BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Troh.Klaus
Beiträge: 1935
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Troh.Klaus » Di 30. Apr 2019, 15:58

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 15:54)
Oft wird den Kindern gesagt strengt euch an, damit aus euch etwas wird. In der aktuellen Situation merkt man das es ein Trugschluss ist.

Heisst: Heutzutage wäre es also angebracht zu sagen: "Kinder lasst das mit der Anstrengung, aus Euch wird eh Nix."?
In varietate concordia.
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:01

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 15:58)

Und nur ... weitere Textbausteine. :D

Hast Du auch mal etwas anderes zu bieten ?

Natürlich sind Volkswirtschaften wie der unsere, Leistngsgesellschaften.

Der NORMALfall ist, das wenn Menschen sich anstrengen und etwas leisten,
sie dann auch mehr an Einkommen erhalten.

Und sich somit mehr für sich und ihre Lieben leisten können.

Das ist der „Normalfall“. In Staat und Gesellschaft an vielen Stellen sichtbar.

mfg



Genau das ist nicht der Fall. Du kannst so viel Schuften, damit du physisch bzw. psychisch am Ende bist und trotzdem wenig bekommen. Außerdem kannst du dich nicht einfach so beruflich weiterbilden. Wenn du nicht das finanzielle Polster hast und der Arbeitgeber es nicht legimentiert.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:01

Troh.Klaus hat geschrieben:(30 Apr 2019, 15:58)

Heisst: Heutzutage wäre es also angebracht zu sagen: "Kinder lasst das mit der Anstrengung, aus Euch wird eh Nix."?

Nö. ICH denke da mehr an, dass der Verfasser meint,

„Kinder lasst das mit der Anstrengung“, das BGE macht aus Euch was... :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:02

Troh.Klaus hat geschrieben:(30 Apr 2019, 15:58)

Heisst: Heutzutage wäre es also angebracht zu sagen: "Kinder lasst das mit der Anstrengung, aus Euch wird eh Nix."?


Verwirklicht euch selbst und geht euren eigenen Weg.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:02

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:01)

Genau das ist nicht der Fall.

Natürlich ist DAS -in den meisten Fällen- der Fall.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:03

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:01)

Nö. ICH denke da mehr an, dass der Verfasser meint,

„Kinder lasst das mit der Anstrengung“, das BGE macht aus Euch was... :D

mfg


Ja das ist noch besser.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:03

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:02)

Verwirklicht euch selbst und geht euren eigenen Weg.

Und leistet nix, weil alles vom Himmel fällt...?

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:04

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:03)

Ja das ist noch besser.

Das ist nicht besser...das ist einfach nur ... bullshit. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:05

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:02)

Natürlich ist DAS -in den meisten Fällen- der Fall.

mfg


Nein ist es nicht. Die lassen dich ja nicht unbedingt nach oben. Die können ja den Fleißigen sozusagen ausnutzen. Nach dem Motto: Wieso soll ich dich nach oben lassen, wer erledigt dann den Rest den niemand machen will? Dann hat der Fleißige ein schlechtes Gewissen und bleibt dort wo er immer ist. Er schuftet, aber hat nichts mehr davon.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:05

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:04)

Das ist nicht besser...das ist bullshit. :)

mfg


Sehe ich nicht so. :thumbup:
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:06

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:05)

Die lassen dich ja nicht unbedingt nach oben.

Jetzt wird es surreal... :p

Wer ist DIE ? :?:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:07

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:03)

Und leistet nix, weil alles vom Himmel fällt...?

mfg


Nein im Paradies sind wir leider nicht. Aber das BGE ist doch eine gute Möglichkeit um den Leistungsdruck etwas abzulassen, damit man Zeit für sich hat.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:07

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:06)

Jetzt wird es surreal... :p

Wer ist DIE ? :?:

mfg


Mit die meine ich die Fleißigen.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:08

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:07)

Nein im Paradies sind wir leider nicht.

Korrekt.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:09

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:07)

Mit die meine ich die Fleißigen.

Also hast DU jetzt geschrieben, die Fleissigen lassen DICH nicht nach oben ? :?: :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:16

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:09)

Also hast DU jetzt geschrieben, die Fleissigen lassen DICH nicht nach oben ? :?: :D

mfg


Ich meine mich gar nicht.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22548
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Skull » Di 30. Apr 2019, 16:19

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:16)

Ich meine mich gar nicht.

Was meinst Du denn jetzt da überhaupt ? :?:

Du schreibst hier Deine revolvierenden Ein- und Zweizeiler.

Geht man darauf ein...bleibt fast meistens...nix über.

Ausser das DU ein BGE willst.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 16:52

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:19)

Was meinst Du denn jetzt da überhaupt ? :?:

Du schreibst hier Deine revolvierenden Ein- und Zweizeiler.

Geht man darauf ein...bleibt fast meistens...nix über.

Ausser das DU ein BGE willst.

mfg


Mit dem Beispiel mit dem Fleiß meinte ich mich selber nicht als Person. Weil du geschrieben hast dass ich durch Fleiß nicht aufgestiegen bin.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 10018
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sibirien

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon Misterfritz » Di 30. Apr 2019, 18:45

lili hat geschrieben:(30 Apr 2019, 16:07)

Mit die meine ich die Fleißigen.
Wen lassen die Fleissigen nicht nach oben?
lili
Beiträge: 4550
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkomm

Beitragvon lili » Di 30. Apr 2019, 18:46

Misterfritz hat geschrieben:(30 Apr 2019, 18:45)

Wen lassen die Fleissigen nicht nach oben?


vertippt
Zuletzt geändert von lili am Di 30. Apr 2019, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste