Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere Welt!

Moderator: Moderatoren Forum 1

Robben1986
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:33

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Robben1986 » Mo 3. Jun 2013, 20:35

Starfix » Mo 3. Jun 2013, 06:45 hat geschrieben:

Nein nur die halbe, oder besser nur da wo es Sinn macht.


Wenn ich dir nur dein halbes Hemd raube anstatt dein ganzes, dann ist das zwar weniger grausam, es macht aber noch lange keinen "Sinn".

Besser wäre es wenn ich dich und dein Eigentum über das Hemd respektiere.
Wenn du noch andere Hemden besitzt und dieses hier über hast kannst du es mir freiwillig verkaufen, aber nur wenn du das möchtest.
Zuletzt geändert von Robben1986 am Mo 3. Jun 2013, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Wölfelspitz » Mi 12. Jun 2013, 14:50

Wie (selbsternannte) Eliten mit Menschen umgehen:

Da denke ich, ich lese eine ganze amüsante Kurzgeschichte, aber wie kommt es eigentlich, dass die Menschen schon in der Arbeit am Computerterminal einschlafen? Vielleicht, weil irrsinnig viele Arbeitsschritte bewältigt werden müssen?! Und wer sich da "völlig überraschend" einmal als überlastet zeigt - fliegt raus. 26 Jahre (!) treue Dienste nun hin oder her, nachfolgende extreme Schwierigkeiten für einen neuen Beruf mit bald Anfang 50 nun hin oder her. Alles den Verwaltern des Humankapitals offenbar scheißegal.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/s ... -1.1693559

(...) Interessant ist dabei vor allem die Arbeitsbelastung der Sachbearbeiterin. Am 2. April prüfte sie mehr als 800 Belege, teilte das Gericht mit. 603 davon in je weniger als 1,4 Sekunden, 105 Belege innerhalb von 1,5 bis 3 Sekunden. Nur für 104 Belege brauchte sie mehr als drei Sekunden.(...)

Diesen Ausbeuterbetrieb müsste man kaltststellen. Von mir aus auch wortwörtlich.
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » So 8. Sep 2013, 19:36

Um Herrn Hoeness ist es sehr still geworden... sitzt der etwa?
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
Moabiter
Beiträge: 56
Registriert: So 8. Sep 2013, 11:57
Benutzertitel: Kleinbürger
Wohnort: Moabit

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Moabiter » So 8. Sep 2013, 19:39

Shakazulu » So 8. Sep 2013, 18:36 hat geschrieben:Um Herrn Hoeness ist es sehr still geworden... sitzt der etwa?


Meines Wissens ist der Prozess mittlerweile eröffnet worden.
Er wird wohl hinter verschlossenen Türen stattfinden.

Gruß aus Moabit!
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 09:32

Wie wohl Herr Hoeness gewählt hat?

Herr Rummenigge hat ja die beiden Rolex-Uhren auch nicht versteuert....

Da hat er ja gut gelernt beim FC Hollywood.
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon freigeist » Fr 27. Sep 2013, 09:42

Shakazulu » Fri 27. Sep 2013, 08:32 hat geschrieben:Wie wohl Herr Hoeness gewählt hat?

Herr Rummenigge hat ja die beiden Rolex-Uhren auch nicht versteuert....

Da hat er ja gut gelernt beim FC Hollywood.


Gut gelernt beim FC Bayern? Vom wem haben Hoeneß und Rummenigge denn gelernt? Von Schwan, Hoeneß' Vorgänger als Manager? Oder an wen haben Sie gedacht?
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 11:21

freigeist » Fr 27. Sep 2013, 08:42 hat geschrieben:
Gut gelernt beim FC Bayern? Vom wem haben Hoeneß und Rummenigge denn gelernt? Von Schwan, Hoeneß' Vorgänger als Manager? Oder an wen haben Sie gedacht?



Der FC Bayern ist in meinen Augen wirklich ein Spiegelbild des Kapitalismuses der in unserem Land für die soziale Schieflage sorgt - deshalb "erfreue"
ich mich darüber wenn die Repräsentanten dieser "Firma" öffentlich ins Fettnäppchen treten....
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon freigeist » Fr 27. Sep 2013, 11:47

Shakazulu » Fri 27. Sep 2013, 10:21 hat geschrieben:

Der FC Bayern ist in meinen Augen wirklich ein Spiegelbild des Kapitalismuses der in unserem Land für die soziale Schieflage sorgt - deshalb "erfreue"
ich mich darüber wenn die Repräsentanten dieser "Firma" öffentlich ins Fettnäppchen treten....


Der FCBayern das Spiegelbild des Kapitalismus? Sie meinen, nebst der anderen 17 Vereine, die sich in der Bundesliga tummeln und jedes Wochenende um die Punkte kämpfen.
Zuletzt geändert von freigeist am Fr 27. Sep 2013, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22758
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Skull » Fr 27. Sep 2013, 11:52

freigeist » Fr 27. Sep 2013, 10:47 hat geschrieben:Der FCBayern das Spiegelbild des Kapitalismus? Sie meinen, nebst der anderen 17 Vereine, die sich in der Bundesliga tummeln und jedes Wochenende um die Punkte kämpfen.
Und was ist mit den Vereinen aus der 2. und 3. Bundesliga ?

Die dürfen wir doch nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon freigeist » Fr 27. Sep 2013, 11:57

Skull » Fri 27. Sep 2013, 10:52 hat geschrieben:Und was ist mit den Vereinen aus der 2. und 3. Bundesliga ?

Die dürfen wir doch nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.

mfg


Selbstverständlich, entschuldige. Das gesammte Fußballgeschäft unterwirft sich marktwirtschaftlichen Prinzipien.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 12:06

freigeist » Fr 27. Sep 2013, 10:57 hat geschrieben:
Selbstverständlich, entschuldige. Das gesammte Fußballgeschäft unterwirft sich marktwirtschaftlichen Prinzipien.


Das brauchst Du nicht entschuldigen - diese "Kapitalkrake" muss in die Schranken gewiesen werden....
z.B. sollten die Fußballvereine die Kosten für Ordner und Polizeieinsatz selbst bezahlen.
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon freigeist » Fr 27. Sep 2013, 12:10

Shakazulu » Fri 27. Sep 2013, 11:06 hat geschrieben:
Das brauchst Du nicht entschuldigen - diese "Kapitalkrake" muss in die Schranken gewiesen werden....
z.B. sollten die Fußballvereine die Kosten für Ordner und Polizeieinsatz selbst bezahlen.


Ist ein anderes Thema.
Die angesprochenen Kosten können viele Vereine in den unteren Ligen aufgrund ihrer Finanzlage nicht mehr tragen. In der Folge würden sich zum Unmut der Fans die Ticketpreise erhöhen.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22758
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Skull » Fr 27. Sep 2013, 12:11

Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 11:06 hat geschrieben:z.B. sollten die Fußballvereine die Kosten für Ordner und Polizeieinsatz selbst bezahlen.
Guckst Du. Gibt sogar Dinge, wo ich Dir zustimme.

Aber auch DAZU gibt es einen eigenen Thread. ==>> im Fußballforum. *grins*

mfg
Zuletzt geändert von Skull am Fr 27. Sep 2013, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 12:14

Skull » Fr 27. Sep 2013, 11:11 hat geschrieben:Guckst Du. Gibt sogar Dinge, wo ich Dir zustimme.

Aber auch DAZU gibt es einen eigenen Thread. ==>> im Fußballforum. *grins*

mfg


Dann führe doch diese Thread die leider in Vergessenheit geraten sind weiter....

Eine weitere Idee wäre eine "Sondersteuer auf Werbung" damit könnte man gerade beim Fußball leere Kassen füllen...
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22758
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Skull » Fr 27. Sep 2013, 12:52

Shakazulu » Fr 27. Sep 2013, 11:14 hat geschrieben:Eine weitere Idee wäre eine "Sondersteuer auf Werbung" damit könnte man gerade beim Fußball leere Kassen füllen...
Genauso sinnig wie eine Sondersteuer auf's Atmen.

mlg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » So 13. Okt 2013, 18:45

Wie weit die Gier die Menschen treibt kann man jetzt wieder am Beispiel des Bischof von Limburg sehen...

Hoffentlich versetzt ihn Papst Franziskus in ein Bistum in die dritte Welt z.B. nach Indien!
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
Starfix
Beiträge: 8483
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:30
Benutzertitel: Ich habe dich im Blick!
Wohnort: Irgendwo in NRW

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Starfix » So 13. Okt 2013, 18:51

Shakazulu » So 13. Okt 2013, 18:45 hat geschrieben:Wie weit die Gier die Menschen treibt kann man jetzt wieder am Beispiel des Bischof von Limburg sehen...

Hoffentlich versetzt ihn Papst Franziskus in ein Bistum in die dritte Welt z.B. nach Indien!



Ich denke der Mann Hilfe braucht, man sollte ihm in seinen Sanatorium einweisen und Baukästen zum Spielen geben.
Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb viele orthographische Fehler.
drohne
Beiträge: 493
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 18:59

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon drohne » So 13. Okt 2013, 18:56

Starfix » So 13. Okt 2013, 18:51 hat geschrieben:

Ich denke der Mann Hilfe braucht, man sollte ihm in seinen Sanatorium einweisen und Baukästen zum Spielen geben.



was ein kaese. das gebaeude wurde mit hilfe eines fonds finanziert. dieser ist mehrfach so alt wie du und gut gefuellt. was spricht dagegen ein gebaeude zu bauen was jahrhunderte von nutzen sein wird? fuer das geld bekommt man anderswo nicht einmal einen fussballspieler fuer ein jahr. aber wenn man ein gebauede was fuer viele jahrzehnte und sogar jahrhunderte ueberdauert und menschen einen nutzen bringen kann dann ist das ein skandal.
Benutzeravatar
Shakazulu
Beiträge: 1805
Registriert: So 30. Jan 2011, 13:05
Wohnort: Mitten in Europa!

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Shakazulu » So 13. Okt 2013, 19:21

Starfix » So 13. Okt 2013, 17:51 hat geschrieben:

Ich denke der Mann Hilfe braucht, man sollte ihm in seinen Sanatorium einweisen und Baukästen zum Spielen geben.



Dann gehören ins Sanatorium noch andere Großkopferte.....

Still geworden um Herrn Hoeness und Herrn Rummenigge....
WIR BRAUCHEN DIESE ERDE - ABER DIESE ERDE BRAUCHT UNS NICHT!!!!

Ein Volk das solche Boxer, Fußballer, Tennisspieler, Politiker und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten.
Benutzeravatar
Starfix
Beiträge: 8483
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:30
Benutzertitel: Ich habe dich im Blick!
Wohnort: Irgendwo in NRW

Re: Gierige Manager und gierige Menschen ruinieren unsere We

Beitragvon Starfix » Mo 14. Okt 2013, 10:24

Shakazulu » So 13. Okt 2013, 19:21 hat geschrieben:

Dann gehören ins Sanatorium noch andere Großkopferte.....

Still geworden um Herrn Hoeness und Herrn Rummenigge....



Das meine ich auch, den Hoeness kann man dann noch ein PC Spiel in den Knast geben, Bundesliga Manager.
Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb viele orthographische Fehler.

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste