Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Moderator: Moderatoren Forum 2

Marie-Luise

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Marie-Luise » Mo 9. Mär 2015, 20:06

Zweiundvierzig » Mo 9. Mär 2015, 19:49

Ich verstehe schon... du willst wohl mal wieder mit deinem lieblichen Sirenengesang Neugierige betören.


Nein. Hör darauf, was Thomas schreibt, denn er ist Betroffener.
Zweiundvierzig

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Zweiundvierzig » Mo 9. Mär 2015, 21:07

Marie-Luise » Mo 9. Mär 2015, 21:06 hat geschrieben:
Nein. Hör darauf, was Thomas schreibt, denn er ist Betroffener.


Du bist dir aber auch für nichts zu schade.
Marie-Luise

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Marie-Luise » Mo 9. Mär 2015, 21:22

Zweiundvierzig » Mo 9. Mär 2015, 21:07

Du bist dir aber auch für nichts zu schade.


Wenn Du so schwer von kapee bist, ist Dir nicht zu helfen.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8494
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 9. Mär 2015, 21:25

Marie-Luise » Mo 9. Mär 2015, 21:22 hat geschrieben:
Wenn Du so schwer von kapee bist, ist Dir nicht zu helfen.

Danke reicht, aber Inhalte?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Thomas I » Mo 16. Mär 2015, 14:05

Zweiundvierzig » Mo 9. Mär 2015, 20:00 hat geschrieben:
Unter anderem gegen solche Meinungsmache richtet sich der alternative CSD.


Ja Betroffene die aufgrund der Anhängerschaft zu irgendeiner Ideologie gewisse Fakten nicht wahrhaben wollen gibt es überall.
Und klar gibt es auch Schwule in den politischen Kreisen wo Migranten per se linke Gutmenschen sind von denen niemals irgeneine Gefahr ausgehen kann.
So wie es auch schwule Neonazis gibt.
Ändert aber nichts an den Tatsachen.
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2954
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Adlerauge » Mi 18. Mär 2015, 12:53

Marie-Luise » Mo 9. Mär 2015, 20:06 hat geschrieben:
Nein. Hör darauf, was Thomas schreibt, denn er ist Betroffener.

Von was betroffen?
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Thomas I » Do 26. Mär 2015, 22:07

Imam Ali Chamenei » Do 26. Mär 2015, 23:01 hat geschrieben: Auch schwule haben gefühle. :) Aber schwule neonazis? :rolleyes: Wenn das jemand bestimmtes wüsste... :D


Ich sag nur Michael Kühnen.
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4469
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Weltregierung » Do 26. Mär 2015, 22:10

Thomas I » Do 26. Mär 2015, 22:07 hat geschrieben:
Ich sag nur Michael Kühnen.


Oder Ernst Röhm.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Provokateur » Do 26. Mär 2015, 22:24

Na da passt aber das "Neo" nicht.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4469
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Beitragvon Weltregierung » Do 26. Mär 2015, 22:27

Provokateur » Do 26. Mär 2015, 22:24 hat geschrieben:Na da passt aber das "Neo" nicht.


Ja, stimmt.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste