Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6335
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 10:05

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon jorikke » Mo 8. Okt 2018, 20:36

Skull hat geschrieben:(08 Oct 2018, 20:06)

Guten Abend,

letzte Warnung.

Ich werde eine OFF-TOPIC Diskussion nicht weiter laufen lassen.


Skull, dies war heute das dritte Mal, das ich einen mit Skull gekennzeichneten Beitrag anklickte um mich an deinen stets lesenswerten
Beiträgen zu erlaben. ( na gut, so ähnlich )
Was aber erscheint?
Irgend so eine Ermahnung die mich einen Dreck interessiert.
Du klaust mir damit wertvolle Lebenszeit.
Kannst du nicht unterschiedliche Farben für "Skull" benutzen.
Bei Moderatorentätigkeit z.B. grün?
… und für den denkenden Skull blau ?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Mo 8. Okt 2018, 21:15

jorikke hat geschrieben:(08 Oct 2018, 20:36)

Skull, dies war heute das dritte Mal, das ich einen mit Skull gekennzeichneten Beitrag anklickte um mich an deinen stets lesenswerten
Beiträgen zu erlaben. ( na gut, so ähnlich )
Was aber erscheint?
Irgend so eine Ermahnung die mich einen Dreck interessiert.
Du klaust mir damit wertvolle Lebenszeit.
Kannst du nicht unterschiedliche Farben für "Skull" benutzen.
Bei Moderatorentätigkeit z.B. grün?
… und für den denkenden Skull blau ?

Menno...meide doch einfach die grünen Beiträge dieses Users.

Und halte Dich an die schwarzen.

Blau verwende ich nicht. Ist zu Schalke lastig. :?: :p

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2997
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 12:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Watchful_Eye » Do 11. Okt 2018, 17:42

Kleiner konstruktiver Hinweis.. Starfix schreibt seit 3 Jahren nicht mehr, da könnte man vlt aus dem Strangtitel "Der Dax hihihihihihi" das "hihihihihihi" entfernen. Das wirkt für meinen Geschmack etwas debil. :D
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Do 11. Okt 2018, 18:24

Watchful_Eye hat geschrieben:(11 Oct 2018, 17:42)

Kleiner konstruktiver Hinweis.. Starfix schreibt seit 3 Jahren nicht mehr,
da könnte man vlt aus dem Strangtitel "Der Dax hihihihihihi" das "hihihihihihi" entfernen.
Das wirkt für meinen Geschmack etwas debil. :D

Hinweis angenommen und umgesetzt.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6335
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 10:05

Re: Der VW-Konzern wird wieder mal verklagt

Beitragvon jorikke » Fr 26. Okt 2018, 18:21

Skull hat geschrieben:(26 Oct 2018, 18:01)

Guten Tag,

wenn Ihr Euch weiter über Eure persönlichen Dinge unterhalten wollt,
bitte via PN oder in der Weinstube.

Hier gibt es ein Threadthema.


Du hast natürlich völlig recht.
Ein Threadthema wird dann mit Leben erfüllt und gewinnt an Lebendigkeit wenn eigene themenverwandte Erfahrungen eingebracht werden.
Das kann man natürlich unterbinden.
Du hast es geschafft, ich bin dann mal weg.
Nicht für immer, bin auch nicht beleidigt aber im Moment geht mir diese (nee, ich sag mal nichts ) einfach gegen den Strich.
P.S.
Regulier aber paragraphentreu nicht bis niemand mehr da ist, ich will ja wieder kommen.
:D
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Fr 26. Okt 2018, 18:40

jorikke hat geschrieben:(26 Oct 2018, 18:21)

Du hast natürlich völlig recht.
Ein Threadthema wird dann mit Leben erfüllt und gewinnt an Lebendigkeit wenn eigene themenverwandte Erfahrungen eingebracht werden.
Das kann man natürlich unterbinden.
Du hast es geschafft, ich bin dann mal weg.

Nicht für immer, bin auch nicht beleidigt aber im Moment geht mir diese (nee, ich sag mal nichts ) einfach gegen den Strich.
P.S.
Regulier aber paragraphentreu nicht bis niemand mehr da ist, ich will ja wieder kommen.
:D

Lieber jorikke,

ich lies und lasse doch oftmals einiges laufen...

Irgendwann ist aber mal gut mit manchen Ausflügen.
Wenn die Ausflüge zu themenfremden Selbsterfahrungsthreads mutieren.

Erst kommt dann die Ankündigung...danach die entsprechende Handhabe.

Und ich...bin dann auch erst mal weg...möge der Co-Mod die Hauptverantwortung in der nächsten Zeit tragen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 33990
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon JJazzGold » Fr 26. Okt 2018, 18:53

Skull hat geschrieben:(08 Oct 2018, 21:15)

Menno...meide doch einfach die grünen Beiträge dieses Users.

Und halte Dich an die schwarzen.

Blau verwende ich nicht. Ist zu Schalke lastig. :?: :p

mfg


Mitnichten!
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 9104
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Senexx » Di 20. Nov 2018, 13:36

Skull hat geschrieben:(20 Nov 2018, 12:22)

Guten Tag,

dieser Strang ist mir als (eventueller) Hetzstrang gemeldet worden.
Ich sehe das (noch) nicht so. Ich lasse das Thema offen.

Sollte aber der Strang zu einem Ausländer/Einwanderungs/Flüchtings Thread mutieren,
(dafür gibt es ja das Forum 2) werde ich ihn sanktionieren oder ganz entsorgen.

Ich habe den Strang mit Absicht im WiFo eröffnet.

Es geht um rein wirtschaftspolitische Fragen: Eine Ausweitung des Arbeitskräfteangebots drückt auf die Löhne. So lernt man das in VWL. Eine Verknappung des Arbeitskräfteangebot drängt in Richtung Lohnerhöhung. Dass es sich im Immigration handelt, ist dabei ein Sekundäraspekt, der hier nicht im Vordergrund stehen soll.

Dass nun wieder jemand diesen Strang als "Hetzstrang" meldet, zeigt die schlechte Diskussionskultur. Wenn man wichtige politische Weichenstellungen nicht mehr sachgerecht diskutieren können soll, dann gute Nacht.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1699
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Zinnamon » Di 20. Nov 2018, 15:16

Skull hat geschrieben:(11 Oct 2018, 18:24)

Hinweis angenommen und umgesetzt.


Nun hat der Strang seinen Kultcharakter verloren. So wahr orange nicht rot- oder gelbähnlich ist. Analog zur nicht Blauähnlichkeit eines Grüns oder der nicht Rotähnlichkeit von Lila usw.. .

:x
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Do 29. Nov 2018, 22:25

Klopfer hat geschrieben:(29 Nov 2018, 21:24)

@skull, so das kannst du nun wieder kommentarlos löschen.

Guten Abend,

ich lösche...niemals. Wenn, dann verschiebe ich Beiträge in die Ablage.
Und dieses...i.d.R. auch nicht kommentarlos.

Ich habe gerade mal nachgeschaut.
Heute hat mein Mitmoderator odiug einen Beitrag von Dir in die Ablage verschoben.

Was ist nun der konkrete Vorwurf an meine Adresse ? :?:
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 10918
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon odiug » Fr 30. Nov 2018, 08:22

Skull hat geschrieben:(29 Nov 2018, 22:25)

Guten Abend,

ich lösche...niemals. Wenn, dann verschiebe ich Beiträge in die Ablage.
Und dieses...i.d.R. auch nicht kommentarlos.

Ich habe gerade mal nachgeschaut.
Heute hat mein Mitmoderator odiug einen Beitrag von Dir in die Ablage verschoben.

Was ist nun der konkrete Vorwurf an meine Adresse ? :?:

Stimmt ... war nicht Skull, war ich und der Beitrag in Frage war vom Ton her nicht mehr akzeptabel ... daher wurde er in unsre Quarantänekammer verschoben, um das sensible Gemüt der User zu schonen.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Positiv Denkender
Beiträge: 3778
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 17:51

Re: Abschaffung von Bargeld

Beitragvon Positiv Denkender » Do 24. Jan 2019, 18:04

Skull hat geschrieben:(23 Jan 2019, 17:59)

Guten Abend,

diversen Spam...entsorgt.

Die wären ?
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Do 24. Jan 2019, 18:09

Guten Abend, Positiv Denkender,

beschwere Dich beim Co-Mod oder beim Vorstand. Oder lasse es.

Ich bin Deiner uneinsichtigen Verhaltensweise...überdrüssig.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Wähler
Beiträge: 4718
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Wohnort: Bayern

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Wähler » Mo 28. Jan 2019, 18:05

"Der Strang:Dienstbotengesellschaft wurde nach Absprache mit dem Comoderator in die Ablage verschoben."
Könnt Ihr bitte noch eine Begründung nachreichen. Ging es um den schreierischen Titel oder die Thread-Eröffnung als Ganzes?
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Mo 28. Jan 2019, 18:56

Wähler hat geschrieben:(28 Jan 2019, 18:05)

"Der Strang:Dienstbotengesellschaft wurde nach Absprache mit dem Comoderator in die Ablage verschoben."
Könnt Ihr bitte noch eine Begründung nachreichen. Ging es um den schreierischen Titel oder die Thread-Eröffnung als Ganzes?

Guten Abend,

es gab dort Meldungen von Usern. Spam, Provostrang.
Das hat sich dann mein Mit-Mod angeschaut ... und dann mit meiner Zustimmung den Strang entsorgt.

Und ich/wir können es immer nur wiederholen:

Nicht die Themen sind das Problem. Sondern die Strangeröffner mit Ihren überzogenen provokativen Postings.
Und die dann darauf einsetzenden Antworten...

...und entsprechenden Meldungen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
franktoast
Beiträge: 3818
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:24

Re: Alternativen zum Bargeld – Vor-und Nachteile der Systeme

Beitragvon franktoast » Di 5. Feb 2019, 17:21

Skull hat geschrieben:(05 Feb 2019, 17:05)

Guten Tag,

darum möchte ich auch bitten.

Wenn man über einen vermeintlichen Nachteil eines Zahlungssystems redet, ist das inwiefern offtopic?
Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » Di 5. Feb 2019, 19:31

franktoast hat geschrieben:(05 Feb 2019, 17:21)

Wenn man über einen vermeintlichen Nachteil eines Zahlungssystems redet, ist das inwiefern offtopic?

Guten Abend,

merkwürdige Frage.

Eine Fragestellung und die darauf verhergehende und auch weiterführende Diskussion ob jemand im Gemeindehaus wohnt...
halte ICH ...durchaus für themenfremden Spam.

Davon abgesehen,
das diese Beiträge ja im Thread stehengeblieben sind und ich lediglich zustimmte, zum Thema zurückzukehren.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
SumSum
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 04:40

Re: Haushaltsschulden der Regierung

Beitragvon SumSum » So 10. Feb 2019, 12:58

Wieso wurde meine Antwort auf deine Frage denn gelöscht?

A: Ich habe doch die Antwort überlesen und daher ist sie nicht relevant!

Wenn du aber wissen möchtest inwiefern die Antwort von ihm eine strafrechtliche Relevanz aufweist, guckst du einfach hier: https://dejure.org/gesetze/StGB/186.html (§ 186
Üble Nachrede)

Und deine Antwort bitte auch mit Fakten belegen!
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 21607
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » So 10. Feb 2019, 13:03

SumSum hat geschrieben:(10 Feb 2019, 12:58)

Wieso wurde meine Antwort auf deine Frage denn gelöscht?

A: Ich habe doch die Antwort überlesen und daher ist sie nicht relevant!

Wenn du aber wissen möchtest inwiefern die Antwort von ihm eine strafrechtliche Relevanz hat guckst du einfach hier: https://dejure.org/gesetze/StGB/186.html (§ 186
Üble Nachrede)

Guten Tag,

Da wurde nichts gelöscht, da ist was in die Ablage gewandert.
Ich bat Dich, dem Vorstand eine PN zukommen zu lassen.

Und solche Dinge gehören nicht in Sachthreads.

Du solltest Dich mit den Nutzungsbedingungen vertraut machen.

app.php/page/forum_rules
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
SumSum
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 04:40

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon SumSum » So 10. Feb 2019, 13:13

Welche Sachen gehören nicht in "Sachthreads"?

Meine Antworten wurden doch durch Aussagen von namhaften Volkswirten belegt, oder warst du nur Sauer weil du mit deiner Antwort daneben gelegen hast? Na ja, es ist ja dein Recht in deinem eigenen Forum Kommentare zu löschen die dir nicht gefallen, obwohl meine halt auf fundiertem Wissen beruhen!

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast