MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8145
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mi 9. Jan 2019, 13:37

Skeptiker hat geschrieben:(09 Jan 2019, 13:18)

Die Antwort von Bleibtreu habe ich akzeptiert. Gerade auch weil es nur wenige Beiträge waren, und eine Zuordnung zur Täterschaft an der Stelle noch nicht ausreichend sichergestellt ist.

Dein Statement verdeutlicht allerdings, dass es durchaus ein Politikum ist WO man diesen Anschlag diskutiert. Taten gehören in den Täterstrang, nicht in den Opferstrang.

Wir stellen eine Polarisierung in der Gesellschaft fest und es ist legitim zu diskutieren wo die herkommt. Nach einem Anschlag aber herzugehen und das Opfer des Anschlages latent für den Anschlag mitverantwortlich zu erklären, halte ich für unangebracht - in JEDEM Fall politisch motivierter Gewalttaten.

MW gibt es bisher immer noch keine Erkenntnisse, ob die Tat linksextremistisch motiviert ist. Ebenso gut koennten Motiv & Tat mit seiner hohen Verschuldung in Zusammenhang stehen viewtopic.php?p=4371417#p4371417 . Solange nicht sicher ist, wer die Taeter und das Motiv sind, bleibt alles spekulativ. Es gab also keinen Grund, die brauchbaren Antworten in den Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität zu ueberfuehren.

Die anderen moechte ich bitten, das eigentliche Thema im DiskussionsStrang weiter zu fuehren - hier geht es nur um die Moderation - Danke!
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31882
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Fr 25. Jan 2019, 20:02

Milady de Winter hat geschrieben:(25 Jan 2019, 19:09)

MOD – habe gerade einen Beitrag in die Ablage geschoben, mir dem das Thema wiederbelebt wurde. Es hat durchaus seine Berechtigung, daher mein Post hier, sonst würde es wieder in der Versenkung verschwinden. Aber nicht mit satirischen Postillon–Beispielen und pauschaler Verunglimpfung. Etwas mehr Mühe hat das Thema verdient. Also noch mal von vorne, bitte! Danke.

Ich möchte dazu erwähnen, dass ich die Moderationsentscheidung natürlich akzeptiere aber dennoch meine Stellungnahme dazu geben:
- Das Thema ist "Kriminelle Musiker"
- Mein Beitrag handelte von einem Musiker der Kontakte zur organisierten Kriminalität hat(te)
- Die organisierte Kriminalität um die es geht ist die schlimmste die es in Deutschland gibt
- Das Zitat aus dem Postilion habe ich klar und unmissverständlich als Satire erwähnt
- Das Zitat aus dem Postilion zeigt auf wie absurd es ist andere Formen der Musik in kriminelle Mileus zu zu ordnen wie es bei HipHop/Rap der Fall ist
- Wenn man z.B. einen AMG-Mercedes sieht aus dem laute HipHop/Rap-Musik ertönt liegt bei Betrachtung fragwürdiger Insassen nahe, dass der Fahrzeugbesitzer das Geld für das Fahrzeug nicht aus legalen Quellen bekommen hat!
=> Wenn man dazu eine andere Meinung hat kann man diese äußern/Gegenargumente liefern oder auch einfach den Beitrag melden wenn eine inhaltliche Diskussion nicht erwünscht ist, bzw. damit rechnet den Kürzeren zu ziehen!
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14503
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Milady de Winter » Fr 25. Jan 2019, 20:18

MOD – jack, wie ich schrieb: das Thema hat seine Berechtigung. Einfach etwas mehr Seriosität, etwas weniger undifferenziert, und es läuft. Du wirst sehen!
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 16277
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Sa 2. Feb 2019, 21:29

Angeblich gibt es wieder einen Haufen Meldungen.
Ich wäre für eine Sperrung der Dauermelder.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
gugel
Beiträge: 133
Registriert: Di 25. Dez 2018, 18:39

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon gugel » So 3. Feb 2019, 06:55

Keoma hat geschrieben:(02 Feb 2019, 21:29)

Angeblich gibt es wieder einen Haufen Meldungen.
Ich wäre für eine Sperrung der Dauermelder.


In der politischen Debatte heißen diese Typen " Dauerbetroffene . Die kommen mit dem Phänomen , dass ihrer Weltsicht/ Gutheit Widerstand gegenübersteht, nicht so gut zurecht. Schnell wird alles zum sog. Aber-Nazitum gedeutet. Macht sie immer betroffen, dass andere anders denken. Somit sind sie dauernd betroffen.

Nur ist persönliche Betroffenheit kein Grund, Debatten zu kastrieren. Ad hominem geht nicht, ad versus schon.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39246
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon JJazzGold » So 3. Feb 2019, 10:09

Geht der Thread, “Was wollen die Grünen“ wieder auf, noch bevor ich in Urlaub fliege, oder muss ich zuerst einen Ablassbrief bei Atmosfair erstehen?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 06:48

Wieso wurde mein Beitrag aus dem "Aktuelle Verbrechen" Strang gelöscht?

War er nicht genehm? Sollen die User hier zu politischen Korrektheit erzogen werden? Darf hier Kriminalität von Ausländern überhaupt noch angesprochen werden? Ich meine der Flüchtlingskriminalitätsstrang wurde von euch ja nicht umsonst geschlossen.

Wenn ihr nicht wollt, dass Fakten hier besprochen werden, dann sagt das doch und versteckt euch nicht hinter Ausreden.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14503
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Milady de Winter » Di 5. Feb 2019, 08:38

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 06:48)

Wieso wurde mein Beitrag aus dem "Aktuelle Verbrechen" Strang gelöscht?

War er nicht genehm? Sollen die User hier zu politischen Korrektheit erzogen werden? Darf hier Kriminalität von Ausländern überhaupt noch angesprochen werden? Ich meine der Flüchtlingskriminalitätsstrang wurde von euch ja nicht umsonst geschlossen.


MOD - einen wunderschönen Guten Morgen! Ich darf behilflich sein:


viewtopic.php?f=34&t=67726#p4393309

und:


viewtopic.php?f=5&t=202&start=1560#p4393321


Wenn ihr nicht wollt, dass Fakten hier besprochen werden, dann sagt das doch und versteckt euch nicht hinter Ausreden.


ich bitte sogar darum, dass Fakten besprochen werden. Ich gehe sogar soweit, darum zu bitten, eine sachliche und fruchtbare Diskussion anzustoßen und zu führen. Leider erfüllte Dein Beitrag keines dieser Kriterien. Aber da Du nun die Spielregeln kennst, bin ich sicher, Du trägst zum guten Gelingen bei. Ich lade Dich herzlich dazu ein!
- When he called me evil I just laughed -
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 08:49

Ich wüsste nicht warum mein Beitrag nicht die Kriterien erfüllt haben soll. Ich habe Fakten angesprochen und diese mit einem Link belegt.

Aber da ich ja jetzt weiss, dass hier nur genehme Fakten gepostet werden sollen, ist ja alles klar. Wie gesagt. Versteckspielen braucht ihr nicht. Einfach ehrlich sein und gut ist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81135
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Feb 2019, 09:01

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 08:49)

Ich wüsste nicht warum mein Beitrag nicht die Kriterien erfüllt haben soll. Ich habe Fakten angesprochen und diese mit einem Link belegt.

Aber da ich ja jetzt weiss, dass hier nur genehme Fakten gepostet werden sollen, ist ja alles klar. Wie gesagt. Versteckspielen braucht ihr nicht. Einfach ehrlich sein und gut ist.


Wenn du das aus den Aussagen des Moderators entnehmen musst, damit du dich in der Opferrolle suhlen kannst, dann ist das so. Bleibt halt trotzdem eine falsche Anschuldigung gegenüber den Forenbetreibern.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 09:03

Alexyessin hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:01)

Wenn du das aus den Aussagen des Moderators entnehmen musst, damit du dich in der Opferrolle suhlen kannst, dann ist das so. Bleibt halt trotzdem eine falsche Anschuldigung gegenüber den Forenbetreibern.


Nein, bleibt es nicht. Es sind Fakten. Ihr wollt hier Diskussion über Ausländerkriminalität abwürgen. Aber macht mal. Ist euer Problem.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23346
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Di 5. Feb 2019, 09:06

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:03)

Nein, bleibt es nicht. Es sind Fakten.

Ihr wollt hier Diskussion über Ausländerkriminalität abwürgen. Aber macht mal. Ist euer Problem.

Nö. Der Betreiber will nur nicht Formen der Hetze gegenüber Ausländern freien Lauf lassen.

Und das DIEJENIGEN, deren Beiträge Grenzen übeschreiten, sich dann regelmässig als "Opfer" beschweren,
wir auch NICHTS daran ändern. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 09:07

Skull hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:06)

Nö. Der Betreiber will nur nicht Formen der Hetze gegenüber Ausländern freien Lauf lassen.

Und das DIEJENIGEN, deren Beiträge Grenzen übeschreiten, sich dann regelmässig als "Opfer" beschweren,
wir auch NICHTS daran ändern. :)

mfg


Fakten sind keine Hetze. Aber das seht ihr halt anders.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23346
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Di 5. Feb 2019, 09:11

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:07)

Fakten sind keine Hetze. Aber das seht ihr halt anders.

Nö. Fakten sind Fakten. Keine Hetze. Das sieht auch keiner anders.

Hetze bleibt aber trotzdem Hetze. Auch wenn man sie als Fakten tarnt.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 09:12

Skull hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:11)


Nö. Fakten sind Fakten. Keine Hetze. Das sieht auch keiner anders.

Hetze bleibt aber trotzdem Hetze. Auch wenn man sie als Fakten tarnt.


Dann würde ich gerne mal wissen, was an den Fakten, die ich gepostet habe, Hetze sein soll? Jetzt mal Butter bei die Fische.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81135
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Feb 2019, 09:13

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:03)

Nein, bleibt es nicht. Es sind Fakten. Ihr wollt hier Diskussion über Ausländerkriminalität abwürgen. Aber macht mal. Ist euer Problem.


Eine negative Schlußfolgerung aufgrund einer falschen Ausgangslage. Wo lernt man das?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 23346
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Di 5. Feb 2019, 09:15

Echt hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:12)

Dann würde ich gerne mal wissen, was an den Fakten, die ich gepostet habe, Hetze sein soll? Jetzt mal Butter bei die Fische.

Du nicht verstehen ?

Ich habe mich hier als User geäussert. Allgemein.
Für die Moderationsmaßnahme bin ich nicht zuständig.
Da musst Du den Moderator fragen. DER schrieb auch nicht von Hetze.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 09:19

Alexyessin hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:13)

Eine negative Schlußfolgerung aufgrund einer falschen Ausgangslage. Wo lernt man das?


Eine korrekte Ausgangslage als falsche Ausgangslage zu betiteln. Wo lernt man das?
Zuletzt geändert von Echt am Di 5. Feb 2019, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Echt
Beiträge: 768
Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:53

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Echt » Di 5. Feb 2019, 09:19

Skull hat geschrieben:(05 Feb 2019, 09:15)

Du nicht verstehen ?

Ich habe mich hier als User geäussert. Allgemein.
Für die Moderationsmaßnahme bin ich nicht zuständig.
Da musst Du den Moderator fragen. DER schrieb auch nicht von Hetze.

mfg


Okay, wieder Versteckspiel. Spiel mal alleine weiter.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 16277
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Di 5. Feb 2019, 09:21

Habt ihr im AfD-Strang Rasen gemäht?
Nicht, dass Schade darum wäre, ich wollt's nur wissen.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste