Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Partei würdest Du zur Bundestagswahl wählen, wenn heute die Entscheidung ansteht?

Umfrage endete am Fr 9. Apr 2021, 15:07

CDU/CSU
5
10%
SPD
9
18%
AfD
4
8%
FDP
8
16%
Die Linke
5
10%
Grüne
9
18%
Freie Wähler
2
4%
DIE PARTEI
2
4%
Tierschutzpartei
3
6%
Andere Parteien
3
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 50
lili
Beiträge: 6953
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon lili » Mi 31. Mär 2021, 13:49

Sören74 hat geschrieben:(31 Mar 2021, 13:48)

Dann war dieser Strang für was gut. :)


Ich wäre sowieso wählen gegangen. Gott sei Dank habe ich bis September Zeit. :D
Wer ein Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Mi 31. Mär 2021, 13:54

lili hat geschrieben:(31 Mar 2021, 13:49)

Ich wäre sowieso wählen gegangen. Gott sei Dank habe ich bis September Zeit. :D


Boah, also nur ein "Mitnahmeeffekt". :mad: :D
lili
Beiträge: 6953
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon lili » Mi 31. Mär 2021, 13:58

Sören74 hat geschrieben:(31 Mar 2021, 13:54)

Boah, also nur ein "Mitnahmeeffekt". :mad: :D


Ja Sorry :x
Wer ein Beruf ergreift, ist verloren.

Henry David Thoreau
Benutzeravatar
twilight
Beiträge: 905
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 16:05
Benutzertitel: neoliberal
Wohnort: Tiobraid Árann

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon twilight » Mi 31. Mär 2021, 18:41

Wenn ich waehlen wuerde, dann die FDP :)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35447
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon H2O » Mi 31. Mär 2021, 18:55

Vielleicht liegt es ja an der Zusammensetzung unserer Teilnehmerschaft: Die Sonntagsfrage bietet ein anderes Bild. CDU führt, Grüne knapp dahinter. SPD deutlich dahinter und FDP noch etwas weniger, etwa gleichauf mit der Linken.

Für eine weitere GroKo reichts nicht mehr. Nur Schwarz Grün und eine Ampel wären denkbar. Ich tippe auf die Ampel mit grünem Kanzler/grüner Kanzlerin. Mal sehen, was MP Kretschmann ausbrütet.
Stein1444
Beiträge: 369
Registriert: Do 22. Jun 2017, 11:32

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Stein1444 » Do 1. Apr 2021, 10:58

H2O hat geschrieben:(31 Mar 2021, 18:55)

Vielleicht liegt es ja an der Zusammensetzung unserer Teilnehmerschaft: Die Sonntagsfrage bietet ein anderes Bild. CDU führt, Grüne knapp dahinter. SPD deutlich dahinter und FDP noch etwas weniger, etwa gleichauf mit der Linken.

Für eine weitere GroKo reichts nicht mehr. Nur Schwarz Grün und eine Ampel wären denkbar. Ich tippe auf die Ampel mit grünem Kanzler/grüner Kanzlerin. Mal sehen, was MP Kretschmann ausbrütet.


Ja es gibt denke ich 2 Gründe

1. CDU/SPD haben viele Rentner in ihren Wählerreihen die wirst du hier nur unterdurchschnittlich Repräsentiert finden
2. Sind in einem Forum wie diesen vor allem 2 Gruppen unterwegs die Wutbürger und die was zu sagen haben denke ich. Die masse der "Weiter So" Fraktion dürfte ehr unterrepräsentiert sein.
Bernd Höcke :D

Ich habe eine Isolierte Rechtschreibschwäche. Ich gebe mein bestes keine Fehler zu machen.

Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber niemand hat das Recht auf eigene Fakten
Praia61
Beiträge: 11167
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Praia61 » Do 1. Apr 2021, 11:03

Jeder Statistiker würde sagen, dass mit so wenig Befragten keine Aussage zutreffen ist.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Do 1. Apr 2021, 12:38

Praia61 hat geschrieben:(01 Apr 2021, 11:03)

Jeder Statistiker würde sagen, dass mit so wenig Befragten keine Aussage zutreffen ist.


Die Anzahl ist durchaus wichtig bei Umfragen, aber die wichtigste Voraussetzung ist immer, ob die Auswahl repräsentativ ist. Und das kann es innerhalb der Userschaft in Bezug auf die Gesamtbevölkerung natürlich nicht sein. Diese Umfrage kann nur ein Stimmungsbild innerhalb des Forums abgeben und das ist auch so gewollt. :)
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Mo 5. Apr 2021, 22:51

*hochschieb*

Ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Kanzlerschaft. :thumbup:
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Do 8. Apr 2021, 21:07

So, die erste Foren-Wahlumfrage auf der Zielgeraden. Morgen 14:07 Uhr ist Urnenschließung. Vielleicht knacken wir noch die 50er Marke. :)
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15403
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 19:27
Benutzertitel: Experte

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Platon » Do 8. Apr 2021, 23:09

Nach 16 Jahren Unionsherrschaft unter Merkel wäre es mal an der Zeit, dass eine Koalition ohne die Union zustande kommt. :thumbup:
Dieser Beitrag ist sehr gut.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 9813
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 9. Apr 2021, 00:04

Platon hat geschrieben:(08 Apr 2021, 23:09)

Nach 16 Jahren Unionsherrschaft unter Merkel wäre es mal an der Zeit, dass eine Koalition ohne die Union zustande kommt. :thumbup:

Und dann? Welche Inhalte und welche Programmatik , von wem?
Egal wer, es wird witzig! :D
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 754
Registriert: Do 23. Aug 2018, 17:22

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon peterkneter » Fr 9. Apr 2021, 08:48

Ich denke soweit wird es nicht kommen. Söder wird den Grünen soweit entgegenkommen dass es Schwarz-Grün wird. Ich schätze im September wird die CDU mit knapp mehr als 30% stärkste Kraft (anders als hier in der Blase des Forums) und die Grünen erreichen weniger als erwartet. Die CDU punktet durch Diffamierung und Angstmacherei vor roten Socken und Verbotspartei-gefasel. Die alten Zoten hält und doch wird das noch einmal die nötigen 2-3% bringen.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Fr 9. Apr 2021, 10:00

peterkneter hat geschrieben:(09 Apr 2021, 08:48)

Die CDU punktet durch Diffamierung und Angstmacherei vor roten Socken und Verbotspartei-gefasel.


Und die anderen Parteien punkten mit dem Chaos und derzeitigen Unfähigkeit innerhalb der CDU/CSU-Spitze. :p
Meruem
Beiträge: 2237
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Meruem » Fr 9. Apr 2021, 11:10

Gut solchen Foren Umfragen sind jetzt nicht repräsentativ aber es zeigt auch gut 5 Monate vor der Wahl dass es,auch hier im Forum ziemlich bunt einhergeht bei der Präferenz einer politischen Partei.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17469
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Misterfritz » Fr 9. Apr 2021, 11:19

Meruem hat geschrieben:(09 Apr 2021, 11:10)

Gut solchen Foren Umfragen sind jetzt nicht repräsentativ aber es zeigt auch gut 5 Monate vor der Wahl dass es,auch hier im Forum ziemlich bunt einhergeht bei der Präferenz einer politischen Partei.
Das kann der geneigte Leser aber auch ohne so eine Umfrage feststellen ;)
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Praia61
Beiträge: 11167
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Praia61 » Fr 9. Apr 2021, 11:21

War mir klar, dass hier die Grünlinken in der Mehrzahl sind
sünnerklaas
Beiträge: 8296
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon sünnerklaas » Fr 9. Apr 2021, 11:43

peterkneter hat geschrieben:(09 Apr 2021, 08:48)

Ich denke soweit wird es nicht kommen. Söder wird den Grünen soweit entgegenkommen dass es Schwarz-Grün wird. Ich schätze im September wird die CDU mit knapp mehr als 30% stärkste Kraft (anders als hier in der Blase des Forums) und die Grünen erreichen weniger als erwartet. Die CDU punktet durch Diffamierung und Angstmacherei vor roten Socken und Verbotspartei-gefasel. Die alten Zoten hält und doch wird das noch einmal die nötigen 2-3% bringen.


Entscheidend wird sein, wie es den anderen Parteien gelingt, die Bilanz von 16 Jahre CDU-Kanzlerschaft herauszustellen. Söder dürfte es da als Kanzlerkandidat leichter haben, als Laschet, Merz, Röttgen oder Brinkhaus, weil Söder eben NICHT in der CDU ist. Die CSU funktioniert in Sachen Entscheidungen dann doch noch anders, als die durchweg auf Abwehr jeglicher Veränderungen ausgerichtete CDU. Trotzdem wird auch Söder sich fragen lassen müssen, was die UNION in den 16 Jahren Kanzlerschaft nun geleistet bzw. überhaupt gemacht hat. Da gibt es eine ganze Reihe von z.T. großen Versäumnissen, da ist die auch jetzt wieder in Sachen Lockdown allgemein zu beobachtende Schwerfälligkeit und Entscheidungsschwäche, das Durcheinanderbrüllen und Durcheinanderlaufen.
Es kommt nicht auf den Kanzler an, es kommt auf die Partei an, es kommt da ganz besonders auf die Denk- und Handlungsweisen an, die die Partei prägen, die die DNA der Partei sind. Die Probleme, die Corona offenbart, gibt es in der CDU nicht erst seit gestern. Es gab sie schon unter Kohl und unter Adenauer. Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Partei.

Umgekehrt kann die UNION mit dem Versprechen, unter ihrer Kanzlerschaft bliebe alles auch weiterhin so, wie es ist, bei den Verunsicherten und Ängstlichen sicherlich punkten. Wer gar nichts macht, macht nichts verkehrt. Dummerweise ist das ein Irrglaube. In vielen Politikbereichen ist es so, wie bei einem faulen Zahn: der tut erst einmal nicht weh. Aber wenn er es tut - holla die Waldfee.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Sören74 » Fr 9. Apr 2021, 13:11

Praia61 hat geschrieben:(09 Apr 2021, 11:21)

War mir klar, dass hier die Grünlinken in der Mehrzahl sind


Das sehe ich gerade nicht in den Zahlen. GRR hätte hier 22 von 48 Stimmen. Selbst wenn man die Tierschutzpartei hinzurechnet, kommt man auf genau 50%.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 6585
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Foreninterne Wahlumfrage zur BTW 2021 - 6 Monate davor

Beitragvon Fliege » Fr 9. Apr 2021, 18:08

Platon hat geschrieben:(08 Apr 2021, 23:09)

Nach 16 Jahren Unionsherrschaft unter Merkel wäre es mal an der Zeit, dass eine Koalition ohne die Union zustande kommt. :thumbup:

Ich möchte deine Anmerkung präzisieren:
Es ist eine Koalition ohne Merkel und ihre Helfer in den großgrünen Parteien an der Zeit.
"Im Kanzleramt regiert eine No-Covid-Sekte" (Susanne Gaschke, Ex-SPD-Mitglied). — "Wir glauben euren Versprechungen nicht mehr" (Demonstranten, Italien).

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste