MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 01:28

[...]
Zuletzt geändert von Weltregierung am Di 10. Mär 2015, 08:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spam
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 7905
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Bleibtreu » Di 10. Mär 2015, 01:33

Tantris » Di 10. Mär 2015, 01:27 hat geschrieben:Nicht ich... jack hat sich / euch verraten...
ich grinse nur darüber...
auf welcher seite stehst du denn nun?
Wirst du auf jacks seite wechseln?
Du könntest mich für jacks fehler sanktionieren... vielleicht beruhigt ihn das ein bisschen?

Immer wieder nett hier... :)

Hör auf mit deinen Unterstellungen, die du aus meinem WiFo hier weiter austragen willst. Dein SchattenKampf gegen jack ist absurd.
Natürlich stehe ich hinter ihm - voll und ganz. Ich verrate dir auch warum:
Weil er ein verdammt guter Moderator ist! :)

Und er hat sich überhaupt nicht verraten. Wir wissen, dass er dich nicht sanktioniert, weil es ein sinnloser Kampf gegen Windmühlen ist.
Kannst dir also weitere Kommentare diesbezüglich sparen.
Zuletzt geändert von Bleibtreu am Di 10. Mär 2015, 01:34, insgesamt 1-mal geändert.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 01:42

Bleibtreu » Di 10. Mär 2015, 02:33 hat geschrieben:Hör auf mit deinen Unterstellungen, die du aus meinem WiFo hier weiter austragen willst. Dein SchattenKampf gegen jack ist absurd.


Ich kämpfe nicht gegen ihn. Meinst du, ich hätte nichts besseres zu tun.

Ich erlaube mir manchmal seine kämpfe gegen mich zu kommmentieren.


Natürlich stehe ich hinter ihm - voll und ganz. Ich verrate dir auch warum:
Weil er ein verdammt guter Moderator ist! :)


Eindeutig! :D

Alles weitere, bitte, im moderationsboard, sonst hat der tantris schon wieder was zum grinsen!



Und er hat sich überhaupt nicht verraten. Wir wissen, dass er dich nicht sanktioniert, weil es ein sinnloser Kampf gegen Windmühlen ist.
Kannst dir also weitere Kommentare diesbezüglich sparen.


Jack ist aufgrund seines temperaments gar nicht fähig, sich in irgendeiner weise zu verplappern.

(Und wenn doch, dann wird es halt schnell wieder gelöscht. Verdammt schnell. Hätte nie gedacht, dasas die moderation auch mal derart schnell sein kann... :) trotz familie und freizeit. Familie ist übrigens ein hoher wert!)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 7905
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Bleibtreu » Di 10. Mär 2015, 02:08

Tantris » Di 10. Mär 2015, 01:42 hat geschrieben:
Ich kämpfe nicht gegen ihn. Meinst du, ich hätte nichts besseres zu tun.
Ich erlaube mir manchmal seine kämpfe gegen mich zu kommmentieren.

Für mich ist es offensichtlich - deswegen bist du umgehend hier aufgeschlagen um deinen Kampf fortzusetzen, direkt nachdem ich den SchlagAbtausch im 1er entsorgt habe. :)

Gute Nacht!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 02:48

[...]
Zuletzt geändert von Weltregierung am Di 10. Mär 2015, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Provo-Spam
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25684
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Cobra9 » Di 10. Mär 2015, 07:35

ToughDaddy » Mo 9. Mär 2015, 21:59 hat geschrieben:
Gab ja noch mehr Text: wie das alle Wirtschaftsflüchtlinge sind, alle nichts auf die Reihe bekommen haben, dass überwiegend Hass, Rassismus, Hetze in den neuen Bundesländern herrscht, die Ostdeutschen werden von den Westdeutschen durchgefüttert usw.
Ja klar, alles nur billige Polemik, keine Hetze und auch sind nicht alle gemeint. Klingt eben nur so.

Du und Weltregierung habt dies als in Ordnung erklärt. Also ist doch alles super.
Was da übrigens schwer interpretierbar sein soll, bleibt wohl ein Geheimnis für die Ewigkeit.

:|


Wenn es für die Mods hier okay wäre, würde mich ein Beispiel doch interessieren wo Du meinst es werden die Regeln verletzt. Der Strang ist ja recht lebhaft.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 07:42

ToughDaddy » Mo 9. Mär 2015, 21:59 hat geschrieben:
[...] dass überwiegend Hass, Rassismus, Hetze in den neuen Bundesländern herrscht [...]


Die Aussage war:

epona » Mo 9. Mär 2015, 16:02 hat geschrieben:
In Sachsen-Anhalt verabschiedete sich gerade ein Bürgermeister von seinem Amt.
Er fühlte sich und seine Familie durch die Montagslatscher bedroht.
Die bedrohten ihn, weil er im Amtsblatt für die Aufnahme einiger weniger Asylanten warb.
Das ist ein Problem!
Hass, Rassismus, Hetze.
Und diese Krankheit grasiert nun einmal überwiegend in den neuen Bundesländern.

Dagegen müssen alle anständigen Bürger angehen.


Ich verstehe das so, dass damit zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Hass, Rassismus und Hetze in den neuen Bundesländern deutlich häufiger vorkommt, als in den alten Bundesländern. Ich halte das schlicht für falsch, es ist aber keine Hetze, weil dort eben nicht steht, dass alle Ostdeutschen oder auch nur ihre Mehrzahl Rassisten sind. Sowas hätte ich selbstverständlich nicht stehengelassen.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25684
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Cobra9 » Di 10. Mär 2015, 07:45

Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 07:42 hat geschrieben:
Die Aussage war:



Ich verstehe das so, dass damit zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Hass, Rassismus und Hetze in den neuen Bundesländern deutlich häufiger vorkommt, als in den alten Bundesländern. Ich halte das schlicht für falsch, es ist aber keine Hetze, weil dort eben nicht steht, dass alle Ostdeutschen oder auch nur ihre Mehrzahl Rassisten sind. Sowas hätte ich selbstverständlich nicht stehengelassen.


Im Prinzip kann man die Aussage auch 1:1 auf den Westen übertragen und ist auch keine Hetze. Westen, Osten....nach der langen Zeit immer noch Gräben in den Köpfen. Seltsam.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 14987
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Keoma » Di 10. Mär 2015, 07:51

Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 08:42 hat geschrieben:
Die Aussage war:



Ich verstehe das so, dass damit zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Hass, Rassismus und Hetze in den neuen Bundesländern deutlich häufiger vorkommt, als in den alten Bundesländern. Ich halte das schlicht für falsch, es ist aber keine Hetze, weil dort eben nicht steht, dass alle Ostdeutschen oder auch nur ihre Mehrzahl Rassisten sind. Sowas hätte ich selbstverständlich nicht stehengelassen.


Ich würd's auch als grenzwertig bezeichnen, es hat mich als Aussenstehenden nur überrascht, dass vor allem aus den weiteren Beiträgen von epona ein unterschwelliger Hass auf den Ostern herauszulesen war.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon ToughDaddy » Di 10. Mär 2015, 07:57

@weltregierung

Wie gesagt, davor und danach folgten noch weitere Aussagen, welche ich mal beispielhaft erwähnt habe. Und ich habe auch nicht nur einen Beitrag gemeldet.
Aber ich zitiere gerne mal ein paar Bsp:
"während 16 Millionen, die es nicht auf die Reihe bekamen ihren sozialistischen Arbeiter-und Bauernstaat auf eine tragbare Basis zu stellen "
(alle Nichtskönner)
"Wir haben zuletzt 16 Millionen Wirtschaftsflüchtlinge aufgenommen."
(alle Wirtschaftflüchtlinge)
"fakt ist die Ostdeutschen werden von den Westdeutschen durchgefüttert"
(alle Schmarotzer)
"Wenn der Osten bischen Toleranz zeigen würde, müssten nicht die Deutschen bei Mac oder Burgerking arbeiten"
(alle untolerant)
"Also ist es wohl wahr, das die Ossis die Wessis brauchen um ihr Wohlstand zu halten"
(weiter alle Schmarotzer)
"Die Wessis litten nicht unter diffusen ängstlichen Darmblähungen, sie versuchten das Beste daraus zu machen."
(nur die Ossis sind eben so)
"Es geht um die Tatsache, dass bei Wiedervereinigung 16 Mill. Menschen in ein bestehendes Sozialsystem ohne vorherige Beitragszahlung übernommen wurden und wir alle mit unserem Geld das Gebiet der Ex-DDR sanieren durften."
(und wieder alle Schmarotzer und auch noch Unkenntnis über das Sozialsystem)


Aber ihr habt euere Urteil gefällt und gut ist.
Immerhin kennt man so seinen Wert.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 08:05

Keoma » Di 10. Mär 2015, 08:51 hat geschrieben:
Ich würd's auch als grenzwertig bezeichnen, es hat mich als Aussenstehenden nur überrascht, dass vor allem aus den weiteren Beiträgen von epona ein unterschwelliger Hass auf den Ostern herauszulesen war.


Also, warum war eponas beitrag hass und hetze?

Nicht etwa wegen des inhaltes. Nein. Deshlab weil aus anderen beiträgen ein unterschwelliger hass herauszulsesen war...

Fällt dir da wirklich nichts auf?
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 14987
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Keoma » Di 10. Mär 2015, 08:07

Tantris » Di 10. Mär 2015, 09:05 hat geschrieben:
Also, warum war eponas beitrag hass und hetze?

Nicht etwa wegen des inhaltes. Nein. Deshlab weil aus anderen beiträgen ein unterschwelliger hass herauszulsesen war...

Fällt dir da wirklich nichts auf?


Wie meinen?
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 08:11

Keoma » Di 10. Mär 2015, 09:07 hat geschrieben:
Wie meinen?



Postings deren hass nur an andren postings erkennbar sind, und auch dann nur, wenn man "herauslesen" kann... hm... also.... willste uns das als objektive beobachtung verkaufen oder als beispiel besonders verqueren denkens?
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 08:14

@ToughDaddy:

Ich war aus Zeitgründen so frei, mir mal ein Beispiel herauszunehmen (das, wie ich meine, auch das grenzwertigste war), und anhand dessen zu erläutern, warum ich es nicht für Hetze halte.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25684
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Cobra9 » Di 10. Mär 2015, 08:22

ToughDaddy » Di 10. Mär 2015, 07:57 hat geschrieben:@weltregierung

Wie gesagt, davor und danach folgten noch weitere Aussagen, welche ich mal beispielhaft erwähnt habe. Und ich habe auch nicht nur einen Beitrag gemeldet.
Aber ich zitiere gerne mal ein paar Bsp:
"während 16 Millionen, die es nicht auf die Reihe bekamen ihren sozialistischen Arbeiter-und Bauernstaat auf eine tragbare Basis zu stellen "
(alle Nichtskönner)
"Wir haben zuletzt 16 Millionen Wirtschaftsflüchtlinge aufgenommen."
(alle Wirtschaftflüchtlinge)
"fakt ist die Ostdeutschen werden von den Westdeutschen durchgefüttert"
(alle Schmarotzer)
"Wenn der Osten bischen Toleranz zeigen würde, müssten nicht die Deutschen bei Mac oder Burgerking arbeiten"
(alle untolerant)
"Also ist es wohl wahr, das die Ossis die Wessis brauchen um ihr Wohlstand zu halten"
(weiter alle Schmarotzer)
"Die Wessis litten nicht unter diffusen ängstlichen Darmblähungen, sie versuchten das Beste daraus zu machen."
(nur die Ossis sind eben so)
"Es geht um die Tatsache, dass bei Wiedervereinigung 16 Mill. Menschen in ein bestehendes Sozialsystem ohne vorherige Beitragszahlung übernommen wurden und wir alle mit unserem Geld das Gebiet der Ex-DDR sanieren durften."
(und wieder alle Schmarotzer und auch noch Unkenntnis über das Sozialsystem)


Aber ihr habt euere Urteil gefällt und gut ist.
Immerhin kennt man so seinen Wert.



Der Wert eines Menschen oder von vielen Menschen richtet sich doch nicht nach den Beiträgen in den Foren. Ich bin ja auch negativ überrascht das einige noch in alten Mustern ticken weil ich aufgrund meines sehr durchmischten Umfeldes doch eher anders dachte. Verwandschaft habe ich in Schwerin, Rostock sowie bin ich relativ oft durch den Sport im Sahnepark bzw. bei Füchsen in der Lausitz. Dachte man ist in Teilen ingesamt doch weiter in der Denke mit den Mustern. NUR darum ging es mir ohne Bezug auf Dich oder Wertung. Dieses Ost-West Vergleichen ist eh sinnlos in meinen Augen. Das Problem bsp. das ländliche Regionen ohne Arbeitsplätze überaltern hat man nun mal generell im Land. So gehört nicht weiter hier rein.
Zuletzt geändert von Cobra9 am Di 10. Mär 2015, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 08:26

Tantris » Di 10. Mär 2015, 01:21 hat geschrieben:Gerade war ein herrlches posting von jack zu lesen, in dem er sich bitter beklage, dass zuwenig mods bei der kampagne gegen mich mitmachen.

Das posting und auch meine - gelassene - antwort sind schon wieder verschwunden... innerhalb von minuten.

Was geht da eigentlich vor bei euch?

Habt ihr für interne abstimmungen von aktionen gegen user kein eigenes board?


Die Moderation im Wirtschaftsforum diskutierst Du bitte im dafür vorgesehenen Strang. Meine Empfehlung wäre, dabei auf Gepöbel und sonstigen Spam zu verzichten. Schaffst Du das?
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 14987
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Keoma » Di 10. Mär 2015, 08:29

Tantris » Di 10. Mär 2015, 09:11 hat geschrieben:

Postings deren hass nur an andren postings erkennbar sind, und auch dann nur, wenn man "herauslesen" kann... hm... also.... willste uns das als objektive beobachtung verkaufen oder als beispiel besonders verqueren denkens?


Du interpretierst wieder einmal etwas völlig Blödsinniges in meinen Beitrag.
Erstens: Als Österreicher bin ich in Bezug auf die Wiedervereinigung ein Aussenstehender - so etwa wie du zu einer sinnvollen Diskussion.
Zweitens: Den Beitrag so wie die weiteren von epona fand ich in Bezug auf Hetze grenzwertig, da ich vermeinte, unterschwelligen Hass zu entnehmen.
Und das hat mich verwundert.
Und?
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Tantris » Di 10. Mär 2015, 08:30

Weltregierung » Di 10. Mär 2015, 09:26 hat geschrieben:
Die Moderation im Wirtschaftsforum diskutierst Du bitte im dafür vorgesehenen Strang. Meine Empfehlung wäre, dabei auf Gepöbel und sonstigen Spam zu verzichten. Schaffst Du das?


Tja, wer sich von mods angepöbelt wird, braucht für den spott nicht zu sorgen, was?
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon ToughDaddy » Di 10. Mär 2015, 08:45

Zvi Back » Di 10. Mär 2015, 08:20 hat geschrieben:
Offensichtlich fehlt es dir an Selbstbewusstsein.
Ich finde es genial, wenn eine frustrierte Trulla
sowas ablässt. Sie outet sich dadurch perfekt.
Also an die Mods- bitte, bitte stehen lassen!


Da war nicht nur eine "Trulla" beteiligt.
Das hat nichts mit Selbstbewußtsein, sondern mit Gleichbehandlung zu tun. Schreib mal solche Beiträge gegenüber anderen Gruppen.


@Weltregierung
viewtopic.php?p=3008923#p3008923
Wie gesagt: "Aber ihr habt euer Urteil gefällt und gut ist." (Rechtschreibfehler beim Zitat entfernt)
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon epona » Di 10. Mär 2015, 09:24

ToughDaddy » Mo 9. Mär 2015, 22:59 hat geschrieben:
Gab ja noch mehr Text: wie das alle Wirtschaftsflüchtlinge sind, alle nichts auf die Reihe bekommen haben, dass überwiegend Hass, Rassismus, Hetze in den neuen Bundesländern herrscht, die Ostdeutschen werden von den Westdeutschen durchgefüttert usw.Ja klar, alles nur billige Polemik, keine Hetze und auch sind nicht alle gemeint. Klingt eben nur so.

Du und Weltregierung habt dies als in Ordnung erklärt. Also ist doch alles super.
Was da übrigens schwer interpretierbar sein soll, bleibt wohl ein Geheimnis für die Ewigkeit.

:|


Hat Epona wo geschrieben (Fettung)?

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast