Laschet oder Söder

Moderator: Moderatoren Forum 2

Wer sollte Kanzlerkandidat der Union werden?

Armin Laschet
20
24%
Markus Söder
43
51%
Ist mir egal
22
26%
 
Abstimmungen insgesamt: 85
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Kleiner Diktator
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon aleph » So 11. Apr 2021, 13:06

Im Presseclub wurde Laschet sogar mit Kohl verglichen und Putin erschien bei der Begrüßung Söders wie ein Zwerg, Sachen gibts :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Besser schweigen und als Narr zu scheinen, als sprechen und jeden Zweifel zu beseitigen. Abraham Lincoln
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 55216
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon yogi61 » So 11. Apr 2021, 13:18

aleph hat geschrieben:(11 Apr 2021, 13:06)

Im Presseclub wurde Laschet sogar mit Kohl verglichen und Putin erschien bei der Begrüßung Söders wie ein Zwerg, Sachen gibts :D


Ja und heute am Abend gibt es ja eine Klausurtagung des Fraktionsvorstands in Berlin mit Laschet und Söder und sie bringen auch ihre Sekundanten mit.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17469
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Misterfritz » So 11. Apr 2021, 14:03

yogi61 hat geschrieben:(11 Apr 2021, 13:18)

Ja und heute am Abend gibt es ja eine Klausurtagung des Fraktionsvorstands in Berlin mit Laschet und Söder und sie bringen auch ihre Sekundanten mit.
Die machen das per Duell aus? Wird das live übertragen? :D
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 55216
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon yogi61 » So 11. Apr 2021, 14:22

Misterfritz hat geschrieben:(11 Apr 2021, 14:03)

Die machen das per Duell aus? Wird das live übertragen? :D


Das wäre wohl nicht ganz fair. Söder war Soldat und auch Student, ob er in einer schlagenden Verbindung war, weiss ich allerdings nicht. ;)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17469
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Misterfritz » So 11. Apr 2021, 14:39

Söder hat jetzt mal seine Kandidatur angemeldet:
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 29661a2caf
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 18306
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30
Benutzertitel: Dialoganbieter

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Sören74 » So 11. Apr 2021, 14:44

Jetzt wird es spannend. Quasi ist das, was im Presseclub zur Mittagszeit besprochen wurde fast schon wieder veraltet.
Wähler
Beiträge: 6272
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Benutzertitel: Bürgerjournalismus
Wohnort: Bayern

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Wähler » So 11. Apr 2021, 14:48

aleph hat geschrieben:(11 Apr 2021, 13:06)
Im Presseclub wurde Laschet sogar mit Kohl verglichen und Putin erschien bei der Begrüßung Söders wie ein Zwerg, Sachen gibts :D

Im Presseclub waren zwei Journalisten für Söder, einer für Laschet und eine meinte, die CDU würde wie die SPD dastehen, wenn sie nach AKK auch Laschet absägen würde.
Was mir bei der Union fehlt ist die Zukunftsperspektive. Jamaika ist ja 2017 auch daran gescheitert, dass Merkel nicht den Mut hatte, die innovativen Angebote von Grünen und FDP in einer gemeinsamen Koalition zu bündeln.
Als reiner Kanzlerwahlverein wird die Union keine Zukunft mehr haben.
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 8611
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Skeptiker » So 11. Apr 2021, 16:02

yogi61 hat geschrieben:(11 Apr 2021, 14:22)
Das wäre wohl nicht ganz fair. Söder war Soldat und auch Student, ob er in einer schlagenden Verbindung war, weiss ich allerdings nicht. ;)

Aha, hat Laschet auch gedient? :|
Schnitter
Beiträge: 10980
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Schnitter » So 11. Apr 2021, 16:04

Ob jemand "gedient" hat oder nicht ist für seine Eignung als Kanzler natürlich total entscheidend.

Trotzdem halte ich Laschet für unbrauchbar, aus anderen Gründen.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Kleiner Diktator
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon aleph » So 11. Apr 2021, 16:07

yogi61 hat geschrieben:(11 Apr 2021, 14:22)

Das wäre wohl nicht ganz fair. Söder war Soldat und auch Student, ob er in einer schlagenden Verbindung war, weiss ich allerdings nicht. ;)

Ja, natürlich. Alles Andere wäre für Söder uninteressant. Der ist nicht wie blasses Bleichgesicht Merkel. Der kommt aus Bayern, die spielen Blasmusik und langen schon mal derb zu. Offenbar weiß ein Großteil der Bevölkerung nicht, was sie bei Söder erwartet. :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Besser schweigen und als Narr zu scheinen, als sprechen und jeden Zweifel zu beseitigen. Abraham Lincoln
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 8611
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Skeptiker » So 11. Apr 2021, 16:11

Schnitter hat geschrieben:(11 Apr 2021, 16:04)
Ob jemand "gedient" hat oder nicht ist für seine Eignung als Kanzler natürlich total entscheidend.

Cool wie leicht sich manche triggern lassen :D
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 6585
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Fliege » So 11. Apr 2021, 16:37

Skeptiker hat geschrieben:(11 Apr 2021, 16:11)

Cool wie leicht sich manche triggern lassen :D

Schön wäre, hätte einer der Möchte-gern-Kanzler noch bei Helmut Schmidt gedient, so dass nun endlich wieder Qualitätspolitik ins Amt kommen möge.
"Im Kanzleramt regiert eine No-Covid-Sekte" (Susanne Gaschke, Ex-SPD-Mitglied). — "Wir glauben euren Versprechungen nicht mehr" (Demonstranten, Italien).
Schnitter
Beiträge: 10980
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Schnitter » So 11. Apr 2021, 17:57

Skeptiker hat geschrieben:(11 Apr 2021, 16:11)

Cool wie leicht sich manche triggern lassen :D


Erschreckend wie zwingend manche es nötig haben andere zu triggern.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Kleiner Diktator
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon aleph » Mo 12. Apr 2021, 11:30

Hier ist ein interessanter Artikel dazu
https://www.gmx.net/magazine/politik/pr ... r-35710456
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Besser schweigen und als Narr zu scheinen, als sprechen und jeden Zweifel zu beseitigen. Abraham Lincoln
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 55216
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon yogi61 » Mo 12. Apr 2021, 11:34

Das CDU-Präsidium hat sich mit breiter Mehrheit hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt. Das melden gerade die Agenturen.

Damit dürfte die Personalie Söder vom Tisch sein und der Armin zieht als Kandidat in den Wahlkampf.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17469
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon Misterfritz » Mo 12. Apr 2021, 11:51

yogi61 hat geschrieben:(12 Apr 2021, 11:34)

Das CDU-Präsidium hat sich mit breiter Mehrheit hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt. Das melden gerade die Agenturen.

Damit dürfte die Personalie Söder vom Tisch sein und der Armin zieht als Kandidat in den Wahlkampf.

So sieht es aus.
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... b3b7b30cc1
Andernfalls hätte die CDU ihrem Vorsitzenden arg geschadet.
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5656
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 12. Apr 2021, 11:53

yogi61 hat geschrieben:(12 Apr 2021, 11:34)

Das CDU-Präsidium hat sich mit breiter Mehrheit hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt. Das melden gerade die Agenturen.

Damit dürfte die Personalie Söder vom Tisch sein und der Armin zieht als Kandidat in den Wahlkampf.


Ich denke die CDU hat sich damit in den Fuss geschossen.

Man waehlt den Kandidaten, der die groesste Aussicht auf Erfolg hat und nicht einen Kandidaten bei dem die Waehler zu gaehnen anfangen
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 55216
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon yogi61 » Mo 12. Apr 2021, 12:08

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(12 Apr 2021, 11:53)

Ich denke die CDU hat sich damit in den Fuss geschossen.

Man waehlt den Kandidaten, der die groesste Aussicht auf Erfolg hat und nicht einen Kandidaten bei dem die Waehler zu gaehnen anfangen


Ich glaube insgeheim haben viele Leute in der CDU gehofft, dass Laschet verzichtet. Misterfritz hat es ja beschrieben, es ist natürlich kontraproduktiv den eigenen Vorsitzenden gleich wieder zu demontieren.
Wenn das Ding entschieden ist, dann bin ich sehr gespannt auf die neuen Umfragen. Am 6. Juni wird ja in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt, dies könnte schon die nächste Klatsche für den Vorsitzenden geben. Man darf auch gespannt sein, wie der jetzt schnell ein Profil aufbauen will.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:25
Benutzertitel: Kleiner Diktator
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon aleph » Mo 12. Apr 2021, 12:11

Söder kann es ja das nächste Mal versuchen, vermutlich sind die Siegeschancen in vier Jahren höher.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Besser schweigen und als Narr zu scheinen, als sprechen und jeden Zweifel zu beseitigen. Abraham Lincoln
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5656
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Laschet oder Söder

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 12. Apr 2021, 12:22

yogi61 hat geschrieben:(12 Apr 2021, 12:08)

Ich glaube insgeheim haben viele Leute in der CDU gehofft, dass Laschet verzichtet. Misterfritz hat es ja beschrieben, es ist natürlich kontraproduktiv den eigenen Vorsitzenden gleich wieder zu demontieren.
Wenn das Ding entschieden ist, dann bin ich sehr gespannt auf die neuen Umfragen. Am 6. Juni wird ja in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt, dies könnte schon die nächste Klatsche für den Vorsitzenden geben. Man darf auch gespannt sein, wie der jetzt schnell ein Profil aufbauen will.


Ich denke die CDU hat mit dieser Entscheidung leider die Wahl verloren.
Support the Australian Republican Movement

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast