Seite 235 von 235

Re: Sachsen und Rechtsextremismus

Verfasst: Fr 3. Jan 2020, 01:11
von Bielefeld09
Teeernte hat geschrieben:(02 Jan 2020, 22:36)

Aufgetaucht ?

Der Sachse fährt die paar Kilometer in die Tschechei also nach >> Tschechien und legt sich da seinen Vorrat an. (Ohne Tauchvorgang) .
Die NEU zugezogenen. ...die "alten" haben noch VORRAT von den Russen - die ALLES verkauft haben - als sie Nachhause verlegt wurden (dafür Waschmaschinen gekauft haben)



(

Sauber, alles klar für einen Krieg.
Die Waffen sind doch da.
Tue mir doch einen Gefallen.
Greife niemals einen Menschen in meinem Umfeld an.
Ich stehe vor dir!

Re: Sachsen und Rechtsextremismus

Verfasst: Fr 3. Jan 2020, 12:40
von McKnee
Ein Terraner hat geschrieben:(02 Jan 2020, 20:13)

Und was bringt die Extremisten die in den letzten Jahren in politische Ämter gewählt wurden? Was bringt das gegen Extremisten die Netzwerke aufgebaut haben und politische Organisationen unterwandert haben?


Das ist ein weiterer Teil des Pakets. Vielleicht gehst du erst einmal auf die Teile ein, die ich präsentiert habe!!!

Re: Sachsen und Rechtsextremismus

Verfasst: Fr 3. Jan 2020, 13:04
von Teeernte
Bielefeld09 hat geschrieben:(03 Jan 2020, 01:11)

Sauber, alles klar für einen Krieg.
Die Waffen sind doch da.
Tue mir doch einen Gefallen.
Greife niemals einen Menschen in meinem Umfeld an.
Ich stehe vor dir!


Die ultralinke arbeitet mit Brandsätzen für großflächigen Schaden.....rechts "zielt" mehr -

Beides ist Terrorismus - deshalb weiterhin keine "Bewertung" der Wirkung.

...Ich ....bin nur Übertrager .... (die Kommunikation) ....das Telefon.

Ich stehe vor dir!


Dann wähl den Adressat ...und sprich.