Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18429
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Sören74 » Fr 26. Mär 2021, 15:54

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 15:25)

Du hast folgendes behauptet: "die alten Meiler waren schon vor Fukushima unsicher genug". Das ist objektiv durch nichts zu belegen. Und ob dass die Mehrheit der Deutschen vor Fukushima geglaubt hat, ist im Kontext ebenso irrelevant wie fraglich.


Naja, letzteres ist für die politische Einschätzung über die Weiterführung von Kernenergie schon wichtig.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Alexyessin » Fr 26. Mär 2021, 16:14

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 15:25)

Du hast folgendes behauptet: "die alten Meiler waren schon vor Fukushima unsicher genug". Das ist objektiv durch nichts zu belegen. Und ob dass die Mehrheit der Deutschen vor Fukushima geglaubt hat, ist im Kontext ebenso irrelevant wie fraglich.


Natürlich habe ich dir das belegt. Das Problem ist, das deine "Unsicher" Wertung nicht so kritisch ist, wie die meinige.

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 15:25)


"Prinzipiell" bedeutet bei mir "grundsätzlich" oder "grundlegend".


Also nicht zu 100 %. Danke, mehr wollt ich nicht wissen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50746
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 26. Mär 2021, 16:34

Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2021, 16:14)

Natürlich habe ich dir das belegt.

Nein, du hast nicht belegt, dass deutsche Atommeiler schon vor Fukushima unsicher waren. Deine Privatdefinition von unsicher ist halt nix, guck in den Duden: "gefahrvoll, gefährlich, keine Sicherheit bietend" Nichts davon trifft auf deutsche Atommeiler zu, weder damals noch heute.

Also nicht zu 100 %.

Welche 100%?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Alexyessin » Fr 26. Mär 2021, 17:14

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 16:34)

Nein, du hast nicht belegt, dass deutsche Atommeiler schon vor Fukushima unsicher waren. Deine Privatdefinition von unsicher ist halt nix, guck in den Duden: "gefahrvoll, gefährlich, keine Sicherheit bietend" Nichts davon trifft auf deutsche Atommeiler zu, weder damals noch heute.


Wo habe ich diese Worte denn benützt? Nirgendwo, also lass deinen Strohmann.

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 16:34)
Welche 100%?


Bezogen auf die Aussage, die du getroffen hast.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50746
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 26. Mär 2021, 17:31

Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2021, 17:14)

Wo habe ich diese Worte denn benützt?

Jetzt wird es vollends absurd:
Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2021, 09:41)Stimmt, die alten Meiler waren schon vor Fukushima unsicher genug.

Bezogen auf die Aussage, die du getroffen hast.

Wo habe ich eine Aussage mit 100% getroffen?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Alexyessin » Fr 26. Mär 2021, 19:24

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Mar 2021, 17:31)

Wo habe ich eine Aussage mit 100% getroffen?


Hast du ja nicht. Eben drum.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50746
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 26. Mär 2021, 20:08

Dann ist ja alles gut.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Praia61
Beiträge: 11284
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Praia61 » So 28. Mär 2021, 17:36

Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2021, 16:14)

Natürlich habe ich dir das belegt. Das Problem ist, das deine "Unsicher" Wertung nicht so kritisch ist, wie die meinige.



Also nicht zu 100 %. Danke, mehr wollt ich nicht wissen.

Wer mit 100% argumentiert, hat nichts verstanden.
Es gibt keine 100 % .
Maulkorb : Schnitter
Praia61
Beiträge: 11284
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Praia61 » So 28. Mär 2021, 18:00

Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2021, 09:54)

Vielleicht warst du das, vielleicht auch nicht. Keiner weiß es. ;)

Das Spiel mache ich nicht noch einmal !
Dobermann dieser Idiot aus der Politikarena fing auch auf die Tour an.
Selbst als ich Kotzfisch Kopien von Urkunden etc. zusandte und er die Echtheit bestätigte gab Dobermann dieser Faschist keine Ruhe , bezichtigte mich als Lügner, Fälscher etc.
Glaube es oder glaube es nicht.
Maulkorb : Schnitter
Praia61
Beiträge: 11284
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Praia61 » So 28. Mär 2021, 18:06

Sören74 hat geschrieben:(26 Mar 2021, 12:54)

Wie denn im Vergleich zu 50 Jahren? Ich beziehe mich auf genau die Punkte, die Du hier aufzählst. Ein Lehrer kann heute wie vor 50 Jahre die Schüler erreichen.

Dummfug !
Zur Zeit gibt es Homeschule
Ohne Internet nicht möglich !
Maulkorb : Schnitter
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18429
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Sören74 » So 28. Mär 2021, 19:46

Praia61 hat geschrieben:(28 Mar 2021, 18:06)

Dummfug !
Zur Zeit gibt es Homeschule
Ohne Internet nicht möglich !


Und was möchtest Du mir damit mitteilen? Welche Einflussmöglichkeiten haben den Lehrer mehr auf die Schüler als vor 50 Jahren?
BennGunn
Beiträge: 613
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 17:59

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon BennGunn » So 28. Mär 2021, 22:55

PersonalFreedom hat geschrieben:(22 Mar 2021, 07:44)

...

Den Trend würde ich aber nicht auf die Grünen beschränken, obwohl die tatsächlich das Leben aller "mit Gewalt" nach ihren Vorstellungen gestalten wollen. ...


Die Grünen, wie eine jede marxistische quasi-ökologisch ePartei, behalten ihre Version der Freiheit ausschließlich den Parteigenossen gestaffelt vor (siehe The Animal Farm"), somit kann von der Freiheit aus der allen linken Ideologien grundlegenden Dreifaltigkeit per se keine Rede sein. Als eine grundsätzlich anti-deutsche und anti-europäische Partei der Weltverbesserer , teilen die Grünen die Bevolkerung ziemlich rigide in "Klassen" auf und ehandeln sie dementsprechend. "1984" läßt schon seit langem grüßen!
Ich verabscheue political correctness!
Aldemarin
Beiträge: 759
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Aldemarin » Mo 29. Mär 2021, 19:30

Warum wählen eigentlich so viele Leute die Grünen, obwohl sie ihnen keine Vorteile bieten?
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20681
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Billie Holiday » Mo 29. Mär 2021, 19:35

Aldemarin hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:30)

Warum wählen eigentlich so viele Leute die Grünen, obwohl sie ihnen keine Vorteile bieten?


Viele Grundgedanken sind richtig. Viele Ideen wirklich sinnvoll und gut.
Weniger Bauchgefühle, weniger Pathos, weniger Gendermist, mehr Ratio und vor allem anderes Personal, weniger Verbotsgeilheit, mehr Vertrauen in die Bürger und weniger Oberlehrergetue .... und ich könnte Grüne wählen.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 8662
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Skeptiker » Mo 29. Mär 2021, 19:39

Billie Holiday hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:35)
Viele Grundgedanken sind richtig. Viele Ideen wirklich sinnvoll und gut.
Weniger Bauchgefühle, weniger Pathos, weniger Gendermist, mehr Ratio und vor allem anderes Personal, weniger Verbotsgeilheit, mehr Vertrauen in die Bürger und weniger Oberlehrergetue .... und ich könnte Grüne wählen.

Du meinst wenn Grüne nicht mehr grün wären, dann könnte man sie wählen? Ja, da gehe ich mit.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3718
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Eiskalt » Mo 29. Mär 2021, 19:40

Aldemarin hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:30)

Warum wählen eigentlich so viele Leute die Grünen, obwohl sie ihnen keine Vorteile bieten?


Naja vielleicht sind die ja nicht so unfähig wie schwarz-rot?
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20681
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Billie Holiday » Mo 29. Mär 2021, 19:41

Skeptiker hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:39)

Du meinst wenn Grüne nicht mehr grün wären, dann könnte man sie wählen? Ja, da gehe ich mit.


Umweltschutz etc. ist ja nicht verkehrt.
:D Etwas weniger grün....
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 6602
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Fliege » Mo 29. Mär 2021, 19:53

Eiskalt hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:40)

Aldemarin: "Warum wählen eigentlich so viele Leute die Grünen, obwohl sie ihnen keine Vorteile bieten?"

Naja vielleicht sind die ja nicht so unfähig wie schwarz-rot?

Ist Merkel nicht deswegen, wie ich zu bedenken geben möchte, so schlecht, weil sie so grün ist?
"Im Kanzleramt regiert eine No-Covid-Sekte" (Susanne Gaschke, Ex-SPD-Mitglied). — "Wir glauben euren Versprechungen nicht mehr" (Demonstranten, Italien).
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3718
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Eiskalt » Mo 29. Mär 2021, 20:00

Fliege hat geschrieben:(29 Mar 2021, 19:53)

Ist Merkel nicht deswegen, wie ich zu bedenken geben möchte, so schlecht, weil sie so grün ist?


Merkel ist ein Wendehals ohne Prinzipien
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 6602
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Freiheit ist für die Grünen keine Leitidee

Beitragvon Fliege » Mo 29. Mär 2021, 20:04

Eiskalt hat geschrieben:(29 Mar 2021, 20:00)

Merkel ist ein Wendehals ohne Prinzipien

Das möchte ich meinen!
"Im Kanzleramt regiert eine No-Covid-Sekte" (Susanne Gaschke, Ex-SPD-Mitglied). — "Wir glauben euren Versprechungen nicht mehr" (Demonstranten, Italien).

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste