Seite 251 von 251

Re: HartzIV

Verfasst: So 2. Mai 2021, 21:04
von SillyWalks
Billie Holiday hat geschrieben:(02 May 2021, 20:57)
Naja, man will sich doch auf Freiwillige verlassen können, oder nicht.


In meinen Ohren klang "verlässliche Freiwilligkeit" wie der Erlkönig: Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt. Das ist ja gerade die Krux: verlassen und vertrauen kannst du nur, wenn derjenige, dem du vertraust und auf den du dich verlässt, nein sagen kann und sein Wort trotzdem hält. Darum sind Sozialsysteme auch bloß "verlässliche Freiwilligkeit" von Leuten, die sowieso "gern Steuern zahlen", aber sozial sind sie nicht.

Re: HartzIV

Verfasst: So 2. Mai 2021, 21:10
von Billie Holiday
SillyWalks hat geschrieben:(02 May 2021, 21:04)

In meinen Ohren klang "verlässliche Freiwilligkeit" wie der Erlkönig: Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt. Das ist ja gerade die Krux: verlassen und vertrauen kannst du nur, wenn derjenige, dem du vertraust und auf den du dich verlässt, nein sagen kann und sein Wort trotzdem hält. Darum sind Sozialsysteme auch bloß "verlässliche Freiwilligkeit" von Leuten, die sowieso "gern Steuern zahlen", aber sozial sind sie nicht.


Niemand zahlt gern Steuern, aber viele erkennen die Notwendigkeit.

Was wäre denn sozial?

Re: HartzIV

Verfasst: So 2. Mai 2021, 21:16
von SillyWalks
Billie Holiday hat geschrieben:(02 May 2021, 21:10)
Was wäre denn sozial?


Wenn Menschen das tun, was sie für richtig halten, um anderen zu helfen. Eine echte Sozialversicherung, der die Leute beitreten und aus der die Leute austreten können, wäre wahrscheinlich auch sozial. Denn sie wäre gezwungen, klar zu sagen, was sie tut, und sich dem Urteil derer zu stellen, die eines Tages vielleicht auf sie angewiesen sind. Ansonsten bleibt nur die zugegebenermaßen wenig zufriedenstellende Antwort: sozial ist, was nicht asozial ist. Und Zwang ist asozial.

Re: HartzIV

Verfasst: So 2. Mai 2021, 22:03
von Realist2014
SillyWalks hat geschrieben:(02 May 2021, 21:16)

Wenn Menschen das tun, was sie für richtig halten, um anderen zu helfen. Eine echte Sozialversicherung, der die Leute beitreten und aus der die Leute austreten können, wäre wahrscheinlich auch sozial. l.


Hartz4 wird aus Steuermiteln bezahlt- und nicht aus den "Sozialsystemen".

Logischerweise kann niemand aus dem Steuersystem "austreten".

Und auch nicht aus der Verfassung- die sicherstellt, dass das Existenzminimum gewährt werden muss ( wie eben ALG II)

Du schreibst irgendwie "wirr".....

Re: HartzIV - Sammelstrang

Verfasst: Di 4. Mai 2021, 09:37
von Levi
Hey,
viele Fragen sich bestimmt wann habe ich Anspruch auf Hartz4. In diesem Artikel ist es gut erklärt https://www.hartz4.de/anspruch/. Da mehr Personen in diese Lage gekommen sind durch Corona :? Ich hoffe euch hilft der Artikel weiter :)