Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9781
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Quatschki » Di 5. Nov 2019, 18:46

Das geht mir so mit Kräutern.
Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum kenn ich,
alles andere ist für mich Wiese.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15634
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Umetarek » Di 5. Nov 2019, 19:10

Quatschki hat geschrieben:(05 Nov 2019, 18:46)

Das geht mir so mit Kräutern.
Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum kenn ich,
alles andere ist für mich Wiese.

Kein Salbei, Thymian, Oregano, Rosmarin, Bärlauch, Waldmeister, Anis, Kümmel oder Liebstöckel?
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15634
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Umetarek » Di 5. Nov 2019, 19:11

Und kein Pfefferminz? :eek:
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9781
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Quatschki » Di 5. Nov 2019, 19:28

Bärlauch, Bärlapp, Bärenklau...Wer soll da durchblicken?
Russischer Bär ist ein Schmetterling! Wer denkt sich sowas aus?
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15634
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Umetarek » Di 5. Nov 2019, 19:36

Eieiei, keine Knoblauchsrauke, Borretsch, keine Kresse, kein Johanniskraut, keine Ringelblume, keine Schafgarbe, ein Jammer!
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Vongole » Di 5. Nov 2019, 19:51

Kerbel, Estragon, Salbei, Sauerampfer, Pimpernelle, was ihm da alles entgeht! :|
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26885
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon H2O » Mi 6. Nov 2019, 00:23

Na ja, man merkt aber schon, daß unsere Damen hier auch ihren Kräutergarten betreiben oder sich als Liebhaberei um das Grünzeug bemühen. Die Namen sind mir auch geläufig, auch die Anwendungen dieser Pflanzen in der Küche. Aber mich losschicken, dann gezielt das Gewünschte aus dem Garten zu holen? Wenn Muttern daran kein Schildchen aufgestellt hat, dann werde ich einigermaßen ratlos nach dem Ausschlußverfahren versuchen, das Richtige aus zu wählen.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Vongole » Mi 6. Nov 2019, 00:46

H2O hat geschrieben:(06 Nov 2019, 00:23)

Na ja, man merkt aber schon, daß unsere Damen hier auch ihren Kräutergarten betreiben oder sich als Liebhaberei um das Grünzeug bemühen. Die Namen sind mir auch geläufig, auch die Anwendungen dieser Pflanzen in der Küche. Aber mich losschicken, dann gezielt das Gewünschte aus dem Garten zu holen? Wenn Muttern daran kein Schildchen aufgestellt hat, dann werde ich einigermaßen ratlos nach dem Ausschlußverfahren versuchen, das Richtige aus zu wählen.

Kräuterbuch kaufen, Bilder mit Pflanzen vergleichen, Fachmann werden. :)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26885
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon H2O » Mi 6. Nov 2019, 01:19

Vongole hat geschrieben:(06 Nov 2019, 00:46)

Kräuterbuch kaufen, Bilder mit Pflanzen vergleichen, Fachmann werden. :)


Gute Idee, und das dann bitte auf zig Fachgebieten. Als Mann für wirklich alle Fälle! :D
NB3
Beiträge: 99
Registriert: So 23. Dez 2018, 04:50

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon NB3 » Mi 6. Nov 2019, 06:20

Als Wanderer und Gelegenheits-Pilzsammler habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Fotogalerien aus dem Internet auf dem Tablet viel besser fährt als mit einem Buch.
Hier eine brauchbare Webseite.
Die kleinen, geländetauglichen Pilzbücher haben meist nur ein Foto pro Art, oft nicht in ausreichender Qualität, um eine positive Identifikation zu garantieren. Eine sichere Unterscheidung zwischen zum Beispiel Stockschwämmchen, Gifthäubling und Schwefelkopf ist damit nicht möglich.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26885
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon H2O » Mi 6. Nov 2019, 09:19

NB3 hat geschrieben:(06 Nov 2019, 06:20)

Als Wanderer und Gelegenheits-Pilzsammler habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Fotogalerien aus dem Internet auf dem Tablet viel besser fährt als mit einem Buch.
Hier eine brauchbare Webseite.
Die kleinen, geländetauglichen Pilzbücher haben meist nur ein Foto pro Art, oft nicht in ausreichender Qualität, um eine positive Identifikation zu garantieren. Eine sichere Unterscheidung zwischen zum Beispiel Stockschwämmchen, Gifthäubling und Schwefelkopf ist damit nicht möglich.


Damit haben Sie eben ein sehr umfangreiches Buch immer griffbereit. Am Ende liegt die Treffsicherheit der Pilzerkennung für Laien viel höher ist als zuvor, wird sich hoffentlich die Zahl der Horrormeldungen über ausgelöschte Familien verkleinern!

Bestimmt ließe sich dieser Trick auch auf die Erkennung von Küchenkräutern aller Art ausdehnen.

Also: Mutter, ich brauche einen Tablet-Computer mit WLAN und LTE 4G Modem oder GSM für mobiles Internet! Und liebe Mobilfunker: Bitte die Stellen mit genügend Feldstärke versorgen, wo man Pilze finden könnte. Oder gleich etliche GB Speicher für diese hochwertigen Bücher.

Spaß beiseite: Ihr Vorschlag ist sehr vernünftig!
Benutzeravatar
Gruwe
Beiträge: 1927
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
Benutzertitel: Obertransistorialrat
Wohnort: Saarland

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Gruwe » Mi 6. Nov 2019, 09:26

Teeernte hat geschrieben:(05 Nov 2019, 18:22)
Ich hab da keine Beziehung zu . Hab mal versucht mit ner BEZAHLTEN APP Pilze zu bestimmen - FEHLANZEIGE....


Das macht man auch nicht! Auch eine bezahlbare App (z.B. Meine Pilze) kann nur ein Zusatz sein, kein grundlegendes Instrument.

Das Risiko war mir doch zu hoch . Dass muss anscheinend in der Kindheit "eingepflanzt" werden.


Nein, das geht auch später noch. ;)
Allerdings bedarf es eines entsprechenden Interesses inkl. der notwendigen Motivation, u.a. Gattungskenntnisse zu erwerben.
Dazu natürlich regelmäßige Ausflüge in die örtliche Fauna, um Exemplare zum Bestimmen üben (nicht zum Essen!) zu sammeln.

Ansonsten gibt es natürlich Hier und Da Pilzberatungsstellen, wo man seinen Fund präsentieren kann. Oder man kann mal bei einem
Pilzsachverständigen in der Umgebung anfragen.

Also >> Pilze kaufen.


Da ist die Auswahl leider arg begrenzt. Aber man überlebt auf jeden Fall ;)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26885
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon H2O » Mi 6. Nov 2019, 10:30

Dazu natürlich regelmäßige Ausflüge in die örtliche Fauna, um Exemplare zum Bestimmen üben (nicht zum Essen!) zu sammeln.


Ja, wer dabei mit dem Vorsatz losgeht, Pilze sammeln zu wollen, der findet zufällig Himbeeren und Brombeeren oder Kastanien, Eicheln und Bucheckern... und umgekehrt, auf angrenzenden Kartoffeläckern noch Kartoffeln, die der Erntemaschine entronnen sind. Mit den Kindern und der Hauskatze an der Leine oder im Körbchen für die "Beute", war das für uns Stadtmenschen immer wieder ein Riesenspaß.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3239
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 6. Nov 2019, 10:45

Ich freue mich das ihr alle noch lebt :D :D :D
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6529
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 10:05

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon jorikke » Fr 15. Nov 2019, 08:56

In diesem Jahr gab es wirklich eine Pilzschwemme. Einmal habe ich Steinpilze gefunden, die beiden größten wogen zusammen 1,4 kg. Egal, es waren so viele, ich habe sie letztlich gesäubert, getrocknet und jetzt stehen sie in zwei großen Glasgefäßen recht dekorativ in der Küche. Beim putzen war ich mir plötzlich unsicher ob die Röhren entfernt werden müssen/sollen?
Tipp??
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 10:51
Wohnort: HaHa
Kontaktdaten:

Re: Schirmpilz (Parasol) ist ein besonderer Leckerbissen!

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 15. Nov 2019, 09:23

jorikke hat geschrieben:(15 Nov 2019, 08:56)

In diesem Jahr gab es wirklich eine Pilzschwemme. Einmal habe ich Steinpilze gefunden, die beiden größten wogen zusammen 1,4 kg. Egal, es waren so viele, ich habe sie letztlich gesäubert, getrocknet und jetzt stehen sie in zwei großen Glasgefäßen recht dekorativ in der Küche. Beim putzen war ich mir plötzlich unsicher ob die Röhren entfernt werden müssen/sollen?
Tipp??

Leider gabs hier oben kaum essbare Pilze! Selbst an meinen bewährten Stellen war nix Gutes, nur Fliegenpilze, Pantherpilze und jede Menge Karbolchampignons. :mad:
Doch, EINEN Steinpilz habe ich zufällig vor dem Supermarkt gefunden. Aus dem habe ich ein leckeres Pilzrührei gemacht. Die Röhren braucht man bei Steinpilzen nicht entfernen, es sei denn, sie sind vermadet.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ammianus und 1 Gast