Deutsche Bank - Fast 7 Mrd. Verlust

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5617
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Deutsche Bank - Fast 7 Mrd. Verlust

Beitragvon Orbiter1 » Di 8. Okt 2019, 12:29

Überraschung wäre es letztlich keine.

"Kreise: Deutsche Bank will die Hälfte der 18.000 Stellen in Deutschland streichen." Quelle: https://news.guidants.com

In einer ersten Reaktion geht es mit dem Kurs 3,5% auf 6,25 € nach unten.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5617
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Deutsche Bank - Fast 7 Mrd. Verlust

Beitragvon Orbiter1 » Mi 27. Nov 2019, 17:03

Christian Sewing treibt den Konzernumbau weiter voran und die Deutsche Bank hat wieder ein größeres Anlageportfolio von 50 Mrd $ das in ihrer Bad Bank zwischengelagert war an Goldman Sachs verkauft.

"Die Deutsche Bank ist beim Aufräumen ihrer Bilanz einen weiteren Schritt vorangekommen. Wie in Finanzkreisen bestätigt wurde, hat die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs ein Wertpapierpaket im Nominalwert von 50 Milliarden Dollar gekauft, das die Deutsche Bank seit Juli nicht mehr als Kerngeschäft betrachtet und deshalb in eine Abbaueinheit gepackt hatte. In dieser Abbaueinheit lagen anfangs Wertpapiere im Bilanzvolumen von 288 Milliarden Euro, Ende September war es auf 177 Milliarden Euro geschrumpft. Durch den Wertpapierverkauf an Goldman Sachs schrumpft die Abbaueinheit jetzt weiter … " Quelle: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/go ... 06787.html

Bin nach wie vor davon überzeugt dass es Sweing gelingt die Deutsche Bank wieder auf Vordermann zu bringen. Bin weiter dabei über den Verkauf von Calls Einnahmen zu erzielen und investiere einen Teil in die Absicherung von Extremsituationen (nach oben und unten).

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste