@Corona-Demonstranten

Moderator: Moderatoren Forum 2

hallelujah
Beiträge: 4612
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon hallelujah » Sa 23. Mai 2020, 18:38

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 15:21)

So, ich muss los! Mal sehen wie Greenpeace für Pop-Up-Radwege Protestiert, Biker kommen auch noch.
Diese ganzen Verrückten, Spinner und Spacken. :)



Ist ja schön, daß eure "Meinung" auf der Demo gehört werden soll.
Was passiert aber, wenn jemand auf dieser Demo Kritik an den "Kritikern" übt? Begründeterweise behaupte ich mal, das ist ziemlich gesundheitsschädlich...

Wer Kritik üben möchte, MUSS auch Gegenkritik zulassen. Sonst ist es, wie auf diesen Demos, einfach nur Meinungsterror...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Schnitter
Beiträge: 8078
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Schnitter » Sa 23. Mai 2020, 18:42

hallelujah hat geschrieben:(23 May 2020, 18:38)

Ist ja schön, daß eure "Meinung" auf der Demo gehört werden soll.
Was passiert aber, wenn jemand auf dieser Demo Kritik an den "Kritikern" übt? Begründeterweise behaupte ich mal, das ist ziemlich gesundheitsschädlich...


In Berlin sind Redner von Passanten wegen Volksverhetzung angezeigt worden.

Außerdem wurde eine Demo unter dem Slogan "Heimat und Weltfrieden" aufgelöst. Diverse NS Devotionalien wurden eingesammelt.

Viele Demos sind ausgefallen.

Das Ding läuft sich tot.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26838
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Cobra9 » Sa 23. Mai 2020, 18:47

Fliege hat geschrieben:(23 May 2020, 18:23)

Aus deiner Wortwahl (meine Unterstreichung) entnehme ich, dass mein Punkt registriert worden ist.


Also keine Diskussion sondern Verbreitung ist das Ziel.
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26838
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Cobra9 » Sa 23. Mai 2020, 18:47

Schnitter hat geschrieben:(23 May 2020, 18:42)

In Berlin sind Redner von Passanten wegen Volksverhetzung angezeigt worden.

Außerdem wurde eine Demo unter dem Slogan "Heimat und Weltfrieden" aufgelöst. Diverse NS Devotionalien wurden eingesammelt.

Viele Demos sind ausgefallen.

Das Ding läuft sich tot.


In Stuttgart sind die Veranstalter nicht mehr dabei
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
hallelujah
Beiträge: 4612
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon hallelujah » Sa 23. Mai 2020, 18:49

Schnitter hat geschrieben:(23 May 2020, 18:42)

In Berlin sind Redner von Passanten wegen Volksverhetzung angezeigt worden.

Außerdem wurde eine Demo unter dem Slogan "Heimat und Weltfrieden" aufgelöst. Diverse NS Devotionalien wurden eingesammelt.

Viele Demos sind ausgefallen.

Das Ding läuft sich tot.



Na also. Haben diese Demos sogar noch was Gutes. Die lichtscheuen Ratten kriechen aus ihren Löchern und sind besser sichtbar für die Behörden :thumbup:
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Schnitter
Beiträge: 8078
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Schnitter » Sa 23. Mai 2020, 18:53

hallelujah hat geschrieben:(23 May 2020, 18:49)

Na also. Haben diese Demos sogar noch was Gutes. Die lichtscheuen Ratten kriechen aus ihren Löchern und sind besser sichtbar für die Behörden :thumbup:


In Frankfurt sind diverse "Demonstranten" von der Polizei abgeführt worden weil sie sich geweigert haben einen Mundschutz zu tragen.

Regeln gelten auch für Verwirrte.
hallelujah
Beiträge: 4612
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon hallelujah » Sa 23. Mai 2020, 18:55

Schnitter hat geschrieben:(23 May 2020, 18:53)

In Frankfurt sind diverse "Demonstranten" von der Polizei abgeführt worden weil sie sich geweigert haben einen Mundschutz zu tragen.

Regeln gelten auch für Verwirrte.



Immer diese grauenvolle Polizeigewalt gegenüber friedlichsten Demonstranten... :D
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 251
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Sa 23. Mai 2020, 19:23

So, da bin ich wieder.
Da die Demonstration, mit der ich die größte Schnittmenge habe, leider nicht genehmigt wurde, ich aber natürlich meinen Spaziergang
trotzdem durchführte, gab es ein weiträumiges Gebiet zu erkunden.
Rosa-Luxemburg-Platz:
1x linke Demo ca. 20 Teilnehmer gegen Mietenwahnsinn und für die Aufnahme von Flüchtlingen
1x linke Demo ca. 15 Teilnehmer gegen Rassismus und Nazis
1x ???? Demo ca. 20 Teilnehmer der Bürger die dort wohnen, Motto "Ohne uns"
Alexanderplatz:
1x linke Demo ca. 10 Teilnehmer gegen Nazis
Neptunbrunnen:
1x ???? Demo ca. 50 Teilnehmer Fetish und Clubszene Motto "Peace"
1x linke Fahrrad-Demo 1 ca. 40 Teilnehmer gegen Nazis und Rassismus mit Lautsprecherwagen und sehr lauten Reden über Verschwörungstheoritikernazis
fuhr dann aus der Spandauer Straße Richtung Karl-Liebknecht-Straße
Brandenburger Tor:
1x linke Fahrrad-Demo 2 ca. 50 Teilnehmer gegen Nazis und Rassismus mit Lautsprecherwagen und sehr lauten Reden über Verschwörungstheoritikernazis
fuhr dann Richtung Unter-den-Linden
Unter den Linden , ungefähr vor der russischen Botschaft:
1x "Hygiene-Demo" ca. 300 Teilnehmer Motto "Freiheit", Musik vom Hoff, Westernhagen, Bob Marley
Dazu kam dann noch die Fahrrademo 2, dazwischen die Polizei, auf dem Weg zum Alex, in der Leipziger Straße von Polizei abgefangen
Bundestag, Otto von Bismarck Allee:
Reichstagswiese abgesperrt
(Dafür mußte ich meine Drone auspacken, da schon abgesperrt und einen Flug aus dem Spreebogenpark wagen)
1x ???? Fahnen von Reichsbürgern, Gelbwesten
1x linke Fahrrad-Demo, wieder der rote Lautsprecherwagen Motto "We stand United", "Nazis, Aluhüte zerstören"
Den Lautsprecherwagen der Linken konnte ich aus dem Spreebogenpark hören
Siegessäule: dafür war ich wohl zu spät
1x ein paar versprengte Gelbwesten, Reichsbürger
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 6827
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Orbiter1 » Sa 23. Mai 2020, 19:32

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 19:23)

So, da bin ich wieder.
Da die Demonstration, mit der ich die größte Schnittmenge habe, leider nicht genehmigt wurde, ich aber natürlich meinen Spaziergang
trotzdem durchführte, gab es ein weiträumiges Gebiet zu erkunden.
....
Bundestag, Otto von Bismarck Allee:
Reichstagswiese abgesperrt
(Dafür mußte ich meine Drone auspacken, da schon abgesperrt und einen Flug aus dem Spreebogenpark wagen) ....
Sind sie Blockwart von Beruf? Der Flug mit der Drohne erfolgte in einer Flugverbotszone und war illegal. Es können Bußgelder bis zu einer Höhe von 50.000 € erhoben werden.
Zuletzt geändert von Orbiter1 am Sa 23. Mai 2020, 20:07, insgesamt 2-mal geändert.
sünnerklaas
Beiträge: 5321
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon sünnerklaas » Sa 23. Mai 2020, 19:51

Orbiter1 hat geschrieben:(23 May 2020, 19:32)

Sind sie Blockwart von Beruf? Der Flug mit der Drohne war illegal.


War der bei der Reichsbürger-Demo an der Siegessäule? :D

Auf jeden Fall scheinen die Protestlereien inzwischen in sich zusammen zu fallen.
Ist ja auch zu gaga, was da aufgeführt wird.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 7757
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Vongole » Sa 23. Mai 2020, 20:00

sünnerklaas hat geschrieben:(23 May 2020, 19:51)

War der bei der Reichsbürger-Demo an der Siegessäule? :D

Die einzige nicht genehmigte Demo war die vom "KDW", ein sehr illustres Grüppchen, für welches sich der User ganz besonders interessierte:

KDW mobilisiert für die "Hygienedemos"
Die Wahrheit ist: Lenz hat gelegentlich als freier Autor für das übliche Zeilenhonorar in der taz Texte zur lokalen Kultur veröffentlicht, den vorläufig letzten am 12. März. Der 40-Jährige mit dem blond gewellten Haar gehört zu einer Gruppe Linksintellektueller aus Kreuzberg, die als "Verein in Gründung" firmieren. Unter dem Label "Kommunikationsstelle demokratischer Widerstand" (KDW) mobilisieren sie seit Ende März für die so genannten "Hygienedemos" vor der Volksbühne.
Dort versammelt sich wöchentlich eine illustre Querfront von linksaußen bis rechtsextrem, Verschwörungstheoretiker, Holocaustleugner, Russlandhörige, versprengte NPD-Aktivisten und zahlreiche Mitglieder des rechtsextremen "Flügels" der AfD. Weil Anselm Lenz und sein KDW sie alle eingeladen hat, zum friedlichen Protest. Befragt man ihn dazu, verweist er lediglich auf eine Zeitungsverteilaktion durch ehrenamtliche Aktivisten, die wöchentlich am Rosa-Luxemburg-Platz stattfindet. Mit der Ansammlung von mehreren hundert Menschen in Zeiten von Corona will er nichts zu tun haben.
https://www.rbb24.de/politik/thema/2020 ... rlin-.html

Auch hier wird über diese Gruppierung berichtet:
https://taz.de/Corona-und-Verschwoerung ... /!5675712/

Selbstverständlich alles nur ums GG besorgte Bürger. :D
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 251
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Sa 23. Mai 2020, 20:17

Orbiter1 hat geschrieben:(23 May 2020, 19:32)

Sind sie Blockwart von Beruf? Der Flug mit der Drohne erfolgte in einer Flugverbotszone und war illegal. Es können Bußgelder bis zu einer Höhe von 50.000 € erhoben werden.


Ja, auch Blockwart, neben Nazi, Spinner ....
Illegal Scheißegal...
https://www.youtube.com/watch?v=-YFSRUXdua8
Mein Anwalt hat 500€ geschätzt, also egal.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 6827
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Orbiter1 » Sa 23. Mai 2020, 20:59

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 20:17)

Ja, auch Blockwart, neben Nazi, Spinner ....
Illegal Scheißegal...
https://www.youtube.com/watch?v=-YFSRUXdua8
Mein Anwalt hat 500€ geschätzt, also egal.
Danke für die Bestätigung. Ich kläre das nächste Woche mit dem Anwalt unseres Modellflugvereins ob es Sinn macht da eine Anzeige zu machen. Es sind Leute wie sie, deren illegales Verhalten zu immer strengeren Regelungen für Drohnenpiloten führt.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 251
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Sa 23. Mai 2020, 21:00

Orbiter1 hat geschrieben:(23 May 2020, 20:59)

Danke für die Bestätigung. Ich kläre das nächste Woche mit dem Anwalt unseres Modellflugvereins ob es Sinn macht da eine Anzeige zu machen. Es sind Leute wie sie, deren illegales Verhalten zu immer strengeren Regelungen für Drohnenpiloten führt.


Blockwart?
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 6827
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Orbiter1 » Sa 23. Mai 2020, 21:07

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 21:00)

Blockwart?
Ja, bei Leuten die illegal ihre Drohnen fliegen lassen kenne ich kein Pardon.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 7757
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Vongole » Sa 23. Mai 2020, 22:11

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 15:21)

So, ich muss los! Mal sehen wie Greenpeace für Pop-Up-Radwege Protestiert, Biker kommen auch noch.
Diese ganzen Verrückten, Spinner und Spacken. :)

Mal wieder als "Digitaler Chronist" unterwegs?
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 251
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Sa 23. Mai 2020, 22:36

Vongole hat geschrieben:(23 May 2020, 22:11)

Mal wieder als "Digitaler Chronist" unterwegs?


In diesem Tor ist leider der Zonk. Der Kandidat erhält 0 Punkte.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 251
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Sa 23. Mai 2020, 22:54

Abschaffung der Maskenpflicht in Thüringen Anfang Juni?
Wird es Proteste der Bürger gegen diese Maßnahme geben?
https://www.mdr.de/thueringen/corona-be ... w-100.html
Ist Ramelow ein Irrer?
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81262
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Alexyessin » So 24. Mai 2020, 07:18

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 22:54)

Abschaffung der Maskenpflicht in Thüringen Anfang Juni?
Wird es Proteste der Bürger gegen diese Maßnahme geben?
https://www.mdr.de/thueringen/corona-be ... w-100.html
Ist Ramelow ein Irrer?


Frageform ist eine seltsame Art der Diskussionsführung.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Marielle K.
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 10:04

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Marielle K. » So 24. Mai 2020, 07:21

franzmannzini hat geschrieben:(23 May 2020, 22:54)

Abschaffung der Maskenpflicht in Thüringen Anfang Juni?
Wird es Proteste der Bürger gegen diese Maßnahme geben?
https://www.mdr.de/thueringen/corona-be ... w-100.html
Ist Ramelow ein Irrer?

Irre? Nö; ist doch nett das er aus Thüringen ein Versuchslabor macht.
Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird stehen: Zuviel war nicht genug.

Volker P.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste