Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Aldemarin
Beiträge: 456
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Beitragvon Aldemarin » Di 2. Jul 2019, 18:57

In einer Gemeinde steht die Sanierung einer Straße an. Hierfür könnte man die Anwohner zur Kasse bitten, doch überlegt man lieber andere Lösungen:
1.) Veranstaltung einer Lotterie
2.) Veranstaltung eines Volksfestes, daß am Wochende die ganze Nacht durchgeht

mit dem Erlösen soll dann die Sanierung finanziert werden. Wären diese Möglichkeiten in Deutschland nach den geltenden Gesetzen möglich? Wenn nein, welche Gesetze müßten geändert werden?
Im Übrigen glaube ich, würde mancher eher ein Volksfest ertragen, daß die ganze Nacht durchgeht, als hohe Abgaben zahlen!
Ger9374

Re: Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Beitragvon Ger9374 » Di 2. Jul 2019, 19:03

Weisst du was eine Strassensanierung kosten kann;-))
Wie lange sollen die Leute denn Feiern , bis diese Summen beisammen sind.
Bei ein paar Strassenlaternen sind es mit Glück nur Tausende/Zehntausende.
Wenn Strassenbelag zukommt zieh dich warm an!!
Aldemarin
Beiträge: 456
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Re: Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Beitragvon Aldemarin » Mi 3. Jul 2019, 18:56

Und wie wäre es mit einer City-Maut?
Ger9374

Re: Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Beitragvon Ger9374 » Mi 3. Jul 2019, 19:07

Da würdest du von allen die in der Stadt Auto fahren Abgaben kassieren, und von anderen nicht. An sich basiert die Grundsteuer auf Besitz von Grund bzw. Eigentum .Behaupte ich jetzt.
Grundsätzlich sollte die Infrastruktur allgemein von Steueraufkommen finanziert werden.Alle nutzen ja diese Strukturen.
Da aber viel Geld den Gemeinden zukommt
werden die nicht ohne Ausgleich verzichten.Eine Art monatliche Zahlung wäre da schon leichter zu Kalkulieren.
Statt dieser Forderungen bis zu Zehntausende von €.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13377
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Wäre eine derartige Finanzierung möglich?

Beitragvon imp » Mo 15. Jul 2019, 21:04

Straßenausbau zahlen häufig Anlieger mit Beiträgen mit.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste