Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Moderator: Moderatoren Forum 1

adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 22:40

eluveitie hat geschrieben:
Großartig! Die Schweiz wird mir immer sympathischer.
Auch du kannst schon mal triumphieren üben. Nur, wen juckt das? Schließlich führt die Steuerfahndung Wuppertal keinen "Krieg" gegen die Schweiz, sondern gegen deutsche Steuerhinterzieher.

Was bei manchem Schweizer das Gefühl auslöst, als Komplize überführt worden zu sein und zwar völlig zu Recht. Dabei muss er sich nirgends dafür verantworten, sondern nur ein bißchen schlechte Publicity für seine ehrenwerte Geschäftsidee verkraften.
Zuletzt geändert von adal am Sa 13. Feb 2010, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
daimos
Beiträge: 1646
Registriert: So 1. Jun 2008, 19:46

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon daimos » Sa 13. Feb 2010, 22:44

eluveitie hat geschrieben:Großartig! Die Schweiz wird mir immer sympathischer.
Das kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Ich dachte, Steuerhinterzieher seien für dich Widerstandskämpfer gegen den Raubritter Staat? Der Schweizer Vorstoß würde den deutschen Steuerfahndern doch nur nützen. :mrgreen:
Γνῶθι σεαυτόν
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 22:44

adal hat geschrieben:Scließlich führt die Steuerfahndung Wuppertal keinen "Krieg" gegen die Schweiz, sondern gegen deutsche Steuerhinterzieher.

Wen interessieren in diesem speziellen Fall die weisungsgebundenen deutschen Staatsanwälte?
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 22:46

daimos hat geschrieben:Der Schweizer Vorstoß würde den deutschen Steuerfahndern doch nur nützen. :mrgreen:

Sobald ein deutscher Steuerfahnder im falschen Haufen stochert, bekommt er ein negatives psychologisches Gutachten verschrieben...
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 22:46

Dr. John Becker hat geschrieben:Wen interessieren in diesem speziellen Fall die weisungsgebundenen deutschen Staatsanwälte?
Eben. Mancher Schweizer hat das Gefühl, als Komplize überführt worden zu sein. Dabei muss er sich nirgends dafür verantworten, sondern nur ein bißchen schlechte Publicity für seine ehrenwerte Geschäftsidee verkraften.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 22:49

adal hat geschrieben: Eben. Mancher Schweizer hat das Gefühl, als Komplize überführt worden zu sein. Dabei muss er sich nirgends dafür verantworten, sondern nur ein bißchen schlechte Publicity für seine ehrenwerte Geschäftsidee verkraften.

Wenn die ersten Datensätze auftauchen und echt sind, beginnt das große Zittern bei unseren Politikern (eben weil sie darauf keinen Einfluß mehr hätten).
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 22:53

Dr. John Becker hat geschrieben:Wenn die ersten Datensätze auftauchen und echt sind, beginnt das große Zittern bei unseren Politikern (eben weil sie darauf keinen Einfluß mehr hätten).
Woran kann man Merkels und Schäubles Zittern denn erkennen? :blink: Einstweilen zittern nur die Selbstanzeiger.
Zuletzt geändert von adal am Sa 13. Feb 2010, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 22:58

adal hat geschrieben:Woran kann man Merkels und Schäubles Zittern denn erkennen? :blink:

Wie werden die aktuellen Steuersünder enttarnt?
Einstweilen zittern nur die Selbstanzeiger.

Die nicht mehr (sofern die Selbstanzeige rechtzeitig erfolgte). Und dies dürfte auch ein Hauptgrund für den Hype um diverse CDs gewesen sein...
Bestrafe wenige und erziehe Alle (chinesiches Sprichwort) ;)
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:03

Dr. John Becker hat geschrieben:Bestrafe wenige und erziehe Alle (chinesiches Sprichwort) ;)
Richtig. Das ist der wichtigste Effekt, der auf Dauer einige Milliarden pro Jahr wert sein kann, falls auch künftig immer mal wieder ne CD angekauft wird, damit sich die Spitzbuben nicht in Sicherheit wiegen.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:06

adal hat geschrieben:Richtig. Das ist der wichtigste Effekt, der auf Dauer einige Milliarden pro Jahr wert sein kann, falls auch künftig immer mal wieder ne CD angekauft wird, damit sich die Spitzbuben nicht in Sicherheit wiegen.

Wir sollten aber dennoch nicht außer Acht lassen, auch die politische Elite in die Pflicht zu nehmen, und das ist nur möglich, wenn diese Kaste im Ausland (hier Schweiz) entlarvt wird.
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:10

Dr. John Becker hat geschrieben:Wir sollten aber dennoch nicht außer Acht lassen, auch die politische Elite in die Pflicht zu nehmen, und das ist nur möglich, wenn diese Kaste im Ausland (hier Schweiz) entlarvt wird.
Wie kommst du auf die Idee, dass die Steuerfahndung "Politschranzen" schont? Du solltest dein sensationelles Insider-Wissen an die Presse verkaufen.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:15

adal hat geschrieben:Wie kommst du auf die Idee, dass die Steuerfahndung "Politschranzen" schont? Du solltest dein sensationelles Insider-Wissen an die Presse verkaufen.

Solange Staatsanwälte weisungsgebunden und richtige Steuerfahnder dem Psychiater überstellt werden, erlaube ich mir dieses Urteil!
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:17

Dr. John Becker hat geschrieben:Solange Staatsanwälte weisungsgebunden und richtige Steuerfahnder dem Psychiater überstellt werden, erlaube ich mir dieses Urteil!
das war 1. kein politischer, sondern ein Behörden-Skandal, der 2. Konseqenzen hatte. Interessiert dich natürlich nicht.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:19

adal hat geschrieben:das war 1. kein politischer, sondern ein Behörden-Skandal, der 2. Konseqenzen hatte. Interessiert dich natürlich nicht.

Welche Konsequenzen hatte denn dieser Skandal?
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:33

Dr. John Becker hat geschrieben:Welche Konsequenzen hatte denn dieser Skandal?

Wegen zweifelhafte rZwangsentlassungen und unglaubwürdigen psychologischen Gutachten von vier Steuerfahndern (SN berichtete) muss der Psychiater jetzt eine Geldstrafe von 12.000 Euro zahlen.

Bereits im November hatte das Berufsgericht für Heilberufe diese Strafe erteilt. Bis Ende Dezember hätte der Psychiater allerdings noch in Berufung gehen können, was er aber nicht getan hat.

Der Fall hatte nicht nur in der Politik für großes Aufsehen gesorgt.

Der skandalumwitterte Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtages wird vorhersehbar - wie üblich - nicht zu einem konkreten Ergebnis gelangen und der Behördenchef, der das Skandalgutachten veranlasst hat, kann sich hinter dem Gutachten verstecken. Das ist normal. Beamte können im Grunde nichts falsch machen, wenn sie nicht gerade bei Straftaten erwischt werden.
Zuletzt geändert von adal am Sa 13. Feb 2010, 23:35, insgesamt 2-mal geändert.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:38

Der (beauftragte) Psychiater bekam eine gerichtliche Verwarnung und musste eine Geldstrafe zahlen... verstehst Du das unter politische Konsequenzen? Was ist mit Herrn Weimar? Welche Maßnahmen wurden getroffen, zukünftig einen ähnlichen Fall zu verhindern?
Mehr als ein Bauernopfer kann ich nicht erkennen.
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:39

Dr. John Becker hat geschrieben:Der (beauftragte) Psychiater bekam eine gerichtliche Verwarnung und musste eine Geldstrafe zahlen... verstehst Du das unter politische Konsequenzen? Was ist mit Herrn Weimar? Welche Maßnahmen wurden getroffen, zukünftig einen ähnlichen Fall zu verhindern?
Mehr als ein Bauernopfer kann ich nicht erkennen.
Na und? So ist das mit dem Beamtenrecht. Und zumindest dieser Gutachter bekommt keinen Fuß mehr auf den Boden.

Weimars Verantwortung wird vom Untersuchungsausschuss unter die Lupe genommen. Es wäre allerdings verwunderlich, wenn ihm etwas nachzuweisen wäre. Da müsste schon ein Insider auspacken. Ihm wird aber zurecht die politische Verantwortung für den Skandal angehängt. Das gehört sich auch so.
Zuletzt geändert von adal am Sa 13. Feb 2010, 23:45, insgesamt 2-mal geändert.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:44

adal hat geschrieben: Na und? So ist das mit dem Beamtenrecht. Und zumindest dieser Gutachter bekommt keinen Fuß mehr auf den Boden.

Dann labere nicht über politische Konsequenzen (welche es nachweislich nicht gab)!
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon adal » Sa 13. Feb 2010, 23:45

Dr. John Becker hat geschrieben:Dann labere nicht über politische Konsequenzen (welche es nachweislich nicht gab)!
Doch. Weimar steht unter politischem Dauerbeschuss und das gehört sich auch so.
Dr. John Becker

Re: Deutschen Steuersündern droht Enttarnung

Beitragvon Dr. John Becker » Sa 13. Feb 2010, 23:49

adal hat geschrieben:Doch. Weimar steht unter politischem Dauerbeschuss und das gehört sich auch so.

Das sind die politischen Konsequenzen in einer Bananenrepublik! In einer Demokratie stünde der Herr Minister vor Gericht!

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste