Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15107
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon John Galt » Do 20. Aug 2015, 17:46

pikant » Do 20. Aug 2015, 16:33 hat geschrieben:
das sieht der deutsche Gesetzgeber voellig anders und gewaehrt da zu etwa 95% Asyl, weil dort eben eine politische Verfolgung stattfindet

Ihr Rechtsverstaendnis und Analyse deckt sich nicht mit deutschem Recht und ist von daher als unerheblich anzusehen.


Falsch.

Von Januar bis März 2015 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 58.046 Entscheidungen (Vorjahr: 33.585) getroffen. Insgesamt 20.523 Personen (35,3 Prozent) wurde die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge vom 28. August 1951 (Genfer Flüchtlingskonvention) zuerkannt. Darunter waren 650 Personen (1,1 Prozent), die als Asylberechtigte nach Art. 16a des Grundgesetzes anerkannt wurden sowie 19.873 Personen (34,2 Prozent), die Flüchtlingsschutz nach § 3 des Asylverfahrensgesetzes i. V. m. § 60 Abs. 1 des Aufenthaltsgesetzes erhielten.


http://www.bamf.de/SharedDocs/Pressemit ... maerz.html
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44741
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Do 20. Aug 2015, 17:52


Lies mal das Zitat nochmal in Ruhe. Vor allem auch den Satz vor Deiner Markierung. Danach kann man noch immer überlegen, was uns die Zahl nun sagen soll. Willste das Asylrecht lockern, damit die Quote steigt?
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15107
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon John Galt » Do 20. Aug 2015, 17:55

frems » Do 20. Aug 2015, 16:52 hat geschrieben:Lies mal das Zitat nochmal in Ruhe. Vor allem auch den Satz vor Deiner Markierung. Danach kann man noch immer überlegen, was uns die Zahl nun sagen soll. Willste das Asylrecht lockern, damit die Quote steigt?


Einfach mal in ein Gesetzbuch schauen Fremsi. Nur 1% sind Asylberechtigte nach dem Grundgesetz - die anderen schiebt man einfach nicht ab weil man kein böser Nazi sein will. Die haben hier nichts verloren. :)
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44741
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Do 20. Aug 2015, 17:57

John Galt » Do 20. Aug 2015, 17:55 hat geschrieben:
Einfach mal in ein Gesetzbuch schauen Fremsi. Nur 1% sind Asylberechtigte nach dem Grundgesetz - die anderen schiebt man einfach nicht ab weil man kein böser Nazi sein will. Die haben hier nichts verloren. :)

Nein, Deine eigene Quelle sagt, daß "die anderen" bereits per Flüchtlingskonvention hier bleiben können. Daß sie auch (das Wörtchen "darunter" ist relevant in Deinem Zitat) asylberechtigt sind, ist ein anderes Thema.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 18:00

John Galt » Do 20. Aug 2015, 17:55 hat geschrieben:
Einfach mal in ein Gesetzbuch schauen Fremsi. Nur 1% sind Asylberechtigte nach dem Grundgesetz - die anderen schiebt man einfach nicht ab weil man kein böser Nazi sein will. Die haben hier nichts verloren. :)



...du hast die Flüchtlingskonvention vergessen :rolleyes:
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44741
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon frems » Do 20. Aug 2015, 18:04

John Galt » Do 20. Aug 2015, 18:01 hat geschrieben:
Blätter einfach mal ein paar Seiten zurück. Es ging darum, wer nach dem Grundgesetz Anspruch auf Asyl hat. In der Masse der Anträge finden sich eben 1% die tatsächlich die Kriterien erfüllen um die es ging.

Der Rest hat keinen Anspruch nach dem Grundgesetz. Ist das so schwer zu verstehen? Man streicht einfach die Gutmenschenparagraphen raus und hält sich an die Verfassung.

Kriegsflüchtlinge brauchen in der Regel gar kein Asylverfahren. Daher ist die Quote für ihren Aufenthalt in Deutschland erstmal unerheblich. Die können bleiben, egal ob 1% oder 99% auch als politische Verfolgte gelten.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 18:06

@Galt

Es ist nicht so, wie du es darstellst.
Atheist

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Atheist » Do 20. Aug 2015, 18:17

John Galt » Do 20. Aug 2015, 18:01 hat geschrieben:
Blätter einfach mal ein paar Seiten zurück. Es ging darum, wer nach dem Grundgesetz Anspruch auf Asyl hat. In der Masse der Anträge finden sich eben 1% die tatsächlich die Kriterien erfüllen um die es ging.

Der Rest hat keinen Anspruch nach dem Grundgesetz. Ist das so schwer zu verstehen? Man streicht einfach die Gutmenschenparagraphen raus und hält sich an die Verfassung. Wichst euch doch nicht immer einen auf de lege lata.


Die Paragrafen sind da, weil man sich an die Verfassung hält. Menschenrechte wirst auch Du Ausländern nicht aberkennen können.
Benutzeravatar
paradoxx
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 13:42

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon paradoxx » Do 20. Aug 2015, 18:28

Atheist » Do 20. Aug 2015, 17:17 hat geschrieben:
Die Paragrafen sind da, weil man sich an die Verfassung hält. Menschenrechte wirst auch Du Ausländern nicht aberkennen können.

Völkerwanderungen konnten nie aufgehalten werden. Gesetze werden nach Bedarf gemacht, auch Göttliche. ... und sei es nur die Vergebung der Sünden als Geschäftsmodell ...
Willensbildung ist demokratisch-repräsentativ oder totalitär, eins schließt das andere aus (s. Art. 137 GG)
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon hafenwirt » Do 20. Aug 2015, 18:28

ThorsHamar » Donnerstag 20. August 2015, 17:41 hat geschrieben:
In Pakistan, jedenfalls in Karachi, wird man als Euroäer besonders im Sind Viertel, massenhaft von transsexuellen Schönheiten belästigt, welche am Tage und im dichtesten traffic jam ganz offen und bunt an den Kreuzungen in die Autos reingreifen ....
Habe ich mehrmals persönlich erlebt.

In Russland wäre sowas undenkbar ... warten wir, bis die russischen Schwulen ebenfalls in Deutschland kommen wollen ....


Interessant, dabei ist doch eigentlich bekannt, dass jeder Moslem auch Schwule hasst?
Nimm halt den Iran oder meinetwegen Jemen. Da hast du auch verfolgte Schwule, die aber Judemhasser sind. Wie soll man dieses Problem lösen?
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24134
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon ThorsHamar » Do 20. Aug 2015, 18:43

hafenwirt » vor 1 Minute hat geschrieben:
Interessant, dabei ist doch eigentlich bekannt, dass jeder Moslem auch Schwule hasst?
Nimm halt den Iran oder meinetwegen Jemen. Da hast du auch verfolgte Schwule, die aber Judemhasser sind. Wie soll man dieses Problem lösen?


Offensichtlich hasst doch nicht jeder Moslem Schwule.
Wie man einer Personalunion von Schwulen und Antisemiten begegnet, weiss ich auch nicht.
In Deutschland gab und gibt es ja viele Naziführer mit dieser Ausstattung, vielleicht öffnen sich da Möglichkeiten.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
happySchland
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:57

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon happySchland » Do 20. Aug 2015, 19:34

S1021 » Di 18. Aug 2015, 10:24 hat geschrieben:http://www.welt.de/politik/deutschland/article145328420/Drastische-Prognose-von-bis-zu-750-000-Fluechtlingen.html

Wenn das in den nächsten Jahren so weitergeht selbst wenn es sich auf 400.000 bis 500.000 pro Jahr eingepegelt haben soll ist die Größenordnung finanziell und integrativ nicht mehr zu stemmen.

Das ist völliger Bullshit. Mich macht eine derartig offene Propaganda nur noch zornig.

800.000 Aslyanträge! Das heißt nicht 800.000 aufgenommene Asylanten. Wir werden auch weiterhin hübsch abschieden, der Prozess soll ja beschleunigt werden.
Deutschlands tatsächliche Bereitschaft zur Aufnahme der Flüchtlinge ist ein schlechter Witz.

Joho wir nehmen 40% aller Flüchtlinge in der EU auf.
Das ist schlichtweg gelogen. Nur wenn die tatsächlich aufgenommenen betrachtet werden, stimmt diese Aussage.

Doch suggeriert wird: 800.000!!111 - zu viel - und wir - 40% - nehmen schon genug auf.
Lächerlichst. :mad2:


Die sechs größten Aufnahmeländer von Flüchtlingen

Türkei - 1,59 Millionen
Pakistan - 1,51 Millionen
Libanon - 1,15 Millionen
Iran - 982.400
Äthiopien - 659.500
Jordanien - 654.100

https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fl ... akten.html


Nicht zu vergessen das Deutschland in Relation zu Bevölkerungsgröße und Wirtschaftsstärke am untersten Ende rangiert wenn es um die Anzahl der Flüchtlinge geht.
Bitte keine Wörter in den Mund legen und beim Thema bleiben.
Vielen Dank!
Benutzeravatar
Clematis
Beiträge: 94
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:56
Wohnort: Scheußlich-Holzbein

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Clematis » Do 20. Aug 2015, 19:51



Das mit 40 % kommt schon so ungefähr hin.
Guckst du hier die offizielle Statistik:
https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/ ... cationFile
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:40

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Joker » Do 20. Aug 2015, 20:19

happySchland » Do 20. Aug 2015, 19:34 hat geschrieben:
Die sechs größten Aufnahmeländer von Flüchtlingen

Türkei - 1,59 Millionen
Pakistan - 1,51 Millionen
Libanon - 1,15 Millionen
Iran - 982.400
Äthiopien - 659.500
Jordanien - 654.100


Nicht zu vergessen das Deutschland in Relation zu Bevölkerungsgröße und Wirtschaftsstärke am untersten Ende rangiert wenn es um die Anzahl der Flüchtlinge geht.

Das bezeichnet man als Flüchtlingsrouten
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 12936
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon gallerie » Do 20. Aug 2015, 20:23

Joker » Fr 21. Aug 2015, 01:19 hat geschrieben:Das bezeichnet man als Flüchtlingsrouten

…die Pflichteinweisung von Flüchtlingen jeder Art wird in Bälde per Gesetz beschlossen. Ich hoffe du hast noch einen Kellerraum... :thumbup:
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 20:28

gallerie » Do 20. Aug 2015, 20:23 hat geschrieben:…die Pflichteinweisung von Flüchtlingen jeder Art wird in Bälde per Gesetz beschlossen. Ich hoffe du hast noch einen Kellerraum... :thumbup:



Gerechtigkeit, Freiheit, die Bedeutung der Familie...dem geben, der wenig hat...ist doch ok.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 12936
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon gallerie » Do 20. Aug 2015, 20:31

Cloudfox » Fr 21. Aug 2015, 01:28 hat geschrieben:

Gerechtigkeit, Freiheit, die Bedeutung der Familie...dem geben, der wenig hat...ist doch ok.

…ok, auf diese Antwort warten 60 Mio Flüchtlinge auf der Welt. Mach Platz und verköstige diese...
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:40

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Joker » Do 20. Aug 2015, 20:32

Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 20:28 hat geschrieben:

Gerechtigkeit, Freiheit, die Bedeutung der Familie...dem geben, der wenig hat...ist doch ok.

Nein ,das ist Naiv.
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 20:33

gallerie » Do 20. Aug 2015, 20:31 hat geschrieben:…ok, auf diese Antwort warten 60 Mio Flüchtlinge auf der Welt. Mach Platz und verköstige diese...



Hab ich schon.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:40

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Beitragvon Joker » Do 20. Aug 2015, 20:35

Cloudfox » Do 20. Aug 2015, 20:33 hat geschrieben:

Hab ich schon.

Bezweifle ich
Aber selbst wenn ,gibt keine Verpflichtung für andere den Beispiel zu folgen.

Steht dir auch frei ein paar Fotos der heilen Multikulti Welt in deinen eigenen 4 Wänden hier zu posten.
Zuletzt geändert von Joker am Do 20. Aug 2015, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste