Aktuelle Verbrechen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Dez 2019, 10:25

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2019, 10:04)

Wurden denn die Frauen aufgrund politischer Einstellungen gejagt/vergewaltigt ?

Den Frauen dürfte es wohl scheißegal sein, weswegen sie vergewaltigt wurden :rolleyes:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 10:35

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Dec 2019, 10:25)

Den Frauen dürfte es wohl scheißegal sein, weswegen sie vergewaltigt wurden :rolleyes:


Hast du denn mitgelesen?
Wenn ja, dann ist dein Einwurf hier fehl am Platz. Wenn nein, dann lies noch mal um was es ging damit du merkst das dein Einwurf fehl am Platz ist.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Dez 2019, 10:59

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2019, 10:35)

Hast du denn mitgelesen?

Habe ich, dem Opfer dürfte es trotzdem scheißegal sein, aus welchen Gründen auch immer es zum Opfer von Gewalt geworden ist. Aber gut, die Opfer sind in Deutschland sowieso eher Nebensache, da fokussiert sich immer alles auf den Täter. Außer man kann das Opfer politisch instrumentalisieren und das geschieht von rechts- UND linksaußen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 11:16

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Dec 2019, 10:59)

Habe ich, dem Opfer dürfte es trotzdem scheißegal sein, aus welchen Gründen auch immer es zum Opfer von Gewalt geworden ist. Aber gut, die Opfer sind in Deutschland sowieso eher Nebensache, da fokussiert sich immer alles auf den Täter. Außer man kann das Opfer politisch instrumentalisieren und das geschieht von rechts- UND linksaußen.


Es ging darum, warum es kein Konzert für den Feuerwehrmann gibt. Und nicht um irgendeine Bewertung der Opfer.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Dez 2019, 11:31

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2019, 11:16)

Es ging darum, warum es kein Konzert für den Feuerwehrmann gibt.

Das fällt für mich unter Instrumentalisierung der Opfer.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Ebiker
Beiträge: 2682
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Do 12. Dez 2019, 11:37

Leider muß man dem Herrn Fischer rein sachlich recht geben

https://www.spiegel.de/panorama/totschlag-in-augsburg-ein-merkwuerdiges-verbrechen-a-1300794.html

fatal sind die Auswirkungen dieser Tat. Denn da wird es dann doch politisch. Ein Mensch hat Zivilcourage gezeigt und ist getötet worden. Die Täter werden wohl sehr glimpflich davonkommen. Das Justizsystem, die Gesellschaft versagt in dem Fall weil sie nicht auf solches archaisches Verhalten eingestellt ist.
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1660
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon conscience » Do 12. Dez 2019, 11:55

Die Justiz kann in diesem Fall noch gar nicht versagt haben, die war nämlich noch gar nicht involviert.
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Ebiker
Beiträge: 2682
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Do 12. Dez 2019, 12:03

conscience hat geschrieben:(12 Dec 2019, 11:55)

Die Justiz kann in diesem Fall noch gar nicht versagt haben, die war nämlich noch gar nicht involviert.


Sie wird es aber sein und wenn das Urteil rechtsstaatlich sein soll wird es auf Körperverletzung mit Todesfolge hinauslaufen. Jugendlicher Täter, das Urteil wird entsprechend geringfügig ausfallen. Man wird auf Grund der Öffentlichkeitswirkung das max. ausnutzen, der Tat wird es nicht gerecht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 12:12

Ebiker hat geschrieben:(12 Dec 2019, 12:03)

Sie wird es aber sein und wenn das Urteil rechtsstaatlich sein soll wird es auf Körperverletzung mit Todesfolge hinauslaufen. Jugendlicher Täter, das Urteil wird entsprechend geringfügig ausfallen. Man wird auf Grund der Öffentlichkeitswirkung das max. ausnutzen, der Tat wird es nicht gerecht.


Oder er wird abgeschoben. Mehmet sag ich nur.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Ebiker
Beiträge: 2682
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Do 12. Dez 2019, 12:13

Mit deutscher Staatsangehörigkeit kaum möglich
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42392
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Dez 2019, 12:23

Ebiker hat geschrieben:(12 Dec 2019, 11:37)

Leider muß man dem Herrn Fischer rein sachlich recht geben

Das werden die kommenden Gerichtsverfahren zeigen, für die Täter stehen die Vorzeichen aber nicht schlecht: minderjährig, wahrscheinlich durch irgendetwas traumatisiert, betrunken und der Feuerwehrmann hat zuerst geschubst, einen Tötungsvorsatz wird man wohl nicht nachweisen können, der dürfte eigentlich auch nicht vorgelegen haben. Das Strafmaß bei Körperverletzung mit Todesfolge liegt bei einem bis zu zehn Jahren, mal sehen, was dabei herauskommt, es wird auch auf evtl. Vorstrafen ankommen. Dass das Opfer Feuerwehrmann und kein Normalbürger war, könnte einen Malus für den Täter bedeuten.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Ebiker
Beiträge: 2682
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Do 12. Dez 2019, 12:30

Wird ähnlich ablaufen wie im Fall Hoeneß. Ein Urteil was nicht zu weh tut aber den "Volkszorn" besänftigt.
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1660
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon conscience » Do 12. Dez 2019, 12:48

Dennoch ist die Aussage des Versagens der Justiz a priori falsch.
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2218
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Bolero » Do 12. Dez 2019, 12:50

Der oder die Verteidiger werden angeben, das Gruppendynamik und etwas Alkohol und Drogen im Spiel waren.
Dazu kommt die positive Sozialprognose und die Einsicht des Täters.
Kommt jetzt noch eine "reumütige" Entschuldigung mit ein paar Tränen bei der Witwe hinzu,
läuft der spätestens in 2 Jahren wieder in Augsburgs Fußgängerzonen spazieren.
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 902
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon naddy » Do 12. Dez 2019, 13:05

unity in diversity hat geschrieben:(12 Dec 2019, 04:16)

Ich denke schon.
Wenn man als Gruppe angetrunken und lärmend durch die Straßen zieht, gibt man Desinteresse an bestimmten Konventionen zum Verhalten in der Öffentlichkeit preis. Man will provozieren. Wenn dann jemand fragt, ob die Gruppe etwas Ruhe ausstrahlen könnte, wird das als massiver Eingriff in die Freiheit gewertet, jederzeit rumlärmen zu dürfen.


Nach meiner Erfahrung nicht nur als "Eingriff in die Freiheit", sondern vor allem als Angriff auf die "Ehre". Die Bedeutung dieses Begriffs hat in patriarchalisch organisierten Kulturen fast schon pathologische Ausmaße, jedenfalls aus der Sicht eines Mitteleuropäers im 21. Jahrhundert. Da wird es möglicherweise schon als ehrverletzender Angriff auf die eigene Männlichkeit empfunden, wenn man auf der Straße jemandem ausweichen muß.

Die letzten Erscheinungsformen dieser ganz speziellen Erkrankung äußerten sich in unserem Kulturkreis vor etwa 100 Jahren darin, dass "Mein Herr, sie haben mich fixiert!" ausreichte, um ein Duell zu fordern und damit die persönliche "Ehre" wieder herzustellen. Natürlich abgesehen von "ganz besonderen" Trüppchen, wie etwa Nazis oder schlagenden Verbindungen. Für die steht "Ehre" auch schon immer im Zentrum ihrer Weltanschauung.
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 27727
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon H2O » Do 12. Dez 2019, 13:19

conscience hat geschrieben:(12 Dec 2019, 12:48)

Dennoch ist die Aussage des Versagens der Justiz a priori falsch.


Dazu wären ein paar aufbauende Worte nicht schlecht!
Politics
Beiträge: 1008
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:08

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Politics » Do 12. Dez 2019, 15:23

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2019, 11:16)

Es ging darum, warum es kein Konzert für den Feuerwehrmann gibt. Und nicht um irgendeine Bewertung der Opfer.


Das dortige Konzert war vor dem Hintergrund das dort relativ zeitnah ein junger Mann erstochen wurde, sowieso völlig fehl am Platze. Vor allem die Texte welche Verwendung fanden.


Ich mach Mousse aus deiner Fresse
boom – verrecke wenn ich den Polenböller
in deine Kapuze stecke
Die halbe Schule war
querschnittsgelähmt
von meinen Nackenklatschern
Meine Hausaufgaben mussten
irgendwelche deutschen Spasten
machen
Gee Futuristic ich krieg Durchfall von die Bässe
ich ramm die Messerklinge in die Journalistenfresse
Bullen hör’n mein Handy ab
“Spricht der jetzt von Koks?”
Ich habe 50 Wörter für Schnee
wie Eskimos
Ich tret deiner Frau in den Bauch
fress die Fehlgeburt
Für meine Taten werd ich wiedergeborn
als Regenwurm
Sei mein Gast
nimm ein Glas
von mein Urin und entspann dich
zwei Huren in jedem Arm
mit Trisomie 21


.....und so weiter und so fort...zum fremdschämen.

Das dies dort so gesungen wurde ist gesicherte Faktenlage. Das diese Band vom Verfassungsschutz beobachtet wurde auch. Die Frage ist immer nocht, warum hat die Band ihre Texte nicht zum Beispiel nach dem Synagogenanschlag in Halle zum Besten gegeben?´

War das nicht politisch genug?
"Ich hasse, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst."

Voltair
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 15:57

Politics hat geschrieben:(12 Dec 2019, 15:23)

Das dortige Konzert war vor dem Hintergrund das dort relativ zeitnah ein junger Mann erstochen wurde, sowieso völlig fehl am Platze.


Da ging es ja auch um die Taten der Rechtsextremen. Brauchst nicht immer so umdeuten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 15:58

Ebiker hat geschrieben:(12 Dec 2019, 12:13)

Mit deutscher Staatsangehörigkeit kaum möglich


Aberkennung möglich, da weitere vorhanden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78325
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Alexyessin » Do 12. Dez 2019, 15:59

Ebiker hat geschrieben:(12 Dec 2019, 12:30)

Wird ähnlich ablaufen wie im Fall Hoeneß. Ein Urteil was nicht zu weh tut aber den "Volkszorn" besänftigt.


Wieso, Hoeneß wurde doch eingesperrt. Wo ist dein Problem jetzt?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste