Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
von Dahlenberg
Beiträge: 2438
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:33

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon von Dahlenberg » Mi 24. Jun 2009, 13:47

Olifant hat geschrieben:
Mmmh, jetzt komme ich aber ins Grübeln. Ich sehe das genau so. Aber ich darf es eigentlich nichts sagen, weil man ja schon vermutete, Du seist ein Fake-Account von mir, der einzig dazu dient, bestimmte Mods anzupieseln 8)

Da bin ich ganz offen. Ganz genau das vermute ich seit dem ersten "Auftritt" deines Anhängsels.
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Olifant » Mi 24. Jun 2009, 13:47

von Dahlenberg hat geschrieben:1. Ganz ehrlich, Olifant, deine Kritik an der Moderation, vor allem, wenn sie auf diese Weise vorgtragen wird, bekommt langsam sehr persönliche Züge und lässt jegliche Objektivität vermissen.
2. Ich finde es kindisch, wie du hier einen persönlichen Feldzug führst.
3. Mitsamt deinem Anhängsel "Sahra".
4. Vielleicht solltest du einfach mal eine Auszeit nehmen, wenn du mit den Abläufen hier nicht zufrieden bist. 5. Meinem Eindruck nach sind die allermeisten User (unabhängig von ihrer Einstellung) mit der Arbeit von Rainald und Kopernikus nämlich völlig einverstanden.


1. Stimmt. Viel persönlicher als "DIE" Moderation, ist ja kaum denkbar 8)
2. Das ist Dein gutes Recht.
3. Anhängsel? Wie meinen?
4. So wie die vielen anderen User, die hier nicht (mehr) schreiben?
5. Zu Kopernikus habe ich mich nie geäußert.
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Olifant » Mi 24. Jun 2009, 13:48

von Dahlenberg hat geschrieben:Da bin ich ganz offen. Ganz genau das vermute ich seit dem ersten "Auftritt" deines Anhängsels.


Soll ich mal sagen, was ich hier über einige Usern so vermute? Ach nee, das wird ja mit Sanktionen geahndet...
Benutzeravatar
von Dahlenberg
Beiträge: 2438
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:33

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon von Dahlenberg » Mi 24. Jun 2009, 13:52

Olifant hat geschrieben:4. So wie die vielen anderen User, die hier nicht (mehr) schreiben?

Vielleicht hat das auch was mit nervtötenden Privatfeldzügen einiger Besserwisser und Gutmenschen zu tun, die glauben, sie hätten die Definitionsmacht darüber, was in einem Forum gepostet werden darf und was nicht. Sie liegen da falsch.
Benutzeravatar
von Dahlenberg
Beiträge: 2438
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:33

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon von Dahlenberg » Mi 24. Jun 2009, 13:53

Olifant hat geschrieben:
Soll ich mal sagen, was ich hier über einige Usern so vermute? Ach nee, das wird ja mit Sanktionen geahndet...

Ab-so-lut kindisches Verhalten! :roll:
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Olifant » Mi 24. Jun 2009, 13:53

von Dahlenberg hat geschrieben:Vielleicht hat das auch was mit nervtötenden Privatfeldzügen einiger Besserwisser und Gutmenschen zu tun, die glauben, sie hätten die Definitionsmacht darüber, was in einem Forum gepostet werden darf und was nicht.


Wer weiß das schon außer dem lieben Gott...
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Olifant » Mi 24. Jun 2009, 13:54

von Dahlenberg hat geschrieben:Ab-so-lut kindisches Verhalten! :roll:


Finde ich auch, keine Ahnung, warum Rainald so etwas kindisches androht.
Zuletzt geändert von Olifant am Mi 24. Jun 2009, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
vonHeinrich
Beiträge: 2000
Registriert: Di 8. Jul 2008, 08:46
Benutzertitel: Friedrich von Rothenburg
Wohnort: Recht oder Unrecht - es ist mein Vaterland.

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon vonHeinrich » Mi 24. Jun 2009, 14:18

Olifant hat geschrieben:
Finde ich auch, keine Ahnung, warum Rainald so etwas kindisches androht.



Nenne zur Abwechselung doch mal einen fundierten, sachlichen Grund.
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Olifant » Mi 24. Jun 2009, 14:52

vonHeinrich hat geschrieben:Nenne zur Abwechselung doch mal einen fundierten, sachlichen Grund.


Wofür?
sahra dessau

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon sahra dessau » Mi 24. Jun 2009, 16:00

von Dahlenberg hat geschrieben:Da bin ich ganz offen. Ganz genau das vermute ich seit dem ersten "Auftritt" deines Anhängsels.


Sagen Sie mal, junger Mann, sind SIE nicht einder der Moderatoren dieses Forums ?

Und Sie erlauben sich Forenmitlieder so ganz stickum zu beleidigen, einfach so ? Weil Sie Ihnen nicht passen ?

Ein Netter Moderator sind Sie ! :irony: :sarcasm:
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Gretel » Mi 24. Jun 2009, 16:08

sahra dessau hat geschrieben:
Sagen Sie mal, junger Mann, sind SIE nicht einder der Moderatoren dieses Forums ?

Und Sie erlauben sich Forenmitlieder so ganz stickum zu beleidigen, einfach so ? Weil Sie Ihnen nicht passen ?

Ein Netter Moderator sind Sie ! :irony: :sarcasm:


Tip:
Sich informieren, BEVOR man schreibt. :idea:
Muck watt jü wüllt - de Lüüd snackt doch.
sahra dessau

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon sahra dessau » Mi 24. Jun 2009, 16:11

Gretel hat geschrieben:
Tip:
Sich informieren, BEVOR man schreibt. :idea:


hä ? :dunno:
gbammel

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon gbammel » Mi 24. Jun 2009, 16:26

sahra dessau hat geschrieben:
hä ? :dunno:



der ist nicht moderator!!! :confused: nur die wo unter dem bild moderator steht. :cheers:
Benutzeravatar
vonHeinrich
Beiträge: 2000
Registriert: Di 8. Jul 2008, 08:46
Benutzertitel: Friedrich von Rothenburg
Wohnort: Recht oder Unrecht - es ist mein Vaterland.

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon vonHeinrich » Mi 24. Jun 2009, 17:17

sahra dessau hat geschrieben:
Sagen Sie mal, junger Mann, sind SIE nicht einder der Moderatoren dieses Forums ?

Und Sie erlauben sich Forenmitlieder so ganz stickum zu beleidigen, einfach so ? Weil Sie Ihnen nicht passen ?

Ein Netter Moderator sind Sie ! :irony: :sarcasm:



Worher wissen Sie das, seine Tätikeit war vor Ihrer Registrierung.

:yippie:
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
sahra dessau

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon sahra dessau » Mi 24. Jun 2009, 17:42

vonHeinrich hat geschrieben:

Worher wissen Sie das, seine Tätikeit war vor Ihrer Registrierung.

:yippie:


Na und ? Ich hab's gelesen, und zwar nicht hier. :P

aber hier steht's ja:

viewtopic.php?f=27&t=4365&p=226942&hilit=dahlenberg+moderator#p226942

Dann issse ja gut, dass er's nicht mehr ist. :hat:
Zuletzt geändert von sahra dessau am Mi 24. Jun 2009, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
vonHeinrich
Beiträge: 2000
Registriert: Di 8. Jul 2008, 08:46
Benutzertitel: Friedrich von Rothenburg
Wohnort: Recht oder Unrecht - es ist mein Vaterland.

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon vonHeinrich » Mi 24. Jun 2009, 17:52

sahra dessau hat geschrieben:
Na und ? Ich hab's gelesen, und zwar nicht hier. :P

aber hier steht's ja:

http://www.politik-forum.eu/viewtopic.p ... or#p226942

Dann issse ja gut, dass er's nicht mehr ist. :hat:



Wirklich dumm gelaufen! :giggle:
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
Benutzeravatar
Rainald de Gien
Beiträge: 1631
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:30
Benutzertitel: Zwangsfreundlich
Wohnort: ... wo der Sinn noch Leben hat !

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Rainald de Gien » Do 25. Jun 2009, 08:08

[MOD-Hinweis] dieses ist nicht der MOD-Diskussionsstrang.

Ich lasse die Sachen zwar hier jetzt stehen, möchte aber bemerken, dass ich mich zu den Vorwürfen gerne auch äußere, aber dann bitte in dem entsprechenden Strang.

Und nun bitte wieder zum Thema, Danke]
"Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht." - Slartibartfaß
Zeta

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Zeta » So 5. Jul 2009, 10:20

http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/politik/200907/200907_2af09f8b6e902bc72477581f481387aa.html
Heftige Auseinandersetzungen haben sich Hunderte Randalierer im Hamburger Schanzenviertel in der Nacht zum Sonntag mit der Polizei geliefert. Nach Angaben des Führungs- und Lagezentrums der Polizei wurden insgesamt 67 Randalierer fest- und weitere 18 in Gewahrsam genommen
Insgesamt wurden 27 Beamte verletzt.
Es waren heftige Ausschreitungen», sagte Polizeisprecher Ralf Meyer der Deutschen Presse-Agentur dpa. Er sprach von einem «hohen Aggressionspotenzial». Nach dem sogenannten Schanzenfest kommt es seit Jahren zu Ausschreitungen.

Wie Polizeisprecher Meyer weiter sagte, hätten Demonstranten bei einer Gelegenheit einen Molotowcocktail geworfen. Vor einer Polizeiwache hätten sie zudem einen Streifenwagen mit Leuchtkugeln in Brand geschossen.

Mal gespannt, wie sich das in der Stratistik niederschlägt: vermutlich nur als eine Straftat und dies nicht mal als linksfaschistisch motiviert.
Nur gut, das die ach so pösen Nazis nicht so demonstrieren! :giggle:
Benutzeravatar
Cash!
Beiträge: 1776
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:15
Benutzertitel: dauerspammender Pöbelmeister

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Cash! » So 5. Jul 2009, 11:16

Zeta hat geschrieben:http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/politik/200907/200907_2af09f8b6e902bc72477581f481387aa.html

Mal gespannt, wie sich das in der Stratistik niederschlägt: vermutlich nur als eine Straftat und dies nicht mal als linksfaschistisch motiviert.
Nur gut, das die ach so pösen Nazis nicht so demonstrieren! :giggle:

Die alternative SA hat eben alle Spielräume der Welt.

Man stelle sich vor, was in der BRD los wäre, wenn Nazis so randalieren würden....aber bei den Linken ist das alles halb so wild, die sind schließlich die guten und dürfen Polizisten schonmal die Knochen brechen.

Ich verstehe die Polizei nicht, wurde da etwa am Munitionshaushalt gespart?
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 08:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Talyessin » So 5. Jul 2009, 12:38

Hoffentlich setzt es mal ein paar anständige Strafen.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste