Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015

Moderator: Moderatoren Forum 2

De Boer
Beiträge: 993
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:29
Wohnort: Stellenbosch
Kontaktdaten:

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon De Boer » Mi 19. Aug 2015, 22:16

frems » Wed 19. Aug 2015, 20:12 hat geschrieben:Naja, für Dich ist Deutschland offensichtlich das falsche Land. Einfach konsequent sein. Dann sind die wenigen Flüchtlinge auch wieder ein Stück weit sicherer in Deutschland.

Deutschland ist nichts besonderes. Wenn jeder hier rein darf verliert es an Anziehungskraft.
S.A. Rugby
Boerevryheid Forum
'n Mens moet oppas vir eerste reaksies, want hulle is byna altyd reg
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Mi 19. Aug 2015, 22:17

De Boer hat geschrieben:Deutschland ist nichts besonderes. Wenn jeder hier rein darf verliert es an Anziehungskraft.

Na dann klärt sich das ja von selbst.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Mi 19. Aug 2015, 22:18

De Boer » Mi 19. Aug 2015, 22:12 hat geschrieben:Ich weiß das die Flüchtlinge in Italien, Frankreich, Griechenland und in der Türkei nicht sicher sind. Auch dort herrscht Bürgerkrieg.


Hast du noch nicht gelesen?
Im anderen Thread hat schon jemand verkündet, dass ganze Bundeswehr-Zeltstätten errichtet wurden, es ist mit Ausgangssperre zu rechnen... :(

Wohin wirst du fliehen?
Hast du auch genügend Qualifikation, damit du als Flüchtling auch Chancen auf Asyl in deinem Zufluchtsort haben wirst?
Hast du ein erweitertes Führungszeugnis beantragt und rechtzeitig zur Hand, du weißt ja was man über Flüchtlinge und Kriminalität so munkelt?
Ich hoffe für dich, dass du sprachbegabt bist, und kannst ganz schnell zum Beispiel schwedisch...
Ärztliches Gutachten wäre von Vorteil
... :rolleyes:
Zuletzt geändert von Cloudfox am Mi 19. Aug 2015, 22:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 17180
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 19. Aug 2015, 22:21

De Boer » Mi 19. Aug 2015, 22:09 hat geschrieben:Ja, jeder will nach Deutschland, nur hier sind sie sicher.


Nehmen wir Syrien als Beispiel, weil aktuell. 4 Millionen Menschen sind bisher aus Syrien geflohen. Die meisten machen es sich in den direkten Nachbarländern bequem. Allein in der Türkei sind es etwa 1,8 Mio. Nach Deutschland haben bisher nicht mal 100tsd gefunden.

Aber jeder will schließlich hierher :rolleyes:
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9616
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Quatschki » Mi 19. Aug 2015, 22:24

Cloudfox » 19. Aug 2015, 22:06 hat geschrieben:

Was regst du dich eigentlich so auf. Wer meinst du nimmt dir schon wieder die Butter vom Brot?
Du hast ebenfalls noch nicht verstanden, dass selbst wenn Kosten für Flüchtlinge nicht entstünden, du kein Cent mehr im Monat hast.

Und Du hast nicht verstanden, dass es längst nicht mehr ums Geld geht, sondern ums Prinzip
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Mi 19. Aug 2015, 22:27

Quatschki » Mi 19. Aug 2015, 22:24 hat geschrieben:Und Du hast nicht verstanden, dass es längst nicht mehr ums Geld geht, sondern ums Prinzip


Um welches der vielen fremdenfeindlichen Prinzipien geht es denn diesmal?
Atheist

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Atheist » Mi 19. Aug 2015, 22:30

Cloudfox » Mi 19. Aug 2015, 22:27 hat geschrieben:
Um welches der vielen fremdenfeindlichen Prinzipien geht es denn diesmal?


Das ist einfach nur ein "Ausländer raus!" für Fortgeschrittene.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18965
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Teeernte » Mi 19. Aug 2015, 22:40

Atheist » Mi 19. Aug 2015, 22:30 hat geschrieben:
Das ist einfach nur ein "Ausländer raus!" für Fortgeschrittene.

Nun ....nicht alle....nur die mit den KOSTEN...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Mi 19. Aug 2015, 22:42

Teeernte » Mi 19. Aug 2015, 22:40 hat geschrieben:Nun ....nicht alle....nur die mit den KOSTEN...

Was erwartest Du denn von einer syrischen Familie, die nicht arbeiten darf? Und wenn die Eltern arbeiten (dürfen), wirfst Du das Kind ins Kriegsgebiet, weil es "kostet"? Na denn. :|
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15680
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Billie Holiday » Mi 19. Aug 2015, 22:45

Was wird sein, wenn 2016 und 2017 auch jeweils 800.000 Flüchtlinge kommen? :?:

800.000 in 2015 bedeutet doch nicht, dass Ende Dezember der Ansturm endet?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon hafenwirt » Mi 19. Aug 2015, 22:49

Billie Holiday » Mittwoch 19. August 2015, 22:45 hat geschrieben:Was wird sein, wenn 2016 und 2017 auch jeweils 800.000 Flüchtlinge kommen? :?:

800.000 in 2015 bedeutet doch nicht, dass Ende Dezember der Ansturm endet?


Auch davon würde Deutschland nicht untergehen. Es wurde schon oft genug gesagt, mehrere Millionen Ossis sind ins Sozialsystem eingefallen, ohne das wir untergegangen sind. Und das, obwohl augenscheinlich die meisten aus diesen Gebieten Sozialfälle, Minderbemittelte und Trottel sind.
Atheist

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Atheist » Mi 19. Aug 2015, 22:50

Teeernte » Mi 19. Aug 2015, 22:40 hat geschrieben:Nun ....nicht alle....nur die mit den KOSTEN...


Das Klientel, das sich in dieser Debatte besonder laut hervortut, hat es nicht auf die Kosten abgesehen. Diesem Klientel passen Ausländer nicht, weil ausländisch. Ich traue ihm sogar Raub und Vertreibung zu. Das mag vielleicht nicht auf Dich zutreffen, weil irgendwo zwischen besorgt und (national)liberal pendelnd, andere Nutzer sind da aber politisch ganz woanders verortet.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44769
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Mi 19. Aug 2015, 23:00

Billie Holiday » Mi 19. Aug 2015, 22:45 hat geschrieben:Was wird sein, wenn 2016 und 2017 auch jeweils 800.000 Flüchtlinge kommen? :?:

800.000 in 2015 bedeutet doch nicht, dass Ende Dezember der Ansturm endet?

Ehm, 800.000 ist die Prognose zum Jahresende. So viele kamen bisher nicht. Aber man nimtm ja nicht an, daß im nächsten Monat keiner mehr kommt. Gleichzeitig werden viele wieder abgeschoben. Im Ergebnis wird Deutschland weiter schrumpfen.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Clematis
Beiträge: 94
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:56
Wohnort: Scheußlich-Holzbein

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Clematis » Mi 19. Aug 2015, 23:09

Atheist » Mi 19. Aug 2015, 22:50 hat geschrieben:
Das Klientel, das sich in dieser Debatte besonder laut hervortut, hat es nicht auf die Kosten abgesehen. Diesem Klientel passen Ausländer nicht, weil ausländisch. Ich traue ihm sogar Raub und Vertreibung zu. Das mag vielleicht nicht auf Dich zutreffen, weil irgendwo zwischen besorgt und (national)liberal pendelnd, andere Nutzer sind da aber politisch ganz woanders verortet.


Bloß nicht vertreiben. Vor allem nicht nach Griechenland.
Jeder Ausländer bringt der Volkswirtschaft Geld ein, wie die Bertelsmannstiftung vorgerechnet hat.
Die Griechen würden die Einnahmen nur verschwenden.
Schlage vor, den Gewinn in den Hartz4-Etat einfließen zu lassen.
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Fadamo » Mi 19. Aug 2015, 23:12

Billie Holiday » Mi 19. Aug 2015, 21:45 hat geschrieben:Was wird sein, wenn 2016 und 2017 auch jeweils 800.000 Flüchtlinge kommen? :?:

800.000 in 2015 bedeutet doch nicht, dass Ende Dezember der Ansturm endet?

Das ist auch die Sorge der Bürger .
Niemand weiß,was noch alles auf uns zukommt und was uns erwarten wird.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
De Boer
Beiträge: 993
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:29
Wohnort: Stellenbosch
Kontaktdaten:

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon De Boer » Mi 19. Aug 2015, 23:17

White Britons 'will be minority' before 2070, says professor

http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/white-britons-will-be-minority-before-2070-says-professor-8600262.html

Vielleicht ist Deutschland schneller... :thumbup:
S.A. Rugby
Boerevryheid Forum
'n Mens moet oppas vir eerste reaksies, want hulle is byna altyd reg
Atheist

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Atheist » Mi 19. Aug 2015, 23:23

Clematis » Mi 19. Aug 2015, 23:09 hat geschrieben:
Bloß nicht vertreiben. Vor allem nicht nach Griechenland.
Jeder Ausländer bringt der Volkswirtschaft Geld ein, wie die Bertelsmannstiftung vorgerechnet hat.
Die Griechen würden die Einnahmen nur verschwenden.
Schlage vor, den Gewinn in den Hartz4-Etat einfließen zu lassen.


Da fühlt sich wohl jemand angesprochen/angeschrieben.
S1021
Beiträge: 127
Registriert: So 15. Jun 2014, 11:10

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon S1021 » Mi 19. Aug 2015, 23:35

De Boer » Mi 19. Aug 2015, 21:17 hat geschrieben:White Britons 'will be minority' before 2070, says professor

http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/white-britons-will-be-minority-before-2070-says-professor-8600262.html

Vielleicht ist Deutschland schneller... :thumbup:


16,5 Millionen Deutsche haben Migrationshintergrund, 20 Prozent der Bundesbürger. 2013 wuchs die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund um 3,8 Prozent. Dies ist laut Statistischem Bundesamt der größte Zuwachs innerhalb eines Jahres seit Beginn der Erhebung.

-

Zahl der Ausländer in Deutschland erreicht Rekordhoch: 2014 erfasste das Ausländerzentralregister fast 8,2 Millionen Menschen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit.

Wenn die alten Deutschen ohne Migrationsgrund sterben, oder die jüngere Generation keine oder nur wenige Kinder bekommen und die unkontrollierte Masseneinwanderung in diesem Jahr kurz bis mittelfristig (3-5 Jahre) anhalten sollte oder gar dauerhaft fortgesetzt wird, werden wir uns den britischen Bereich auch in dieser Form annähern. Das ist einfache Mathematik.
Benutzeravatar
Clematis
Beiträge: 94
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:56
Wohnort: Scheußlich-Holzbein

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Clematis » Mi 19. Aug 2015, 23:43

S1021 » Mi 19. Aug 2015, 23:35 hat geschrieben:
16,5 Millionen Deutsche haben Migrationshintergrund, 20 Prozent der Bundesbürger. 2013 wuchs die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund um 3,8 Prozent. Dies ist laut Statistischem Bundesamt der größte Zuwachs innerhalb eines Jahres seit Beginn der Erhebung.

-

Zahl der Ausländer in Deutschland erreicht Rekordhoch: 2014 erfasste das Ausländerzentralregister fast 8,2 Millionen Menschen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit.

Wenn die alten Deutschen ohne Migrationsgrund sterben, oder die jüngere Generation keine oder nur wenige Kinder bekommen und die unkontrollierte Masseneinwanderung in diesem Jahr kurz bis mittelfristig (3-5 Jahre) anhalten sollte oder gar dauerhaft fortgesetzt wird, werden wir uns den britischen Bereich auch in dieser Form annähern. Das ist einfache Mathematik.


Das wäre mal eine ordentliche Blutauffrischung.
Die meisten Deutschen haben Übergewicht, dünnes kraftloses Haar und eine degenerierte Wirbelsäule.
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Sri Aurobindo » Mi 19. Aug 2015, 23:49

S1021 » vor 11 Minuten hat geschrieben:Wenn die alten Deutschen ohne Migrationsgrund sterben, oder die jüngere Generation keine oder nur wenige Kinder bekommen und die unkontrollierte Masseneinwanderung in diesem Jahr kurz bis mittelfristig (3-5 Jahre) anhalten sollte oder gar dauerhaft fortgesetzt wird, werden wir uns den britischen Bereich auch in dieser Form annähern. Das ist einfache Mathematik.

Ja das ist die Zukunft.
Entweder akzeptieren oder auf Dauer unzufrieden sein.

Ändern wird man diese Entwicklung jedenfalls so schnell nicht können.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste