Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Moderator: Moderatoren Forum 9

In unserer Gegend sagt man so

ich kenne nichts von alledem
9
27%
ich kenne auch diesen Brauch überhaupt nicht
5
15%
ich kenne diesen Brauch zwar, esse aber dieses Gebäck nicht gerne
1
3%
ich kenne diesen Brauch, und liebe dieses Gebäck!
1
3%
Stutenkerl
3
9%
Stutenmännchen
1
3%
Kiepenkerl
2
6%
Klaaskerl
0
Keine Stimmen
Backsmann
0
Keine Stimmen
Stutenmann
0
Keine Stimmen
Weckmann
5
15%
Weckemann
1
3%
Weckemännchen
2
6%
Buckmann
0
Keine Stimmen
Dambedei
1
3%
Hefekerl
1
3%
Klausenmann
0
Keine Stimmen
Grittibänz
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 33
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 10794
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sibirien

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Misterfritz » So 8. Sep 2019, 22:19

Lomond hat geschrieben:(08 Sep 2019, 22:10)

Bald haben wir den 11. September.
Und am 11. November kommen die Dambedei in die Bäckereien.
Meist auch schon vorher.
Wahnsinnig wichtig ...
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 27997
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon H2O » So 8. Sep 2019, 22:24

Adam Smith hat geschrieben:(24 Oct 2015, 20:05)

4 von 19 Stimmen kennen den Weckmann.


In Aachen hießen diese Kunstwerke Backemännchen, die die Kinder zum Martinsfest herstellten.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10278
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 8. Sep 2019, 22:37

Misterfritz hat geschrieben:(08 Sep 2019, 22:19)

Wahnsinnig wichtig


So it is, so it is! :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10278
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 8. Sep 2019, 22:41

H2O hat geschrieben:(08 Sep 2019, 22:24)

In Aachen hießen diese Kunstwerke Backemännchen, die die Kinder zum Martinsfest herstellten.


Finde ich jetzt wieder echt interessant, einen neuen Namen zu erfahren. :thumbup:
Es scheint da fast unendlich viele Namen zu geben.

Bei uns daheim war das entweder ein "Nikolaus" oder eine "Brötchenpuppe" - in der Mundart "e Weggbubb".
In Karlsruhe habe ich dann zum ersten Mal das Wort "Dambedei" gehört und gedacht: "Die spinnen wohl!" :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10278
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mi 16. Okt 2019, 16:34

Dambedei-Alarm!

Heute habe ich den ersten Dambedei des Jahres 2019 in einer Bäckerei gesehen.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9902
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Quatschki » Mi 16. Okt 2019, 16:39

Ist so was überhaupt EU-konform??
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 27997
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon H2O » Mi 16. Okt 2019, 16:43

Quatschki hat geschrieben:(16 Oct 2019, 16:39)

Ist so was überhaupt EU-konform??


Psst, nicht so laut; sonst merkt das da einer!

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste