@Corona-Demonstranten

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 2060
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Zinnamon » Mi 18. Nov 2020, 17:19

Alexyessin hat geschrieben:(18 Nov 2020, 16:49)

Genau wie diejenigen, die heute ihre Kinder mit zu der Demo genommen haben. Ich bin ja nicht der übervorsichtige Helicopterpapa, aber ich würde mein Kind nie mit eine solch unkontrollierbare Menschenmenge mitnehmen - vor allem zu Coronazeiten - aber auch ohne.
Für die Leerdenker hat es sich ja rentiert, das die Polizei bewusst die WaWe nicht direkt in die Menge gehalten hat - WEIL da Kinder waren.


Mit dieser Kinder-als-Schutzschilde-bei-Demos Aktion begann im August bei den Corona-Demos in Berlin die Instrumentalisierung von Kindern. Es kam da zu dieser Szene mit Rolf Kron, einem praktischen Arzt, der mit seiner kleinen, heulenden Tochter auf den Schultern auf Teufel komm raus einen Polizisten provozierte, um die Reaktion dann zu vermarkten.
Danach folgten Aufrufe innerhalb der Szene politische Werbefilmchen mit seinen eigenen Kindern zu drehen und zB bei Attila Hildmann zur weiteren Verbreitung einzuschicken. Man konnte gut erkennen, dass da abgelesen wurde. Dann erfand Dr. Schiffmann die an Masken verstorbenen Kinder.
Dann tauchten vermehrt Erwachsene, aber auch Kinder auf, die einen Bezug zum NS Regime herstellten. Die Maske als Judenstern, ein Kind, dass sich wie Anne Frank fühlt im Lockdown light, die hehren Coronarebellen als Team Geschwister Scholl, usw ..wobei man unwillkürlich an den unsäglichen Auftritt der AfD mit weissen Rosen bei dieser Demo im Osten denkt.

Und als wenn man es nicht schon geahnt hätte, gehen solche Leute auch bei anderem weiter als andere. Der im ersten Absatz erwähnte Rolf Kron machte vor kurzem erst mit diesem Auftritt in Kempten von sich reden, bei dem Schiffmann im Hintergrund zu erkennen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=UVSLZ1AJjRA
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17173
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Nov 2020, 17:19

Toblerone hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:17)

Richtig. Kinder gehören nicht auf Querdenkerdemos.


Kinder gehören nicht zu solchen Eltern! Man sollte sie diesen Leuten wegnehmen.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 2060
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Zinnamon » Mi 18. Nov 2020, 17:21

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:08)

Wtf ist bei denen nur so falsch gelaufen? Sind diese Eltern die Kinder der 68er?


Und ..was läuft bei dir so schief, dass es zu derart dämlichen Beiträgen reicht?
Schnitter
Beiträge: 9771
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Schnitter » Mi 18. Nov 2020, 17:22

Concrete hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:17)
Aber lasst meine Kinder in Ruhe und geht mir nicht mit eurer Scheiße auf den Sack :)


Die Quarkdenker lauern Kindern vor Schulen auf um ihnen auf den Sack zu gehen.

Ich hab 2 Kinder und keins von beiden stört sich an den paar läppischen Stunden Maske tragen.

Die Quarkdenker sind offensichtlich völlig verweichlichte Jammerlappen.
Schnitter
Beiträge: 9771
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Schnitter » Mi 18. Nov 2020, 17:23

Stoner hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:19)

Gehören Kinder denn überhaupt auf eine Demonstration? Um was zu tun dort?


Zumindest gehören sie schon mal gar nicht auf unangemeldete Demos.

Denn jeder Honk weiß was dort passiert. Die Quarkdenker wissen es auch.

Das ist allerunterste Schublade.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17173
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Nov 2020, 17:25

Zinnamon hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:21)

Und ..was läuft bei dir so schief, dass es zu derart dämlichen Beiträgen reicht?

Was daran hältst Du denn für dämlich?

Oder anders rum: Wie ist so ein Schwachsinn, wie der der "Anne Frank Eltern" zu rechtfertigen?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 16954
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa
Kontaktdaten:

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Senexx » Mi 18. Nov 2020, 17:26

Concrete hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:17)

Sperrt euch ein, schließt euch weg. verbrennt das Andenken eurer Vorfahren, sterilisiert euch, treibt euch ab, helft euch beim sterben.

Aber lasst meine Kinder in Ruhe und geht mir nicht mit eurer Scheiße auf den Sack :)
Kinder sollen Spaß am Leben haben.

Kinder haben sich genauso an allgemeine Regeln zu halten wie Erwachsene.

Sind die Eltern nicht in der Lage, ihnen das zu vermitteln, kann das Jugendamt eingreifen.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Schnitter
Beiträge: 9771
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Schnitter » Mi 18. Nov 2020, 17:28

Zinnamon hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:19)
Und als wenn man es nicht schon geahnt hätte, gehen solche Leute auch bei anderem weiter als andere. Der im ersten Absatz erwähnte Rolf Kron machte vor kurzem erst mit diesem Auftritt in Kempten von sich reden, bei dem Schiffmann im Hintergrund zu erkennen ist.


Es gibt auch ein Video online in dem der Sekten-Guru Schwindelmann feixend die Idee goutiert man solle bewusst Falschinformationen streuen dass überall Kinder wegen der Masken sterben.

Dieser Typ ist der letzte Abschaum.

Er redet den Schäfchen auch ein dass es ganz normal sei wenn sich alle Freunde von einem abwenden, da es um die "große Sache" ginge.

1:1 Scientology.
Benutzeravatar
streicher
Moderator
Beiträge: 2320
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon streicher » Mi 18. Nov 2020, 17:30

Senexx hat geschrieben:(18 Nov 2020, 12:24)

Ah.

Bild behauptet, die Wasserwerfer stünden bereit.

Ich freue mich auf die Bilder.

Die kamen wohl zum Einsatz. Auflösung...
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 16954
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa
Kontaktdaten:

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Senexx » Mi 18. Nov 2020, 17:31

streicher hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:30)

Die kamen wohl zum Einsatz. Auflösung...

Aber doch wohl nur andeutungsweise.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Mi 18. Nov 2020, 17:35

Alexyessin hat geschrieben:(18 Nov 2020, 16:49)

Genau wie diejenigen, die heute ihre Kinder mit zu der Demo genommen haben. Ich bin ja nicht der übervorsichtige Helicopterpapa, aber ich würde mein Kind nie mit eine solch unkontrollierbare Menschenmenge mitnehmen - vor allem zu Coronazeiten - aber auch ohne.
Für die Leerdenker hat es sich ja rentiert, das die Polizei bewusst die WaWe nicht direkt in die Menge gehalten hat - WEIL da Kinder waren.


Ich auch nicht. Selbst bei STR 21 fand ich es übel, wenn Großeltern ihre Enkel mitschleppten und ihnen dann die Trillerpfeifen der Demonstranten das Gehör frühzeitig schädigten. Die Polizei ist zu diesem fürsorglichen Vorgehen zu loben. Wie verwerflich von den Demonstranten, ihre Kinder als Schutzschilde zu missbrauchen. Lass die Demonstranten mal angestachelt zum Mob werden. Es hat ja schon die eine oder andere Demo im Chaos geendet. Wer setzt denn seine Kinder einer solchen Situation aus?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 2060
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Zinnamon » Mi 18. Nov 2020, 17:36

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:25)

Was daran hältst Du denn für dämlich?

Oder anders rum: Wie ist so ein Schwachsinn, wie der der "Anne Frank Eltern" zu rechtfertigen?


Sicher nicht, in dem man instrumentalisierte Kinder dazu instrumentalisiert zusammenhanglos seine Aversion gegen die 68 Generation diesen Strang zu spammen. Soviel ich weiss, enstand die 68 Bewegung gerade aus einer Rebellion gegen eine Gesellschaft, die in Bezug auf das Hitlerregime geneigt war, das meiste unter den Teppich zu kehren, während in Justiz und Politik noch die Grössen der Vorkriegszeit sassen.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 11558
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Moses » Mi 18. Nov 2020, 17:36

JJazzGold hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:35)

Ich auch nicht. Selbst bei STR 21 fand ich es übel, wenn Großeltern ihre Enkel mitschleppten und ihnen dann die Trillerpfeifen der Demonstranten das Gehör frühzeitig schädigten. Die Polizei ist zu diesem fürsorglichen Vorgehen zu loben. Wie verwerflich von den Demonstranten, ihre Kinder als Schutzschilde zu missbrauchen. Lass die Demonstranten mal angestachelt zum Mob werden. Es hat ja schon die eine oder andere Demo im Chaos geendet. Wer setzt denn seine Kinder einer solchen Situation aus?

Eltern mit gesundem Menschenverstand nicht.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Mi 18. Nov 2020, 17:38

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:08)

Wtf ist bei denen nur so falsch gelaufen? Sind diese Eltern die Kinder der 68er?


Weiß ich nicht; ich habe im Bekannten- und Freundeskreis niemanden, der an einer Querdenkerdemo teilnimmt. Das scheint mir eher eine wilde Mischung aus permanent latent Unzufriedenen zu sein.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 2060
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Zinnamon » Mi 18. Nov 2020, 17:40

Schnitter hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:22)

Die Quarkdenker lauern Kindern vor Schulen auf um ihnen auf den Sack zu gehen.

Ich hab 2 Kinder und keins von beiden stört sich an den paar läppischen Stunden Maske tragen.

Die Quarkdenker sind offensichtlich völlig verweichlichte Jammerlappen.


Ja, das Heranwanzen an Schulen und Kinder als Zielgruppe war ein weiterer Meilenstein, den ich bei meiner Aufzählung noch gar nicht erwähnt hatte. Eckert, der ehemalige(?) Prediger, der mit Schiffmann auf dieser Infotour auftritt hat übrigens auf Telegram, dieser eher zwielichtigen Plattform, eine extra Jugendgruppe gegründet.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 41517
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Mi 18. Nov 2020, 17:41

Moses hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:36)

Eltern mit gesundem Menschenverstand nicht.


Die glauben wahrscheinlich, sie tun ihren Kindern etwas Gutes. “Du kannst dich nicht mehr daran erinnern, aber du warst dabei.“
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 2060
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Zinnamon » Mi 18. Nov 2020, 17:47

Schnitter hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:28)

Es gibt auch ein Video online in dem der Sekten-Guru Schwindelmann feixend die Idee goutiert man solle bewusst Falschinformationen streuen dass überall Kinder wegen der Masken sterben.

Dieser Typ ist der letzte Abschaum.

Er redet den Schäfchen auch ein dass es ganz normal sei wenn sich alle Freunde von einem abwenden, da es um die "große Sache" ginge.

1:1 Scientology.


Zu genau dem Punkt hätt ich noch ein aufschlussreiches Schmankerl aus dem Dunstkreis von Q Anon parat für dich. Man denkt unwillkürlich an den Typen aus deiner Umgebung, der auch diesen Weg zu gehen scheint.

https://www.youtube.com/watch?v=tEza6lG4jw8

Das ist schon recht aufwändig produziert und vor allem auffallend psycho im Sinne von Einlullung,Manipulation.
Toblerone
Beiträge: 356
Registriert: Mo 2. Nov 2020, 11:45

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Toblerone » Mi 18. Nov 2020, 17:51

Stoner hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:19)

Gehören Kinder denn überhaupt auf eine Demonstration? Um was zu tun dort?

Ich antwortete nur auf deine Forderung, Kinder von den Coronapanikern zu schützen.
Und Covidiotendemos sind solche.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 9583
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Vongole » Mi 18. Nov 2020, 17:52

Zinnamon hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:47)

(..)

Das ist schon recht aufwändig produziert und vor allem auffallend psycho im Sinne von Einlullung,Manipulation.

Auch wenn es dir um Aufklärung geht, finde ich persönlich nicht, dass wir diesen Typen hier eine Plattform geben sollten.
sünnerklaas
Beiträge: 6877
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon sünnerklaas » Mi 18. Nov 2020, 17:54

Zinnamon hat geschrieben:(18 Nov 2020, 17:19)

Mit dieser Kinder-als-Schutzschilde-bei-Demos Aktion begann im August bei den Corona-Demos in Berlin die Instrumentalisierung von Kindern. Es kam da zu dieser Szene mit Rolf Kron, einem praktischen Arzt, der mit seiner kleinen, heulenden Tochter auf den Schultern auf Teufel komm raus einen Polizisten provozierte, um die Reaktion dann zu vermarkten.
Danach folgten Aufrufe innerhalb der Szene politische Werbefilmchen mit seinen eigenen Kindern zu drehen und zB bei Attila Hildmann zur weiteren Verbreitung einzuschicken. Man konnte gut erkennen, dass da abgelesen wurde. Dann erfand Dr. Schiffmann die an Masken verstorbenen Kinder.
Dann tauchten vermehrt Erwachsene, aber auch Kinder auf, die einen Bezug zum NS Regime herstellten. Die Maske als Judenstern, ein Kind, dass sich wie Anne Frank fühlt im Lockdown light, die hehren Coronarebellen als Team Geschwister Scholl, usw ..wobei man unwillkürlich an den unsäglichen Auftritt der AfD mit weissen Rosen bei dieser Demo im Osten denkt.

Und als wenn man es nicht schon geahnt hätte, gehen solche Leute auch bei anderem weiter als andere. Der im ersten Absatz erwähnte Rolf Kron machte vor kurzem erst mit diesem Auftritt in Kempten von sich reden, bei dem Schiffmann im Hintergrund zu erkennen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=UVSLZ1AJjRA

Danke für den Link!
Entlarvend. Aber es ist ein eindrucksvolles Beispiel, was für miese Charaktere da unterwegs sind.

Willommen in der "Bewegung" sind:

- Nazis
- Frauenschläger
- Pädophile

Alles egal, können alle kommen - wenn es der großen Sache dient.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste