.


Lies meinen Beitrag genau und stocher nicht herum. Sollte dir doch möglich sein, oder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59041
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 2. Jan 2018, 19:57

Julian hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:50)

Also gibst du zu, dass er die Juden nicht als Tätervolk bezeichnet hat und du einer bewussten Irreführung der Medien aufgesessen bist. Das war alles, was ich wissen wollte.

DAS klingt fast wie der Jargon der Stasi oder der Gestapo, wenn die unbedingt eine Aussage haben wollten, die in ihr Ziel paßte.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 19:58

Sextus Ironicus hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:56)

Woher weißt du das nach jetzt 15 Jahren?


Das wussten man damals schon und heute auch. Nur das Hohmann nicht das Standbein hatte, danach noch groß aufzutreten. Ansonsten war das natürlich die selbe Intention, die dann Höcke auch hat.

Kommen jetzt noch deine Belege?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Sextus Ironicus
Beiträge: 737
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 14:04
Benutzertitel: Normativer Minimalismus
Wohnort: Südwest

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Sextus Ironicus » Di 2. Jan 2018, 19:58

Alexyessin hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:47)

Leider hast du dich schon recht unglaubwürdig gemacht mit deinen hier getroffenen Aussagen.


Ach, des isch mir aber arg. Ich dachte, hier geht es um Inhalte und nicht um den Charakter der Schreibenden oder um eine ominöse Glaubwürdigkeit, sprich einen Gesinnungstest. Aber danke für den Hinweis. Dann bin ich hier lieber mal weg, aber sowas von weg.
… habe ich mich sorgsam bemüht, menschliche Tätigkeiten nicht zu verlachen, nicht zu beklagen und auch nicht zu verdammen, sondern zu begreifen. (Spinoza)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59041
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 2. Jan 2018, 19:59

Sextus Ironicus hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:56)

Woher weißt du das nach jetzt 15 Jahren?

Weil ich etwas benutze, das bei Einigen Usern hier schon länger schlummert, nämlich meinen Verstand. Oder meinst du, daß es vor 15 Jahren keine antisemitische Einstellung oder keine Relativierungsversuche gegeben habe?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 19:59

zollagent hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:57)

DAS klingt fast wie der Jargon der Stasi oder der Gestapo, wenn die unbedingt eine Aussage haben wollten, die in ihr Ziel paßte.


Ja, aber wehe du machst das mit den Fanboys, dann kommt sofort Stasi-Methoden, DDR, Hetze mimimi und sonst noch irgendwelche haltlosen Vorwürfe.
Ist mein Beitrag so unverständlich?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Di 2. Jan 2018, 19:59

pikant hat geschrieben:(02 Jan 2018, 10:10)

Was ist denn das fuer ein Rechtsverstaendnis, dass man oeffentlchen Einrichtungen vorschreiben will, was sie ausser der deutschen Amtssprache noch veroeffentlichen soll?
Wo ich wohne wird jedes Amtsschreiben in 3 Sprachen veroeffentlicht und meist kommt dann noch eine vierte und fuenfte Sprache hinzu - das ist oeffentlicher Kundenservice :thumbup:


Warum gab es die Silverstergrüße dann nicht in Türkisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Italienisch? Warum werden die Araber bevorzugt? Echt mieser Kundenservice. :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 20:01

Sextus Ironicus hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:58)

Ach, des isch mir aber arg. Ich dachte, hier geht es um Inhalte


Naja, da kommt ja von dir selten was.

Wo sind denn jetzt die Belege?
Was hatten wir? Parteienzusammenschlüße? Keine Antwort nur billiges ad personam von dir. Mund wohl zu voll genommen, oder?
Und das andere war heut, der Vorstand hätte festgestellt. Da kommt auch kein Beleg. Ist das dann eine Lüge oder eine Unterstellung? Kannst du dir ja noch aussuchen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 20:01

Polibu hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:59)

Warum gab es die Silverstergrüße dann nicht in Türkisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Italienisch? Warum werden die Araber bevorzugt? Echt mieser Kundenservice. :)


Es gab auch Sylvestergrüße in Farsi. ;)

Wieso schreibt die AfD denn ihr Wahlprogramm auf Russisch?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59041
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 2. Jan 2018, 20:02

Polibu hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:59)

Warum gab es die Silverstergrüße dann nicht in Türkisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Italienisch? Warum werden die Araber bevorzugt? Echt mieser Kundenservice. :)

...und das meint jemand, der genau die gegrüßten Kunden am liebsten abschieben will, weil sie ja "eh nur kommen, um die Sozialsysteme auszunehmen"?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Di 2. Jan 2018, 20:02

Alexyessin hat geschrieben:(02 Jan 2018, 20:01)

Es gab auch Sylvestergrüße in Farsi. ;)

Wieso schreibt die AfD denn ihr Wahlprogramm auf Russisch?


Weil sie bescheuert ist in dieser Hinsicht.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59041
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Di 2. Jan 2018, 20:04

Alexyessin hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:59)

Ja, aber wehe du machst das mit den Fanboys, dann kommt sofort Stasi-Methoden, DDR, Hetze mimimi und sonst noch irgendwelche haltlosen Vorwürfe.
Ist mein Beitrag so unverständlich?

Das war keine Antwort auf DEINEN Beitrag, sondern auf einen von Julian:

Julian hat geschrieben:
(02 Jan 2018, 19:50)

Also gibst du zu, dass er die Juden nicht als Tätervolk bezeichnet hat und du einer bewussten Irreführung der Medien aufgesessen bist. Das war alles, was ich wissen wollte.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81124
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Jan 2018, 20:07

zollagent hat geschrieben:(02 Jan 2018, 20:04)

Das war keine Antwort auf DEINEN Beitrag, sondern auf einen von Julian:

Julian hat geschrieben:
(02 Jan 2018, 19:50)

Also gibst du zu, dass er die Juden nicht als Tätervolk bezeichnet hat und du einer bewussten Irreführung der Medien aufgesessen bist. Das war alles, was ich wissen wollte.


Ja, ich weiß, ich hätte nur gerne deine Meinung bezüglich meines Beitrages auf den Julian dahingehend geantwortet hat.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9704
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 2. Jan 2018, 20:17

zollagent hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:57)

DAS klingt fast wie der Jargon der Stasi oder der Gestapo, wenn die unbedingt eine Aussage haben wollten, die in ihr Ziel paßte.


Aha. Hast du auch etwas zur Diskussion beizutragen? Ich vermute: Nein. Deswegen die Ausflucht in Diffamierung. Und jetzt sag bitte nicht, ein Vergleich mit Stasi/ Gestapo sei keine Diffamierung.

Dabei wollte ich doch nur wissen, ob Leute hier im Namen ihrer vorgefassten Meinung bereit sind, offen zu lügen, und nachdem ich Auszüge der Rede Hohmanns zitiert habe, immer noch behaupten, er habe die Juden als Tätervolk bezeichnet.

Tja, leider haben unsere Medien nicht so viel Anstand - die lügen ganz offen. Der Stern hatte das auch getan, musste seine Verleumdung Hohmanns aber nach einer Gerichtsentscheidung zurückziehen. Das ist wohl hier im Forum noch nicht ganz angekommen.
Victrix causa deis placuit, sed victa Catoni
Woppadaq
Beiträge: 3171
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Woppadaq » Di 2. Jan 2018, 20:17

Sextus Ironicus hat geschrieben:(02 Jan 2018, 19:43)

Ich habe weder Sinn für Hohmanns Rede noch dafür, daraus jetzt, 15 Jahre später, irgendeine Verschwörungstheorie zu machen, weil einem das jetzt, also 15 Jahre später, in den politischen Kram passt. Hohmann ist nicht Höcke....


Das ändert nichts an seiner Rede. Hohmann hat sich in seiner Rede der Argumentation von der jüdischen Weltverschwörung bedient. Aus Daniel Goldhagens Theorie, wonach der Holocaust ohne den schon vorherrschenden deutschen Antisemitismus, auch den vieler Katholiken, nicht hätte funktionieren können, macht er den Vorurf der Titulierung von Deutschen als "Mörder von Geburt an". Zum Schluss wirft er Bolschewismus und Nationlasozialismus in einen Topf und wirft beiden Gottlosigkeit vor. Die Religion, die für ihn bei Marx als die Quelle der jüdischen Weltverschwörung noch einen Rolle gespielt hat, tut es zum Schluss nicht mehr, da das ja alles sowieso gottloses Gewumpe ist.

Für mich ist der Kerl ganz klarer Antisemit. Mancher Politiker hat diesem Vorwurf schon für weitaus weniger bekommen.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste