Der Einfluß von Sokrates

Moderator: Moderatoren Forum 7

Geri2
Beiträge: 235
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 13:50

Re: Der Einfluß von Sokrates

Beitragvon Geri2 » Di 12. Jun 2018, 18:38

H2O hat geschrieben:(12 Jun 2018, 18:34)

Da dürfen Sie aber lange warten. Ich habe solchen Unsinn nicht behauptet, um dafür den Beweis antreten zu müssen. Das unterscheidet uns nämlich.

Ich sehe, Sie sind intellektuell ueberfordert. Ignore.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 23598
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Der Einfluß von Sokrates

Beitragvon H2O » Di 12. Jun 2018, 18:49

Geri2 hat geschrieben:(12 Jun 2018, 18:38)

Ich sehe, Sie sind intellektuell ueberfordert. Ignore.


Ja, mache ich; danke für die Zeitersparnis.
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 457
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Der Einfluß von Sokrates

Beitragvon streicher » Mo 24. Dez 2018, 09:30

Sir Porthos hat geschrieben:(26 Nov 2013, 18:37)

Für mich war Jesus Christus der größte Philosoph. Er lehrte nicht nur, er lebte es auch selber.
Ein einflussreicher Denker, aber zu den Großen würde ich ihn nicht zählen. Wie bei Sokrates ist es bei Jesus schwierig, welche Worte überhaupt von ihm stammen bzw. seine wirklich eigenen neuen Gedanken herauszukristallisieren.
Sokrates' gewählter Tod ist folgenreich - dazu schreibt Henning Ottmann in Geschichte des politischen Denkens 1/1:
Nach dem Tode Christi ist der Tod des Sokrates der folgenreichste in der westlichen Kultur.
Die Zukunft ist Geschichte.
Alpha Centauri
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Der Einfluß von Sokrates

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 24. Dez 2018, 15:58

Ich halte Platon ein Schüler des Sokrates für weitaus folgenreicher, dessen Philosophie ( Ideenlehre, Der Körper - Geist Dualismus,die Zwei Welten Theorie) hat ganz klar entscheidenden Einfluss auf Christentum, Islam usw genommen.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 23598
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Der Einfluß von Sokrates

Beitragvon H2O » Di 25. Dez 2018, 02:39

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Dec 2018, 15:58)

Ich halte Platon ein Schüler des Sokrates für weitaus folgenreicher, dessen Philosophie ( Ideenlehre, Der Körper - Geist Dualismus,die Zwei Welten Theorie) hat ganz klar entscheidenden Einfluss auf Christentum, Islam usw genommen.


In meinem Bemühen um Einblicke in die griechischen Philosophen und ihre Lehren hatte ich einen Hinweis gefunden, daß Platon Gedanken seines Lehrers Sokrates nachträglich formuliert hat. Vielleicht ist es vernünftig, die beiden gedanklich zu verschmelzen.

Leider kann ich das Werk nicht mehr benennen, wo ich diesen Hinweis gelesen hatte. Am Ende ist ja auch dieses Werk nur die Fortsetzung von Ausdeutungen der Gedanken dieser Genies.

Zurück zu „70. Philosophie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste