Die Situation in Thüringen 2020

Moderator: Moderatoren Forum 2

sünnerklaas
Beiträge: 4824
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon sünnerklaas » Do 13. Feb 2020, 21:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:35)

Seit wann machen sozialistische Unternehmen Gewinn? Gewinn ist doch total kapitalistisch und ausbeuterisch.


Das nennt sich da anders. Das nennt sich Überschuss. Und der Überschuss wird nicht aus dem Unternehmen herausgezogen, sondern wird im idealen Falle zur Bildung von Rücklagen gebraucht.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21272
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Teeernte » Do 13. Feb 2020, 21:47

sünnerklaas hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:42)

Das nennt sich da anders. Das nennt sich Überschuss. Und der Überschuss wird nicht aus dem Unternehmen herausgezogen, sondern wird im idealen Falle zur Bildung von Rücklagen gebraucht.


Mach nen eigenen Strang draus....das wird in Thüringen erstmal NICHT passieren !

Klar - trotz Steinigungen und Auspeitschungen sei die Scharia „kein mittelalterlich-blutrünstiges System“...abwink. - und das wird auch in Suhl kein Standard. :D :D :D
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 21:51

JJazzGold hat geschrieben:(11 Feb 2020, 21:39)

Es haben nur 31% die Die Linke gewählt, nicht, rpt nicht, 70%.


Ja aber 70 % der Thüringer, also auch welche die Ramelow nicht wählten stimmen seiner Politik zu und siehe es mal so, nach den Umfragen wählen jetzt bereits fast 40% die Linke.
Und da wird er dann wieder Ministerpräsident ... 10 % SPD und grüne sicher an die 6% und jetzt addieren wir...
Zuletzt geändert von blues am Do 13. Feb 2020, 21:53, insgesamt 2-mal geändert.
le chaim !
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43085
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tom Bombadil » Do 13. Feb 2020, 21:51

Jahresüberschuß heißt es auch jetzt schon, ganz ohne Sozialismus.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13084
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Senexx » Do 13. Feb 2020, 21:55

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:51)

Jahresüberschuß heißt es auch jetzt schon, ganz ohne Sozialismus.

Im Kapitalismus wird der Jahresüberschuss mit der Verelendung des Arbeiters erkauft, im Sozialismus nicht.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2714
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon BenJohn » Do 13. Feb 2020, 21:55

blues hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:51)

Ja aber 70 % der Thüringer, also auch welche die Ramelow nicht wählten stimmen seiner Politik zu und siehe es mal so, nach den Umfragen wählen jetzt bereits fast 40% die Linke.
Und da wird er dann wieder Ministerpräsident ... 10 % SPD und grüne sicher an die 6% und jetzt addieren wir...


Bei Neuwahlen wird das R2G Bündnis die Mehrheit im Landtag haben . Ist dann halt so. Aber noch ist es ja nicht soweit.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43085
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tom Bombadil » Do 13. Feb 2020, 21:57

Senexx hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:55)

Im Kapitalismus wird der Jahresüberschuss mit der Verelendung des Arbeiters erkauft, im Sozialismus nicht.

Dann gibt es aber keinen Überschuß, mit dem anderen Unternehmen gekauft werden können. So ein Ärger.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 21:57

MoOderSo hat geschrieben:(11 Feb 2020, 22:27)

Wie das Ergebnis zeigte, war er der Kandidat der Mehrheit und nicht nur von 5%.


Des Parlaments also des rechten Randes des Parlaments und dessen Sympathisanten der Marktradikalen und der CDU nicht aber der wahlberechtigten Bevölkerung wie jetzt ja auch die Wahlumfragen unter Beweis stellen.
le chaim !
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 22:08

BenJohn hat geschrieben:(12 Feb 2020, 02:07)

CDU und FDP hatten ja einen gangbaren Weg gefunden. Der wurde ihnen verbaut. Warum genau sollen sie jetzt einen linken MP unterstützen?

Bis vor ein paar Tagen wollte ich ja selber noch, dass Mohring einen Weg findet, um Ramelow zu unterstützen. Aber nach dem Theater ganz bestimmt nicht mehr.

Das Theater haben die Marktradikalen und die Union mit ihren AfD Gefährten und deren faschistischen Gesinnungsgenossen erst aufgeführt.

Warum sie einen linken MP hätten unterstützen sollen? Um das Land nicht im Vakuum hängen zu lassen - hat die SPD im Bund ja schließlich auch gemacht, nicht unbedingt ein Erfolg für die Sozialdemokraten.
le chaim !
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 21272
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Teeernte » Do 13. Feb 2020, 22:23

blues hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:51)

Ja aber 70 % der Thüringer, also auch welche die Ramelow nicht wählten stimmen seiner Politik zu und siehe es mal so, nach den Umfragen wählen jetzt bereits fast 40% die Linke.
Und da wird er dann wieder Ministerpräsident ... 10 % SPD und grüne sicher an die 6% und jetzt addieren wir...


Von den Unionsanhängern befürworten 64 Prozent eine restriktive Haltung gegenüber der Linken.
...und bei der AfD sind ja NUR Linke Fans dabei - so dass 70% kommen. :D :D :D

Die anderen können auch neu wählen - wenn sie wollen...
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 22:46

Senexx hat geschrieben:(12 Feb 2020, 12:14)

Linksextrem ist schlimmer. So gesehen kann man Rechts- und Linksextrem natürlich nicht gleich setzen.

Rechtsextrem hat keine Chance auf Zugang zur Macht.

Linksextrem ist mancherorts an der Macht.

Wehret den Anfängen!


Ach Iwo. Linksextrem, was ist an der Linken in Thüringen linksextrem?

Die Linke läßt sich nicht mit der KPD der Weimarer Republik vergleichen. Welcher Linke fordert die Abschaffung der Demokratie?

Die Rechtsaussen aber nutzen jede Gelegenheit unseren Staat zu verunglimpfen, faseln von Lügenpresse und wollen die Geschichte des Vogelschisses
umschreiben ...
Nene.

Rechtsextrem ist schlimmer. Da wird schon mal ein Kommunalpolitiker ermordet.

Der Feind steht rechts.
le chaim !
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 23:08

BenJohn hat geschrieben:(12 Feb 2020, 13:17)

Auch der.


Nö. Unter dem hätte es keine Agenda gegeben, auch keine Verscherbelung öffentlichen Eigentums, Privatisierungen, Hedgefonds oder den sonstigen wirtschaftsliberalen Unsinn ...
le chaim !
Stein1444
Beiträge: 77
Registriert: Do 22. Jun 2017, 11:32

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Stein1444 » Do 13. Feb 2020, 23:09

Teeernte hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:36)

Ich hab nur den Artikel in Erinnerung.

Zalando ist eine MODEBUDE ! - viele junge Mödels wollen "was mit MODE" machen -

BLOSS nicht richtig ARBEITEN...irgendwo Singen...oder Influencer werden... und - wenn das nicht klappt - fliegen die wieder raus !

DAS ist der Job....im SPORT - in der Showbranche, - im Internet ......

...die Mädels gehen bei "Heidi" reihenweise über Bord. >> GNT ? DAS ist STANDARD ! Einige WENIGE werden Superstars - und der REST schrubbt das DECK ! Das ist BESTANDTEIL der Show.


Echt jetzt? Das sind alles Junge Arbeitscheue Mädels die nur was mit Mode machen wollen? Danke für den einblick in deine Gedankenwelt zu Arbeitnehmern. Zalando ist ein Knallhartes Versandunternehmen wie Amazon (Und wenn du mir da von Arbeitscheuen (Keine ahnung was die da machen sollen) mädels redest sagt das nurnoch mehr über dich aus. Zalando ist einer der Schlechtesten Arbeitgeber Deutschlands und da beschweren sich Garantiert nicht nur Arbeitscheue Mädels die was? Lagerlogistik gelernt haben?

Realist2014 hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:37)

Wenn ein Konzern zig Tausende von Arbeistplätzen zur Verfügung stellt, dann "dient " er ja der Allgemeinheit.

Kommt drauf an ob Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen oder Ausbeuter Betrieb bei letzterem ehr weniger Allgemeinwohl.



Realist2014 hat geschrieben:Es für dich "Großkapital"?????????



JA laut Duden ist die Bedeutung:
Gesamtheit der Großunternehmen

Du wolltest ein Beispiel also Habe ich ein Großunternehmen Genannt welches in Dax 100 vertreten ist und Sch...s Arbeitsbedingungen hat.



Realist2014 hat geschrieben:In welchen gibt es keinen Aufsichtsrat?

Ich frage mich grade ob du misch mit Absicht missverstehst
Aufsichtsrat? Gibt es in jedem.
Aufsichtsrat mit Arbeitnehmervertretung? So gut wie Nirgends.

Und eigentlich dürfte doch verständlich gewesen sein das es mir um Die Arbeitnehmervertretung im Aufsichtsrat geht oder?
Bernd Höcke :D

Ich habe eine Isolierte Rechtschreibschwäche ich bemühe mich aber Fehler werden sich bei mir Einschleichen.
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 226
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon blues » Do 13. Feb 2020, 23:18

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Feb 2020, 14:05)

Die Genossen der SED hatten bei der Gründung der DDR sicherlich auch nicht vor, Menschen einzusperren und bei Republikflucht auf sie schießen zu lassen.

Daher zählt dieses Argument nicht.


Doch.

Die Gründung der DDR fiel in die Stalin Ära und die SEDler waren Stalinisten und die waren sich sicher darin Menschen einzusperren ...zu ermorden etc. und die Diktatur des Proletariats hat nichts mit Demokratie zu tun. Gar nichts.

Forderungen der Linken zur Abschaffung der Demokratie existieren nicht.
le chaim !
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13084
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Senexx » Do 13. Feb 2020, 23:40

Zurück zu Thüringen: Rammelow will sich bald wieder zur Wahl stellen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland ... an-lindner
Zuletzt geändert von Senexx am Do 13. Feb 2020, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Tomaner
Beiträge: 7823
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tomaner » Do 13. Feb 2020, 23:41

Teeernte hat geschrieben:(13 Feb 2020, 21:36)

Ich hab nur den Artikel in Erinnerung.

Zalando ist eine MODEBUDE ! - viele junge Mödels wollen "was mit MODE" machen -

BLOSS nicht richtig ARBEITEN...irgendwo Singen...oder Influencer werden... und - wenn das nicht klappt - fliegen die wieder raus !

DAS ist der Job....im SPORT - in der Showbranche, - im Internet ......

...die Mädels gehen bei "Heidi" reihenweise über Bord. >> GNT ? DAS ist STANDARD ! Einige WENIGE werden Superstars - und der REST schrubbt das DECK ! Das ist BESTANDTEIL der Show.


als ich 1979 Metallberuf gelernt habe, gab es keine weibliche Azubi! Heute sind es 30 bis 40 Prozent! Selbst in Friseurberufen oder sonst wo, Mädels würden nicht richtig arbeiten wollen, ist eine Hetze von AfD um sie am Herd anzuketten. Weiter so machen, so "gewinnt" man Wählerinnen!
Tomaner
Beiträge: 7823
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tomaner » Do 13. Feb 2020, 23:43

Senexx hat geschrieben:(13 Feb 2020, 23:40)

Zurück zu Thüringen: Rammelow will sich bald wieder zur Wahl stellen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland ... an-lindner

Und AfD stellt diesmal Hackstock oder Besenstiel auf, den FDP und Union mitwählt?
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13084
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Senexx » Do 13. Feb 2020, 23:46

Tomaner hat geschrieben:(13 Feb 2020, 23:43)

Und AfD stellt diesmal Hackstock oder Besenstiel auf, den FDP und Union mitwählt?


Wie kommen Sie dazu, dass die bürgerliche Mitte einen Rechtsextremisten wählen könnte?

Sie hat sich doch schon zu Luckes und Henkels Zeiten von der AfD abgegrenzt.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Tomaner
Beiträge: 7823
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tomaner » Do 13. Feb 2020, 23:49

Senexx hat geschrieben:(13 Feb 2020, 23:46)

Wie kommen Sie dazu, dass die bürgerliche Mitte einen Rechtsextremisten wählen könnte?

Sie hat sich doch schon zu Luckes und Henkels Zeiten von der AfD abgegrenzt.

Wie kommst du darauf das ein Besenstiel rechtsradikal sein soll?
Tomaner
Beiträge: 7823
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Die Situation in Thüringen 2020

Beitragvon Tomaner » Do 13. Feb 2020, 23:53

Senexx hat geschrieben:(13 Feb 2020, 23:44)

Sie lassen Mädchen an der Werkbank schuften? Sie sind kein Kavalier. Ich muss schon sagen.

Ja das lassen wir bei vollen IGM Tarif auf freiwilliger Basis! Nur scheinst du keinerlei Ahnung von der Entwicklung im Metallhandwerk zu haben, wo man im Prinzip nur noch PC bedient, um Werkstück zu fertigen. Glaubst du echt, ein Wälzlager wird an Werkbank gefeilt? Achso, hab ich vergessen, AfD ler kann man jeden Mist erzählen!

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast